Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden




Profilbild
- - - - -

Projekt Alpha Centaury

Geschrieben von Der-Sucher , 06 Juli 2011 · 121 Aufrufe

Sooo, ein weiteres Tradingtagebuch welches nun in den Wirren des unvergesslichen Netzes zu finden sein wird.
Ich beschäftige mich seid ca. 10 Jahren mit dem Thema Trading, bisher allerdings nur auf der theoretischen Ebene. In den 10 Jahren waren auch lange Zeiten der Passivität in denen ich kein Interesse bzw. Vision hatte mich mit dem Thema weiter zu beschäftigen. Um nun mit diesem Thema vom theoretischen, zum praktischen Möglichkeitshorizont zu gelangen, ist dieser Blog als kleiner Leitfaden gedacht.
Ich habe in den letzten 2 Jahren einige EAs ausprobiert, selbst versucht etwas zu coden, ein paar Bücher gelesen, die dort beschriebenen Methoden ausprobiert, und sie wieder fallen gelassen. Warum? Aus
mehreren Gründen.
1. Durch meine Berufstätigkeit kann ich dem manuellen Traden wenig Zeit widmen. Bsp. traden nach Voigts Markttechnik.
2. Ich möchte meiner Psyche möglichst wenig Handlungsspielraum geben um in den Entscheidungsprozess eingreifen zu können. Das Prinzip Hoffnung, Gier und tilten kann ich erstmal nicht ausschließen, bin mir aber bewusst das es beim aktiven Traden nichts zu suchen hat.
3. Punkt 2 führt dann unweigerlich zu automatisierten Systemen, also Traden nach EAs. Gepaart mit dem vorher genannten Punkt und der Tatsache das ich ein fauler Sack bin der das Leben genießen will ist also die Frage nach welchem System ich es nun versuchen möchte?

Während einer einwöchigen Auszeit, krankheitsbedingt, und der nach 2-3 Tagen aufkommenden Langeweile habe ich mal mein Bücherregal durchforstet und dort das mittlerweile etwas angestaubte Buch von Michael Covel über die Turtletrader entdeckt. Ich wollte schon seid längerem etwas darüber lesen und hatte dieses Buch daher mal vor Wochen geordert.
Was soll ich sagen? Ich hatte das Buch am Ende der Woche durch, und das Simple Konzept hat mich angesprochen. Ich habe dann versucht die Tradingrules in MT4 zu programmieren, eine Zeit lang rumgetestet, Parameter verändert, zwischenzeitlich schwach geworden, wieder in andere EA Gewässer geschippert, gemerkt Ist Nix, wieder zurückgekommen, und nun bin ich hier. Nach wie vor schwach für die Versuchung das Grün von Nachbars Wiese mit meiner zu vergleichen.
Ich glaube das das Prinzip der Turtles im Long Run erfolgreich sein kann. Allerdings gibt es da 1-2 Punkte bei denen ich mir nicht sicher bin, ob die Regeln 1 zu 1 im Forexmarkt so anwendbar sind. Es fällt auf das Trendstrategien a La Turtle für einen Zeithorizont sind, der sich über Monate, Jahr für das Halten eines einzigen Trades, erstrecken kann. Um dieses gebundene Kapital von diesem langen Run zu lösen Teste ich gerade die Anzahl der MaxTrades von 4 zu erhöhen. Laut den Turtlerules wird eine weitere Position in Trendrichtung eröffnet wenn der Kurs ein halbes N in diese Richtung navigiert ist. Geschlossen werden dann die bis dahin maximal 4 angefallenen Positionen wenn entweder der nachgezogene SL getroffen wurde oder ein X Tage Hoch/Tief in Gegenrichtung des eingegangenen Trends ein Signal erzeugt.
Um etwas mehr Action reinzubekommen und Gewinne früher mitzunehmen Teste ich gerade welche Performance ich erhalte wenn ich beim eröffnen eines weiteren Trades in Trendrichtung, den davor geöffneten und den mit bereits  1/N  Gewinn vorhandenen Trade schließe. Des weiteren ist mir aufgefallen das beim Rauszoomen des Daily Charts doch häufig lange Trendphasen erkennbar sind. Das Rauschen in die Gegenrichtung hat bei mir bisher dazu geführt das Trades dann zu früh geschlossen worden sind, obwohl im langfristigen Run der Trend richtig war. Und dieses Problem scheint besser in den Griff zu bekommen sein wenn man einen längeren Zeithorizont betrachtet, mit dem ihm eigenen Problem das ein Trade dann auch mal 1 Jahr gehalten werden kann. Die Verteilung auf mehrere Nicht miteinander korrelierte Pairs erhöht dann wahrscheinlich die Frequenz.
Bisher findet bei mir nur Papertrading statt, ich möchte aber, wenn sich meine Tests bestätigen noch dieses Jahr mit realem Geld traden.





Interessant, habe mich auch mit der Turtle Strategie vor kurzem befasst. Werde Deinen Blog interessiert verfolgen.
  • Melden
alternativ bieten sich cfd`s an!
  • Melden

Trackbacks für diesen Eintrag [ Trackback URL ]

Es gibt keine Trackbacks für diesen Eintrag