Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden




Profilbild
- - - - -

Der 16.05.2011

Geschrieben von marty , 17 Mai 2011 · 91 Aufrufe

Der Ausblick:
Heute starte ich mit den First Strike Trades, mal sehen wie es sich entwickelt. Laut Joel macht man ja nur mit 2 oder 3% seiner Trades den Gewinn. 
Ansonsten stehen heute um 15:00 Uhr News für den USD an (Fed Chairman Bernanke Speaks + TIC Long-Term Purchases)

Im Moment sind 5 Trades offen, zwei Forex Growth Bot EUR/USD, der GBP/JPY vom NicoTina, dann noch der Peganuss CHF/JPY, dann vom First Strike der GBP/JPY und gerade eben der Forex Morning Trade EA GBP/USD

08:11 Uhr
Der Tag beginnt schon mal schlecht, ich war zu doof die First Strike Trades richtig einzugeben, das bedeutet aktuell einen Verlust von 26 Pips. Aber immerhin hab ich jetzt eine Excel gefunden wo alles automatisch berechnet wird. Die anderen Trades sind auch schön im Minus, die 8 Uhr Kerze hat im Black Dog Template keinen Einstieg ergeben. Warten wir auf die Eröffnung in London um 09:00 Uhr.

09:31 Uhr
Der Peganuss CHF/JPY Trade ist mit 36 Pips in den TP gelaufen, leider war das Plus nur von kurzer Dauer, der Forex Growth Bot ist mit 56,2 Pips in den SL gelaufen. Wir laufen also weiter dem Minus hinterher.

10:37 Uhr
Hmm, der Forex Growth Bot hat auch den zweiten EUR/USD mit 51,7 Pips Verlust geschlossen und der Forex Morning Trade ist mit 41 Pips mal wieder in den SL gelaufen. Dat läuft nüscht rund heute. 

11:24 Uhr
Es tut sich wenig, ich penne fast ein vor den Charts. Die aktuell offenen Positionen sind minimal im Plus. Mal sehen ob es um 12 Uhr ein schönes Black Dog Signal bekomme.

12:04 Uhr
Ich gehe gemäß dem Black Dog Setup einen AUD/CHF Trade ein. Setup sieht gut aus. Hatte noch auf den GBP/NZD spekuliert, aber da ist mir zu viel Bewegung drin.Drei andere mögliche 16 Uhr Setups habe ich auch noch gesehen. Die anderen Positionen bewegen sich weiter kaum. Ich hoffe dass sich der EUR/USD weiter nach unten bewegt. Vielleicht ergibt sich ja was heute Nachmittag wenn Bernanke spricht. 

12:51 Uhr
Gäähn, alles wartet auf 15:00 Uhr. Entweder der Tag geht voll in die Hose oder wir räumen gut ab. Werde jetzt erst mal zur Nahrungsaufnahme schreiten. 

13:58 Uhr
Nach dem Essen sehe ich dass der Peganuss EUR/USD Trade mit 45 Pips Gewinn in den TP gelaufen ist. Mehr hat sich nicht getan über Mittag. 

14:53 Uhr
Die Spannung steigt, bis jetzt hat sich wenig getan. Die offenen Trades sind immer knapp im Plus oder knapp im Minus.

15:11 Uhr
Leider läuft der EUR/USD in Richtung Norden, also schließe ich eine Position mit Verlust, dummerweise schließe ich auch die offene First Strike EUR/USD Position, allerdings mit Gewinn. Die Pips muss ich nachreichen, MyFXBook spinnt gerade wieder.

16:05 Uhr
Die 16 Uhr Kerze ergibt für das Black Dog System zeigt mir ein AUD/NZD Setup und ein GBP/CHF. Sonst gefällt mir nichts richtig. Wir laufen immer noch einem Rückstand hinterher. Diese Trades sollten Gewinner werden. Werde mich jetzt dann erst mal verabschieden und so gegen 20 Uhr wieder online sein und auf eine positive Entwicklung unserer Trades hoffen. 

19:29 Uhr
So, also ich liege immer noch im Minus. Der Forex Growth Bot hat heute bisher 157,6 Pips verloren, und mein Kiwi Black Dog Trade ging auch voll in die Hose. Dafür war der GBP/CHF Black Dog für 44,7 Pips gut und die Peganuss Trades waren auch alles Gewinner. Aktuell sind noch vom First Strike der GBP/USD, EUR/USD, USD/CHF und der GBP/JPY offen, allerdings gleicht sich der Gewinn mit dem Verlust aktuell aus.  Der Black Dog AUD/CHF kann sich auch nicht entscheiden wo er hin will und der Forex Growth Bot hat auch noch einen Trade eröffnet. Mein Verlust liegt heute aktuell bei 5,03 Euro, die offenen Trades würden nur 1,74 Euro ergeben. Na ja, der Ta´g hat ja noch einige Stunden. 

20:29 Uhr
Ich gehe einen GBP/CAD Black Dog Trade ein. 

22:19 Uhr
Es tut sich nichts, ich geh jetzt ins Bettchen. Morgen läuft noch der Megadroid. Ich hab doch tatsächlich eine Lizenz vergessen. 

17.05.2011 - 05:40 Uhr
Der Tag war negativ, sehr schade. Aber die Woche hat ja noch vier weitere Tage.

Ergebnis:
Wir liegen 80 Pips im Minus, die EAs haben heute total versagt, mein manuelles Trading war aber auch nicht viel besser.

Forex Morning Trade: 
Minus 41 Pips
Gesamt: Netto Minus 89,8 Pips
Ich habe viel über den EA in anderen Foren gelesen, einige haben ihn vom Server geworfen, andere sagen dass das ok ist und schon mal so war, dann auch die Gewinner wieder alles ausgeglichen haben. Von vier Tagen bis jetzt drei verlierer

NicoTina Hopewood:
Plus 2 Pips
Gesamt: Plus 148,9 Pips
Diesmal nur zwei Pips Nettogewinn. Bisher trotzdem sehr stark

Peganuss:
Plus 150 Pips
Gesamt: Plus 99,3 Pips
Sehr stark, was will man mehr, alles Gewinner heute.

Forex Growth Both:
Minus 175 Pips
Gesamt: Minus 88 Pips
Ein katastrophaler Tag war das heute,aber der EUR/USD kann sich auch nicht entscheiden. 

Black Dog manuell Trading:
Minus 17,9 Pips
Gesamt: Plus 212,7 Pips
Das war heute auch nichts, ein Gewinner und ein Verlierer. 

ONS Trades
Kein Trade
Gesamt: Plus 91,2 Pips

First Strike Trades
Minus 0,3 Pips
Bis jetzt sind noch der GBP/JPY (aktuell Minus 58 Pips), der USD/CHF (aktuell Plus 25,5 Pips) und der GBP/USD (aktuell Minus 35,5 Pips) offen. Also ein eher schwacher Beginn der Strategie.







Profilbild
Mrs.Greengold
03.07.2011 - 21:54 Uhr
Hallo marty,

ist   First Strike Trades ein EA? 

Toller Blog, den Du hier schreibst, ist Deine Katze ein Kater?

Mein Bild ist von unserem Kater "Paul"

viele Grüße Martina
  • Melden
Hallo, ich habe First Strike manuell getradet, es gibt aber meines Wissens schon einen EA.
Der Kater in meinem Avatar hieß auch Paul, leider ist er schon im Regenbogenland. Musste ihn nach 14 Jahren 2009 einschläfern lassen.  
  • Melden

Trackbacks für diesen Eintrag [ Trackback URL ]

Es gibt keine Trackbacks für diesen Eintrag