Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden




Profilbild
- - - - -

Der 17.05.2011

Geschrieben von marty , 18 Mai 2011 · 96 Aufrufe

Der Ausblick:
Heute stehen wieder wichtige News an, diesmal um 10:30 Uhr für das GBP (CPI y/y), um 11:00 Uhr ist der EUR dann dran (German ZEW Economic Sentiment) und um 14:30 Uhr der USD (Building Permits). Also wieder ein spannender Tag.

Heute Nacht sind drei Trades beendet worden, der Megadroid schafft mit seinem ersten Trade 1,3 Pips Gewinn, der First Strike EUR/USD ist mit 57,1 Pips in den SL gelaufen und der Peganuss CHF/JPY hat 36 Pips Gewinn gemacht. Die offenen Trades aber liegen mit 87 Pips im Minus. Also laufen wir wieder einem Minus hinterher.

07:25 Uhr
Gerade ist der First Strike GBP/JPY von gestern mit 96 Pips in den SL gelaufen. Irgendwie sollte ich an meiner Berechnung des SL arbeiten. Damit ist noch der GBP/USD, der USD/JPY und der USD/CHF von der First Strike Strategie offen. Der Forex Morning Trade ist auch wieder mal short unterwegs. 

08:05 Uhr
Ich gehe zwei Black Dog Trades ein, die Paare sind der USD/JPY und der AUD/CAD. 

08:56 Uhr
Kurz vor Eröffnung der London Session ist der NicoTina GBP/JPY Trade von heute früh mit 85 Pips in den TP. Um 09:00 Uhr ging dann auch der Peganuss GBP/USD auf die Reise. Aktuell sind wir immer noch 30 Pips im Verlust, die offenen Positionen machen auch noch mal einen Verlust von ungefähr 40 Pips aus. Der Peganuss Trade wäre also sehr wichtig für uns. 

09:16 Uhr
Ich schließe die Black Dog AUD/CHF Position von gestern Mittag mit 45 Pips Verlust manuell. Ich glaube nicht mehr an einen positiven Trade, also weg damit. Unser heutiger Gesamtverlust steht jetzt also schon bei 75,8 Pips. Bisher keine gute Woche.

09:34 Uhr
Die Pechserie beim Forex Morning Trade EA hält an, wieder ausgestoppt. 4 von 5 Trades waren Verlierer.

09:52 Uhr
Der Black Dog GBP/CAD Trade von gestern Abend wurde mit 35,3 Pips im Gewinn ausgestoppt, auch der Peganuss GBP/USD ist mit 31,9 Pips ausgestoppt worden. Mein versuch mit dem Trailing Stop hat eher weniger funktioniert. Aber damit ist das Minus auf 49,1 Pips reduziert worden. 

10:37 Uhr
Die News vor wenigen Minuten haben unsere offenen Positionen auf Plus 56 Pips anwachsen lassen, aber da sind drei First Strike Trades dabei die ich ja erst am Freitag schließen will. Mein Sorgenkind ist der AUD/CAD von heute früh. Jetzt warte ich auf die 10 Uhr News. Interessant was man über den Forex Morning Trade EA in anderen Foren liest. Anscheinend war die Performance bis zu Beginn des aktuellen Monats sehr gut, aktuell aber steigen immer mehr aus bzw. werfen den EA vom Server. Ich will auf jeden Fall noch ein paar Wochen warten und dann urteilen. 

11:52 Uhr
Wir bewegen uns auf die 12 Uhr Blackdog Kerze zu. Es hat doch etwas Bewegung in den letzten Stunden gegeben, aktuell liegen meine offenen Positionen 87 Pips im Plus, aber wir haben ja die drei First Strike Trades auch mitgezählt, diese sollen ja entweder bis Freitag laufen oder ausgestoppt werden. 

12:07 Uhr
Gewinne laufen lassen ist eines meiner größten Probleme. Ich spiele so lange mit dem Trailing Stop bzw. SL rum bis dann doch alles schief läuft. Bestes Beispiel der heutige Peganuss EUR/USD Trade, der war so schön im Plus und am Ende läuft mir die Position mit nur 2,4 Pips Gewinn in den Trailing Stop. Wenigstens lief der Black Dog USD/JPY mit 25 Pips Gewinn etwas besser. Ich lass jetzt die Finger weg. 
Nach der 12 Uhr Kerze öffne ich zwei Black Dog Trades, den GBP/JPY und den CHF/JPY. Mir fehlen immer noch 21,7 Pips um den Verlust auszugleichen. 

13:59 Uhr
Nach dem Mittagessen ist ein weiterer First Strike Trade in den TP gelaufen, ich hab da irgendwas komplett falsch berechnet, jedenfalls ist der Trade mit einem Plus von 9,5 Pips beendet worden. Aber die anderen Trades von heute Mittag laufen schlecht, insgesamt 66 Pip im Minus. Warten wir erst mal weiter ab, um 14:30 Uhr gibt ja die nächsten wichtigen News

15:28 Uhr
Heute ist nicht mein Tag, da schaffe ich es endlich kurz ins Plus zu kommen und prompt wird der Black Dog GBP/JPY Trade von heute Mittag mit 67 Pips ausgestoppt. Wenn ich mir das Setup jetzt noch mal genauer ansehe kam der Einstieg etwas zu früh. 
Der Markt ist heute auch irgendwie seltsam, teilweise Riesenbewegungen von einem Extrem ins andere. Jetzt heißt es Ruhe bewahren und der Linie treu bleiben. Auch der Forex Growth Bot und der Megadroid glänzen in Abwesenheit. 

15:55 Uhr
Habe jetzt mal mit den Black Dog Templates gespielt und gesehen dass der GBP/JPY Trade in dem Minitrendfinder 1 Template so nicht ok war bzw. der Einstieg viel zu früh kam, den AUD/CHF könnte ich mir jetzt auch schön reden. Aber nachher sagt sich das immer leicht. 

16:14 Uhr
Ich gehe zwei weitere Trades ein im AUD/NZD und EUR/NZD. Mal sehen wie es läuft. Bin schon wieder am Zweifeln ob mein System ok ist. 

20:14 Uhr
Ich komme endlich wieder an den PC, wenigstens wurde kein Trade ausgestoppt. Die offenen Positionen sind leicht im Plus. Die 20 Uhr Kerze hat nichts gescheites ergeben.

18.05.2011 - 05:50 Uhr
Der zweite nagative Tag in Folge. :-(

Ergebnis:
Insgesamt haben wir 61,98 Pips Verlust gemacht.

Forex Morning Trade: 
Minus 40,5 Pips
Gesamt: Netto Minus 130,3 Pips
Weiterhin katastrophale Ergebnisse des EA. 

NicoTina Hopewood:
Plus 85 Pips
Gesamt: Plus 233,9 Pips
Sehr solide, so kann es bleiben. 

Peganuss:
Plus 87,5 Pips
Gesamt: Plus 186,8 Pips
Mein manuelles Eingreifen war Mist, trotzdem bin ich sehr zufrieden, alles Gewinner

Forex Growth Both:
Kein Trade
Gesamt: Minus 88 Pips
Der EA  tradet wohl am Montag nicht. 

Black Dog manuell Trading:
Minus 51,7 Pips
Gesamt: Plus 161 Pips
Es läuft zur Zeit nicht, so gut ich letzte Woche war so schlecht bin ich jetzt

ONS Trades
Kein Trade
Gesamt: Plus 91,2 Pips

First Strike Trades
Minus 143,6 Pips
Gesamt: Minus 143,9
So langsam werden alle Trades ausgestoppt, aktuell haben wir noch zwei offen

Megadroid
Plus 2 Pips
Gesamt: Plus 2 Pips









Trackbacks für diesen Eintrag [ Trackback URL ]

Es gibt keine Trackbacks für diesen Eintrag