Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden




Profilbild
- - - - -

Montag der 14.02.2011

Geschrieben von marty , 14 Februar 2011 · 84 Aufrufe

  Ab sofort werde ich den Blog Eintrag den Tag über immer wieder ergänzen und Abends dann veröffentlichen.
07:16 Uhr
Ich sitze am Arbeitsplatz, von den drei offenen Trades von gestern sind zwei über Nacht beendet worden. Der EUR/CAD wurde um 02:00 Uhr Nachts mit einem Gewinn von 5,31 geschlossen, dafür lief der EUR/GBP mit einem Verlust von 3,86 Euro in den SL. Das bedeutet nur der AUD/CAD ist noch offen, aktuell aber bei einem Minus von 1,86 Euro. 
Ich werde jetzt die Chartfenster prüfen und schauen ob ein Einstieg nach der kompletten 7 Uhr Kerze interessant wäre.
Aktueller Stand: Plus 1,41 Euro

08:00 Uhr
In der letzten Stunde habe ich alle Chartfenster mit einem Bagavino Template eingerichtet. Es ist aber kein interessanter Trade zu sehen, entweder ist die Kreuzung der MAs schon zu lange her oder der RSI hat die 50er Linie noch nicht wirklich über- bzw. unterschritten. Ich hatte auf den USD/NOK spekuliert, aber das scheint sich anders zu entwickeln. Also auf die nächste Stunde warten. Meine Altlast vom Freitag, der AUD/CAD ist mittlerweile bei Minus 2,16 Euro. Wenn er weiter ins Minus läuft, so etwa 3 Euro dann schließe ich diese Position. Ich bin trotzdem stolz auf mich, vergangene Woche wäre ich jetzt sicher schon in einen Trade eingestiegen, ohne mir groß Gedanken zu machen.
Aktueller Stand: Plus 1,41 Euro

09:03 Uhr
Nichts tut sich, der EUR/USD sah mal ganz gut aus, das wars aber auch schon. Der AUD/CAD liegt bei Minus 2,31 Euro. Ich warte weiter auf die nächste volle Stunde.

09:31 Uhr
Und ich habe einen Trade gestartet. Man könnte jetzt diskutieren ob ich noch etwas warten hätte sollen, aber die Vorzeichen waren meiner Meinung nach gegeben. 
EUR/CHF - sell 
1.31358




09:52 Uhr
So, habe jetzt den AUD/CAD mit einem Verlust von 1,98 Euro verkauft, wollte die Position los haben. Bin dann in einen weiteren Trade eingestigen. Damit sind meine beiden Trades erst mal draußen. Meine neue Regel sagt ja, nicht mehr als zwei Trades gleichzeitig.
GBP/JPY - sell 
1.33352



11:00 Uhr
Der EUR/CHF läuft aktuell gut, ich bin bei einem Gewinn von 5,27 Euro. Dieser Trade ist auf jeden Fall ein Gewinner, den Take Profit habe ich bereits nachgezogen. 
Der GBP/JPY dagegen läuft schlecht, das Signal war da, wobei es im Nachhinein vielleicht kein eindeutiges war da der RSI sich die letzten Balken schon immer so um die 50 bewegt hat, vielleicht hätte ich hier noch warten müssen. Im Moment ein Minus von 2,21 Euro. Warten wir mal die nächste Stunde ab.
Aktueller Stand: Minus 0,67 Euro bei den geschlossenen Trades

11:46 Uhr
So, in einer viert Stunden steht Essen fassen an. Es sieht gut aus, der EUR/CHF liegt aktuell bei einem Gewinn von 6,26 Euro, der GBP/JPY hat auch gedreht und würde einen Gewinn von 0,55 Euro abwerfen. Mit dem Indikator von Divecall gefällt mir diese Strategie immer besser. Ich hätte noch ein paar interessante Trades gesehen, aber mein Konto ist wegen der Verluste so klein, ich muss mich erst langsam wieder erholen, hoffentlich. 

13:00 Uhr
Jetzt bin ich gestärkt. *
Der EUR/CHF Trade steht bei einem Plus von 9,16 Euro, das könnte mein bester Trade überhaupt werden, der liegt noch bei 11,32 Euro Gewinn. Leider weiß der GBP/JPY immer noch nicht in welche Richtung er will. Wir liegen wieder bei einem Minus von 2,35 Euro. Beim aktuellen Stand hat sich natürlich nichts verändert. 

13:06 Uhr
Ok, ich bin doch rückfällig geworden, ich habe doch noch einen Trade gemacht, die Vorzeichen sahen in meinen Augen gut aus. Das heißt der RSI wurde nach oben durchbrochen und die MAs haben sich auch gekreuzt. Ich bin echt gespannt, jetzt halte ich mich aber zurück. Pfadfinderehrenwort
CHF/JPY - buy 
85.899



13:24 Uhr
Schade, der GBP/JPY wurde bei 133.573 ausgestoppt. Vielleicht hätte ich den SL größer machen müssen, na ja, man lernt nie aus.
Und auch der EUR/CHF lief in den Take Profit bei 1.30895 Euro, das bedeutet einen Gewinn von 7,07 Euro. Nix wars mit neuem Rekord. Werde jetzt weitere Einstiege suchen.
Aktueller Stand: Plus 2,46 Euro

14:00 Uhr
Ich habe wieder einen Einstieg gefunden, glaube ich zumindest. 
AUD/USD - sell
1.00039




14:07 Uhr
Und noch ein Einstieg, damit sind es wieder drei offene Trades, jetzt wird abgewartet.
GBP/CHF - sell
1.55498



15:02 Uhr
Die letzte Stunde verlief sehr zäh, keine großen Bewegungen mein meinen offenen Positionen. Vielleicht kam der Einstieg doch zu früh. Bin wieder etwas unsicher. Die drei Trades stehen gesamt bei Minus 3,05 Euro, wenn es dabei bleibt wäre das kein guter Wochenbeginn. Aber warten wir ab. 

16:00 Uhr
Es tut sich nichts bewegendes, jetzt ist Geduld gefragt, nicht gerade eine meiner Stärken. Der GBP/CHF und der CHF/JPY sind leicht ins Plus, dann aber wieder ins Minus, der AUD/USD macht fast gar nichts, die letzten beiden Balken aber waren long, ich bin aber short positioniert. Hmm, werde ungeduldig. Um 16:30 muss ich mal so zwei Stunden vom PC weg, das sollte mich wieder etwas runter bringen. 

16:20 Uhr
Jetzt gibts doch noch gute Nachrichten, der GBP/CHF wird auf jeden Fall ein Gewinntrade, der TP liegt im Plus. Aber jetzt bin ich weg, bis später.

07:05 Uhr Abschlussbericht
Jetzt hab ich gestern voll vergessen Abends zu posten. 
Ich habe gestern doch noch einige Trades gemacht und am Tagesende steht ein Gewinn von 2,02 Euro auf meinem Konto.
Das ist eine Quote von 4,29%. Ich bin sehr zufrieden, aber meine Einstiege sind teilweise sehr schlecht, dann werde ich ungeduldig und verliere doch wieder sehr schnell. 








Super Beitrag!!!!!

Allerdings denke ich dass du das nicht lange durchhältst. Sehr viel Aufwand für einen Tag...

  • Melden

Trackbacks für diesen Eintrag [ Trackback URL ]

Es gibt keine Trackbacks für diesen Eintrag