Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden




Profilbild
- - - - -

Der 12.05.2011

Geschrieben von marty , 13 Mai 2011 · 91 Aufrufe

Der Ausblick:
Heute gibt es wieder diverse News die man beachten sollte. Um 10:30 betrifft es den GBP (Manufacturing Production m/m) und dann um 14:30 Uhr das volle Programm für den USD (Core Retail Sales m/m + PPI m/m + Retail Sales m/m + Unemployment Claims) und auch noch um 16:00 Uhr (Fed Chairman Bernanke Testifies). Also ein spannender Tag.

Von meinen gestrigen Trades ist der Black Dog AUD/CAD in den TP gelaufen, also 53,9 Pips und 3,64 Euro haben wir schon mal. Der Peganuss CHF/JPY ist im Minus und auch die Forex Growth Trades sind aktuell im Minus.

07:30 Uhr
Ich schicke den Morning Fores Trade GBP/USD auf die Reise, das Signal zeigt short an.

08:00 Uhr
Der Peganuss CHF/JPY Trade ist in den SL gelaufen, 2,78 Euro und 32 Pips Minus. Dafür habe ich gemäß der 4 Stunden Kerze im Black Dog System einen AUD/JPY Trade gestartet. SL und TP liegt bei 50 Pips. Jetzt gibts erst mal Kaffee.

08:47 Uhr
Der Forex Morning Trade GBP/USD ist in den Take Profit gelaufen, das macht 39,1 Pips und 2,75 Euro für mich. Mittlerweile ist auch der NicoTina EA  von Hopewood aktiv geworden und hat eine weitere GBP/USD Position eröffnet. Die EUR/USD von gestern laufen immer noch.  

09:55 Uhr
Es tut sich wenig, die offenen Trades pendeln vom leichten Plus ins leichte Minus. Warten wir mal die 10:30 News ab, also mehr Kaffee

10:30 Uhr
Die News bringen meinen long GBP/USD in den SL (3,33 Euro Verlust + 47,4 Pips), gleichzeitig hat sich aber eine short Order geöffnet. Mal sehen ob sich das ausgleicht. 

10:52 Uhr
Eines meiner größten Probleme ist die Geduld, im Moment fällt es mir sehr schwer einige Trades nicht zu schließen, aber genau deswegen ist mein Ergebnis oft negativ da ich Gewinne zu schnell mitnehme und Verluste in den SL laufen lasse. Der oben angesprochene GBP/USD Trade war ganz knapp vor dem TP und hat dann wieder gedreht. Ich sehe meine Gewinne schwinden. Jetzt heißt es diszipliniert bleiben und Tee bzw. Kaffee trinken.

11:19 Uhr
Grrrr, der GBP/USD kratzt wirklich ganz knapp das TP und fällt dann fast wieder auf meinen Einstandspreis, sehr ärgerlich. Genau wie gestern der CHF/JPY. Um 11 Uhr hat der Server das EUR/USD Peganuss Signal gegeben und ist short eingestiegen. Damit haben wir jetzt 6 Trades offen. Ich muss sehen was ich im 4 Stunden Timeframe bei den Black Dogs ergibt. 

11:31 Uhr
Ich sehe dass der AUD/JPY Trade von heute früh wieder ganz knapp am TP ist, da es ein manueller Trade ist ziehe ich den SL über den Einstiegspreis und lass den Trade weiter laufen. Wahrscheinlich werde ich dann bald ausgestoppt. :-

11:59 Uhr 
Kurz vor dem Essen läuft der Peganuss EUR/USD in den TP, das bedeutet 3,49 Euro und 49,3 Pips gehören mir.

12:49 Uhr
So, alles wieder beim McDonalds verfressen. Scheiß Hitze übrigens, bin doch mehr der Yeti. Nach dem Essen sehe ich dass der AUD/JPY dann doch in den TP gelaufen ist, macht noch mal 4,04 Euro und 46 Pips Plus aus. Kurz vor dem Essen habe ich noch einen Black Dog USD/CAD Trade in die Forex Welt gesetzt. Das Setup hat gut ausgesehen, nach der 16 Uhr Kerze könnten noch ein paar schöne Setups folgen. Der Forex Growth Bot hat einen vierten EUR/USD Trade abgesetzt. So langsam könnte er mal eine Position schließen. Aber wir bleiben entspannt und warten ab. 

13:26 Uhr
Der nachträgliche EUR/USD Forex Growth Bot wird mit einem Verlust von 24,5 Pips und 1,73 Euro ausgestoppt. Die drei Trades von gestern sind immer noch offen. Die Spannung bei mir steigt, alle drei Posis waren jeweils über 50 Pips im Plus. Der EA aber schließt sie bis jetzt nicht.  

13:51 Uhr
Ok, ich habe die EUR/USD Positionen dann doch manuell geschlossen, unter dem MyFXBook Account des Entwicklers wurden auch alle Trades gestoppt. Steinigt mich, teert und federt mich, aber ich will diese Gewinne mitnehmen. Entspricht jetzt vielleicht nicht ganz den Regeln, aber manchmal muss man flexibel bleiben. Auch den Hopewood GBP/USD habe ich manuell geschlossen. Es waren genau 161,3 Pips Gewinn und 11,37 Euro. Insgesamt sind es heute bisher 245,7 Pips Nettogewinn. 

14:36 Uhr
Die News hab ich mal wieder vergessen, aber es ist aktuell eh nur eine Position offen, der USD/CAD. Die Bewegung war nicht so groß und ich warte erst mal ab wie sich das Paar weiter entwickelt. Im Moment sind es knapp 30 Pips Verlust. Um 15 Uhr wird wohl der letzte Peganuss Trade des Tages ausgelöst. Ich trinke mal wieder Kaffee und warte auf die 16 Uhr Kerze. 

16:03 Uhr
Langweiliger Nachmittag, der Peganuss Trade wurde immer noch nicht eröffnet, der USD/CAD bewegt sich auch kaum. Bin nach der 16 Uhr Kerze einen GBP/JPY Trade eingegangen, SL und TP bei 72 Pips. Mal sehen was sich bis 20 Uhr ergibt. 

19:47 Uhr
Was muss ich sehen als ich den PC wieder einschalte, der Forex Growth Bot hat um 17:45 Uhr eine Long Position und eine short Position geöffnet, beide wurden ausgestoppt mit 5 bzw. 17,3 Pips Verlust. Leider ist auch mein USD/CAD Trade mit 53 Pips ausgestoppt worden. So schwinden meine Gewinne.

06:00 Uhr
Endlich Freitag. Habe gerade die One Night Stand (ONS) Orders platziert. 

Ergebnis:
Der Tag war sehr gut, auch wenn am Ende des Tages einige Verlierer dabei waren. Heute waren es 2,54%. 

Forex Morning Trade: 
Plus 39,1 Pips
Gesamt: Netto Minus 6,8 Pips
Wir holen auf

NicoTina Hopewood:
Minus 3,8 Pips
Gesamt: Plus 56,2 Pips

Peganuss:
Plus 17,3 Pips
Gesamt: Netto Minus 9,7 Pips

Forex Growth Both:
Plus 80,9 Pips
Gesamt: Plus 80,9 Pips

Black Dog manuell Trading:
Plus 46,5 Pips
Gesamt: Plus 79,6 Pips 







Hallo marty,

schön, dass Du diesen Blog/ Dein Tradingtagebuch hier führst. Deine Idee, den Tag so genau zu beschreiben und auch die entsprechenden Uhrzeiten mit einpflegst (für die Nachverfolgbarkeit auch sehr wichtig), also ein sehr schönes und transparentes Layout. 

Ich glaube, die Idee mit der Uhrzeit werde ich auch übernehmen ;-) Die Uhrzeiten der Änderungen habe ich bisher nicht berücksichtigt. Danke für die Idee ;-)

Weiter so und viel Erfolg,

Gruß
Optionator


  • Melden

Trackbacks für diesen Eintrag [ Trackback URL ]

Es gibt keine Trackbacks für diesen Eintrag