Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden




Profilbild
- - - - -

Smartest Finance Foxy Politikon - Ordo ab Chao

Geschrieben von Smartest Finance , 16 Mai 2014 · 243 Aufrufe

Der sich abzeichnende Sieg der Bharatiya-Janata-Partei in Indien hat der Rupie ein Zehnmonatshoch beschert. Die Partei des Narendra Modi, der sonst den Ruf hat, die nationalreligiöse Schiene zu fahren, könnte in den nächsten Jahren das Land aus dem Würgegriff des Zahlungsbilanzdefizits befreien. Soweit zumindest das Szenario, das von Morgan Stanley durchkalkuliert wurde. Demnach würde das indische BIP, berechnet zu der optimistischen jährlichen Expansionsrate in Höhe von 6,75 Prozent, eine Verdreifachung bis zum Jahr 2014 erfahren.

Wo ist der Haken? Nun, einer ist im Bad, um die Handtücher aufzuhängen. Aber Spaß beiseite. Nun, die meisten positiven Szenarien bezüglich Indien setzen voraus, dass sich zum einen die Weltwirtschaft erholen wird, zum anderen die Regierung Strukturreformen einleiten wird, die wirklichen Früchte tragen werden. Wie schwierig das ist, zeigen die Reformbemühungen in den Vereinigten Staaten.

Deswegen erfolgt hier eine Darlegung unseres Szenarios: Die demographische Entwicklung Indiens hat eine unheimliche Verjüngung erfahren. Auch wurde viel im Bereich Bildung getan. Allerding ist und bleibt Indien, vor allem in den breiten ruralen Gebieten eine Entwicklungsökonomie, wie sie im Bilderbuch steht. Das sorgt, nicht zuletzt aufgrund der verschiedenen dort ansässigen Ethnien, für eine Menge Konfliktpotential.

Smartest Finance wünscht Ihnen ein angenehmes Wochenende.

Dieser Marktkommentar stellt ein Exzerpt aus dem Smartest Finance Market Snapshot dar. Den kompletten Bericht sowie weitere Publikationen können Sie in unserem Blog sichten.

Smartest Finance – Passion and Excellence