Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden


- - - - -

Indikatoren im Sub-Chart einfügen

Metatrader Indikator Subchart

Wer kennt das nicht: Man liest im Internet, das man einen MA-Indikator in einem RSI-Indikator einfügen soll, nur leider steht da aber nicht wie...Abhilfe schafft dieser Artikel.
Um z.B. einen MA (Moving Average) Indikator in einem anderen Indikator einzufügen, der ein Sub-Chart zur Anzeige benutzt, geht man am besten so vor:

A. Aus dem Menü heraus, öffnet man den "Navigator". Dieser zeigt uns alle verfügbaren Indikatoren (Menü "Ansicht" => "Navigator" oder einfacher, man drückt gleichzeitig die Tasten "STRG" + "N" auf der Tastatur.

Dateianhang: Renko_Bricks_1.jpg

B. Jetzt wird der Indikator gesucht, der im Sub-Chart (Chartfenster unterhalbs des Hauptcharts) zusätzlich angezeigt werden soll. Ein Beispiel: Wir haben einen "RSI-Indikator" oder ein "ATR-Indikator" im Sub-Chart und wollen dort ein "Moving Average" oder "Bollinger Bands"-Indikator einfügen. Dazu klicken wir mit der Linken Maustaste auf den einzufügenden Indikator und ziehen diesen (per "Drag & Drop") in den Sub-Chart (Punkt 1 im Bild).

HINWEIS

Leider funktioniert diese Vorgehensweise nur mit den im Metatrader bereits vorhanden Stamm-Indikatoren, nicht mit den sogenannten Custom-Indikatoren!

C. In dem sich nun öffnenden Eingenschaftenfenster, wählt man bei "Anwenden auf" den Punkt "First Indicator`s Data" aus (Punkt 2 im Bild).

D. Voila! Fertig...
  • Pit und rteemann gefällt das


Profilbild

Über Divecall

Mein Name ist Peter Schüler (Jahrgang 1969) und ich bin der Gründer der Forexfabrik.de. Leider läßt mein aktueller Zeitrahmen ein aktives Trading mit einem Real-Konto nicht zu, von daher beschäftige ich mich z.Z. mit gelegentlichen Demo-Trading, da ich mit der Erstellung von Inhalten für die Forexfabrik voll ausgelastet bin...


1 Kommentare

Hallo Divecall,

das mit deinem Hinweis stimmt so direkt auch nicht.

 

Hat man die .mq4-Datei des/der Indi's, kann man diese im Code erweitern.

So können variabel Ecken, Abstände von Oben und Seite, sowie die Window/Fenster-Anzeige eingefügt werden.

 

Allerdings, und da hast du Recht, ist dieses in den wenigsten Indi's standartmäßig eingebaut.

 

Crashbulle

    • Divecall gefällt das


Artikel durchsuchen


Aktuelle Antworten aus dem Forum

Aktuelle Themen aus dem Forum


Recent Comments