Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden

Forumsregeln


Die Forexfabrik ist eine Community-Plattform zur freien und sachlichen Diskussion rund um die Themen Forex (Devisenhandel) und Trading.

In der Forexfabrik wird dabei auf einen kollegialen, netten Umgangston SEHR VIEL Wert gelegt. Angeber, Sprücheklopfer oder gar Kraftausdrücke haben hier nichts zu suchen. Wer das nicht versteht oder verstehen will, hat hier nichts verloren... ! Jeder, der seinen gesunden Menschenverstand nutzt, wird mit den Forenregeln gut auskommen und mit ihnen nicht im negativen Sinne in Berührung kommen.

Im nachfolgenden sind hier die Forenregeln aufgestellt, die von den Mitgliedern des Forums beachten werden müßen und unseren gemeinschaftlichen Umgang hier im Forum regeln.

Die Foren - Regeln:
1. Mitgliedschaft / Registrierung
1.1 Mitgliedsnamen sind so zu wählen, daß Sie nicht gegen die Moral oder den Anstand verstoßen.
1.2 Mitgliedsnamen oder –bilder dürfen keine Domainnamen, Internetadressen oder Markennamen (z.B. Broker- oder Firmennamen) beinhalten.
1.3 Doppelte Mitgliederanmeldungen sind nicht erlaubt und führen zur sofortigen Löschung beider Mitgliederkonten.
1.4 Für ein Mitgliedskonto in der Forexfabrik benötigst Du eine dauerhaft gültige E-Mail-Adresse. Mitgliederkonten mit ungültiger E-Mail-Adresse oder E-Mail-Kurzzeitadresse („Wegwerfadressen“) werden ohne Rücksprache gelöscht.
1.5 Es ist untersagt, durch einen Avatar, einen Mitgliedsnamen oder einer Titelvergabe den Eindruck zu erwecken, eine Autoritätsperson der Forexfabrik zu sein.

2. Beiträge / Leserlichkeit / Themenerstellung
2.1 Rassistische, sexuelle oder diskriminierende Beiträge werden gelöscht und das Mitgliedskonto des Urhebers dauerhaft geschlossen.
2.2 Spammer werden nicht geduldet. Das Mitgliedskonto wird dauerhaft "gebannt" und damit aus dem Forum ausgeschlossen.
2.3 Es besteht kein Anrecht (auch kein rechtliches!) auf Löschung von Themen oder Beiträge. Auch dann nicht, wenn ein Mitglied ausscheidet.
2.4 Wähle das passende Forum für Deinen Beitrag / Thema! Gleiche Beiträge in verschiedenen Themen und Foren innerhalb der Forexfabrik sind nicht gestattet.
2.5 Bevor Du eine Frage stellst, nutze bitte die Suchfunktion des Forums! Deine Frage könnte schon diskutiert oder beantwortet sein.
2.6 Jedes Mitglied kann innerhalb von 6 Stunden seine Beiträge editieren.
2.7 Themenersteller sind angehalten ihr Thema zu pflegen und auf Fragen von anderen Mitgliedern zu antworten, auch wenn die Antwort "Ich weiß es nicht" lautet, dann weiß es meist jemand anders.
2.8 Beiträge oder Themen mit folgenden Inhalten sind verboten:
a. Referral-Links (Werbe-Links).
b. Pornographische, Jugendgefährdende, beleidigende, Ehrenverletzende, strafbare oder zu einer Straftat aufrufende Inhalte.
c. E-Mail-Adressen oder persönliche Angaben wie Telefonnummern oder Adressen.
d. Songtexte oder anderweitig urheberrechtlich geschütztes Material.
e. Inhalte, die nicht in direktem Kontext zum Thema oder dem Board stehen (sogenannte Off-Topic-Beiträge).
f. Beiträge die nur aus einem Wort oder einer Grafik bestehen.
g. Kommerzielle Postings (im Sinne der Eigenwerbung), die Dienstleistungen oder Produkte zum Thema Forex anbieten, sind nur im Marktplatz gestattet. Kommerzielle Mitglieder wenden sich bitte vor der Veröffentlichung an den Administrator.
h. Beiträge oder Themen über Maßnahmen des Forexfabrik-Teams.
i. Anderweitig inakzeptable Beiträge, die hier nicht erfasst wurden, aber gegen geltendes Recht, den guten Sitten oder gegen allgemeines Moralempfinden verstoßen.
2.9 Es ist nicht gestattet, Texte von fremden Webseiten, die den Charakter eines Zitates überschreiten, zu veröffentlichen.
2.10 Mit der Veröffentlichung eines Beitrages oder Themas, überträgt der Verfasser das nicht widerrufbare und zeitlich uneingeschränkte Nutzungsrecht an die Forexfabrik. Dieses Nutzungsrecht bleibt auch nach der Löschung eines Mitgliedskontos oder Austritt eines Mitgliedes erhalten.
2.11 Thementitel sind so zu gestalten, dass sie einen Bezug zum Inhalt aufweisen. Titel wie „Hilfe“ oder „Anfrage“ reichen oft nicht aus, um sinnvolle Inhalte zu erhalten.
2.12 Bei der Veröffentlichung von Kommunikationsinhalten mit anderen Firmen (z.B. Chat- oder E-Mail-Auszüge) müssen die Namen der Teilnehmer anonymisiert oder unkenntlich gemacht werden.

3. Gesprächskultur / Nettiquette / Allgemeines Verhalten
3.1 Die Mitglieder sind angewiesen, sich im Umgangston an die Grundregeln der gegenseitigen Toleranz und des höflichen Umgangs zu halten.
3.2 Damit für möglichst viele Mitglieder ein angenehmer Informations- und Gedankenaustausch ermöglich wird, setzen wir folgende Punkte als notwendig voraus:
a. Höflichkeit (mindestens ein „Bitte“ oder ein „Danke“ gehören zum Anstand).
b. Herabsetzungen, Persönliche Beleidigungen oder Angriffe, Provokationen oder inhaltlose Polemik sind untersagt.
c. Keine Doppeldeutigkeiten (Um Missverständnisse und Auseinandersetzungen im Vorfeld zu vermeiden).
d. Bemühungen um einen verständlichen Ausdruck.
e. Bemühungen um eine korrekte Rechtschreibung.
3.3 Persönliche Auseinandersetzungen zwischen einzelnen Mitgliedern sind PRIVAT (mittels PN-System oder Email) auszutragen und gehören NICHT ins Forum, um die entsprechenden Themen nicht in ihrer Substanz und Thematik zu zerstören.
3.4 Nettiquette:
a. Sei hilfsbereit! Dieses Forum ist eine Gemeinschaft und funktioniert am besten wenn man sich austauscht.
b. Sei geduldig! Alle Teilnehmer benutzen das Forum wenn Sie die Zeit dazu haben, nicht wenn Du es möchtest.
c. Beantworte Antworten! Wenn jemand Deinen Beitrag beantwortet hat, laß ihn wissen, ob es Dir geholfen hat oder nicht.
d. Sei freundlich! Begrüße Neulinge, beantworte Provokationen nicht emotional, beantworte die bekannten Fragen der Neulinge, denn auch Du hast mal angefangen.
e. Sei dankbar! Wenn Dir jemand geholfen hat, dann zeige Deine Anerkennung in dem Du Dich bedankst.
f. Denke immer daran: Deine Beiträge werden von anderen MENSCHEN gelesen!

4. Mithilfe
4. 1 Infolge der Vielzahl von Kommunikationsvorgängen, ist es dem Forumsteam nicht immer möglich, alle Regelverstöße sofort zu erkennen. Um Schaden gegenüber dem Forum, dem Betreiber und Domaininhaber abzuwenden, möchte ich alle Mitglieder bitten, uns bei einem unerkannten Regelverstoß zu benachrichtigen (Per „MELDEN“-Knopf).
Diese Meldungen über Regelverstöße sollen nicht als Denunziation angesehen werden, sondern als eine Selbstkontrolle der Forengemeinschaft.
4.2 Die „MELDEN“-Funktion existiert auch in privaten Nachrichten!
4.3 Sollte es zu einem provokanten oder beleidigenden Beitrag gegen Dich gekommen sein, widerstehe dem Drang verbal „zurückzuschießen“ und den Streit damit öffentlich auszutragen – auch Du könntest dann Konsequenzen davontragen! Der „MELDE-Knopf“ hat immer Vorrang!

5. Private Nachrichten (PN oder PM)
5.1 Die Funktion private Nachrichten (PN oder PM) steht jedem Mitglied im Forum zu Verfügung. Diese sind zum Austausch von nichtöffentlichen Informationen gedacht.
5.2 Ein Missbrauch dieser Funktion führt zur Kontolöschung. Verboten ist:
a. PN dürfen nicht Dritten zugänglich gemacht werden, außer diese werden zum Gespräch eingeladen.
b. PN dürfen nicht im öffentlichen Forum gepostet werden, auch nicht auszugsweise.
c. PN dürfen nicht zu Werbezwecken missbraucht werden.
5.3 Eine Ausnahme dieser Regel ist die Weitergabe der PN an einen Moderator oder an den Administrator des Forums (via direkte Weiterleitung oder „MELDEN-Funktion“).

6. Chat / Smalltalk
6.1 Der Smalltalk dient ausschließlich der allgemeinen Kommunikation.
6.2 Private Streitereien dürfen nicht im Smalltalk diskutiert werden.
6.3 Der Smalltalk ist keine Werbeplattform.

7. Bilder, Grafiken und Anhänge ( Attachments )
7.1 Werden Bilder im Zusammenhang mit Beiträgen veröffentlicht, ist der forumseigene Upload zu nutzen.
7.2 Bei der Verwendung von nicht selbst erstellten Grafiken und Anhänge sind die Urheberechte / Nutzungsrechte zu beachten.

8. Newsletter
8.1 Jedes Mitglied erklärt sich beim Registrieren im Forum damit einverstanden, dass er über die E-Mail-Adresse, die er bei der Registrierung im Forum verwendet hat, einen Newsletter erhalten kann.
8.2 Die Anzahl der versendeten Newsletter ist unbegrenzt.

9. Signaturen
9.1 Signaturen stehen jedem Mitglied zur Verfügung und können beliebig benutzt werden, sofern die Forumsregeln oder die Signaturvorgaben nicht verletzt werden.
9.2 Die Signaturregeln:
a. Zulässig ist eine maximale Bannergröße von 460x60 Pixel
b. Maximal 1 Banner mit einer maximale Dateigröße von höchstens 20kb
c. Hyperlinks zu Ref-Seiten sind unzulässig
d. Keine Angaben wie Tel.- oder Faxnummern
e. Keine E-Mail-Adressen
f. Keine Werbung für Produkte oder Dienstleistungen

10. Forumsteam / Moderation / Administration
10.1 Moderatoren sind freiwillige Mitglieder der Forexfabrik, die im Auftrag aller Mitglieder die Einhaltung der Forumsregeln kontrollieren und verdienen daher Respekt und Anerkennung. Um die Kontrolle erfolgreich durchzuführen, haben Sie besondere Rechte und können andere Mitglieder zur Ordnung rufen.
10.2 Dem Forumsteam obliegt die Definitionshoheit beim Auslegen der Forumsregeln.
10.3 Den Anweisungen des Forumsteams ist grundsätzlich Folge zu leisten.
10.4 Das Forumsteam übt ein virtuelles Hausrecht über die Forexfabrik aus.
10.5 Das Forumsteam ist berechtigt, die Entscheidung über die Eignung von Beiträgen sowie deren Zuordnung innerhalb der Foren zu treffen.
10.6 Das Forumsteam ist berechtigt, Beiträge, Themen oder Mitglieder OHNE Angabe von Gründen zu entfernen oder zu sperren. Diese Maßnahmen werden ohne Willkür, wohl aber im Sinne eines guten Forenklimas durchgeführt und unterliegen keinerlei Erklärungspflicht! Diskussionen darüber als auch über getroffene Maßnahmen sind zwecklos, der Forumsfrieden hat hier Vorrang vor öffentlichen Darstellungen oder Rechtfertigungen!
10.7 Moderatoren können zeitweise ein Thema sperren, um deeskalierend aufgereizte und aufgebrachte Themen zu beruhigen und diese in Ruhe zu editieren.
10.8 Wenn Du glaubst, dass das Forumsteam seine Rechte ausnutzt oder Du Dich ungerecht behandelt fühlst, dann steht es Dir frei Dir ein anderes Forum zu suchen.

11. Verwarnungssystem
11.1 Es existiert ein Forum eigenes, internes Verwarnungssystem auf Punktebasis, das bei Mißachtung dieser Regeln angewendet wird und über den Entzug der Schreibrechte bis hin zur Bannung/Löschung eines Mitgliedskontos führen kann.
11.2 Jedes Mitglied wird darüber informiert, gegen welche Forumsregel verstoßen wurde.
11.3 Die Verwarnungen erfolgen dabei in 3 Schritten:
1. Als erste Maßnahme erhält das Nutzer, der gegen eine Forumsregel verstoßen hat, einen Warnhinweis. Dieser ist eine Aufforderung, die Forumsregeln besser zu beachten.

(1 Strafpunkt, Verfällt nach 30 Tagen, Entzug der Schreibrechte für 5 Tage, danach 3 Tage im moderierten Status)
2. Im erneuten Wiederholungsfall, erfolgt eine Abmahnung.
(5 Strafpunkte, verfällt nach 365 Tagen, Entzug der Schreibrechte für 30 Tage, danach 5 Tage im moderierten Status)
3. Als dritte und letzte Maßnahme wird danach das Mitgliedskonto geschlossen.
12. Sonstiges
12.1 Hier nicht in den Regeln aufgeführtes wird von den Moderatoren / dem Administrator je nach Sachlage individuell behandelt und entschieden.
12.2 Für die Rechtsbeziehung der Nutzer untereinander bzw. zu den Partnerunternehmen der Forexfabrik übernimmt die Forexfabrik keinerlei Verantwortung oder Haftung.

13. Regeländerungen
13.1 Wir behalten uns das Recht vor, unangekündigt diese Forenregeln inhaltlich zu erweitern oder gegebenenfalls zu ergänzen. Sollten wider Erwarten Mitglieder nicht mit den Forenregeln einverstanden sein, so möchten diese sich bei uns melden. Wir werden dann den Account des betreffenden Mitgliedes löschen.

Haftungshinweis
Forexfabrik.de übernimmt keine Verantwortung für Verluste oder Schäden, die auf die Richtigkeit der bereitgestellten Inhalte und Informationen resultieren. Es liegt in der Verantwortung des Verwenders die auf Forexfabrik.de bereitgestellten Inhalte (zb. auf Richtigkeit, Vollständigkeit usw.) zu überprüfen. Die Benutzung der Website Forexfabrik.de erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung des Nutzers. Forexfabrik.de übernimmt keine Verantwortung für hieraus entstehende Schäden gleich welcher Art (zb. aufgrund der Nutzung der Inhalte, Verlust von Informationen oder Geldeinlagen, usw. ) und schließt Folgeschäden oder Forderungen Dritter mit ein.

Abmahnungen
Abmahnungen sind unwirksam, wenn nicht eine vorherige Information an den Administrator und das Forumsteam erfolgt zum Zwecke der Möglichkeit einer zeitnahen Heilung eventueller Rechtsverstöße.

DISCLAIMER:
Dieses Forum dient dem GEDANKEN UND INFORMATIONSAUSTAUSCH zum Thema Forex. Die hier gemachten Beiträge und Ideen entsprechen nicht zwingend den Gedanken der Forumsbetreiber und obliegen der Verantwortung der Beitragschreiber. Auch möchte ich darauf hinweisen, dass keinerlei Erfolgs- oder Profitgarantien in welcher Art und Weise gegeben werden können! Die Investition in eines der erwähnten Strategien, Programme und Broker erfolgt IMMER auf eigene Gefahr. Der Administrator und das Moderatorenteam übernehmen keine Erfolgsgarantie und keinerlei Haftung im Verlustfall. Das Forexfabrik - Team steht in keinerlei direkter Verbindung mit irgendeinem der genannten Broker, Strategien, Software oder was auch immer. Wir sind und werden auch zukünftig unabhängig und neutral bleiben. Abschließend sei wieder einmal erwähnt, dass man NIEMALS mehr Geld riskieren sollte, als man ohne schlechtes Gewissen bereit ist zu VERLIEREN. Die Mitglieder und Gäste der Forexfabrik.de handeln eigenverantwortlich und aus eigener Entscheidung heraus. Keine der in diesem Forum dargebrachten Informationen sind als Anlageberatung zu verstehen.