Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Gesamtbewertung:
3.50

Review Submitter

Review Details

  • Submitted: 31.10.2014 - 23:16 Uhr
  • Date Updated: 28.12.2014 - 12:24 Uhr
  • Views: 1836

Swing Trading For Dummies

* * * * - (4 Votes)
Thumbnail


Review Fields

Informationsgehalt
* * * - - (1 Votes)
Verständlichkeit/Lesbarkeit
* * * - - (1 Votes)
Preis-/Leistungsverhältnis
* * * * - (1 Votes)
Buch-Qualtität
* * * * - (1 Votes)
(Bindung, Papierqualität, usw...)
Autor Omar Bassal
(Vollständiger Name)
Verlag Wiley Trading
Sprache Englisch
Example field description.
ISBN-Nr. ISBN: 978-0-470-29368-3
Preis 9,95 €
(Unverbindliche Preisempfehlung des Buchhandels)
Illustrationen Ja
(Grafiken und Bilder enthalten?)
Seitenanzahl 330
Klappentext Take advantage of price swings in strongly trending securities and pump up your portfolio!

Want to know the strategies of successful swing trading? This friendly guide covers the ins and outs of this risky but profitable investing approach, explaining all the basics in plain English. You'll see how to use the two investment approaches -- technical and fundamental analysis -- to indentify promising securities in strongly trending markets. In addition, this guide covers how to calculate investment returns and, most important, how to manage your portfolio's risk.

* Learn from a highly experienced trader, analyst, and portfolio manager -- the author shares his insider knowledge
* Understand often overlooked topics such as money management, journal keeping, and strategy planning -- key areas that will largely determine your success
* Focus on the fundamentals -- often overlooked by swing traders, fundamental analysis can increase your chance of success
* Determine your entry and exit points with technical analysis -- read charts, apply indicators, and compare markets
* Evaluate companies with fundamental analysis -- grasp the basics of financial statements and the criteria to screen for undervalued or overvalued stocks
* Develop and implement your trading plan -- outline what you trade and how often, decide your risk tolerance, and calculate your performance

Open the book and find:

* The differences among swing trading, day trading, and buy-and-hold investing
* The pros and cons of technical and fundamental analysis
* A step-by-step anatomy of a trade
* A wealth of charts and screenshots
* Real-world examples of swing trading successes
* The 10 deadly sins of swing trading -- avoid at all costs!
* Sample trading plans
* Useful resources for navigating data
(Inhaltlicher Kurzabriß (Werbetext) auf der Rückseite des Buches)
Kommentar Der Autor gibt eine solche Fülle an Informationen von sich, dass man total überfordert ist, wenn man sich nicht schon mit grundlegenden Themen wie der Technischen oder der Fundamentalanalyse beschäftigt hat.
Da es aber ein Dummy Buch ist muss natürlich erst einmal die Grundlage zu all diesen Bereichen gelegt werden.

Nachdem im ersten Teil die Basics wie Brokerwahl, Unterschiede zwischen Daytrading, Swingtrading und Investieren, Nutzen der Technischen Analyse und der Fundamentalanalyse besprochen werden (60 Seiten!!!), geht er im zweiten Teil direkt auf die Technische Analyse ein.
Hier schafft es der Autor doch tatsächlich die folgenden Bereiche bzw. Themen auf 90 Seiten zu quetschen:
Charttypen, Volumen und Preis, Trendlinien, Unterstützung und Widerstand, Marktzyklen (inkl. Darvas Boxen), Formationsanalyse (Kopf-Schulter, Dreiecke...), Gaptypen, Candlestickformationen (Hammer, Hanging Man...), Indikatoren (DMI, ADX, MA, MACD, Stochastic, RSI), Traden von Ranges und Trends.

Im dritten Teil wird die Fundamentalanalyse besprochen, da sich der Autor hauptsächlich auf Aktien bezieht, dürfen natürlich Infromationen, wie man sich ein Unternehmen nach fundametalen Kennzahlen aussucht, nicht fehlen.

Im vierten Teil wird ein kompletter Tradingansatz bzw. -plan besprochen, das bedeutet: Aussuchen nach fundamentalen Kennzahlen, technische Analyse des Charts, Möglichkeiten des Einstiegs und des Ausstiegs, Riskmanagement und Evaluation des Trades.

Der letzte Teil befasst sich wie in den Dummies-Büchern üblich mit den "Part of Tens": 10 Regeln und 10 Sünden des Swingtradings.

Fazit: Einen gewaltige Informationsfülle, die den Einsteiger eher übefordert als nützt. Mir hat dieses Buch am Anfang meiner "Tradingkariere" eher geschadet, da ich alle oben genannten Indikatoren in meiner Unwissenheit natürlich auch benutzen musste. Dies hat zur Schrottung meines ersten Tradingkontos geführt (Keine Schuldzuweisung an das Buch, hierfür bin ich natürlich selbst verantwortlich).
Nachdem ich nun allerdings diesen Review verfasst habe, bin ich meine Unterlagen durchgegangen und habe auch das Buch nochmal durchgeblättert. Viele Sachen sieht man nun mit etwas anderen Augen und kann doch die eine oder andere nützliche Information rausziehen.

Kapitelübersicht:

Part I: Getting into the Swing of Things
Chapter 1: Swing Trading from A to Z
Chapter 2: Understanding the Swing Trader’s Two Main Strategies
Chapter 3: Getting Started with Administrative Tasks
Part II: Determining Your Entry and Exit Points: Technical Analysis
Chapter 4: Charting the Market
Chapter 5: Asking Technical Indicators for Directions
Chapter 6: Analyzing Charts to Trade Trends, Ranges, or Both
Part III: Digging Deeper into the Market: Fundamental Analysis
Chapter 7: Understanding a Company, Inside and Out
Chapter 8: Finding Companies Based on Their Fundamentals
Chapter 9: Six Tried-and-True Steps for Analyzing a Company’s Stock
Part IV: Developing and Implementing Your Trading Plan
Chapter 10: Strengthening Your Defense: Managing Risk
Chapter 11: Fine-Tuning Your Entries and Exits
Chapter 12: Walking through a Trade, Swing-Style
Chapter 13: Evaluating Your Performance
Part V: The Part of Tens
Chapter 14: Ten Simple Rules for Swing Trading
Chapter 15: Ten Deadly Sins of Swing Trading
FAZIT Geht so



(Ende) -->