Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

EUR/GBP

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
149 Antworten zu diesem Thema

  #41
OFFLINE   MasterBO

Also Elliot mäßig bilden wir hier die zweite 1-2 aus. Der Kurs darf damit nicht unter 0.8401 fallen. Sollte dies der Fall sein, dann sehen wir hier bald die 1.0000 Marke.

Fundamental kann ich es nicht erklären. Um GBP ist es relativ ruhig geworden. Aber sowie die Banken wieder anfangen zu brennen, wird der GBP schön abstürzen. Aus meiner Sicht wird GBP mittelfritig abstürzen GBPJPY sehe ich bei knapp 95.XX, bevor es wieder wirklich nach oben geht!
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #42
remon

ob sich über nacht noch was holen lässt? :D

short eg@ 8659, sl 8673, tp 8617, crv 3

Dateianhang



  #43
OFFLINE   HansBeimler

@ remon
den hab ich mit ähnlichen Werten auch laufen.
Mal schauen ob wir morgen früh ein bischen Plus auf dem Konto haben.
Dein CRV ist jedoch besser.
Mein TP ist etwas bescheidener gewählt.
Gruß Eggi

  #44
OFFLINE   stony

Moin!

EUR/GBP: die Richtung stimmt, aber der TP?
Sommerzeit gefährdet Ihre Gesundheit!

(aktueller chronobiologischer Erkenntnisstand)

  #45
OFFLINE   HansBeimler

@ stony
mein TP lag bei 0,8633 und wurde getroffen.
Dafür CRV "nur" 1,35:1.
Aber dafür im Schlaf.
LG Eggi

  #46
OFFLINE   stony

Schwein gehambt. Nun ja, den Seinen gibt´s der Herr im Schlaf...;)
Sommerzeit gefährdet Ihre Gesundheit!

(aktueller chronobiologischer Erkenntnisstand)

  #47
OFFLINE   HansBeimler

@ stony
Schwein gehabt? Wohl eher "messerscharfe Analyse"!!!!!! ;D
Eggi

  #48
OFFLINE   stony

:o:welldone: :welldone: :welldone:
Sommerzeit gefährdet Ihre Gesundheit!

(aktueller chronobiologischer Erkenntnisstand)

  #49
remon

Zitat
Das explodierte Haushaltsdefizit sorgt in Großbritannien aber nicht für Sparlaune

Es ist Wahlkampf in Großbritannien. Im Mai wird gewählt und deshalb darf man sich nicht wundern, wenn Schatzkanzler Alistair Darling trotz des enormen Haushaltsdefizits gestern keinen Sparhaushalt vorgelegt hat. Der Haushalt sieht auch im kommenden Jahr erneut ein Defizit von 163 Milliarden Pfund vor. Während sogar EU-Länder auf einen strikten Sparkurs geschickt werden, um das Budgetdefizit 2010 zu reduzieren, wird es in Großbritannien erneut zweistellig ausfallen. Die Zweifel von Rating-Agenturen an der Kreditwürdigkeit und Angriffe von Spekulanten auf das Pfund dürften zunehmen.

.....

Es wird längst davon gesprochen, dass Großbritannien bankrott ist und sich ein Crash anbahnt. Angesichts des neuen Schuldenhaushalts müsste nun die Bestnote "AAA" für die Bonität fallen. Schließlich wurde gerade auch Portugal schon auf "AA-" herabgestuft. Das Land liegt schon drei Stufen unter Großbritannien, obwohl dessen Haushaltsdefizit 2009 deutlich geringer ausfiel und dem Land zudem ein glaubwürdiger Sparplan bescheinigt wird.

Please Login or Register to see this Hidden Content



könnte mir die woche noch einen breakout nach oben vorstellen.

Dateianhang



  #50
OFFLINE   giggi

Hi remon

es freud mich sehr, daß Du hier eine kleine Vorschau auf die mögliche Entwicklung
des EUR/GBP veröffentlichst. Dieses ist mein Lieblingspaar, deshalb bin ich ständig
interessiert an neuen Prognosen, auch auf täglicher Basis.;)

Tschüß giggi

  #51
OFFLINE   DaBuschi

Auch die EW-Technik spricht für long.

Anbei eine Zählung und mein Trade, den ich gerade eingegangen bin ;)

Ich gehe aktuell davon aus, dass die Wellen 1 und 2 abgeschlossen sind und sich in der Welle 3 die Wellen 1 und 2 ausgebildet haben. Bestätigung findet dieses Szenario über 0.9150. Solange der EURGBP drunter bleibt, kann sich die Welle 2 der Welle 2 noch weiter ausdehnen, was fallende Kurse bis favorisiert in den Bereich 0.8810 bringen sollte. Spätestens hier kann man Long mit SL 0.8600 und Ziel 1.004 oder höher. Das entspricht einem CRV von 5,85.

Mein aktueller Trade long @ 0.9000 mit SL 0.8884 und dem gleichen Ziel auf der Oberseite hat ein CRV von 8,97. Wenn also nur einer der beiden potentiellen Longtrades aufgeht, sollte ein Gewinn herausspringen.

Dateianhang


Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #52
remon

bin etwas kürzer rein mit dem üblichen 20 pip slide

Dateianhang



  #53
OFFLINE   stony

:oDie spinnen, die Briten!
Sommerzeit gefährdet Ihre Gesundheit!

(aktueller chronobiologischer Erkenntnisstand)

  #54
OFFLINE   giggi

Hi DaBuschi

ich danke Dir für die Zählung. Sehr informativ, wie immer bei Dir.:welldone:
Hoffentlich geht es nicht erst bis 0,8810, sondern gleich Richtung Norden.
Ich bin im Moment auch Long im EUR/GBP.


Tschüß giggi

  #55
OFFLINE   DaBuschi

Hi giggi,

solange wir über 0.8880 bleiben, ist das Longszenario intakt.

Darunter ist mit einer weiteren Bewegung bis in den Bereich 0.8810 oder gegebenenfalls tiefer zu rechnen.

Noch ist nichts entschieden. Nach der Markttechnik würde über 0.8880 ein higher low ausgebildet, was bedeutet, dass der Aufwärtstrend intakt bleibt. Aber gut schaut´s im Moment nicht aus :(

Viele Grüße
DaBuschi
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #56
OFFLINE   giggi

Hi DaBuschi


Hut Ab!
Der Kurs ging wirklich bis ca. 0,8880 zurück. Er hat den Monthly Pivot
auf den Punkt genau getroffen. Dadurch bildete sich ein Doppelboden,
der auf eine Trendumkehr schliessen lässt. Wollen wir mal hoffen,
daß die ersehnte Trendumkehr damit eingeläutet werden konnte.
Meine Hochachtung vor Deiner präzisen Analyse.

Tschüß giggi



:welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone:
:welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone:
:welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone:
:welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone:
:welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone:
:welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone:
:welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone: :welldone:



  #57
OFFLINE   DaBuschi

Vielen Dank für die Blumen giggi. Das kann aber auch Glück gewesen sein und ich erwarte auch, dass dieses Level über Nacht oder im morgigen Handel kurzfristig gebrochen wird.

Ich habe meine Zählung nochmal angeschaut und komme zu dem Schluß, dass wir sehr wahrscheinlich unter 0,8880 fallen, aber über 0,8840 bleiben, da wir uns meiner Meinung nach erst in einer Welle 4 befinden und bei Kursen unter 0,8840 eine 1-4-Überschneidung vorliegen würde.

Wir sollten also morgen eine Umkehr sehen und dann erst nochmal bis ca. 0,9180 - 0,9220 laufen. Dort würden wir die Welle 1 der Welle 3 beenden. Im Anschluß erwarte ich einen Rücklauf in den Bereich 0,8840 und dann geht´s aufwärts zur 1,0220. Da wir uns aber im Tageschart befinden, dürfte sich dieses Szenario eine ganze Weile hinziehen, wenn es denn so kommt. Wir sollten also über die nächsten 4 Wochen eine Range von 350 - 400 Pips sehen, wobei die Untergrenze im Bereich 0,8840 und die Obergrenze bei ca. 0,9220 zu finden sein sollte.

Damit lehne ich mich mal wieder ganz schön weit aus dem Fenster, aber so ist das halt. Für meinen aktuellen Trade bedeutet das natürlich, dass ich ausgestoppt werde, aber wenn es so eintritt wie oben beschrieben, kann man wohl im morgigen Handel einen schönen Einstieg auf der Longseite bekommen. SL sollte knapp unter 0,8840 liegen. Wer also bei 0,8880 einsteigt, hat ein Risiko von 40 Pips und kann auf der Oberseite 300 Pips oder mehr mitnehmen. Ein CRV von mehr als 7.

Unter 0,8840 kommt wieder das Szenario von gestern ins Spiel, dass die 1 doch bereits komplett beendet ist und wir in der 2 sind. Harmonischer sieht für mich aber aus, dass die 1 noch läuft.

Warten wir´s ab. Vielleicht schon morgen aber spätestens in 4 Wochen wissen wir mehr ;D

Gute Nacht
DaBuschi

Dateianhang


Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #58
remon

das ganze noch einmal am support mit limit @ 8850, slide 8830

  #59
OFFLINE   DaBuschi

das ganze noch einmal am support mit limit @ 8850, slide 8830


Wie les ich das?

Long Limit @ 8850 SL 8830

oder

Short Limit @ 8850 TP 8830?
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #60
remon

natürlich long :)

Dateianhang







0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer