Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

EA: SuperTrend

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
11 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   Howardcool

Hallo Leute,

bin neu hier und hätte gleich schon mal ne Frage.

Habe in ProRealtime ein Handelssystem mit dem Indikator SuperTrend programmiert. Nun möchte ich es gerne in MT4 schreiben, nur krieg ich das irgendwie nicht hin.

Könnte da mal einer drauf schauen. Ganz einfach, kaufen bei grün und verkaufen bei rot. Erstmal so.

Hier der Indi:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Und dann noch mein Bonusmaterial für euch. Von nichts kommt ja bekanntlich nichts:

MT4 Systeme bis zum abwinken:8)

Please Login or Register to see this Hidden Content



und nen EA Builder nach dem ihr schon lange gesucht habt:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Bitte um Hilfe

  #2
OFFLINE   Divecall

Hallo und Willkommen !

Danke für die Links, sind super !!!

@ alle: Was denn, (noch) niemand hier, der helfen kann???


Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #3
FOREXLER

Hallo Howardcool,

und willkommen im Forum.

Ich kann Dir schon Hilfe anbieten,aber dies wird nicht die sein die Du erwartest:)
Ich habe auch sehr lange Zeit mit dem Super Trend Indikator von Pro Real Time verbracht,und dachte ich hätte eine Art "Heiliger Gral" gefunden.
Die ernüchterung kam dann,als ich ihn "Live" beim laufen zu sah.Der Super Trend ist ein "Bäumchen wechsel Dich Indikator".
Das heisst,daß Signal das so eben generiert wurde,kann sich im nachhinein wieder ändern.Besonders ärgerlich wird es,wenn Du in grösseren Zeitrahmen handeln möchtest.

Ich habe damals aufgehört weiter zu suchen,wie es aber aussieht wenn man ihn mit anderen Indikatoren korreliert,weiß ich nicht.
Sollte ich da was übersehen haben ???

Du hast geschrieben das Du daraus ein Handelssystem gemacht hast.
Kannst Du uns mal mehr einblicke in Dein System geben ?

In Sachen Programmation kann ich Dir leider nicht weiter helfen.

Ciao,Alex

  #4
OFFLINE   nasap

Die ernüchterung kam dann,als ich ihn "Live" beim laufen zu sah.Der Super Trend ist ein "Bäumchen wechsel Dich Indikator".
Das heisst,daß Signal das so eben generiert wurde,kann sich im nachhinein wieder ändern.Besonders ärgerlich wird es,wenn Du in grösseren Zeitrahmen handeln möchtest.

Ich habe damals aufgehört weiter zu suchen,wie es aber aussieht wenn man ihn mit anderen Indikatoren korreliert,weiß ich nicht.
Sollte ich da was übersehen haben ???


Durchaus brauchbar, wenn man ihn zusammen mit z.B. HAS, BBands_Stop und/oder PSAR im 15M TF einsetzt. Ohne weitere Filter eher nicht!



  #5
OFFLINE   Howardcool

indicator1 = SuperTrend[3,10]
indicator2 = close
c1 = (indicator1 < indicator2)


Periode1=22
Periode2=14

HH = Highest[Periode1](High)
LL = Lowest[Periode1](Low)

SMA = Average[Periode2](close)

SP = HH - LL

Willi =(100-(((HH - Close) / SP) * 100))-100

SMA2 = ((SMA-LL)/SP*100)-100

if not onmarket and c1then
if Willi crosses over SMA2then
buy 20 %capitalat market
endif

else

REM Verkaufen

indicator1 = SuperTrend[3,10]
indicator2 = close
c1 = (indicator1 crosses overindicator2)

IF c1 THEN
SELLAT MARKET
ENDIF




endif

indicator1 = SuperTrend[3,10]
indicator2 = close
c1 = (indicator1 >indicator2)


Periode1=22
Periode2=14

HH = Highest[Periode1](High)
LL = Lowest[Periode1](Low)

SMA = Average[Periode2](close)

SP = HH - LL

Willi =(100-(((HH - Close) / SP) * 100))-100

SMA2 = ((SMA-LL)/SP*100)-100

if not onmarket and c1then
if Willi crosses under SMA2then
sellshort 20 %capital at market
endif

else

REM Verkaufen

indicator1 = SuperTrend[3,10]
indicator2 = close
c1 = (indicator1 crosses under indicator2)

IF c1 THEN
exitshortAT MARKET
ENDIF




endif


  #6
OFFLINE   Howardcool

Und der Backtest:

15 Min Eur/Usd 5000 $ gehandelt wird immer

Please Login or Register to see this Hidden Content



Please Login or Register to see this Hidden Content





  #7
OFFLINE   Howardcool

Hallo Howardcool,

und willkommen im Forum.

Ich kann Dir schon Hilfe anbieten,aber dies wird nicht die sein die Du erwartest :)
Ich habe auch sehr lange Zeit mit dem Super Trend Indikator von Pro Real Time verbracht,und dachte ich hätte eine Art "Heiliger Gral" gefunden.
Die ernüchterung kam dann,als ich ihn "Live" beim laufen zu sah.Der Super Trend ist ein "Bäumchen wechsel Dich Indikator".
Das heisst,daß Signal das so eben generiert wurde,kann sich im nachhinein wieder ändern.Besonders ärgerlich wird es,wenn Du in grösseren Zeitrahmen handeln möchtest.

Ich habe damals aufgehört weiter zu suchen,wie es aber aussieht wenn man ihn mit anderen Indikatoren korreliert,weiß ich nicht.
Sollte ich da was übersehen haben ???

Du hast geschrieben das Du daraus ein Handelssystem gemacht hast.
Kannst Du uns mal mehr einblicke in Dein System geben ?

In Sachen Programmation kann ich Dir leider nicht weiter helfen.

Ciao,Alex



Hi,

der SuperTrend ist sicher ein Indikator der nur in kleinen Timeframes verwendet werden kann. 3 min und kleiner sind jedoch wieder zu klein. 5 - 15 min find ich optimal. Natürlich muss gewartet werden bis eine Candle geschlossen wird. Erst dann wird ein Signal generiert.

Einen heiligen Gral gibt es nicht. Meine Meinung. Glaub nur an Sachen die ausrechnen kann und die man greifen kann. Zu greifen bekam ich noch keinen. Es gibt einige Systeme die funktionieren!!!! Nur halt nicht immer. Jeder Tepp erkennt Trendmärkte und jeder Tepp kann nach Backtests sehen wann zb Breakout Systeme funktionieren.

Wär ja auch langweilig wenn ein System immer Gewinne abwirft oder:-\

An hilfe dacht ihr mehr daran überhaupt mal einen EA zu finden der den SuperTrend verwendet. Es gibt tausende von EAs nur keinen SuperTrend EA und das find ich doch merkwürdig!!!!! Würde gern selbst bissl basteln. Also wenn jemand einen gefunden hat, bitte posten.

und weiter..... SuperTrend alleine funktioniert nur in ausgeprägten Trendmärkten. Das ist klar. Man kann nun Filtern - was aber wenig Sinn macht da es in Seitwertsbewegungen immer Fehltrades mit so einem System geben wird.

Auserdem kann man den Supertrend in höheren Timeframes. Sagen wir 1D zur Trendbestimmund verwenden. oder auch für Stops.

Freu mich auf rege Beteiligung

  #8
OFFLINE   FX-trader

Hallo Howardcool,

Dein Programm code funktionirt nicht . ???

der SuperTrend ist sicher ein Indikator der nur in kleinen Timeframes verwendet werden kann. 3 min und kleiner sind jedoch wieder zu klein. 5 - 15 min find ich optimal


Ich habe ein System mit SuperTrend auch programirt TF 1H GBP/JPY im Back Test gute ergebnise. Werde jetzt im Demo Acount Testen.
Leider funktionirt die nur Bei eine Wehrung.

Mit MT4 Programirren kann ich auch nichts anfangen:-\

Bild von meinem Back test 2 Monate

Dateianhang


Gier führt zu Armut !!!

Von mir gepostete Signale, stellen keine Aufforderung oder Empfehlung zum Handel dar und für daraus entstehende Verluste, kann ich keine Haftung übernehmen.

  #9
OFFLINE   Howardcool

Ok hier nochmal. Was kommt denn für ein Fehler?

Eben funktioniert der SuperTrend nur in bestimmten Marktphasen. Der Markt muss schöne Trends formen. Ietzt liegts an uns was zu finden dass zum filtern geeignet ist. Hast du Ideen.

Der Rsi und die anderen indis die du offen hast sind die nur zum beobachten oder haben die was mit dem System zu tun?
Das Problem bei ProRealtime ist dass man nur kurze zeit zurück testen kann. Groses Problem.

Handelst du das System jetzt eigendlich Real???

Dateianhang



  #10
OFFLINE   DaBuschi

Man könnte den ADX als Trendstärkeindikator verwenden. Er zeigt nicht die Richtung sondern nur die Stärke des Trends an.

Problem hier - auch der kann Fehlsignale liefern. Dann braucht man wieder einen Indikator, der die rausfiltert und dann einen Indikator der die Fehlsignale beim Fehlsignalefiltern filtert usw.

Man muss sich bei indikatorenbasierten Systemen dessen bewußt sein, dass es immer Zeiten geben wird, wo sie nicht funktionieren. Hier muss der Mensch entscheiden, ob der Trade gemacht wird oder nicht. Das ist auch der Grund, warum es keine EAs gibt, die langfristig funktionieren, es sei denn es sind einfache Breakout-Systeme (wie z.B. das ONS-System) oder wie z.B. das FASS-System, welches einfach nur auf einer Grundidee basiert, die logisch nachzuvollziehen ist.

Mit indikatorbasierten Systemen hab ich bisher nie Erfolge verzeichnen können. Die laufen eine zeitlang recht vernünftig und verlieren dann in kurzer Zeit mehr, als sie vorher verdient haben.
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #11
OFFLINE   nasap

Man muss sich bei indikatorenbasierten Systemen dessen bewußt sein, dass es immer Zeiten geben wird, wo sie nicht funktionieren. Hier muss der Mensch entscheiden, ob der Trade gemacht wird oder nicht.


Warum mir das wohl nur soooooo bekannt vorkommt!? Du sprichst mir aus der Seele! ;)



  #12
OFFLINE   FX-trader

Was kommt denn für ein Fehler?


Schon erledigt, war meine fehler ich habe vergesen lezte spalte kopiren.


Man könnte den ADX als Trendstärkeindikator verwenden. Er zeigt nicht die Richtung sondern nur die Stärke des Trends an.


Wenn du DMI Indekator nimst dann zeigt er auch trend richtung.
Gier führt zu Armut !!!

Von mir gepostete Signale, stellen keine Aufforderung oder Empfehlung zum Handel dar und für daraus entstehende Verluste, kann ich keine Haftung übernehmen.



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer