Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Buch für Forex-Anfänger

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
34 Antworten zu diesem Thema

  #21
OFFLINE   nasap

Während des Tradens hab ich keine Zeit auf irgendwelche Tabellen zu achten.


Das ist aber nur im kleinere ZF.

im H4 oder D1 hast genug zeit.


Da hast Du sicherlich Recht. Das bedeutet dann sicher, dass Du long term tradest. Ich bewege mich max. bis zum H1 TF und dieses nur zur Gesamtübersicht. Ansonsten zur Feinabstimmung runter bis M5.



  #22
OFFLINE   FX-trader

Das bedeutet dann sicher, dass Du long term tradest


Nein normaleweise trade ich intradey also M5 M15 H1. aber nach einer schlecht XAU trade muste ichauf H4 und D1 umstellen,

speter mache vileicht 2 Konten eine für kurze und andere für Lange Positionen.

Gier führt zu Armut !!!

Von mir gepostete Signale, stellen keine Aufforderung oder Empfehlung zum Handel dar und für daraus entstehende Verluste, kann ich keine Haftung übernehmen.

  #23
OFFLINE   Divecall

Werte Mitglieder !

Das ist der "Buch für Forex-Anfänger"-Threat. Bitte postet Buchtitel, Buchinhalte oder ähnliches.


Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #24
OFFLINE   karsten


Nun, wenn du jeden Tag nur eine Seite hochladen würdest, währst Du in nur 1,8 Jahren Fertig !!! Das macht doch nun wirklich nicht viel arbeit...jeden Tag eine Seite.... *GRINS*  ;D

So könnte ich es natürlich auch machen, stimmt. :-)

Meiner Meinung nach gibt es kein richtig gutes deutschsprachiges Buch rein für Forex.
Diejenigen, die auf dem Markt sind, kratzen nur ganz knapp an der (Fundamental)-Oberfläche.
Technische Analyse, was im FX-Markt wesentlich wichtiger ist, wird in den mir bekannten Büchern gar nicht bis sehr oberflächlich (Trend, Double Top, Double Bottom) erläutert.
Darauf kann man gerne verzichten.
Das meiste kann man in solchen Foren wie hier lernen.

Momentan lese ich das Buch:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Der Anfang ist sehr vielversprechend (psychologischer Teil), da die Psychologie beim traden extrem wichtig ist (merke ich jeden Tag auf´s neue).

Vielleicht noch ein Buchtipp bzgl. der Psychologie:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Ist zwar etwas schwerer zu lesen (wissenschaftlicher Schreibstil), aber sehr sehr interessant und lehrreich.

Und noch zwei Tipps:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Please Login or Register to see this Hidden Content





Wie ist nun dein Fazit zu den Büchern?

Ich habe vor mir dieses Buch zu kaufen: Die Formel für ihren Börsenerfolg. Strategie, Money Management, Psychologie.

Klingt sehr vielversprechend, aber bevor ich 50 € investiere will ich nochmal wissen ob du es empfielst ;)



  #25
OFFLINE   Spinne

Wer gut Englisch versteht und kostenlose E-Books mag, wird sicher auch hier fündig:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Dort den Suchbegriff "Forex" eingeben und einfach mal ein wenig stöbern ob etwas Geeignetes darunter sein könnte.
Bist Du gut, bekommst Du. Bist Du schlecht, wird Dir genommen.

  #26
OFFLINE   karsten

Wer gut Englisch versteht und kostenlose E-Books mag, wird sicher auch hier fündig:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Dort den Suchbegriff "Forex" eingeben und einfach mal ein wenig stöbern ob etwas Geeignetes darunter sein könnte.


Kennst du auch eine seite wo es auch deutsche ebooks gibt für forex? (kostenlos)



  #27
OFFLINE   Spinne

Kennst du auch eine seite wo es auch deutsche ebooks gibt für forex? (kostenlos)


Hallo karsten,

deutsche E-Books gibt es meines Wissens überhaupt nicht zu dem Thema. Dreh- und Angelpunkt fast der gesamten Forexliteratur sind nun mal die USA, Kanada und England. Auch mind. 95% aller FX-Foren sind ja englischsprachig.

Das macht natürlich unsere Forexfabrik wegen ihres Seltenheitswertes um so wertvoller... :welldone:
Bist Du gut, bekommst Du. Bist Du schlecht, wird Dir genommen.

  #28
OFFLINE   FX-trader

Dreh- und Angelpunkt fast der gesamten Forexliteratur sind nun mal die USA, Kanada und England. Auch mind. 95% aller FX-Foren sind ja englischsprachig.


Nicht ganz einverschtanden.

Deutsch 10% , Englisch 50% , Russisch 40%.;)MT-Russisch 70%
Gier führt zu Armut !!!

Von mir gepostete Signale, stellen keine Aufforderung oder Empfehlung zum Handel dar und für daraus entstehende Verluste, kann ich keine Haftung übernehmen.

  #29
OFFLINE   karsten


Kennst du auch eine seite wo es auch deutsche ebooks gibt für forex? (kostenlos)


Hallo karsten,

deutsche E-Books gibt es meines Wissens überhaupt nicht zu dem Thema. Dreh- und Angelpunkt fast der gesamten Forexliteratur sind nun mal die USA, Kanada und England. Auch mind. 95% aller FX-Foren sind ja englischsprachig.

Das macht natürlich unsere Forexfabrik wegen ihres Seltenheitswertes um so wertvoller... :welldone:


Das ist aber schade :(

Jaja unsere gute alte fabrik... :D

Dreh- und Angelpunkt fast der gesamten Forexliteratur sind nun mal die USA, Kanada und England. Auch mind. 95% aller FX-Foren sind ja englischsprachig.


MT ? Metatrader=forexliteratur???


Nicht ganz einverschtanden.

Deutsch 10% , Englisch 50% , Russisch 40%.;) MT-Russisch 70%




  #30
OFFLINE   BobbyAC

Hab jetzt das buch "Devisen Handel" von Dennis Metz durch. Welches Buch würdet ihr den jemanden wie mir, der seine bisherigen infos nur aus diesem Buch und aus dem netz hat empfehlen?

Vorallem an einem buch zur Technische Analyse würde mich interessieren. Am besten auf deutsch

  #31
mtaesler

Hallo - mit dem bisherigen Buch solltest du schonmal den Devisenhandel verstanden haben/wie er funktioniert

Die deutsche Bibel zur Technischen Analyse ist von John J. Murphy - Technische Analyse der Finanzmärkte

sollte in keinem Regal fehlen;)

gruß mtaesler


  #32
Refco

hi....

meiner meinung nach gibt es nur eine gute bibel dafür. "Markttechnik" von michael voigt. dieses jahr sind folgebücher erschienen. das werk nennt sich "der Händler" und ist eine art sammlung die nochmal alles aufbereitet aus dem buch markttechnik. das werk erscheint 1/4 jährlich beginnend 2009. ich selbst kann es empfehlen. es besteht aus einem romanteil und einem fachteil die sich wechselnd darstellen. es liest sich sehr gut und man bekommt das handwerkszeug geliefert. also zuerst lesen"Markttechnik" und dann erst die sammlung. es lohnt sich.

viele grüße

refco

  #33
OFFLINE   bitzzer

Hier Bücher zum Download,leider auf englisch...

Please Login or Register to see this Hidden Content


Ich habe mich verirrt. Bin weg , um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten.
Stell Dir vor Du gehst in Dich und keiner ist da!

  #34
OFFLINE   Fluxkompensator

WOW, hab schon ein Weilchen nach genau so einem Link gesucht aber nix gefunden...
vielen Dank (+)
Eingefügtes Bild

  #35
OFFLINE   Rainbowtrader

Hallo Leute!

Wer von Euch hat denn das erste oder die ersten Bücher der Händlerreihe von Voigt gelesen? Mir geht es um den fachlichen Teil: was sind denn hier die Schwerpunkte/Vertiefungen, sagen wir mal im ersten Band?

Dankeschön!

Viele Grüße,
Rainbowtrader :)

EDIT: habe soeben Band 1 und 2 bei Amazon bestellt, da gutes Angebot. Würde gerne trotzdem wissen, was mich thematisch erwartet. Danke Euch!
"Wahres Traden heißt Entdecken. Erst Fachwissen. Dann sich selbst." [Zitat von Michael Voigt, Video "EINE REISE", 2010]



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer