Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

First Strike / Second Strike und One Night Stand System

* * * * * 2 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
620 Antworten zu diesem Thema

  #421
OFFLINE   DaBuschi

If we have any OneNightStand trades for Friday, it will almost certainly be a long Eur/Usd or Gbp/Jpy. The other pairs are way out of range, and if they were elected would be low probability performers.


Heißt übersetzt so viel wie:

Wenn wir am Freitag einige OneNightStand Trades bekommen, wird dies höchstwahrscheinlich long im EUR/USD oder GBP/JPY. Die anderen Paare sind sehr weit vom Einstieg entfernt und wenn sie getroffen würden, wären dies Trades mit geringer Wahrscheinlichkeit auf Erfolg.


Heißt also lediglich soviel, dass die anderen 3 Paare weit vom möglich Einstiegspunkt entfernt waren und damit sehr wahrscheinlich nicht getriggert werden.

Gibt es auch die Möglichkeit die Orders die ich poste sowie den Wochenabschluss in einem vorgefertigtem Dokument zu posten oder muss ich das jedesmal manuell ins Forum eingeben.(Bin nämlich ein fauler Mensch;D)


Also ich hab mir dafür ein Sheet gebastelt, damit ich das nicht immer manuell machen muss. Vergibt auch automatisch die Farben für Plus- bzw. Minus-Trade usw. ;)
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #422
OFFLINE   Icemaan

Wäre es unverschämt von mir Dich zu fragen wie ich das hinbekomme

Bei mir sind nämlich immer die Gitterlinien etc. sichtbar

Gruss Icemaan
Eingefügtes Bild

  #423
OFFLINE   DaBuschi

Wäre es unverschämt von mir Dich zu fragen wie ich das hinbekomme


Ist es nicht, aber Dir wird die Antwort nicht gefallen :D

Ich habe mir in Excel eine Formel gebastelt, die mir meine Texte automatisch zusammenstellt und je nach Ergebnis dieses schwarz (für neutral), rot (bei Verlust) oder grün (bei Gewinn) einfärbt. Basis dafür sind die HTML-Codes hier im Board. Wenn ich mit Farben arbeiten will, muss ich den Befehl colour verwenden. Damit Du mal ne Idee bekommst, wie die Formel aussieht - hier ist sie:

Please Login or Register to see this Hidden Content


Das ist die Formel für eine Zelle. Bei 5 Paaren und bei mir 2 Seiten brauch ich 10 davon :D
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #424
OFFLINE   Icemaan

Ja danke damit ist der Abend gerettet:'(

Icemaan
Eingefügtes Bild

  #425
OFFLINE   DaBuschi

Als kleine Anregung hab ich Dir mal ein kleines Tool angehängt. Vielleicht kannst Du darauf aufbauen. Gib einfach mal im jeweiligen Feld Close ein paar Werte ein und dann kopier mal die orange markierten Zellen und füge sie in ein Posting ein. Am besten nur auf Vorschau klicken, damit Du hier niemanden belästigt.

Aber mit dem Tool hab ich auf die Schnelle die folgenden Daten gezaubert;D

Auswertungstext
FASS
EURUSD

K EURUSD @ 1,3930 / SL 1,3575 - Order nicht getroffen
V EURUSD @ 1,3396 / SL 1,3751 - Order nicht getroffen


Auswertungstext
FASS
EURUSD

K EURUSD @ 1,3930 / SL 1,3575 - Position geschlossen @ 1,3931 Ergebnis: +1,0 Pips
V EURUSD @ 1,3396 / SL 1,3751 - Position geschlossen @ 1,3395 Ergebnis: +1,0 Pips


Auswertungstext
FASS
EURUSD

K EURUSD @ 1,3930 / SL 1,3575 - Position geschlossen @ 1,3929 Ergebnis: -1,0 Pips
V EURUSD @ 1,3396 / SL 1,3751 - Position geschlossen @ 1,3397 Ergebnis: -1,0 Pips


Auswertungstext
FASS
EURUSD

K EURUSD @ 1,3930 / SL 1,3575 - Position geschlossen @ 1,3930 Ergebnis: 0 Pips
V EURUSD @ 1,3396 / SL 1,3751 - Position geschlossen @ 1,3396 Ergebnis: 0 Pips

Das musst Du dann lediglich noch auf die anderen Währungspaare übertragen und die jeweilige Positionsgröße einfügen. Das sollte Dir auch die Basis geben, das Ganze für die Orderaufgabe am Montag zu basteln. Viel Spaß dabei ;)

Dateianhang


Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #426
OFFLINE   Icemaan

Vielen vielen Dank DaBushi

Hast was gut

Icemaan
Eingefügtes Bild

  #427
OFFLINE   DaBuschi

ONS

EURUSD / SMA10 größer SMA40 / Trend ist long

K 6.177 EURUSD @ 1,3741 / SL 1,3385

GBPJPY / SMA10 größer SMA40 / Trend ist long

K 10.907 GBPJPY @ 145,08 / SL 143,14

GBPUSD / SMA10 größer SMA40 / Trend ist long

K 7.480 GBPUSD @ 1,4782 / SL 1,4488

USDCHF / SMA10 kleiner SMA40 / Trend ist short

V 8.232 USDCHF @ 1,1168 / SL 1,1468

USDJPY / SMA10 größer SMA40 / Trend ist long

K 9.796 USDJPY @ 98,968 / SL 96,808

Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #428
OFFLINE   Icemaan

Hallo DaBushi

Zuerst nochmals Danke für dein Excel Sheet fürs Web,bin schon dabei es auf meine Bedürfnisse abzustimmen.
Nun noch eine Frage falls offene Positionen in die neue Woche mitgenommen werden.
Bei Dir ist es ja so , das der Stop der alten Position auf den Stop der neuen angepasst wird.

bsp.

Position der Vorwoche

K EURUSD @1,34 Stop@1,33 Kurs 1,3350

Aktuell

K EURUSD @ Stop @1,34

Nun legst Du wenn ich es richtig verstanden habe den alten Stop auf den neuen also auf 1,34

Wie läuft es bei der original Regel ab da ich ja keine Gegenposition eingehe

Danke im Voraus

Icemaan

Eingefügtes Bild

  #429
OFFLINE   DaBuschi

Nun legst Du wenn ich es richtig verstanden habe den alten Stop auf den neuen also auf 1,34


Hi Icemaan,

richtig, ich lege den Stopp auf das Level des neuen Stopps, wenn dieser näher am aktuellen Kurs liegt als der alte. Bei Dir ist es nicht ganz so einfach. Unten dazu mehr.

Wie läuft es bei der original Regel ab da ich ja keine Gegenposition eingehe


Du machst hier den zweiten Schritt vor dem ersten. Du gehst davon aus, dass eine zweite Position in Richtung der aktuell offenen geöffnet wird. Das muss aber nicht sein.

Du legst generell immer zwei Orders ins System - einmal long und einmal short und der Markt entscheidet, welche er triggert.

Beispiel: Du bist Long EURUSD @ 1.3400 SL 1.3000

EURUSD fällt auf 1.3300. Du bist im Verlust und legst neue Orders rein. Spread sind 90 Pips. Das ergibt die folgenden Orders nach Deinem System:

Long EURUSD @ 1.3390 SL 1.3270 (Entry 90 Pips vom Open, SL 30 Pips vom Open auf der anderen Seite)
Short EURUSD @ 1.3210 SL 1.3330

Jetzt ziehst Du den Stopp der offenen EURUSD Position auf 1.3210, weil dort der Markt entscheidet short zu gehen. Dort mußt Du spätestens Deine Long-Position schließen. Wäre Deine ursprüngliche Order Long EURUSD @ 1.3400 SL 1.3250 gewesen, hättest Du Deinen Stopp nicht auf 1.3210 versetzen dürfen, weil

1. Du Dein Risiko niemals erhöhen darfst und Dein initial Risiko war nunmal der Abstand von 1.3400 auf 1.3250 und mit verschieben auf 1.3210 erhöhst Du Dein Risiko von 150 Pips auf 190 Pips
2. Wenn Deine Position bei 1.3250 ausgestoppt wird, steht das in keinerlei Konflikt zu der Short-Order, weil diese erst später getriggert werden kann.

Alles klar?!? ;)

Viele Grüße
DaBuschi
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #430
OFFLINE   Icemaan

danke DaBushi

Im Prinzip bleibt alles beim alten nur das ich in meinem Fall davon ausgehe das meine offene Position in der Richtung weiterläuft

Dann ziehe ich den Stop der offenen Position nur noch ( je nach Art ) auf den Stop der aktuellen falls ich dadurch mein Initial Risk nicht vergrössere , ansonsten lasse ich es beim alten Wert

Nun noch eine andere Sache welche die Gewinnmitnahme betrifft.Ich hab mir da so meine Gedanken gemacht und nachdem ich Peter Crowns (Dibs) durchgelesen habe folgende Idee

Nach erreichen von 1R werden 2/3 der Position geschlossen und der Stop des restlichen 1/3 auf dem Ursprung gelassen
Danach wird der Trailingstop anhand des Sheets angewand.
Leider trade ich das System noch nicht so lange um anhand vom Journal Vergleiche anstellen zu können.

Man hat dadurch zwar kleinere Gewinne wenn der Trnd weiterläuft aber in Volatilen Phasen auch für das restliche 1/3 der Position mehr Luft

Was meinst Du dazu?

Icemaan
Eingefügtes Bild

  #431
OFFLINE   DaBuschi

Die Woche war geprägt von Retracements (deshalb auch keine ONS-Trades getroffen), sodaß die Gewinne recht überschaubar ausfielen und die Verluste nicht ganz decken konnten. Wobei ich gestehen muss, dass ich diese Woche komplett auf die Anwendung des Trailingstopps verzichtet habe. Dadurch wurde unsere GBPJPY-Long-Position trotz ordentlichem Gewinn heute Morgen mit Verlust ausgestoppt. Aber so ist das halt, wenn man ein bisserl experimentiert. Joel benutzt selbst auch kein Trailing bei FS Plus sondern schaut eigener Aussage nach erst wieder eine Woche später rein. Anyway. Nachfolgend findet Ihr das aktuelle Wochenergebnis.

FASS

EURUSD

K 9.265 EURUSD @ 1,3841 / SL 1,3485 - Order nicht getroffen
V 3.088 EURUSD @ 1,3485 / SL 1,3841 - Position geschlossen @ 1,32385 Ergebnis: +246,5 Pips

GBPJPY

K 16.361 GBPJPY @ 140,64 / SL 138,70 - Position geschlossen @ 138,70 Ergebnis: -194,0 Pips
V 5.454 GBPJPY @ 138,70 / SL 140,64 - Position geschlossen @ 138,464 Ergebnis: +23,6 Pips

GBPUSD

K 3.740 GBPUSD @ 1,4672 / SL 1,4378 - Position geschlossen @ 1,4378 Ergebnis: -294,0 Pips
V 11.219 GBPUSD @ 1,4378 / SL 1,4672 - Position geschlossen @ 1,4235 Ergebnis: +143,0 Pips

USDCHF

K 8.232 USDCHF @ 1,1380 / SL 1,1080 - Position geschlossen @ 1,1456 Ergebnis: +76,0 Pips
V 8.232 USDCHF @ 1,1080 / SL 1,1380 - Order nicht getroffen

USDJPY

K 14.694 USDJPY @ 97,305 / SL 95,145 - Order getroffen - Position bleibt offen
V 4.898 USDJPY @ 95,145 / SL 97,305 - Order nicht getroffen


ONS

EURUSD

K 6.177 EURUSD @ 1,3741 / SL 1,3385 - Order nicht getroffen

GBPJPY

K 10.907 GBPJPY @ 145,08 / SL 143,14 - Order nicht getroffen

GBPUSD

K 7.480 GBPUSD @ 1,4782 / SL 1,4488 - Order nicht getroffen

USDCHF

V 8.232 USDCHF @ 1,1168 / SL 1,1468 - Order nicht getroffen

USDJPY

K 9.796 USDJPY @ 98,968 / SL 96,808 - Order nicht getroffen

Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #432
OFFLINE   DaBuschi

FASS

EURUSD / SMA10 größer SMA40 / Trend ist long, also riskieren wir 1,50% long und 0,50% short

K 14.963 EURUSD @ 1,3335 / SL 1,3123
V 4.988 EURUSD @ 1,3123 / SL 1,3335

GBPJPY / SMA10 größer SMA40 / Trend ist long, also riskieren wir 1,50% long und 0,50% short

K 11.762 GBPJPY @ 139,58 / SL 136,96
V 3.921 GBPJPY @ 136,96 / SL 139,58

GBPUSD / SMA10 größer SMA40 / Trend ist long, also riskieren wir 1,50% long und 0,50% short

K 14.419 GBPUSD @ 1,4336 / SL 1,4116
V 4.806 GBPUSD @ 1,4116 / SL 1,4336

USDCHF / SMA10 kleiner SMA40 / Trend ist short, also riskieren wir 0,50% long und 1,50% short

K 9.326 USDCHF @ 1,1531 / SL 1,1401
V 27.979 USDCHF @ 1,1401 / SL 1,1531

USDJPY / SMA10 größer SMA40 / Trend ist long, also riskieren wir 1,50% long und 0,50% short

K 23.705 USDJPY @ 97,795 / SL 96,495
V 7.902 USDJPY @ 96,495 / SL 97,795

Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #433
OFFLINE   Icemaan

First Strike nach Original Regel

Long EURUSD @ 1,3372 / SL 1,3182
Short EURUSD @ 1,3086 / SL 1,3276

Long GBPJPY @ 140,2400 / SL 137,6200
Short GBPJPY @ 136,3000 / SL 138,9200

Long GBPUSD @ 1,4381 / SL 1,4175
Short GBPUSD @ 1,4071 / SL 1,4277

Long USDCHF @ 1,1560 / SL 1,1435
Short USDCHF @ 1,1372 / SL 1,1497

Long USDJPY @ 98,1150 / SL 96,8250
Short USDJPY @ 96,1750 / SL 97,4650
 
Von mir gepostete Signale, stellen keine Aufforderung oder Empfehlung zum Handel dar und für daraus entstehende Verluste, kann ich keine Haftung übernehmen.


Icemaan
Eingefügtes Bild

  #434
OFFLINE   Icemaan

Wochenabschluss nach Original Regel

USDJPY bleibt offen

Icemaan

Dateianhang

  • Angehängte Datei  1.png   9,25K   303 Anzahl Downloads

Eingefügtes Bild

  #435
OFFLINE   Forex37

Vielen Dank an EUch Beiden für Eure Arbeit!

FOrex37


  #436
OFFLINE   1822036

Vielen Dank an EUch Beiden für Eure Arbeit!

FOrex37



ja danke von mir auch, wäre schön wenn in der Tab gleich noch die Orderwerte drin wären;)

  #437
OFFLINE   1822036

Hi

Ist keine Arbeit sondern Vergnügen :D

Was meinst Du mit Orderwerte

Icemaan


wenns Vergnügen ist, dann stimmt die Sache wohl, ich meinte die Kursein- ausstiegswerte, dann hatte man alles zusammen und muß nicht hin und hersuchen:'(

  #438
OFFLINE   DaBuschi

ONS

EURUSD / SMA10 größer SMA40 / Trend ist long

K 9.976 EURUSD @ 1,3733 / SL 1,3521

GBPJPY / SMA10 größer SMA40 / Trend ist long

K 7.841 GBPJPY @ 147,91 / SL 145,29

GBPUSD / SMA10 größer SMA40 / Trend ist long

K 9.613 GBPUSD @ 1,4782 / SL 1,4562

USDCHF / SMA10 kleiner SMA40 / Trend ist short

V 18.653 USDCHF @ 1,1172 / SL 1,1302

USDJPY / SMA10 größer SMA40 / Trend ist long

K 15.803 USDJPY @ 100,20 / SL 98,90

Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #439
OFFLINE   DaBuschi

Das war eine gute Woche. Das System hat voll zugeschlagen. Es wurde jeweils die untergewichtete Seite getroffen, weil die Kurse eine Korrektur eingelegt haben, bevor es in die Trendrichtung weiterlief. Alle Gewinner waren demnach Second Strike Trades und alle Second Strikes waren mit 1,5% gewichtet.

FASS

EURUSD

K 14.963 EURUSD @ 1,3335 / SL 1,3123 - Position geschlossen @ 1,35651 Ergebnis: +230,1 Pips
V 4.988 EURUSD @ 1,3123 / SL 1,3335 - Position geschlossen @ 1,3335 Ergebnis: -212,0 Pips

GBPJPY

K 11.762 GBPJPY @ 139,58 / SL 136,96 - Position geschlossen @ 150,518 Ergebnis: +1093,8 Pips
V 3.921 GBPJPY @ 136,96 / SL 139,58 - Position geschlossen @ 139,58 Ergebnis: -262,0 Pips

GBPUSD

K 14.419 GBPUSD @ 1,4336 / SL 1,4116 - Position geschlossen @ 1,4932 Ergebnis: +596,0 Pips
V 4.806 GBPUSD @ 1,4116 / SL 1,4336 - Position geschlossen @ 1,4336 Ergebnis: -220,0 Pips

USDCHF

K 9.326 USDCHF @ 1,1531 / SL 1,1401 - Position geschlossen @ 1,1401 Ergebnis: -130,0 Pips
V 27.979 USDCHF @ 1,1401 / SL 1,1531 - Position geschlossen @ 1,1265 Ergebnis: +136,0 Pips

USDJPY

K 23.705 USDJPY @ 97,795 / SL 96,495 - Position geschlossen @ 100,80 Ergebnis: +300,5 Pips
V 7.902 USDJPY @ 96,495 / SL 97,795 - Position geschlossen @ 97,795 Ergebnis: -130,0 Pips

Auch ONS wurden seit langem mal wieder getroffen und auch hier waren endlich wieder Gewinner dabei. Alles in allem eine gute Woche mit knapp 15% Gewinn.

ONS

EURUSD

K 9.976 EURUSD @ 1,3733 / SL 1,3521 - Order nicht getroffen

GBPJPY

K 7.841 GBPJPY @ 147,91 / SL 145,29 - Position geschlossen @ 150,518 Ergebnis: +260,8 Pips

GBPUSD

K 9.613 GBPUSD @ 1,4782 / SL 1,4562 - Position geschlossen @ 1,4932 Ergebnis: +150,0 Pips

USDCHF

V 18.653 USDCHF @ 1,1172 / SL 1,1302 - Order nicht getroffen

USDJPY

K 15.803 USDJPY @ 100,20 / SL 98,90 - Position geschlossen @ 100,80 Ergebnis: +60,0 Pips

Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #440
OFFLINE   DaBuschi

FASS

EURUSD / SMA10 größer SMA40 / Trend ist long, also riskieren wir 1,50% long und 0,50% short

K 22.805 EURUSD @ 1,3640 / SL 1,3476
V 7.602 EURUSD @ 1,3476 / SL 1,3640

GBPJPY / SMA10 größer SMA40 / Trend ist long, also riskieren wir 1,50% long und 0,50% short

K 7.117 GBPJPY @ 153,19 / SL 147,89
V 2.372 GBPJPY @ 147,89 / SL 153,19

GBPUSD / SMA10 größer SMA40 / Trend ist long, also riskieren wir 1,50% long und 0,50% short

K 12.808 GBPUSD @ 1,5075 / SL 1,4783
V 4.269 GBPUSD @ 1,4783 / SL 1,5075

USDCHF / SMA10 kleiner SMA40 / Trend ist short, also riskieren wir 0,50% long und 1,50% short

K 13.771 USDCHF @ 1,1318 / SL 1,1216
V 41.312 USDCHF @ 1,1216 / SL 1,1318

USDJPY / SMA10 größer SMA40 / Trend ist long, also riskieren wir 1,50% long und 0,50% short

K 20.956 USDJPY @ 101,76 / SL 99,96
V 6.985 USDJPY @ 99,96 / SL 101,76

Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer