Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

First Strike / Second Strike und One Night Stand System

* * * * * 2 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
620 Antworten zu diesem Thema

  #461
OFFLINE   fas7

Handelt noch wer DaBuschi`s System?
Wie gings denn bei Euch die Woche?!
Bei mir+ 2,60R Wochenabschluss. Täte gern vergleichen.
DaBuschi im Urlaub?
grüße,

fas7

  #462
OFFLINE   Divecall

Ja, DaBuschi ist noch im wohlverdienten Urlaub.

Er kommt aber bald wieder.... :welldone:

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #463
OFFLINE   Icemaan

Handelt noch wer DaBuschi`s System?
Wie gings denn bei Euch die Woche?!
Bei mir+ 2,60R Wochenabschluss. Täte gern vergleichen.
DaBuschi im Urlaub?
grüße,

fas7


Wieso hast Du jetzt schon einen Wochenabschluss.Wäre normalerweise erst Montag morgen fällig;)
Ich handle das Fass System nach original Regel
Poste doch mal Deine Ergebnisse ,dann können wir Montag vergleichen


Icemaan
Eingefügtes Bild

  #464
OFFLINE   Icemaan

First Strike nach Original Regel

Long EURUSD @ 1,32926 / SL 1,31266
Short EURUSD @ 1,30426 / SL 1,32086

Long GBPJPY @ 142,831 / SL 140,661
Short GBPJPY @ 139,571 / SL 141,741

Long GBPUSD @ 1,47176 / SL 1,45676
Short GBPUSD @ 1,44916 / SL 1,46416

Long USDCHF @ 1,15533 / SL 1,13963
Short USDCHF @ 1,13173 / SL 1,14743

Long USDJPY @ 97,434 / SL 96,434
Short USDJPY @ 95,934 / SL 96,934

 
Von mir gepostete Signale, stellen keine Aufforderung oder Empfehlung zum Handel dar und für daraus entstehende Verluste, kann ich keine Haftung übernehmen.

Eingefügtes Bild

  #465
OFFLINE   Icemaan

Wochenabschluss 20.04.2009 - 27.04.2009

Dateianhang


Eingefügtes Bild

  #466
Haari

Hi Zusammen,

Handelt noch wer DaBuschi`s System?


Ja, im Prinzip schon. Mit leichter Anpassung halt.

Wie gings denn bei Euch die Woche?!
Bei mir+ 2,60R Wochenabschluss. Täte gern vergleichen.


Ok, ich hab hier mal ein paar Infos zu meiner Performance der letzten Monate:

Performance in PIPS
20082009
Jan-+4410
Feb--379
Mär-+1605
Apr-+1695
Mai--
jun--
Jul--
Aug--
Sep+434-
Okt+1903-
Nov+379-
Dez+1413-
Gesamt+4129+7332

Und hier noch ein paar Grafiken.

Denke das sollte verdeutlichen wie gut oder schlecht eine entsprechend diversifizierte Break-Out-Strategie laufen kann.

Gruß
Haari

Dateianhang



  #467
OFFLINE   DaBuschi

Servus Leute,

bin aus dem Urlaub zurück, aber irgendwie noch im Urlaubsmodus. Deshalb gibts diese Woche noch keine Signale. Muss erstmal in meinen alten Trott reinfinden.

@Haari

Danke für Deine Statistiken und Screenshots. Schaut gut aus ;)

Anbei wie gewünscht meine Stats und aktuelle Equity-Kurve seit Beginn dieses Threads.

Dateianhang


Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #468
OFFLINE   bitzzer



Ja, im Prinzip schon. Mit leichter Anpassung halt.



Hallo Haari

Könntest du vielleicht kurz deine Änderungen erklären?
Ich habe mich verirrt. Bin weg , um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten.
Stell Dir vor Du gehst in Dich und keiner ist da!

  #469
Haari

Hallo bitzzer,


Ja, im Prinzip schon. Mit leichter Anpassung halt.

Hallo Haari

Könntest du vielleicht kurz deine Änderungen erklären?


Im Grunde trade ich das ursprüngliche FASS-System, welches hier erklärt wurde. Das ganze ist also volatilitätsunabhängig. Allerdings halbiere ich die Orders jeweils und setze anstatt einer Order zwei. Eine von beiden erhält dann noch ein TP, welches um 10 Pips größer ist als der Stop-Loss.

Das hat für mich den Vorteil, dass ich wenn eine Bewegung mal größer war als der TP die Richtung auch wieder drehen kann und ich trotzdem keinen "wirklichen" Verlust habe. Natürlich schmälert das den Gewinn auch etwas, das will ich an dieser Stelle nicht verschweigen.

Grundsätzlich wird dadurch die Equity Kurve etwas geglättet. Das ganze beruhigt mich ungemein, da ich nicht pausenlos auf die Charts gucken kann.

Ich hoffe, die kurze Erklärung war verständlich, sonst führ ich das ganze nochmal etwas genauer aus.

Gruß
Haari

  #470
OFFLINE   fas7

@Haari, danke auch für die Stats, tolle Perfomance für ein halbes Jahr.

@icemaan: Kein vergleichen um hier Handelsregeln besser oder anders zu bewerten. Meine Kursdaten zur Wochenerröffnung vergleiche ich immer mit den Signalen von DaBuschi. Bei mir ist Montag gegen 6.00 oder 7.00 nicht regelmäßig pc-zeit zur Verfügung, darum vergleich ich gern die Signale.
mögen die Kurse mit uns sein,
viele Grüße

fas7
 

  #471
OFFLINE   bitzzer

@Haari

Also wenn ich das richtig verstehe dann setzt du deine Orders nach der festen Pipliste, die in den Einführungsposts
zu finden ist,ohne die Volatilität zu beachten.
Wenn du dann deine Orders halbierst erreichst du also dann einen grossteil deiner Performance nur durch Verlustbegrenzung?
Könnte man sagen das deine erreichten Pips eigentlich nur halbe Pips sind oder um wieviel wird dein Gewinn geschmälert?

Daniel
Ich habe mich verirrt. Bin weg , um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten.
Stell Dir vor Du gehst in Dich und keiner ist da!

  #472
OFFLINE   Icemaan

Also ich antworte einfach mal

Es sind keine halben Pips.

Er entzieht dem Markt genau diese Pips.Was die Pips Wert sind liegt an seinem MM. So sehe ich das , kann sein das ich falsch liege

Icemaan
Eingefügtes Bild

  #473
OFFLINE   bitzzer

@iceman

mich wundert nur die hohe Pipzahl die Haari im März und April erreicht hat.
Ich handel ähnlich wie er,also mit festen Pipzahlen,ohne Volatilität zu beachten und habe lange nicht diesen Erfolg.
Streiche meine Orders die am Montag nachmittag nicht getroffen wurden.
Sollte ich sie doch die ganze Woche stehenlassen?
Scheinbar macht seine Verlustbegrenzung doch eine ganze Menge aus.

Daniel
Ich habe mich verirrt. Bin weg , um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten.
Stell Dir vor Du gehst in Dich und keiner ist da!

  #474
OFFLINE   Icemaan

Die Orders werden am Montag nicht gestrichen , Sie bleiben die ganze Woche offen.Es werden nach seinem System nur die Gegenorders gestrichen
(nehme ich mal an)

Das heisst Du legst die Orders Montag morgen 7.00 in den Markt und schliesst Sie falls im Gewinn am nächsten Montag (oder Freitag abend weiss nicht wie er es handhabt)
Wenn eine Order im Verlust ist bleibt Sie die nächst Woche offen
Ich empfehle Dir den Thread nochmals von Anfang an durchzulesn .Kannst aber auch ruhig fragen

icemaan
Eingefügtes Bild

  #475
Haari

Hallo Zusammen,

also gut, war demnach doch etwas zu kurz, da ich aber gleich los muss hier nochmal in aller Kürze:

- Orders werden am Montag gegen 06:30 Uhr gesetzt. Wichtig ist hier der Schlußkurs um 06:00 für mich (die Zeit ist bei den rechtgroßen SLs nicht von so großer Bedeutung, hab auch mal die Kurse von 07:00 Uhr genommen als ich verschlafen hab)
- Es werden pro Richtung 2! Orders gesetzt, wie erwähnt beide mit dem selben SL, eine jedoch mit TP (= SL+10 Pips)
- Es werden am Montag (und auch an den anderen Tagen) prinzipiell keine Orders gelöscht, schon garnicht die nicht ausgelösten.
- Im Laufe der Woche ziehe ich den SL dann nach. (Montag:100-120 Pips, Dienstag 80-100 Pips usw. also im ca. 20 Pips näher pro Tag)
- Sollte ich gegen Mitte/Ende der Woche das Gefühl haben, dass der Markt dreht, dann schließe ich meine Positionen und entferne alle noch verbleibenen Order.
- Ansonsten ist spätestens am Freitag so um 18:00 Schluß. Bis dahin bin ich aber meistens schon garnicht mehr im Markt. I.d.R. endet mein Trading entweder durch SLs oder durch mein Eingreifen am Donnerstag.


Das isses im großen und ganzen.

Plane jetzt mal die Abstände (Einstieg/SL/TP) beim Paar USD/CHF anzupassen, da das mein mit Abstand schlechtestes Paar ist.

Ich hoffe, das bringt etwas Klarheit.

Gruß
Haari


  #476
OFFLINE   Icemaan

Hi Haari

Wenn ich mal kurz zusammenfassen darf , nur zwecks eigenem Verständniss

Einstieg wäre bei allen Paaren 50 Pips über bzw. unter dem Wochenopen,mit Aussnahme GBPJPY da wären es 60 Pips

Stop 60Pips unter Wochenopen mit Ausnahme GBPJPY da wären es 75 Pips

Tp + 10 Pips vom Stop

Wenn 1 Order getroffen wurde lässt Du die andere offen?

Icemaan
Eingefügtes Bild

  #477
Haari

OK, so macht das keinen Sinn.

Leute haltet durch, ich schreib das heute abend mal komplett zusammen mit allen derzeit gültigen Werten (die ich verwende) und "Regeln".

Ansonsten machen wir hier ewig so weiter....;D

Gruß
Haari

  #478
OFFLINE   Forex37

Haari,
wir danken Dir schon im Voraus!

MFG

Forex37

  #479
Haari

Hallo,

da ich mit meiner kurzen Erklärung scheinbar doch einige Fragen aufgeworfen habe hier nochmal eine genauerer Erklärung:

Einstieg:
- Ermittlung der Kurse am Montag um 6:00 Uhr deutscher Zeit. Danach Ermittlung aller benötigten Werte (Einstiegskurs, TP, SL) anhand folgender Werte:
Paar / Abstand zum Kurs in PIPs als Einstieg / SL in Pips / TP in Pips
EURUSD / 50 / 60 / 70
GBPJPY / 60 / 90 / 100
GBPUSD / 50 / 60 / 70
USDCHF / 50 / 60 / 70
USDJPY / 50 / 60 / 70

Die Orders setze ich dann etwa um 06:30 Uhr rein. Aber wie gesagt, auf die Minute hin oder her kommt es hier nicht an.

Beispiel von Gestern:
um 06:00 Uhr EURUSD@1,31650, daraus folgen dann 4 Orders
Long EURUSD@1,32150 / SL 60 / TP 70
Long EURUSD@1,32150 / SL 60
Short EURUSD@1,31150 / SL 60 / TP 70
Short EURUSD@1,31150 / SL 60

Während der Woche:
- Es bleiben erstmal alle Orders drin, egal ob eine ausgelöst wurde oder nicht.
- Der SL wird immer mal wieder nachgezogen (meistens Morgens, Mittags und Abends) und zwar Montag in einem Abstand von ca. 100-120 pips, Dienstags dann im Abstand von 80-100 Pips und so weiter. Pro Wochentag eben um etwa 20 Pips näher. D.h. am Freitag wäre der SL im prinzip bei ca. 20-40 Pips. Das passiert in der Regel jedoch nicht, da der Markt ab der Wochen Mitte meistens dreht und die SL getroffen werden.

Ausstieg:
- Die Orders, die zum Donnerstag noch nicht getroffen wurden und sehr weit weg liegen (300 Pips und mehr) werden gelöscht. Hab ehrlich gesagt keine Lust noch böse Überraschungen zu erleben, wenn ich mal nicht am PC sitze.
- Die meisten Orders werden spätestens am Donnerstag durch den relativ engen SL gestoppt.
- Ansonsten ist der Ausstieg eine diskretionäre Entscheidung. Soll heißen, wenn ich am Mittwoch oder Donnerstag das Gefühl hab, da geht noch was und ich bin grad in einem Trend drin, dann lass ich das ganze laufen. Sollte ich jedoch das Gefühl haben, dass der Markt gerade dreht, dann kann es durch aus auch vorkommen, dass ich mein Trading für die Woche beende und gut ist;D

Money-Management:
- Ich riskiere pro Trade nie mehr als 0,5% meines Kapitals. D.h. pro Richtung und Paar jeweils maximal 1%. Damit bin ich bisher sehr gut gefahren.
Rechnerisch könnte man maximal 10% pro Woche verlieren. Das ist aber sehr unwahrscheinlich und mir in der ganzen Zeit noch nie passiert. mein größter Verlust waren 8%.


Was ich gelernt habe ist, dass jeder Gewinn, egal ob 1 € oder 100 € ein guter Gewinn ist und man sich darüber freuen sollte. Emotionen gehören hier nicht hin. Hmmmm, Moment. Das ist ziemlich widersprüchlich???
Sich freuen und keine Emotionen mit ins Spiel bringen!? Naja also freut euch über jeden Gewinn, lasst Euch aber nicht hinreissen im Falle eines Verlustes irgendwie von Eurem Plan abzuweichen. Das wollte ich eigentlich sagen.
Zumindest fahre ich mit solchen Aktionen seeeehr schleeecht.:-X

Das Paar USD/CHF ist mein mit Abstand schlechtestes Paar. Ich werde daher voraussichtlich dort die Werte für den Einstige usw. nächste Woche mal anpassen. Mal sehen ob es was bringt.

So, jetzt habe ich hoffentlich allen erklärt, wie ich derzeit trade.
Ach ja, meine Woche ist übrigens schon rum. Lief nicht wirklich gut, aber was solls. Solche Wochen gibt es eben auch immer mal wieder.
Shit happens.:-\

Gruß
Haari

  #480
OFFLINE   bitzzer

Hallo Haari

Erstmal danke für deine ausführliche Erklärung. :welldone: Werde ab nächster Woche einiges von dir übernehmen(z.B. zweite Order) .Vielleicht könntest du ja ab und zu mal deine Ergebnisse hier posten.
Dein EUR/USD Beispiel stimmt fast pipgenau mit meinem Wocheneinstieg überein.Ich nehme mal an das,das bei den anderen Paaren auch so sein wird.
Meine EUR/USD Posi läuft mit grossen Schritten ins minus und dann schliesse ich die Woche mit ca.-400 Pips ab.
Kein schönes Ergebnis,na ja auf das die nächsten Wochen besser werden.

Daniel
Ich habe mich verirrt. Bin weg , um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten.
Stell Dir vor Du gehst in Dich und keiner ist da!



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer