Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Price Action

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
153 Antworten zu diesem Thema

  #21
li0nize

Momentan im GBP/USD ein Dreick. Ich kann allerdings keine Richtung erkennen. Sollte der Preis außerhalb schießen werde ich je nachdem wie eindeutig das Signal ist und bei kleinem Stop einen scalp versuchen.


Ich habe diesen Trade leider nicht genommen. Da ich Dreiecke sehr selten handel und wenig Erfahrung damit gesammelt habe wollte ich diesen Trade nur eingehen mit max 10 Pips Risiko. Es waren zu jeder zeit nach dem Signal mehr.

Dateianhang

  • Angehängte Datei  dreick.gif   31.14K   123 Anzahl Downloads


  #22
li0nize

Gut das hier erfahrene Price Action Trader in diesem Thread weitermachen.


Wäre es rein technisch nachdem bei 1:x eine Position teilgeschlossen wird, es besser den SL da zu belassen wo er ist?
Würde man 50% teilschliessen bei 1:1 wäre der Rest ein Freetrade. Und selbst wenn dieser dann noch bei InitialSL gerissen wird, ist man mit BE aus dem gesamten Handel draussen. Ist natürlich auch eine Sache der Psyche.


Danke PriNova für die Anmerkung. Das wäre mal Arbeit für ein Wochenende in dem man seine vergangenen Trades diesbezüglich analysiert. Denke das werde ich mal in angriff nehmen.
  • PriNova gefällt das

  #23
OFFLINE   Stevywin

Hat sich nicht Regelkonform aufgelöst das Dreieck, also war wohl nicht die schlechteste Idee Flat zu bleiben.

Hättest du es dennoch genommen, hätte ich nur den Ausbruch gehandelt. Das zweite Problem bei dieser Auflösung des Dreiecks war das nur wenige Pips drunter der Pivot und auch die Eröffnungslinie liegen und an diesen ist der Kurs gerade abgeprallt.

Kann natürlich sein, dass der Kurs jetzt erneut in diese Richtung geht, aber die Price Action war dadurch früh raus meiner Meinung.
Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #24
OFFLINE   oldschuren

<<Heute ein Trade im EUR/JPY>>
Schade, da hast Du ein haufen Pips liegen gelassen. Ich finde zu Priceaction passen gut die Themen Pinbars, KeltnerChannel, Linienchart und der Voight ansatz.

zu Voight: der zieht bei einem seiner Stopps diesen erst nach, wenn ein neues (Trend)123 durchbrochen wurde. Das passiert erst mit der 5ten Kerze nach deinem Einstieg... Da danach eine ziemlich lange Kerze kam, währe der SL über dieser bestens positioniert...

Btw: ich würde versuchen, die Sache soweit laufen zu lassen, dass man min. ein CRV von 2 raus hat. Danach könnte man einen Teil schließen und den anderen laufen lassen. Besser währe aber, alles soweit wie möglich laufen zu lassen und zusammen schließen. Diese Teilmitnahmen streicheln nur das Ego (hab ich jedenfalls den eindruck)

zum LinienChart: schalt mal diesen ein und warte auf die erste 123-Umkehr. Die könnte sich erst jetzt gerade bei 102,43 materialisieren. Unter dem Strich deutlich mehr Pips als du mitgenommen hattest.

Ich bin manchmal ziemlich beindruck, wie weit die Bewegungen gehn, bevor ein Gegensignal im Linienchart entsteht.

  #25
OFFLINE   Trendfolger

Hi,

Die Teilschließung von Positionen bei 1R ist aus meiner Sicht problematisch. Wenn der Rest bei BE geschlossen wird, hat man einen Profit von 0.5R.
Läuft der Trade in die Gegenrichtung, erzielt man einen Verlust von 1R. Man braucht demzufolge eine Trefferquote von 2:1 um +-0 rauszukommen.
TF.
  • PriNova gefällt das

  #26
OFFLINE   Trendfolger

PS Schließt man den Rest dann bei 2R reichen 50 % Trefferquote immer noch nicht aus, um profitabel zu sein.

  #27
OFFLINE   Stevywin

Hab hier ein Signal im AUDUSD gefunden, sogar auf dem 1H. Lässt also viel Bewegung vermuten. Das gleich Signal ist auf anderen WP auch vorzufinden, siehe NZDUSD, AUDJPY, AUDCAD.

Dateianhang


Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #28
OFFLINE   TJPLD

Deswegen bin ich auch kein Freund von Teilschliessungen. Vorallem, wenn ich eh darauf abziele soviel aus dem Trade raus zuholen wie möglich steigt der entgangene Gewinn durch die Teilschliessung enorm.

  #29
li0nize

Es gibt immer 2 Seiten einer Medaille. So natürlich auch bei Teilschließungen. Ich habe sie in der letzten Zeit oft mit eingebaut, da ich so etwas mehr von meinen B/E Stops hatte und ich gerne noch einen kleine Position im Markt stehen lasse wenn der TP erreicht ist. Ich ärgere mich immer wenn ich draußen bin und der Markt weiter läuft ohne mir eine Chance zu geben wieder einzusteigen. Das kann natürlich auch nach hinten los gehen. Der perfekte Ausstieg wäre viel wichtiger als ein Perfekter Einstieg, aber es gibt sie leider Beide nicht. Zumindest kenne ich sie nicht;)

Ich denke Teilschließungen müssen zum Tradingstil passen und vor allem zum Trader. Man muss sich wohl fühlen mit dem was man macht und dem vertrauen. Sonst übersteht man keinen Drawdown.

Trotzdem sollte jeder Trader seine vergangenen Trades immer wieder überprüfen. Vielleicht wäre eine andere Exit Strategie in der Vergangenheit besser gewesen? Und wenn man diese dann konsequent anwendet und sie auch zukünftig funktioniert wird man sich sicher mit der neuen Strategie auch wohl fühlen.


Stevywin solltest du das Signal handeln schreib mal etwas dazu. Du scheinst dich mit Dreiecken gut auszukennen. Ich bin sehr gespannt.


Hat heute Jemand vielleicht diesen Trade gemacht? Heute habe ich mir etwas anderes vorgenommen, war nicht online. Vor allem auch da eine Masse an News anstand.

Dateianhang



  #30
OFFLINE   Stevywin

So eben wurde das Dreieck nach unten angehandelt, aber der Kurs tut sich schwer und baut nicht so richtig Momentum auf. Ich habe das Signal nicht gehandelt, weil eine meiner Handelsregeln ist, nach 17Uhr keine Positionen mehr aufzubauen.

Das ist, meine ich, auch der Grund, warum keine Price Action so richtig aufkommt. Es ist schlichtweg zu spät. Die Großen machen oder haben schon Feierabend und haben keine Order mehr im Markt. Das Signal hätte ich tagsüber gehandelt. Hätte mir gewünscht der Kurs wäre bis morgen Vormittag dahingeplätschert, damit ich morgen einsteigen hätte können. Hat er leider nicht. Pech es kommen Neue. Z.B. im NZDUSD ist das Signal noch vorhanden. Vielleicht schaffen wir es ja da bis morgen vormittag. Ich drücke mir die Daumen ;)
Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #31
li0nize

Kennt ihr das Gefühl wenn ihr ein Signal bekommt und das gerne handelt? Heute sah der Chart für mich ab 13:00 klar und eindeutig aus. Schöner Trade hat ihn noch jemand erwischt?

Dateianhang

  • Angehängte Datei  1.gif   32.38K   132 Anzahl Downloads
  • Angehängte Datei  2.gif   29.48K   134 Anzahl Downloads
  • Angehängte Datei  3.gif   31.39K   130 Anzahl Downloads
  • Angehängte Datei  4.gif   20.08K   129 Anzahl Downloads


  #32
OFFLINE   bitzzer

@ li0nize

Nur eine kleine Anregung.
Du kannst deine abgeschlossenen Trades aus der Kontohistorie in den Chart ziehen,somit ist der Trade zu sehen.
Dazu noch die Kerzen eine Nummer kleiner dann kannst du bequem deine Kommentare in ein Chartbild schreiben.
Ist übersichtlicher und einfacher für andere zu sehen als wenn man sich fünf Charts ansehen muss.

Ansonsten schöne Beschreibung deiner Gedanken bei einem Trade,weiter so.

Bitzzer
Ich habe mich verirrt. Bin weg , um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten.
Stell Dir vor Du gehst in Dich und keiner ist da!

  #33
li0nize

@ li0nize

Nur eine kleine Anregung.
Du kannst deine abgeschlossenen Trades aus der Kontohistorie in den Chart ziehen,somit ist der Trade zu sehen.
Dazu noch die Kerzen eine Nummer kleiner dann kannst du bequem deine Kommentare in ein Chartbild schreiben.
Ist übersichtlicher und einfacher für andere zu sehen als wenn man sich fünf Charts ansehen muss.

Ansonsten schöne Beschreibung deiner Gedanken bei einem Trade,weiter so.

Bitzzer


Danke Bitzzer

Wieder was gelernt. Im MT4 hab ich nur die Grundfunktionen drauf. Arbeite damit erst seit dem ich Forex handel.

Das mit den einzelnen Bildern ist allerdings so gewollt. Es geht ja allen so das wir im Nachhinein immer genau sehen wo ein guter Einstieg war oder warum der Preis genau dort stoppte. Wichtig ist es zu sehen was gerade jetzt passieren könnte und danach zu handeln. Daher mehrere Bilder und die Gedanken genau zu der Zeit und das Warum. Aber ich denke bei einem Bild für den Einstieg und eins für den endgültigen Trade könnte ich es belassen;) habs übertrieben:P

Und wieder der Aufruf: Hat noch jemand einen Trade gemacht und würde den posten? Oder hat jemand sich heute einen Chart angeschaut und ein gutes Setup gesehen?

  #34
OFFLINE   Stevywin

@ lionize

Genau die selbe Idee habe ich auch getradet. TP war bei mir der S1. Ich habe aber den Trendhandel genommen und den Stopp nach Trend nachgezogen. So kam ich am Ende auf bisschen über 2R.
Ich hatte hier aber keine Price Action getradet, sondern einfach Trendhandel 1-2-3.

Für mich auch die gleichen Argumente wie du sie beschreibst. Man musste auch bissl mutig sein, da der DAX sich sehr bullish zu diesem Zeitpunkt zeigte.

Glückwunsch

Hier mal meine Version

Dateianhang


Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #35
li0nize

Glückwunsch!

Danke fürs teilen.

Jaja, Markttechnik. Voigt lässt grüßen. Für mich ist der Unterschied zwischen Bewegung und Korrektur ein wichtiges Hilfsmittel beim Traden. Ich würde sogar behaupten das Entscheidende. Ich hätte übrigens ein paar 123 Muster mehr eingezeichnet, aber wenn ich mich recht erinner hat Voigt geschrieben das man fürs Markttechnik traden nicht die sehr kleinen Muster beachten soll. Da wir uns gerade ein wenig über Marktechnik unterhalten. Beachtest du Aussenstäbe?

  #36
OFFLINE   Stevywin

Ja, aber nicht zum handeln.

Die sollen ja nur für den Stopp genommen werden. Ich habe aber so meine mentalen Probleme damit den Stopp wieder zurück zu setzen, aber um so länger ich das beobachtete umso mehr musste ich feststellen, dass man es sollte.


Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #37
li0nize

Genau das war auch mein Gedanke dabei.

  #38
OFFLINE   bitzzer

Ich trade ganz gerne an Widerständen direkt.

Bitzzer

Dateianhang

  • Angehängte Datei  h4.gif   28.07K   31 Anzahl Downloads

Ich habe mich verirrt. Bin weg , um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten.
Stell Dir vor Du gehst in Dich und keiner ist da!

  #39
li0nize

Schön Bitzzer, fast 40 Pips bei kleinem Stop wenn ich das richtig interpretiere. Widerstände / Unterstützungen funktionieren bei mir nicht so gut. Mit price action maximal ab und an ein kleiner Scalp. Nehme sie aber als T/P ernst.

  #40
OFFLINE   Stevywin

Im GBPUSD bildet sich gerade auf dem 1H ein schönes absteigendes Dreieck. Der Kurs ist mittlerweile schon sehr weit vorgedrungen in den Schnittpunkt des Dreiecks. Hier könnte gleich Prica Action entstehen.

Dateianhang


Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer