Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Price Action

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
153 Antworten zu diesem Thema

  #41
OFFLINE   oldschuren

...Die Teilschließung von Positionen bei 1R ist aus meiner Sicht problematisch. Wenn der Rest bei BE geschlossen wird, hat man einen Profit von 0.5R.
Läuft der Trade in die Gegenrichtung, erzielt man einen Verlust von 1R. Man braucht demzufolge eine Trefferquote von 2:1 um +-0 rauszukommen.
TF. ...PS Schließt man den Rest dann bei 2R reichen 50 % Trefferquote immer noch nicht aus, um profitabel zu sein.



Deswegen bin ich auch kein Freund von Teilschliessungen. Vorallem, wenn ich eh darauf abziele soviel aus dem Trade raus zuholen wie möglich steigt der entgangene Gewinn durch die Teilschliessung enorm.

Ist meines Erachtens ein sehr wichtiger Punkt. Daher werde ich möglichst auch die Trades 2R (und mehr) weit halten. Lieber vorher den Stopp nachziehen um das Risiko zu reduzieren.

  #42
OFFLINE   Trendfolger

Hi,
ich stelle mal meine 2 Trades von heute ein.
1. Trade TF15 nach Priceaction sell unterhalb SMA10, nächsten Kerze per Limit eingestiegen. War bereits 10 Punkte im Plus, nicht geschlossen - Verlierer
Stoploss war 7 Pips
2. Trade läuft noch TF 60 gleicher Einstiegsgrund, wieder per Limit eingestiegen. War auch schon mal über 10 Punkte im Plus.

Bauchschmerzen hatte ich wegen der Nähe zu S1, wie seht ihr das. Unabhängig ob das Gewinner oder Verlierer sind /werden.

Dateianhang



  #43
OFFLINE   Stevywin

Zum Einstieg kann ich nicht viel sagen, weil ich die Price Action an Gd´s nicht praktiziere, aber ein vorhandener Aussenstab ist mir aufgefallen und dein Stab ist demzufolge ein Innenstab. Nach MV hättest du nicht handeln dürfen, aber gut es ist dein System. Ich weiß ja nicht ob du die Markttechnik von MV anwendest.

Ebenso erscheint mir jetzt ein SL von 7 Pips aufm 15M recht nah am Markt.
  • Trendfolger gefällt das
Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #44
OFFLINE   Stevywin

So ist er geendet. Es kam zwar gut Action auf. In wenigen Momenten machte der Kurs viele Pips. Allerdings reichte es nicht das tiefste Tief zu nehmen und kurz vor diesem warteten einfach zu viel LONG-Orders sodass die ganze Periode zurückgehandelt wurde.

Pech Action war da, aber leider auch von der Gegenrichtung

Dateianhang


Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #45
li0nize

Hi,
ich stelle mal meine 2 Trades von heute ein.
1. Trade TF15 nach Priceaction sell unterhalb SMA10, nächsten Kerze per Limit eingestiegen. War bereits 10 Punkte im Plus, nicht geschlossen - Verlierer
Stoploss war 7 Pips
2. Trade läuft noch TF 60 gleicher Einstiegsgrund, wieder per Limit eingestiegen. War auch schon mal über 10 Punkte im Plus.

Bauchschmerzen hatte ich wegen der Nähe zu S1, wie seht ihr das. Unabhängig ob das Gewinner oder Verlierer sind /werden.


Hi Trendfolger

Meine Interpretation deiner Charts:
M15
Als du eingestiegen bist hast du 2 tiefere Tiefs und 2 höhere Hochs gesehen. Also Downtrend. Man hätte sogar vermuten können, dass wir gerade das 3te tiefere Hoch bei ca. 1,30065 gesehen haben. Die 2 roten Balken vom letzten Hoch zum letzten Tief zeigen Momentum an. Du bist eingestiegen aufgrund des Abprallers vom SMA, ich wäre einige Min. später eingestiegen aufgrund des Pinbars. Obwohl wir beide falsch lagen war der Einstieg in meinen Augen gut. Stops gehören dazu. Ärger dich nicht.
Nur eine kleine Anmerkung. Ich versuche meine Position immer abzusichern. Dazu gehört für mich den Stop auf BE zu ziehen sobald 1:1 erreicht ist. Bei deinem Einstieg wäre ich also BE raus.

H1
Hier fällt der Markt gemütlich, fast langweilig vor sich hin. Ich handel nicht wie du Abpraller vom SMA und würde hier auf eine Korrektur warten um in Trendrichtung mit geringem Stop einzusteigen. Hier hätte ich keinen Einstieg gefunden.

  • Trendfolger gefällt das

  #46
li0nize

EUR/GBP

Dateianhang



  #47
OFFLINE   Stevywin

Sauberer Einstieg und sauber verwaltet den Trade. Durch deine Teilschließung bist du sogar noch mit etwas mehr aus dem Trade gekommen als wenn du die komplette Posi mit SL gesichert hättest. Man sieht jetzt dein Initial´-SL zwar nicht, aber wenn er da ist wo er gewesen sein sollte, dürftest du knapp 2R raus haben.

Glückwunsch


Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #48
OFFLINE   oldschuren

Schöner Trade...:welldone:

  #49
li0nize

GPUSD M15
Einstieg nachdem der Preis wieder in Trendrichtung dreht.
Ausstieg mit der halben Position als das Momentum nachlässt und der Rest nachdem der Insidebar nach oben durchbrochen wurde.

Dateianhang



  #50
li0nize

GBP/USD M15
Selber Einstieg wie zuvor
Ausstieg nachdem price action anzeigt das der Preis dreht. Halbe Postition ein paar Pips gut gemacht rest auf BE gesetzt.

Dateianhang



  #51
OFFLINE   Stevywin

Habe hier eine interessante Situation entdeckt im EURUSD.

Gleichschenkliges Dreieck auf den TF von 15M bis 1H deutlich zu erkennen. Denke der Ausbruch wird noch vor der Amisession erfolgen. Aufgrund der Tageszeit und der schon oft angelaufenen Tief/Hochpunkte ist von einer starken Reaktion auszugehen.

Dateianhang


  • DaBuschi gefällt das
Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #52
li0nize

Hier einmal ein Beispiel bei dem ich mich gegen den Aktuellen M15 Trend stelle.

Man könnte hier ein Doppeltop H1 sehen. Zudem zieht die runde Zahl 1,5700 immer viel Aufmerksamkeit auf sich.

Trade ist ins Minus gelaufen. Mal schauen was daraus wird.

- Update, ausgestoppt -

Dateianhang

  • Angehängte Datei  M15.gif   27.66K   90 Anzahl Downloads
  • Angehängte Datei  h1.gif   23.78K   26 Anzahl Downloads


  #53
OFFLINE   oldschuren

>>Habe hier eine interessante Situation entdeckt im EURUSD.<<
Ich fande es gestern ziemlich schwierig. Viel zu oft auf der falschen Seite gewesen. Trendtrading obwohl Rangetrading angesagt gewesen währe...

  #54
OFFLINE   oldschuren

@li0nize
Nicht so tolle Vorraussichten für einen Short:

-lange Long-Kerze
-oberes KeltnerBand mit einer Kerz erreicht
- mit dieser Kerze auch HH durchbrochen
- KC-Winkel könnte langsam nach oben zeigen
-Rebound auf die Höhe vom vorigen HH (und das so um 9:00 Uhr >> Thema Big Ben-Strategie)
-20 GD durchbrochen

kein schlechter M15 -Long -Trade möglich...

Davon abgesehen, bin kein überflieger und sehe öfter den Wald vor lauter Bäumen nicht. Ich versuche aber mir eine Checkliste zusammenzustellen, um relativ schnell und sicher Trading-Möglichkeiten zu finden...

Dateianhang

  • Angehängte Datei  cable.PNG   35.66K   27 Anzahl Downloads


  #55
OFFLINE   Movement

Hier einmal ein Beispiel bei dem ich mich gegen den Aktuellen M15 Trend stelle.

Man könnte hier ein Doppeltop H1 sehen. Zudem zieht die runde Zahl 1,5700 immer viel Aufmerksamkeit auf sich.

Trade ist ins Minus gelaufen. Mal schauen was daraus wird.

- Update, ausgestoppt -


War ja auch wirklich ein schlechter trade ... sry

Ein Widerstand oder Support berechtigt i.d.R. nicht zu einem Trade. Du brauchst schon eine Kerze, die den Widerstand beim Trade dann auch bestätigt.
Eingefügtes Bild

  #56
OFFLINE   oldschuren

und.... ist sogar ein 80 - 20 Trade geworden....:)auf die schnelle 40 Pips....

Cable 20/80 setup

Please Login or Register to see this Hidden Content



  #57
OFFLINE   Stevywin

So, Mein o.g.gleichschenkliges Dreieck hat sich nun aufgelöst in Trendrichtung. Leider erst im 3. Versuch, da ich aber bissl mehr als 2R rausholte, steht am Ende wenigstens ein kleines Plus.

Ich hatte gestern nicht erwartet, dass der EURUSD sich in dieser kleinen Range von 50 Pips gehalten hat. Daher war ich davon ausgegangen, dass es am gestrigen Tage aufgelöst wird. Ich hatte dann auch nicht erwartet, dass sich die Situation in der Nacht nicht ändert und nutzte den heutigen Morgen zum nochmaligen Einstieg.

Einstieg erfolgte im 15M am letzten Hoch 1,3270. SL wurde unter die Ausbruchskerze gelegt. Somit hatte ich ein Risiko von 15 Pips. Das CRV erschien somit schon vor dem Trade sehr günstig, da ich von einer starken Reaktion ausgegangen bin.

Nach dem Trade muss ich aber sagen, hätte ich eine noch größere Reaktion erwartet als die, die es jetzt geworden ist.

Dateianhang


  • oldschuren gefällt das
Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #58
li0nize


Hier einmal ein Beispiel bei dem ich mich gegen den Aktuellen M15 Trend stelle.

Man könnte hier ein Doppeltop H1 sehen. Zudem zieht die runde Zahl 1,5700 immer viel Aufmerksamkeit auf sich.

Trade ist ins Minus gelaufen. Mal schauen was daraus wird.

- Update, ausgestoppt -


War ja auch wirklich ein schlechter trade ... sry

Ein Widerstand oder Support berechtigt i.d.R. nicht zu einem Trade. Du brauchst schon eine Kerze, die den Widerstand beim Trade dann auch bestätigt.


Naja, im angehängten M15 Chart hab ich vor meinem Einstieg (08:51) 4 Kerzen die einen Widerstand anzeigen und der Markt hatte gerade leicht gedreht. Wie ich geschrieben habe ist es gegen den Trend und daher auch riskant. Wenn solche Setups geklappt hatten waren sie meist grosse Gewinner. Bin vielleicht etwas gierig geworden und unnötig eingestiegen.

Vielen Dank für eure ehrlichen Antworten und die Argumente die dagegen gesprochen haben!

Es ist immer schön alles aus einem anderen Sichtwinkel zu sehen.

  #59
OFFLINE   minusonegee

Nachdem heute überall von "price action" gesprochen wird, bin ich neugierig geworden und hab das mal gegoogelt.
Ist das war, das ist das, was alle Trader seit über 100 Jahren nutzen, ohne den Blödsinn der letzten 20 Jahre?
Dann könnte ich auch ein Handy ohneKamera und Internet erfinden und "talking machine" nennen?
:)

  #60
OFFLINE   Movement

Nachdem heute überall von "price action" gesprochen wird, bin ich neugierig geworden und hab das mal gegoogelt.
Ist das war, das ist das, was alle Trader seit über 100 Jahren nutzen, ohne den Blödsinn der letzten 20 Jahre?
Dann könnte ich auch ein Handy ohneKamera und Internet erfinden und "talking machine" nennen?
:)


Ein Trader brauch nur Candles (oder andere Form) S&R + Trendlinien. Un sogar auf letzteres könnte man verzichten, da man es ja auch so sehen kann, ohne sich einzizeichnen.

Fertig ist deine Strategie!
Eingefügtes Bild



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer