Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Price Action

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
153 Antworten zu diesem Thema

  #61
Peki

Genau, mehr braucht es eigentlich nicht. Man sollte das Trading so einfach wie möglich gestalten, denn dies ist am effizientesten.
Die klassische Version, Candlesticks, S&R und falls nötig auch Trendlinien und für Korrekturen Fibonacchi Retracement und fertig.

Man sollte es nicht zu kompliziert machen, denn dabei entstehen mehrere oder viele Möglichkeiten und die richtige Entscheidung unter vielen
Auswahlen zu treffen, wirkt sich negativ auf die Trefferquote aus und ist schwierig.

Kurz, umso so weniger kompliziert, desto einfacher wird man sich entscheiden.

Diese Indikatoren und Oszillatoren braucht kein Mensch.



  #62
li0nize

Nachdem heute überall von "price action" gesprochen wird, bin ich neugierig geworden und hab das mal gegoogelt.
Ist das war, das ist das, was alle Trader seit über 100 Jahren nutzen, ohne den Blödsinn der letzten 20 Jahre?
Dann könnte ich auch ein Handy ohneKamera und Internet erfinden und "talking machine" nennen?
:)


Naja, wir müssen nicht allem einen englischen Namen geben.

Aber wenn du wegen der 12 Megapixel Kamera, dem HSDPA / W-Lan internetzugriff und dem 5,67 Zoll Display nicht mehr deine Freunde anrufen kannst und statt dessen immer dein Ohr fotografierts solltest du dir ein einfaches Handy zulegen;D

Kleiner Spass;)

Dateianhang

  • Angehängte Datei  ohr.jpg   47.06K   169 Anzahl Downloads


  #63
OFFLINE   Stevywin

@ Die, die nicht an Price Action glauben

Ich gehe nicht davon aus, das Price Action eine besondere Art des Tradens ist. Das ist es nicht. Vielmehr ist es mit z.b. mit Markttechnik ganz einfach zu erklären oder mit S&R-Linien und das ist auch der Grund warum ich Price Action suche. Bei Price Action treten sie in gehäufter Anzahl auf und dort liegen immer viele Orders.
Man kann es somit jeweils mit dem zu tradenden System erklären. Das ist genau der Punkt der Price Action. Man tradet weiterhin sein System, zumindest ich mit den 1-2-3. Wenn man nun Price Action mit Candleformationen macht, kann ich nicht mehr mitreden, da das ja nicht mein System ist. Der Grund warum ich das nicht mache, ist der, weil die selben Perioden von 3 verschiedenen Broker auch unterschiedlich aussehen. Die ähnlichsten Candles sieht man auf dem 1H. Alles was darunter ist wird umso ungenauer je kleiner die ZE und über 1H ist es ebenfall so, weil die Broker in unterschiedlichen Zeitzonen liegen.

Wenn man also Candlestickformationen tradet, dann höchstens auf 1H. Das ist aber nur meine Meinung. Muss natürlich jeder selbst wissen.

Chartformation wie SKS, Vierecke, Dreiecke kann man hingegen in jedem TF mit dem 1-2-3 "erklären", da ja nur Hoch und Tiefpunkte ausschlaggebend sind und diese sollten zumindest gleich sein.

Zur Veranschaulichung habe ich mal ne selbstgemalte Grafik angehangen. Erklärt mit den Begriffen die hier bereits verwandt wurden.

Dateianhang


Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #64
OFFLINE   oldschuren

@Stevywin zu Post #57

An der Stoppsetzung gibs nichts auszusetzen. Als Indiz für eine einsetzende Abwärtsbewegung könnte man höchtens die eine Up-Candle und die zwei Down-Candles sehen. Die Up-Candle wird vollständig korrigiert. Sieht evt. auf andere TF wie ein Pinbar oder Marubozo aus. Die Kurse laufen ja des öfteren nochmal in den Pinbar rein. Hätte man den TP auf die Hälfte setzen können um einen Rücksetzer auszunutzen. Davon abgesehen hast du den Stopp ja gut nachgezogen.

2R hast gemacht? Am Ende der lezten Up-Candle die Position geschlossen währen es 3R. Wolltest einen LuckyPunch? :)Lass mal, ich bin genau so...:)

  #65
li0nize

USD/JPY M15

Einstieg Insidebar / Pinbar80,83
Stop 80,96
Ausstiege 80,73 (Preis kam etwas zurück. Gleichzeitig rest BE) ; 80,38 (Preis kam etwas zurück. Gleichzeitig Stop angepasst); 80,67 (Insidebar nach oben durchbrochen)

Dateianhang



  #66
li0nize

EUR/USD M15

Eines meiner Lieblingssetups. Nach der Abwärtsbewegung eine Korrektur, diese endet mit einem Insidebar. IB wird nach oben durchbrochen schließt dann allerdings in Trendrichtung.

TP 1:2

Dateianhang



  #67
OFFLINE   Stevywin

Schöner Einstieg Lionize

Einstieg in Trendrichtung 15M und 1H sauber
Korrektur in der Übergeordneten Zeiteinheit 4H, 1D, ist aber zweitrangig.

Denke aber den Trade hätte man noch weiterlaufen lassen können.
Ist zwar Korrektur, aber noch kein Anzeichen von Schwäche zu sehen. Denke ja auch mal, dass du abgesichert warst.
Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #68
OFFLINE   Peganuss

Übrigens bietet Steffen Kappesser (Forex Trading Club) einen Price Action Intensivlehrgang an.
Hat den jemand hier im Forum gebucht? Derjenige könnte ja hier mal aus dem "Nähkästchen" plaudern.

Gruß Peganuss

[attachimg=1]

Please Login or Register to see this Hidden Content


Dateianhang



 


  #69
OFFLINE   oldschuren

Interessant. Mich würde interessieren, ob man die Videos downloaden kann. Zeitlich wird es für mich höchst wahrscheinlich nicht drin sein, ein Webinar live zu verfolgen.

  #70
OFFLINE   Peganuss

Interessant. Mich würde interessieren, ob man die Videos downloaden kann. Zeitlich wird es für mich höchst wahrscheinlich nicht drin sein, ein Webinar live zu verfolgen.


Du hast ständig Zugriff auf die Videos, musst also nicht live dabei sein. Einen Download denke ich wird er nicht anbieten.

Gruß Peganuss

 


  #71
OFFLINE   Etags

Also ich weiß nicht....

"Video 2" kann man sich hier anschaun:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Das hat mich jetzt 1. nicht soo überzeugt und außerdem sieht das ganze iwie ein bisschen nach unprofessionellem Marketing aus...

Nur meine Meinung auf den "ersten Blick", es könnte aber evtl. sogar auch ganz gut sein und für ca. 30€ auch nicht die Welt...

Mich würde aber eher der Videokurs von "tradingsetup.de"interessieren, der hat schon viele free Videos und hat mich auf jeden Fall überzeugt, da geht echte Price action! Kostet natürlich mit ca. 400€ auch dementsprechend mehr....

Buchen werd ich trotzdem keinen von beiden:D

MfG
The more I see, the less i know, the more i like to let it go...
------------------------------------------------------------------------
If you're gonna be dumb, you gotta be tough!
When you get knocked down, you gotta get back up!
That's the way it is in life and love!

  #72
OFFLINE   MasterBO

Naja, wenn sich ein paar Leute (2 bis 3 Leute) finden, könnte es billiger werden.
Ich hätte aufjedenfall Interesse. PN an mich;)

Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #73
OFFLINE   TraderNiklas

Hallo Kollegen,
also ich bin dabei, und es geht Morgen los. 4 Wochen lang jeden Tag ein neues Video. Also so zu sagen kein Vebinar. Der Kurs kostet 279€ und kannst nur als Mitglied buchen. Ich verspreche mir sehr viel von dem Kurs, und zu gelegen Zeitpunkt wenn interesse vorhanden ist, könnten wir mal über Nähkästchen plauderei sprechen. Und ich sage auch warum ich mir sehr viel verspräche davon. Da ich schon länger Mitglied bin, für ein Monatsabbo von 39€ bekommt mann sehr viel nützliches in Video form im Memberbereich. Und wenn mir jemand sagt, aus Erfahrung und aus der Praxis, das Er mir beibringen kann, wie ich ohne Indis und Hilfdmitteln direkt aus dem Blanken Chart, etwas rauslesen zu können über die entwicklung des Kurses in der Zukunft, dann muss ich sagen der Preis dafür ist ein geschenk. Und oben drauf auch noch mit Preisrückgaben Garantie für Mitglieder. Dann muss ich sagen das der Mann versteht was von Tradern. Und Er sagt auch, das nach diesen Lerhgang, der Erfolg, nur noch an den jeweiligen Disziplien und Psyhischen Druck(Angst und Gier) scheitern kann.
Ein schönen Sonntag noch an alle
TraderNiklas
Ich bin auch mit wenig zufrieden, und das öffter am Tag !!

  #74
OFFLINE   Der-Sucher

Übrigens bietet Steffen Kappesser (Forex Trading Club) einen Price Action Intensivlehrgang an.

[attachimg=1]

Please Login or Register to see this Hidden Content



Hmm wenn ich solche reisserischen Aufmachungen lese werde ich immer skeptisch. Wenn jemand was drauf hat sollte er das eigentlich nicht nötig haben.

Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
Never give up, NEVER!

"Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden." Hermann Hesse

  #75
OFFLINE   MasterBO


Übrigens bietet Steffen Kappesser (Forex Trading Club) einen Price Action Intensivlehrgang an.

[attachimg=1]

Please Login or Register to see this Hidden Content



Hmm wenn ich solche reisserischen Aufmachungen lese werde ich immer skeptisch. Wenn jemand was drauf hat sollte er das eigentlich nicht nötig haben.

Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk


Ach das ist doch mit vielen so @ Sucher. Es gibt viele Leute, die nicht mehr arbeiten bräuchten tun es aber trotzdem. Mich interessiert die Aufmachung, der Inhalt und vielleicht kann man das Eine oder Andere rausziehen. Aber 300€ sind mir dafür ein bisschen viel, weil ich in der Vergangenheit doch sehr entäuscht worden bin (Vor ein paar Jahren). Aber das Thema Price Action interessiert mich, da ich hier noch Verbesserungspotential habe. Also sollten sich ein paar Leute zusammenschließen, wird es für den einzelnen günstiger ;-)
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #76
OFFLINE   TraderNiklas

Also sollten sich ein paar Leute zusammenschließen, wird es für den einzelnen günstiger ;-) tja Kollege dann mach doch ein Angebot, ich habe nichts dagegen!! Aus der Member Bereich vorhandene Videos, kann mann schon ein Bild machen, das der Mann eine Ahnung hat wovonn er spricht. Und warum soll Er aufhören, wenn Er sooviel draufhat. 1. Geld kann man immer gebrauchen(ein bißchen mehr schadet nie), 2. es ist doch genug Platz für alle im Forex, 3 wenn Er auch noch dadurch andere Tradern damit hilft weiter zu kommen, dann verdient er doch auch noch ein Lob dafür.
Gruß
TraderNiklas
Ich bin auch mit wenig zufrieden, und das öffter am Tag !!

  #77
OFFLINE   Movement

PA ist meiner Meinung nach nur Logik, es wurden hier im Forum schon etliche Setups geteilt.

Wer noch nicht genug hat, kann welche durch studieren des Charts finden (am besten live). Das schöne dabei ist, du handelst später aus Überzeugung, nicht wegen der Hoffnung.

Der Lernerfolg ist auch bei einem Video kein anderer als bei einem Screenshot, weil das eigentliche Problem bleibt, die Psyche, das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

Das Problem am Video und am Screenshot ist, dass es nur die Vergangenheit zeigt.

KÖNNEN kann man nur Forward trainieren.

Ich persönlich sehe keinen Nachweis für die angepriesene Qualität, wobei es ein leichtes ist, eben diesen zu erbringen. Wen schon nicht ohne Aufforderung ein Nachweis erbracht wird, würde ich zumindest mal vor dem Erwerb einen anfordern und dann sieht man ja ob man a) überhaupt eine Antwort bekommt und wenn ja, b) man eine selbsterstelle Performancekurve aus Excel bekommt, oder c) bspw. einen Kontoauszug.





Eingefügtes Bild

  #78
OFFLINE   TraderNiklas

Hallo Movement,
also das was Du schreibst hat schon was, Aber was ist . wenn jemand, Dir was beibringen würde, das ein Aha Effekt bei Dir auslösen würde, wonach Du wo Möglich ohne diesen Wissen wonach Du schauen solltest, Stunden, Tage, Wochen, Monate, sogar Jahre dauern würde bis Du die selber sehen würdest. Und Taktiken beibringen, die nur unter Freundes oder Bekanntenkeis der Profis weitergegeben werden. Und natürlichen Keylevels(Zonenbereiche) zeigt, wo nur Profi Tradern, oder Bigplayer sich aufhalten. Für dieses Wissen über der Preissentwicklung, die Du nirgendwo in keinen Bücher oder anderen Vebinare erfahren kannst, Wissen das nur durch Inseider erfahren kannst, würde das nicht Dich vorran bringen. Du hättest doch ein Riesen Vorsprung, vor anderen Tradern die das Wissen nicht besitzen.
Gruß
TraderNiklas
Ich bin auch mit wenig zufrieden, und das öffter am Tag !!

  #79
OFFLINE   dirtydevil

Hi,

ich habe mir jetzt auch mal die Seite angesehen und bin gar nicht überzeugt, eher im Gegenteil. Ich mein wenn ich so ein super Trader bin und möchte noch ein bissel Geld machen indem ich mein Wissen weiter gebe, dann brauche ich doch nicht so Dinge wie Vorteilspreise bis Datum x oder lebenslanger Zugriff bei Anmeldung bis Datum x. Ich zeige einfach meine Performance und dann kann jeder selbst eintscheiden ob der Preis gerechtfertigt ist und ich muss mich nicht "verramschen", da ich darauf nicht angewiesen bin.
In dem Werbevid wird eine ominöse 20 Pip Rangeo_O im EUR/USD angesprochen die gehandelt wird. Bei dem Vakuum habe ich mal Google bemüht um zu schaun was es damit auf sich hat. Sieht aber so aus, als ob das eine Eigenkreation ist und da nicht ein einziger Hinweis kommt sondern nur der Begriff laufend wiederholt wird ist das wie die Katze im Sack.
Wer erst mal die Nase voll hat von Indis und es ohne versucht ist halt hipp und genau in die Kerbe haut er mit seinem Angebot rein. Wobei direkt auf der Startseite von einem Downloadbereich mit Indis und Templates die Rede ist. Na klar, wer auf Indis steht kann also auch Kunde werden;D

@Niklas
Dann bastel ich jetzt auch mal schnell eine Seite wo ich was von Insiderwissen schreibe, dann noch ein paar überschwengliche Zitate von Kunden draufsetze und schick dir dann meine Kontonummer.Ach ja, es gibt dann natürlich auch eine bahnbrechnde Strategie Profitimus-Maximus :welldone:

LG Marco

  #80
OFFLINE   Movement

Bitte nicht persönlich nehmen, aber deine Argumentation ist aberwitzig;)

Im Grunde hast du auch nicht arhumentiert, sondern nur eine Frage gestellt.

Ich konter mal mit einer weiteren Frage: Was genau gibt dir den Anlass zu glauben, dass du in dem Angebot so etwas findest?



Beim Traden gibt es keine Magie! Kein geheimes Wissen! Wer das behauptet ist ein Lügner! Wer hoft es finanzeil zu erwerben, wird ärmer.

Aber ich will euch nichts verbieten, kauft es und teilt dieses mit Geld nicht aufzuwiegende Wissen mit uns:welldone:
Eingefügtes Bild



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer