Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

FOREX Literatur

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
176 Antworten zu diesem Thema

  #81
FreEzzer80

Hi Rainbow,

wie, mich muss man öfters lesen?

  #82
OFFLINE   Rainbowtrader

Moin moin!

Sorry, Schreibfehler: DIESES (das Buch) muss ich eh öfters lesen).

Doch wenn Du vermehrt schreibst, dann kann ich Dich auch öfter lesen. Das ginge dann ja auch. Oder Du schreibst intensiver, in die Tiefe gehend, dann lese ich Dich auch öfters... ;)

Viele grüße,
Rainbowtrader
"Wahres Traden heißt Entdecken. Erst Fachwissen. Dann sich selbst." [Zitat von Michael Voigt, Video "EINE REISE", 2010]

  #83
OFFLINE   handelssystem

Schaut Euch allgemein Moneymanagement an...das ist wichtiger als der Austieg (und dieser ist wichtiger als der Einstieg)

  #84
OFFLINE   nightyhawk

Schaut Euch allgemein Moneymanagement an...

Leider kennt Amazon aber keine Literatur, die "allgemein Moneymanagement" heißt.... von daher wären doch in einem Thread namens "FOREX Literatur" einige Buchaufzählungen interessant, oder?
  • Rainbowtrader gefällt das
Chleudere den Purchen zu Poden!

  #85
OFFLINE   Wödmasta

@nighty - jetzt sei nicht so streng. Wenn man bei amazon "moneymanagement" ins Suchfeld eingibt kommt doch eh eine schöne Auflistung an Büchern. @handelssystem ist noch ein Frischling im Forum...
Don´t double in trouble

  #86
OFFLINE   nightyhawk

Das mag ja sein, aber @Handelssystem hat es auch geschafft, Threads wiederzubeleben, die einmal 2009 und einmal im Februar 2011 versandet sind... das klang fast nach Beitragsschleicherei, deswegen die Anmahnung!

Und jetzt backToTopic, bitte! Ich schmöckere gerade in den ZürichAxiomen ... !
Chleudere den Purchen zu Poden!

  #87
OFFLINE   Dragon

Hallo liebe Nachbarn, Freunde, Römer,

zur Weihnachtszeit ein Gratis Tip:
Auf der Internetseite von HSBC (für die blutigen Anfänger, dies ist eine Investment Bank)
bekommt man ein Gratis buch d.h. Tradingstrategien mit Hebelprodukten (Technische Analyse, Money-Management, Handelsstrategien, Börsenpsychologie)
Dieses Buch kann ich für Anfänger sehr empfehlen, vielleicht ist es auch für den einen oder anderen fortgeschrittenen interessant.
Die Vorteile, die oben genannten Themen sind leicht erklärt, dass Buch gibts gratis, gebunden hat 256 Seiten.
Nachteil, manche Themen sind nur grob angeschnitten also eher was für Anfänger wie schon gesagt... Check it out:welldone:

LG
Dragon

  #88
OFFLINE   mekong

yo von der hsbc kann ich das auch empfehlen , hab sogar alledrei da im regal stehen ist auch einiges an verkaufprospektbzw. bestimmte sachen werden bewusst verschwiegen aber hey wo bekommt man so tolle bücher für lau her , zur not kann man sich ja dem inneren wert bedienen und sie als heizmaterial im kamin verfeuern .

und alles gratis .

  #89
Peki

Wer es sich noch auf den Weihnachtswunschzettel schreiben will, wäre mit diesem Buch sicher nicht falsch:

Beruf Trader von Van K. Trap & Brian Junu

  #90
OFFLINE   Katakuja

Kaufe ich mir sobald es rauskommt..

Please Login or Register to see this Hidden Content




  #91
OFFLINE   fxdaytrader

Auf der Internetseite von HSBC (für die blutigen Anfänger, dies ist eine Investment Bank)
bekommt man ein Gratis buch


Ist es diese Seite oder gibt es da noch eine andere.
Hier gibt es zumindest diverse .pdf welche man (dann wohl als gebundene Ausgabe) bestellen kann, richtig?

Please Login or Register to see this Hidden Content



edit: Zu den .pdf-Versionen exisitieren direktlinks, welche ich nachfolgend hier einstelle:

Please Login or Register to see this Hidden Content


Please Login or Register to see this Hidden Content


Please Login or Register to see this Hidden Content

8)
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #92
OFFLINE   josch

Hallo,

für Anhänger von FIBs, aber nicht nur, ist "Fibonacci Trading" von Carolyn Boroden empfehlenswert.
Sie ist eher als Fibonacci-Queen bekannt und betreibt gleichnamigen Trading-Room.
Seit etwa einem halben Jahr bringt sie vermehrt Stocks, aber das Prinzip von Fib-Ballungen, auch auf zeitlicher Basis (= vertikale Darstellung auf dem Chart) ist interessant.

josch
  • Rainbowtrader und okami83 gefällt das
... trading is war - life is simple ...
Daily EUR/USD Range https://twitter.com/traderjjs

  #93
OFFLINE   okami83

so weit mir bekannt ist hat sie das trading bei robert cminer gelernt,der ja auch fibo,ew und zeitprojektionen setzt.sie wird mal in seinem buch erwähnt und ein trade von ihr wird im buch vorgestellt.

  #94
OFFLINE   josch

so weit mir bekannt ist hat sie das trading bei robert cminer gelernt,der ja auch fibo,ew und zeitprojektionen setzt.sie wird mal in seinem buch erwähnt und ein trade von ihr wird im buch vorgestellt.


Ja,

stimmt beides, wobei Robert und auch Carolyn die Trading-Plattform "Dynamic Trader" promoten. Aber FIB Trading geht natürlich auf (fast) allen Plattformen.

josch
... trading is war - life is simple ...
Daily EUR/USD Range https://twitter.com/traderjjs

  #95
trixxx

Jesse Livermore. Das Spiel der Spiele. Folgen Sie dem 'König der Spekulation'

Fazit von Dr. R. Manthey, der auf Amazon hierzu eine Rezension veröffentlicht hat:
"Dieses Buch hat seinen historischen Platz, ansonsten ist es ziemlich überbewertet."

Sehe ich ebenso, kann man lesen muß man aber nicht unbedingt.

  #96
OFFLINE   mekong

@ trixx

das ist nicht das echtebuch von jesselivermoreaus den 40er jahren , sondern eine übersetzung einer bearbeiteten fassung voneinen herr smitten , der einiges weg ließund einiges dazugedichtet hat . darüber gibt es hinaus noch eine anderes buch aus der wiley classic reihe von nem journalisten aus den 20er jahren geschrieben , über livermore ,reminisences of a stock opterator , kann es nur jedem empfehlen ,bucket shops , betrügerischemarket maker , cfds und konsorten gab es schon damalsund es sind einige fiese tricks darin beschrieben .

ich habe beide versionen das original aus den 40er jahren und als auch die bearbeitete version auf english gelesen .

das orginal kann man im netz als pdfbekommen , es sind knapp 140 seiten , falls man regelmäßigsich mit der englischen sprache auseinander setztist es kein problem .

es sind sehr viele do`s and dont´sdrindie mir sehr bekannt vorkammen sowohlvon kostolanyals auch von erdal cenes buch ,professioneller börsenhandel ,wer bei wemabgeschrieben hat kann ich nicht beurteilen , demnach kann man wohl davon ausgehen ,das erfolgreiche spekulantenallewohl den selben/ähnlichen basisrichtlinien folgen . die darin beschriebe methodehört sich sehr plausibel an , habe ich aber noch nicht ausprobiert , wobei es wie gesagteine methode/technick und keine konkrette anleitung .

kann noch empfehlen:

Foreign Exchange: A Practical Guide to the FX Markets Wiley Finance

Please Login or Register to see this Hidden Content



von nem echten profi geschrieben, hat / arbeitet noch bei der ubsin der betriebs internen weiterbildung,unddas buch hat es hammerhart in sich , es werden allerdings keinetricks und kniffe beschrieben, sondern nach einem kurzen überflugüberöknomoiegeschichte des geldes und forex spot marktes . kommt es knüppel dick,

qoutierungen , market maker system , bid ask /spread

forwards

futures

optionen

struckturierte produkte

und alles natürlich im bezug auf forex und die anwendungin einer geschäfts/investment bank ,

das buch ist wieder auf english, aber schon anspruchsvoller, zu jedem kapitel gibts am ende kleine übungen um das gelernte zuüberprüfen.

es kratzt an der oberfläscheaber geht nicht zu sehrin die theoretische tiefe , aber rechnen muss man schon....

schwirrt auch als pdf im netz rum

  • Rainbowtrader und gefällt das

  #97
OFFLINE   Rainbowtrader

Moin moin,

gerade über Facebook entdeckt:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Ist vielleicht interessant für Einsteiger, erscheint heute, wenn ich das richtig gesehen habe.

Viele Grüße,
Rainbowtrader
"Wahres Traden heißt Entdecken. Erst Fachwissen. Dann sich selbst." [Zitat von Michael Voigt, Video "EINE REISE", 2010]

  #98
trixxx

"Die weltweiten Gesetze des erfolgreichen Tradings" von Brent Penfold

Hi,

hat das Buch schon jemand gelesen und wenn ja, ist es zu empfehlen?
Habe gerade nichts mehr zu lesen und würde mich freuen wenn jemand berichten könnte.

Danke vorab

  #99
OFFLINE   Rainbowtrader

Hallo Trixxx,

nö, hab davon auch gestern erst in der Traders Mag erfahren.
Hört sich gut an :)

Beste Grüße,
Rainbowtrader
"Wahres Traden heißt Entdecken. Erst Fachwissen. Dann sich selbst." [Zitat von Michael Voigt, Video "EINE REISE", 2010]

  #100
OFFLINE   okami83

hi ich habs gelesen.wer eine strategie sucht liegt mit diesem buch falsch,es wird kein setup(handelsstrategie) verraten.im grossen und ganzen kann ich das buch weiterentfehlen,alleine der teil mit den verschiedenen moneymanagment systemen ist lesenswert.

wünsche allen erfolgreiche trades

lg okami83



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer