Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden

EA -- Settings verändern und Settings laden ?

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
6 Antworten zu diesem Thema

  #1
greyowl

Hallo Kollegen,

ich bin noch relativ neu im Forex-Bereich und teste gerade mehrere EA`s auf Demo-Plattformen (MT4).

Eigentlich bin ich nicht ungeschickt am PC, doch habe ich enorme Probleme beim Einstellen (Verändern)
der Settings und besonders dann beim Abspeichern der Settings! Verstehe einfach den Ablauf
nicht wirklich und so bleiben die alten Settings immer wieder drin ... ???
Habe irklich Probleme mit der englischsprachigen Menüführung ( save, load etc. ...)

Kann BITTE jemand eine Kurzanleitung schreiben, wie man externe und/oder abgeänderte Settings
im Settings-Folder fachgerecht abspeichert ?
Bitte einen Schritt nach dem anderen (so wie man es einem Kind erklärt...).

Bin für Eure Hilfe SEHR dankbar!

Herzlichen Gruss
Rolf

  #2
OFFLINE   Divecall

Hallo greyowl !

Schön das Du DIch so vertrauensvoll an uns wendest. Ich denke, wir können Dir evtl. helfen. Aber zuerst stehe ich etwas auf dem Schlauch (kein Wunder bin ja auch *blond*)...

Soweit ich weiß, ist das Multilanguage Pack bei der MT4-Installation integriert, d.h. Du kannst das MT4-Proggy nach der Installation auf Deutsch einstellen.
Suche dafür in der oberen Menüleiste (Da wo "File View Insert...usw steht) den Menüpunkt "View". Im anschließenden Pull-Down Menü steht als erstes "Languages". Wenn Du dort mit dem Mauspfeil raufgehst, klappt rechts ein weiteres Auswahlmenü aus, mit den integrierten Sprachen. Wähle dort "German" und beim nächsten Neustart des Programmes ist alles in deutsch.

Ist es das was Du meintest ? ???

Grüße
Peter

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #3
greyowl

Lieber DiveCall (Peter),

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort, die mir bezüglich englischer Sprache schon weitergeholfen hat!


Aber Du hattest recht: Du hast mich doch etwas missverstanden...

Mein Problem sind die Settings INNERHALB des ExpertAdvisors (Forex Robot), den ich auf meiner
Demo-MT4-Plattform installiert habe.

Diese Settings kann ich bisher nicht wirksam ändern und richtig , d.h. dauerhaft abspeichern,
oder externe Setting-Dateien in den entsprechenden Ordner, hier als Bsp:> C:\Programme\IBFX_MT4\experts\presets <
hineinkopieren.

Ich habe hier Probleme, die Menüführung mit den Buttons "Save", "Load", "OK" und das Ersetzen von bereits vorhandenen
Setting-Files im "preset"-Ordner richtig zu verstehen, d.h. meine neuen Einstellungen werden NICHT abgespeichert,
sondern die bisherigen bleiben aktiv
?!????

Bitte weiterhin um Geduld und Anleitung!

Schönen Gruss
Rolf

  #4
OFFLINE   Divecall

Wird natürlich schwer, Dir zu helfen, falls kein anderer dieses EA auch hat.

Ist es der "Steinitz HAS MTF Hedge Robot v3.14" ? etwas anderes habe ich bisher nämlich noch nicht im Internet gefunden...


Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #5
OFFLINE   nasap

Hallo Rolf,

EAs kannst Du nur dann verändern, wenn diese noch nicht kompiliert wurden, also noch im Format *.mq4 vorliegen. Um an einem solchen EA dauerhafte Änderungen im Quelltext vorzunehmen, geht man im Navigator des MT4, also dort wo die EAs aufgelistet werden, mit einem rechten Mausklick auf einen EA und wählt die Option "Ändern". Daraufhin öffnet sich der Meta Editor und man sieht den Quelltext. Solange keine Änderungen vorgenommen werden, bleibt des Symbol zum Speichern grau.

Nachdem die Änderungen gemacht wurden, einfach auf das Symbol zum Speichern klicken und fertig!

WICHTIG: Nach einer Änderung *muss* der MT4 neu gestartet werden, damit die Indis und EAs mit den Änderungen neu geladen werden!




  #6
greyowl

@ DiveCall:

Nochmals Danke Für Deine Antwort...

- Ich meine nur allgemeine Änderungen, die bei fast allen EA`s (für MT4) machbar sind
- Ich meinte nicht den Steinitz HAS MTF speziell (ich denke, der ist ein besonders gut gemachtes Betrugsprodukt, da er jede Mnge DD
verursacht und sie NICHT immer oder am Monatsende wieder reinholt, was es dann meistens dann war!)

__________________


@ Nasap:

Vielen Dank für Deine Antwort!

Nein, ich wollte keine Änderungen am Quelltext des EA vornehmen, da mir das zu gefährlich ist und ich mich damit GAR NICHT auskenne.

- Ich meine die Änderungen im "Input" - Sektors eines MT4-EA`s, den ich durch Doppelklick auf den entsprechenden EA im Navigator-Feld
öffnen kann.
- Dort kommen dann die Buttons "Load" (Laden) und "Save" (speichern) etc... , und HIER habe ich definitiv Probleme,
Änderungen ECHT abzuspeicher, ohne dass die alten Einstellungen (Settings) noch drinbleiben.Bitte um Hilfe hier!

>> Das gleiche (Problem) habe ich auch beim Laden von Indikatoren in den EA (danke, dass Du das auch angesprochen hast...)

Bitte auch hier um Kurzanleitung, wie externe Indikatoren-Dateien in den MT4-EA geladen werden können.


Ich danke Euch herzlich für Eure Mühe!!! :-*
Rolf





  #7
OFFLINE   nasap


Nein, ich wollte keine Änderungen am Quelltext des EA vornehmen, da mir das zu gefährlich ist und ich mich damit GAR NICHT auskenne.

- Ich meine die Änderungen im "Input" - Sektors eines MT4-EA`s, den ich durch Doppelklick auf den entsprechenden EA im Navigator-Feld
 öffnen kann.
- Dort kommen dann die Buttons "Load" (Laden) und "Save" (speichern) etc... , und HIER habe ich definitiv Probleme,
 Änderungen ECHT abzuspeicher, ohne dass die alten Einstellungen (Settings) noch drinbleiben.Bitte um Hilfe hier!

>> Das gleiche (Problem) habe ich auch beim Laden von Indikatoren in den EA (danke, dass Du das auch angesprochen hast...)

Bitte auch hier um Kurzanleitung, wie externe Indikatoren-Dateien in den MT4-EA geladen werden können.


Wenn man also den EA per Doppelklick öffnet und die Werte der Variablen ändert, dann kann man diese Änderung(en) in einem speziellen Set abspeichern. Um diese geänderten Variablen künftig nutzen zu können, muss jedesmal der EA wieder geöffnet und das Set *neu* geladen werden.

Die einfachere Methode habe ich in meinem vorherigen Post beschrieben. Damit bleiben die Änderungen dann auch dauerhaft erhalten!

Was Du allerdings mit Laden von Indis in den EA meinst, ist mir noch immer nicht klar geworden. Man kann in einen bestehenden EA auf diese Art und Weise keine Indis laden, das geht nur über Funktionsaufrufe und die müssen im Quelltext programmiert sein.

Ansonsten vielleicht mal ein paar Screenshots hier einstellen, damit man es nachvollziehen kann!






Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer