Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Nb 1.0 trend trade system (übernommen aus FF.com)

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
77 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   MANDL2007

Pünktlich zum Neuen Jahr hat der in FF.com beheimatete- und natürlich auch hier in FF.de bekannte ¬- „Nanningbob“ (=NB) sein neues Trendfolgesystem vorgestellt. Nun es nennt sich: „Nb 1.0 trend trade system“ – dies ist auch der Name des threads in FF.com.

Wie zu erwarten stürzen sich natürlich ne Masse Leute schon innerhalb weniger Stunden auf diesen thread –die Reputation von NB ist halt durch die letzten Jahre hindurch sehr hoch. In dem NB 1.0 kehrt sich „NB“ deutlich von seinen bisherigen countertrade-Strategien ab.

Ich hänge mal in diesem post zunächst einfach den üblichen zip-Ordner aus dem ersten post von „NB“ in der jetzigen Fassung an.

Nun ja schauen wir mal wie die Sache sich entwickeln wird – für mich war ausschlaggebend, dass es sich mit „NB“ um einen langjährigen erstklassigen trader in FF.com handelt und das sein NB 1.0 sehr klar und einleuchtend erscheint.

Stand 02.11.11:
Hier sind noch einige Hinweise auf wichtige posts die zum besseren Verständnis der Methode dienen und einige Kernfragen erörtern.
#22-26: geben eine Übersicht des systems um die basics zu verstehen, es werden Beispiele von trade Szenarien gezeigt, SL Festlegungen und die Situation der flat Märkte wird beleuchtet
#73: hier wird das Problem der (möglichen ?) Verschiebung (repainting ?) der TMA Linien mit der Zeit und der Preisentwicklung besprochen und erklärt warum es keinen Einfluss auf das trade signal in real time gibt.
#80-83: ein wenig über Psychologie und Pyramidisierung im Trend,ein wenig über den Einfluss von fundamentalen Faktoren auf den Preis
Stand 03.11.11:
#89,92:Details zum TMA indi
#91,96-99: Trading Beispiele – vermeide Montags GAPs !!!
#101: Welcher TF ? NurH1 ?
#102:SL aufBE ? Wann ?
Stand 05.11.
Mittlerweile kann man einen

Please Login or Register to see this Hidden Content


NB hat gebeten erst mal nicht weiter bis dato mit dem neuen System herumzuexperimentierenund endlos viele post zu machen:

Please Login or Register to see this Hidden Content

– post 372 von „NB“ um 18:13 Uhr am 05.11.
Daher setze ich mal das word doc der ersten 371 posts rein – es enthält eigentlich die wesentlichen Fakten zum Verständnis der Methode
Mittlerweile kann man einen

Please Login or Register to see this Hidden Content


Post 308 enthält EA’s die auch mit ECN brokern funktionieren,post 313 erklärt den TMA, post 315 enthält bereits ein dashboard für dieses System, post 343 erklärt noch mal wie der 5x5 MA arbeitet und die Philosophie welche dahinter steckt
Auf post #1 ist ausserdem noch mal der MPTM von Steve Hopwood für’s Management der trades angefügt – genau das ist wohl irgendwie (…. Wie immer … ) die Crux.

Dateianhang


  • PriNova und traderdoc gefällt das
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #2
OFFLINE   MANDL2007

So nun habe ich mal aus den ersten posts einen Extrakt gemacht – sämtliche Danksagungen, Neujahrsgrüsse und ähnliches weggelassen – im angehängten word-Doc sind wesentliche Stellen rot gemarkert.

aktuellere Versionen des word doc sind dann nur noch in #1 dieses threads zu finden

Dateianhang


  • traderdoc, izi und Pommer gefällt das
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #3
OFFLINE   Forex37

Hi Mandl, vielen Dank für die Arbeit. Schade, dass es solch schöne -bereinigte- Zusammenfassungen nicht von den wichtigsten anderen Threads (und damit Systemen) gibt, zB NB5 4Hr, NB6 , Beast... und natürlich zu den EAs des hyperaktiven SteveHopwood - und seinen Mitstreitern.

MFG

Forex37

  #4
OFFLINE   MANDL2007

So nun zum wesentlichen der entries zunächst mal. Da ist eigentlich das #post 22 im obigen word-Doc wichtig es zeigt sehr gut die folgenden einfachen 3 Schritte (Punkt 1-3 für den enty):

BUY TRADE ! Entry Kriterien:

1. Die hellblaue Linie des TMA indis muss die dunkelblaue Linie (= MA 240) schneiden und über dieser liegen.
2. Der Preis berührt oder schneidet die untere grüne Linie des TMA Kanals und (!) die Linie des MA 5 liegt - am besten - in der Nähe der grünen Linie des TMA’s – in jedem Falle liegt der MA 5 nicht über der hellblauen Mittellinie des TMA’s ! Die Berührung des Kanalstiefs und die Lage des MA 5 bilden zusammen mit Punkt 1. das setup – im folgenden Punkt 3. ist dann der „trigger“ beschrieben.
3. Der Preis retraced und bewegt sich gen Norden – er schneidet nun den MA 5: der entry erfolgt !

4. Mit der Berührung des bottoms des TMA’s sollte der BUY EA bis zum triggern des eigentlichen entries eingeschaltet werden – dieser erst löst dann den trade aus.
5. Der SL wird auf das letzte Tief gesetzt.
6. Der TP erfolgt mit dem Schneiden des MA 3 in der entgegen gesetzten Richtung und erfolgt ebenfalls mit einem EA.

Soweit zunächst in aller Kürze. Weiteres wird sich mit der Nutzung des System ergeben.

"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #5
OFFLINE   MANDL2007

So hier ist noch ein Beispiel – aus „NB“’s zip-Ordner in #1:

Am 27. Dezember um Mitternacht (!!) berührt/schneidet der Preis die obere Kanallinie des TMA. Also Achtung. Die MA 5 Linie ist allerdings (noch) unter der hellblauen Mittellinie des TMA’s. Damit gibt es keinen Anlass zur Eile für einen SELL trade. Erst am 28.12. so ab 7 Uhr ist der MA 5 in der Nähe der oberen Kanallinie – nun aufgepasst: ab jetzt erst gilt es den SELL EA einzuschalten – er „wacht“ nun und triggert den trade entry beim Schneiden des MA 5 durch den Preises von oben nach unten. Dies geschieht am gleichen 28.12. um 13 Uhr.
Die hellblaue Linie liegt unter der dunkelblauen – die notwendige Bedingung für einen SELL trade ist also gegeben !
P.S.: Zu diesem trade sei bemerkt: um 7 Uhr ist der Preis demMA 5 schon sehr Nahe, beim Schneiden (= triggern des entry) zu diesem Zeitpunkt hätte die Sache schon mit ziemlicher Sicherheit ins Auge gehen können, denn der SL – gesetzt auf dem letzten Hoch um 3 Uhr – wäre um 11 Uhr folgerichtig ausgelöst worden. Vielleicht ist die ja auch schon sichtbare Annäherung der hellblauen und dunkelblauen Linie (=Trendumkehr) ein Zeichen dafür, dass dieser SHORT trade (wenngleich er auch gelungen ist) schon grenzwertig war.

Dateianhang


"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #6
OFFLINE   MANDL2007

Wir kehren zum gleichen Bild noch mal zurück ? Hat „NB“ vielleicht gar bewusst dieses gleiche Bild in seinen Ordner der Beispiele eingeschlossen um auch einen BUY trade darzustellen ? Dies mutet es seltsam an auf den ersten Blick. Sollen kontroverse Überlegungen ausgelöst werden ?
Ein wirklicher BUY trade wäre laut „NB“’s Kriterien erst ab dem 30.12. frühestens so etwa ab 5 Uhr denkbar. Eher später um sicher zu gehen.
Trotzdem wird ein Beispiel für den BUY EA gezeigt – sollte man im Sinne meines oben beschriebenen P.S. schon vom Rangetrend/-trading (RT) ausgehen ? So zwischen 4-6…7 Uhr wären in gewissen Sinne BUY Konditionen am 29.12. gegeben ?

Am 28.12. um 14-15 Uhr berührte der Preis den unteren Kanalrand - also Achtung ! Der BUY EA wäre aber (noch) nicht einzuschalten, denn die MA 5 Linie ist noch weit über der hellblauen Linie des TMA’s – gar über der oberen Kanallinie. Erst um 3-4 Uhr nachts (!) am 29.12. ist die ziegelrote MA Linie in der Nähe der unteren Kanallinie, jetzt könnte es u. U. Zeit sein für den BUY EA ! Er lauert ab nun auf das Schneiden der MA 5 Linie. Das geschieht dann auch etwa so um 6-7 Uhr morgens. ABER … ABER die hellblaue Linie ist unter der dunkelblauen ! Also streng nach den Regeln – kein BUY ! Tja wie soll ich’s nun deuten ? Es wäre (nun ja … wäre … wäre) ein richtig fetter guter BUY trade geworden ???

So weit erste mal ….

Dateianhang


"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #7
OFFLINE   artificial

Habe mir den EA auch runtergeladen und mir die beigefügten Dateien angeschaut.
So wie ich es verstanden habe ist das kein vollautomatischer EA sondern nur ein Signalgeber, richtig?
Gibt es eine Möglichkeit Backtests zu machen?
www.trademesh.de

  #8
OFFLINE   MANDL2007

naja der EA wird noch nicht mal zur Signalgebung verwendet - das Signal kommt vom chart als pop up window - es wird Dir mitgeteilt ob die obere oder untere Kanallinie berührt wurde .... dann musst du selber das chart des entsprechenden WP checken und entscheiden, ob/wann Du handelst ... also den EA einschaltest !
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #9
OFFLINE   MANDL2007

So nun habe ich erst mal in post 1 einiges hinzugefügt … auch das fehlende close all script … nur das gibt es auch schon hier bei uns im forum irgendwo.
Das word doc ist aktualisiert … ob ich das Aktualisierenbei dem Tempo des thread-Wachstums“ durchhalte ? Fraglich … !? Innerhalb der letzten 24 Std. wurde das Material vom post #1 wohl fast 4500 mal runtergeladen …wow ! Das geht ja ab …. Hoffentlich bestätigt sich das auch alles in praxi ! Alles blickt gespannt auf „NB“ … sein Name soll für Qualität bürgen !

"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #10
OFFLINE   MANDL2007

Noch ein paar Überlegungen … sie beziehen sich … natürlich wie nicht anders zu erwartem auf das Thema EA – i.d.S. eines vollautomatischen Betriebes. Warum erscheint mir dies wichtig ?
In der Einleitung habe ich schon ein paar mal Anmerkungen gemacht, etwa wie „um Mitternacht (!!) … um 3-4 Uhr (!) … „ u.s.w.
Will sagen … aufgrund des Durchtradens über viele Stunden kann zu jedem Zeitpunkt ein Signal für einen entry kommen …. also 4 Schichtsystem oder was ? Nun ja keiner will/kann/wird endlose Zeitvor der Kiste verbringen wollen/können ! Also bliebe nur der Verzicht auf etliche trades ? Schade eigentlich !
Bleibt noch der andere Weg nämlich dem EA das Aufspüren und rechtzeitige Handeln zu überlassen. Der entry Teil dieses EA’s muss den Regeln wie oben beschrieben folgen – das sind zunächst mal drei einfache Dinge ! Siehe oben ! Der entry-Teil dürfte somit relativ einfach beschaffen sein – der Exit-Teil (Moneymanagement/Risikomanagement) kann sich je nach Wunsch verschieden
aufwendig gestalten … zahlreiche gut bekannte Order Manager EA’s (auch hier im Forum
gibes sie) beinhalten diverse Programmierungen für das „handeln“ eines eingegangenen trades. Ein solcher EA dürfte sich auch relativ einfach und schnell backtesten lassen.
Eine andere vage Idee könnte darin bestehen auf einen höheren TFzu gehen – H4 oder gar daily – nur dann müsste man wahrscheinlich die MA’s ändern … funktioniert der TMA indi dann noch ? Bisher beschrieb jemand in FF.com dder umgekehrte Weg TF M30 wohl ginge … na ja per Papertrading halt. Hat nicht wirklich was zu bedeuten. Also ein gewisses Problem mit den Zeiten gibt es wohl schon … so scheint mir.

P.S.: Irgendwie ist mir so wieso nicht so klar, warum NB diverse verschiedene EA's im Wechsel verwendet und die ganze Geschichte nicht gleich in einem EA unterbringt ?

"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #11
OFFLINE   MANDL2007

edit
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #12
OFFLINE   PriNova

Hallo MANDL,

das verpassen von Trades ist nicht wirklich schlimm. ich handle NB 5.2 auf ca. 14 Paaren auf dem 1h chart. ja ich verpasse hier und da mal ein Signal, dass macht aber gar nix. in der gesamtzahl der signale sind das vielleicht 20%, wenn überhaupt.

ausserdem rate ich von einem vollautomatischen EA ab, weil ich aufgrund der diskretionären entscheidungen manche Signal bewusst nicht genommen habe und dadurch einige Verluste verhindern konnte.
aber find ich super, dass du dir die mühe machst
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #13
OFFLINE   artificial

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Entry und Close nicht in ein und demselben EA untergebracht wurden. Gibt es dafür einen plausiblen Grund?
So wie das System momentan ist, muss ich ja wenn sich die Einstiegskriterien 1 und 2 ergeben haben den entsprechenden EA's zum "Triggern" starten und sobald ich im Trade bin den dazugehörigen Close EA.

Gruß
artificial
www.trademesh.de

  #14
OFFLINE   MANDL2007

Ja ja(fast) richtig ! Erst musst Du den BUY/SELL EA nehmen um den eigentlichen entry auszulöseen – danach erst wenn Du im trade bist verwendest Du als nächstes den EA für den take profit – es geht ja, wie Du sicher weißt immer nur ein EA auf dem chart zu verwenden. Diese EA’s sind lediglich Hilfsmittel, sie unterstützen Deine diskretionäre Entscheidung einen trade einzugehen und managen den rechtzeitigen entry und exit.
Alles in allem scheint es mir auch etwas mühselig – Geduld ist (auch hier) wieder mal gefragt !!!

"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #15
OFFLINE   artificial

Da wundert mich eigentlich die Aussage von Autor selbst, dass er einfach seinen EA startet sobald sein Setup erfüllt ist und es dann einfach laufen lässt.
Ich werde das System in der kommenden Woche auch mal auf einem Demo Konto testen. Bin gespannt :)
Aber ob in den nächsten 1-2 Wochen mit realistischen Ergebnissen zu rechnen ist, wage ich zu bezweifeln.
www.trademesh.de

  #16
OFFLINE   MANDL2007

nun ja bez. der 1-2 Wochen: siehe post 80 im word doc: pro WP pro Woche 1-2 Signale laut "NB", wenn ein paar WP mehr nimmst kriegst Du vielleicht auch schneller nen "Eindruck" ?



"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #17
OFFLINE   MANDL2007

die EA's zum triggern des entries schalten sich anscheinend nach dem getätigten entry selber ab - im pop up windows erscheint eine entsprechende Meldung nachdem der trade eröffnet wird - habe ich soeben beobachtet

die take profit EA's sollten so scheint mir nicht zu früh eingeschaltet werden - läuft der Preis zurück, so kann er auf den MA 3 treffen und wird demzufolge geschlossen - mit Verlust:-\
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #18
ONLINE   Katakuja

Ich würde vorschlagen das sich vieleicht paar Leute bei Mandl melden und in Absprache mit Ihm
iHm helfen den NB thread mitzuverfolgen und hier die Essenz schreiben
(vorrausgesetzt er will und braucht hilfe)
ich hab mich jetzt schon den THV Thread vorgenommen:sick:

Hier ist es schön, da er erst anfängt..
  • MANDL2007 gefällt das

  #19
OFFLINE   MANDL2007

Ich würde vorschlagen das sich vieleicht paar Leute bei Mandl melden und in Absprache mit Ihm
iHm helfen den NB thread mitzuverfolgen und hier die Essenz schreiben
(vorrausgesetzt er will und braucht hilfe)
ich hab mich jetzt schon den THV Thread vorgenommen:sick:

Hier ist es schön, da er erst anfängt..


das ist ne gute Idee ... spricht für den hohen Teamgeist den wir hier haben:welldone:

zum einem hast Du gaanz sicher Recht bei NB 1.0 fängt das ganze erst an ... aber: man oh man ... sehe gerade die sind schon wieder balde bei 150 posts !!! (fast 6000 mal wurde schon das Material von "NB"'s post 1 runtergeladen ! ... er sagt selber, das hätte er noch nie gesehen ... bleiben wir bester Hoffnung, das all dies auch in spe gerechtfertigt sein wird)

das andere - jedoch - es bleibt immer schwierig: wer beschliesst was einzuschliessen in die "Essenz" ? Was wichtig ist für den einen, kann für den anderen weniger Bedeutung haben ... irgendwo muss aber einfach entschieden sein ... das kommt rein ... das andere eher nicht;) Daher so denke ich bleibt es wohl in solcher Situation eher so: einer musses machen ("hauptamtlich":), und dann doch alleine) - jedoch in JEDEM Falle sind Hinweise und Ratschläge ausgezeichnet:welldone: :welldone: :welldone:
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #20
OFFLINE   artificial

Die Essenz hat Nanningbob bisher seinem Eröffnungspost hinzugefügt ;)
Ich denke da stehen bisher auch die wichtigsten Dinge drin.
www.trademesh.de



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer