Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Die Basket Methode

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
217 Antworten zu diesem Thema

  #181
OFFLINE   tex

Hallo PriNova,

vielen Dank für deinen Link zu diesem Thread. Eine Frage an Dich, Du schreibst weiter oben dass Du diese Strategie getradet hast. Das heißt Du tradest sie nicht mehr ? Falls ja, wieso nicht ? Gibt es irgendwelche Gründe, die in Deinen Augen gegen ein Traden dieser Strategie sprechen ?





  #182
OFFLINE   tex

Gibt es eigentlich einen Indikator der das getradete Gesamt-Volumen des Baskets anzeigt? Oder besser noch zusätzlich zum Gesamtvolumen, das positive und negative Volumen der einzelnen Währungen im Basket. Damit könnte man evtl. den Einstieg besser timen. Ich denke da in Richtung VSA - Dort wird ja das Volumen in Verbindung mit dem Spread (HL) einer einzelnen Kerze zur Analyse heran gezogen.



  #183
OFFLINE   PriNova

Das problem bei FOREX ist, dass man nicht das tatsächlich gehandelte Volumen angezeigt bekommt. Was man als Volumen in MT4 bei jeder Kerze sieht, ist das Tick-Volumen. Das ist ein riesen Unterschied.
  • Katakuja gefällt das
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #184
OFFLINE   Katakuja

Das problem bei FOREX ist, dass man nicht das tatsächlich gehandelte Volumen angezeigt bekommt. Was man als Volumen in MT4 bei jeder Kerze sieht, ist das Tick-Volumen. Das ist ein riesen Unterschied.


Danke, hatte mich am Anfang zu Tode gesucht.
War das gewohnt von Aktien, dachte kann nicht sein das es das nicht gibt.
Stört mich immer noch sehr. Finde das voll wichtig.
Wieso gibt es das eigentlich nicht ?

Kanns mir ungefähr schon denken,
aber wiederrum müsste es doch technisch möglich sein oder nicht ??

  #185
OFFLINE   tex

Das Tick-Volumen könnte doch evtl. auch schon sinnvoll zu wissen sein. Wenn man die einzelnen Volumen in einem Indikator pro Währung aufdröseln und anzeigen könnte. Natürlich abhängig vom Startzeitpunkt des IA. Wäre es ein großer Aufwand so etwas zu programmieren ?

  #186
OFFLINE   PriNova

das problem ist das wie. wenn du einen wert in einem indikator graphisch ausgeben möchtest, dann benutzt man technisch einen Buffer. Pro Indikator kann man maximal 8 Buffer darstellen. d.h. man setzt zwei Indikatoren auf mit jeweils den einen 7 und den anderen 7 Paaren.

Oder man addiert alle Volumen von jedem Paar zu einem gesamtvolumen und zeigt diese an.

Welchen Vorteil würdest Du @tex drin sehen, die Volumina mit einzubeziehen?
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #187
OFFLINE   tex

Ich benutze die Basket Methode ein klein wenig anders wie original eigentlich gedacht. Und zwar benutze ich den IA dazu, die beiden aktuell stärksten und schwächsten heraus zu finden und diese im STUNDEN Chart zu traden. Das heißt ich schaue wie sich die Paare innerhalb der Stunde(n) zuvor entwickelt haben und gehe dann in den Paaren entweder short oder long. Vom Volumen würde ich mir ein genaueres Einstiegsszenario versprechen. Will heißen erst einzusteigen bei steigendem (Tick) Volumen (positiv oder negativ) der betreffenden Währung. Anbei ein Screenshot von einem Trade den ich heute gemacht habe. Hier habe ich einfach auf das erste (Candletechnische) Anzeichen eines Kurswechsels des Paares gewartet und bin dann short eingestiegen.
Hat ganz gut geklappt, und ich denke mit einem Indikator der das Volumen der einzelnen Währungen (nicht Paaren) anzeigt ließe sich das ganze noch besser Timen.

Dateianhang



  #188
OFFLINE   PriNova

da sehe ich halt das problem. es können auch trendbewegungen entstehen ohne steigendes volumen. oder ein anzeichen einer volumenveränderung. dazu muss man der technik welche bei VSA anwendung findet benutzen. Ich könnte höchstens den Indikator Better_Volume hernehmen und von allen Paaren des Baskets hier die Volumina eintragen und anzeigen. Dann hat man das Gesamtvolumen.
Ich kann auch mal probieren, ob ich mehere Volumenanzeigen in einem Indikatorfenster angezeigt bekomme. Muss mir nur Gedanken über die Umsetzung machen.

@Katakuja: Rein technisch wäre es Möglich das Trade-Volumen anzugzeigen. Dieses Volumen würde aber nur das des Brokers widerspiegeln. Also nur die Volumina die über den Broker gehandelt werden, welchen Du auch selbst benutzt. Z.b bei MB-Trading ist das der Fall. Die bieten ja auch ein Orderbook an. Ist halt nur die Frage wie representativ diese daten sind in der Menge der anderen Interbanken-Voluminas.
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #189
OFFLINE   tex

Hallo PriNova,

ich habe da ein kleines Problem mit dem Dashboard - vielleicht kannst Du mir einen Tip geben. Schau mal auf den Screenshot. Es passiert manchmal, daß das Dashboard eine falsche Startzeit annimmt, obwohl ich eine andere Zeit im Indikator eingetragen habe. Das passiert meistens wenn ich den MT4 mal schließe und wieder neu öffne. Dann ist plötzlich das Datum verändert was serh ärgerlich ist, da dann das Dashboard nicht mehr mit dem IA im Einklang ist und ich die Daten nicht mehr gebrauchen kann. Ist das evtl. ein Bug? Danke für Deine Hilfe und guten Rutsch.

Edit : hat sich erledigt, habs selber raus gefunden, danke trotzdem :)

  #190
OFFLINE   PriNova

schön, dass es sich von selbst gelösst hat.

danke auch dir und allen basket-tradern einen guten rutsch
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #191
OFFLINE   Divecall

Mal ein recht guter Indi für den Basket (zugegeben, schon etwas älter, aber...naja). Vielleicht nützt er ja dem einen oder anderen: Virtual Trade Monitor v2.1

Hier die Konfigurationsmöglichkeiten (in engl. Sprache):

1. AutoDetectPairs (true/false). If set to true, the Virtual Trade Monitor will test, if your broker supports the original currency pair set or the alternative and selects the appropriate one. If set to false it will use the alternative (IBFX) pairs, but you can overwrite them under "Custom Sell Pairs" and "Custom Buy Pairs". Which pairs are currently used is shown in brackets in the line below "Virtual Trade Monitor" (near the top right corner of the chart)

2. ShowJumps (true/false). If set to true, the jumps will be shown visually by lines and arrows. This is maybe one of the most important features of the Virtual Trade Monitor, as it shows how the pairs are moving after the jump!

3. DisplayJumpInfo (true/false). If set to true Virtual Trade Monitor will show below the sums of the sell/buy pairs extra informations about the last jump. Especially the time that passed since the jump happened (e.g. if you don't sit in front of your computer all the time). In combination with the ShowJumps setting, it is a nice tool to monitor the movement of jumping pairs.

4. ShowJumpAlert (true/false). If set to true, you'll will be informed about every jump through an alert box (with sound).

5. ShowBaskedBackground (true/false). If set to true, the background of the basket indicator will be colored in red (sell pairs) and green (buy pairs). This is just to give a better visual impression and makes it easier to differ between the upper "sell zone" and the lower "buy zone". You can of course set it to false to turn the background shading off.

6. Custom SELL pairs and Custom BUY pairs can be used only if AutoDetectPairs is set to false! By default the alternative set of pairs is used, but you can put in your own pairs of course.


Dateianhang


Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #192
OFFLINE   PriNova

danke @dive für diesen tool. ist sehr hilfreich, um den überblick zu behalten.
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #193
OFFLINE   mandolin

Hallo,

ich will mal diesen Thread wieder aufnehmen. Es gibt nämlich eine spannende Neuerung beim Baskettrading.
Die Originalthreads hierzu sind:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Und in etwas kondensierterer Form:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Es geht darum einen Basketchart im „OfflineChart“ unter >Datei/Chart offline öffnen< laufen zu lassen und manuell oder per EA zu traden.
Der BegriffOfflinechart ist hierbei irreführend, weil es gerade darum geht den „synthetisierten“ Basketchart, wie jeden anderen Chart anzuzeigen und ganz normal zu traden. Hierbei können alle Indikatoren auf den Chart angewandt werden.

Das Ganze könnte dann z.B. soaussehen:
/hier 10er Basketmit EA und einigen Indis)

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  1,26MB   131 Anzahl Downloads


Wie lässt sich der Chart erstellen?

1. GbpJpy in einem TF öffnen in dem man später den Basketchart sehn möchte. Auf Wunsch können auch mehrere Fenster geöffnet werden.

2. Dem (den)GbpJpy Fenster(n) den Indikator „Basketv6“ hinzufügen. Gewünschte Basketgröße wählen, TF auf 0 belassen.

3. Unter >Datei/ Chart offline öffnen < den, (die) entsprechenden Basketchart(s) öffnen (zB: BSKT10,H1). Die GbpJpy Fenster müssen offen bleiben, da übersie die aktuellen BasketChartDaten geladen werden, können aber minimiert werden.

4. Wenn das Offlinechart Fenster keinen Chart anzeigen sollte, muss man die Plattform schließen und wieder öffnen. Damit die erforderlichen Daten geladen werden können.

5. Dem Chart denEA (T101 Basket Trader v 2.1) hinzufügen. (Der Ea kann, je nach Einstellung sowohl zum automatischen Trading genutzt werden, wie auch zum manuellen Trading, also als Tradingoberfläche. Die jeweilige Tradinglogik wird über so genannte TLEs gesteuert. Bei manuellem Trading werden die Befehle (zB. „Sell Basket“ über anklicken und verschieben ausgelöst.

6. Weitere Indikatoren können nach Wunsch hinzugefügt werden. Alternativ kann auch ein set oder Template geladen werden.

Software:
(Die TLEs, SETs und Indikatoren sind willkürlich aus den obigen Threads zusammenmgesucht. Probieren geht über studieren)

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  419,74K   9 Anzahl Downloads

Und noch 3 PDF-Dateien. Erklärungen:


Dateianhang

  • Angehängte Datei  PDFs.rar   386,46K   8 Anzahl Downloads

  • PriNova gefällt das
Es ist nicht das Problem Gewinne zu machen, die Verluste zu begrenzen, das ist die Schwierigkeit ...

  #194
OFFLINE   stevebalmmer

Ich lese nun seit 2 tagen das originalauf FF.

Nun habe ich mir selber ein demo zugelegt, mit allen pairs.

Sollen diese Paare jede Woche neu gestartet werden, hab dies zumindest mal gelesen.

Ich hoffe ich habe dies auch richtig verstanden.

Entry :

Wen 1 paar von slot 8 auf slot 7 geht,und ein paar 2 slots höher steigt dann alle paare kaufen?

Wer tradet dieses System noch,und wie waren die erfolge die letzten jahre?


steve



  #195
OFFLINE   Networker0000

Hallo,

Wer tradet dieses System noch, und wie waren die erfolge die letzten jahre?


Ganz ehrlich! Ich befürchte niemand, ausser vielleicht seiner Hoheit Trader101, derBegründer dieser Methode persönlich. Mir ist auf jeden Fall noch keiner begegnet, dabei habe ich sogar mal einen Monat lang an einem Training von Julius, also Trader101 persönlich teilgenommen. In den Threads liest man immer wieder vonbegeisterten Anfängern, die horrende Erfolge verkünden. Das dürfte daran liegen, dass sie mit sehr hohen Lotwerten Traden und halt Glück haben, Anfängerglück! Wenn sie dann weitertraden und genauso spektakuläre Veruste einfahren, berichten Sie das nicht mehr solaut, was dann Leser der Threadsverwirrt.

Ich glaube der Wert von dem System liegt darin, dass einem beim Baskettrading sehr bewusstwird, dass der ganze Markt ständig miteinander korreliert.

Aber wie man diese Korrelation ausnutzen kann um damit dauerhaft Gewinn zu erzielen, dazu gibt einem das Baskettrading auch nicht die richtigen Antworten. Kann natürlich sein, dass Julius noch irgdendwas weiß was er nicht rausrückt. Auf jeden Fall wirst du mitden hier im Thread geschilderten Methoden nicht erfolgreich werden.
Wenn ich mich irren sollte dann meldet euch bitte und erklärt mir wie es geht!

0000


  #196
OFFLINE   PriNova

Ich glaube der Wert von dem System liegt darin, dass einem beim Baskettrading sehr bewusstwird, dass der ganze Markt ständig miteinander korreliert.Aber wie man diese Korrelation ausnutzen kann um damit dauerhaft Gewinn zu erzielen, dazu gibt einem das Baskettrading auch nicht die richtigen Antworten.




Genau um diese Erkenntnis ging es aber bei mir. Tatsächlch schwingt der komplette markt mal um den GBPJPY oder um den EURJPY. Kein System erzeugt übrigens dauerhafte Gewinne, da der Markt viel zu dynamisch ist und es zu viele unbekannte Variablen besitzt. Somit kommen zwar Muster wiederholt vor, aber diese sind in ihrer dynamik immer einzigartig.
Was ich durch das System entdeckt habe ist, dass es Sinn macht die stärkste gegen die schwächste Währung zu handeln. Damit handelt man sehr saubere Trendwellen. Aber anwenden tu ich es trotzdem irgendwie nicht und handel nur EURUSD.
Übrigens das Paar mit den meist erzielten Verlusten im Vehältniss zu den anderen Paaren.
Aber als ich dann alle Paare zusammengefasst als Chart mir habe anzeigen lassen ist mir nur aufgefallen, dass es sich wieder um das gleiche dreht mit einem einzigen Vorteil, dass die Nachrichten sehr gedämpft zu sehen sind.
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #197
OFFLINE   stevebalmmer

e/u hat die meisten verluste?
Welche Paare im allgemeinen gehen den nlong wen der euro long geht?
Und welche gehen short wen der euro etwas short geht.

Gibt es da eine Tabelle?

steve


Ich glaube der Wert von dem System liegt darin, dass einem beim Baskettrading sehr bewusstwird, dass der ganze Markt ständig miteinander korreliert.Aber wie man diese Korrelation ausnutzen kann um damit dauerhaft Gewinn zu erzielen, dazu gibt einem das Baskettrading auch nicht die richtigen Antworten.




Genau um diese Erkenntnis ging es aber bei mir. Tatsächlch schwingt der komplette markt mal um den GBPJPY oder um den EURJPY. Kein System erzeugt übrigens dauerhafte Gewinne, da der Markt viel zu dynamisch ist und es zu viele unbekannte Variablen besitzt. Somit kommen zwar Muster wiederholt vor, aber diese sind in ihrer dynamik immer einzigartig.
Was ich durch das System entdeckt habe ist, dass es Sinn macht die stärkste gegen die schwächste Währung zu handeln. Damit handelt man sehr saubere Trendwellen. Aber anwenden tu ich es trotzdem irgendwie nicht und handel nur EURUSD.
Übrigens das Paar mit den meist erzielten Verlusten im Vehältniss zu den anderen Paaren.
Aber als ich dann alle Paare zusammengefasst als Chart mir habe anzeigen lassen ist mir nur aufgefallen, dass es sich wieder um das gleiche dreht mit einem einzigen Vorteil, dass die Nachrichten sehr gedämpft zu sehen sind.



  #198
OFFLINE   blindfish

@steve:

Please Login or Register to see this Hidden Content


.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

 

mini.jpg


  #199
OFFLINE   stevebalmmer

danke pingipong

  #200
OFFLINE   Networker0000

Hallo,

Tatsächlch schwingt der komplette markt mal um den GBPJPY oder um den EURJPY.


Ich würde ja nun eher sagen, dass er um den EurUsd herum tanzt, nach irgenbdwelchen Gesetzmäßigkeiten. Am besten man startet mal ein Demo und öffnet alle 14 Fenster. Dann hat man alles im Blick und kann sich selbst eineMeinung bilden, welche Paare korrelieren und nach welchen Mustern.

Noch eine Frage an Prinova:

dass es Sinn macht die stärkste gegen die schwächste Währung zu handeln. Damit handelt man sehr saubere Trendwellen.


Was meinst du mit schwächste und stärkste Währung? Meinst du in einem IA das oberte und das unterste Paar?

0000



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer