Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Die Basket Methode

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
217 Antworten zu diesem Thema

  #141
OFFLINE   nasap

Hallo DC,

ich habe mir für die Indikatoren drei Charts eingerichtet. Im ersten Chart, ein 15M TF, mit dem DashBoard und den BuySellBasket (2x). Im zweiten Chart, ein 60M TF und im dritten Chart, wiederum ein 15M TF, sind die BasketBars und der Basket Indikator. Hauptsächlich beobachte ich die beiden letzten Charts. Wenn in beiden die selbe Richtung signalisiert wird und auch im ersten die Währungspaare im Basket ihre Position entsprechend verändern, wird, je nach Richtungssignal, gekauft oder verkauft.

Wenn ich einen Trend oder eine Trendwende bemerkte, wird der Basket sofort neu initialisiert. Ab diesem Zeitpunkt werden die Positionen der Währungspaare und die Totale genau beobachtet. Für den Einstieg warte ich nun nicht ab, bis die Totale bei +70 oder höher bzw. -70 oder tiefer steht, sondern gehe dem Trend entsprechend mit Kauf oder Verkauf rein. Warum sollte ich mit einem z.B. Kauf auch länger warten, wenn ich doch genau erkennen kann, dass die Totale von z.B. -93 in Richtung 0 extrem schnell zunimmt.

So zu handeln ist natürlich nur möglich, wenn man die Zeit dazu hat, die Charts im Auge zu behalten!

Happy Trading wünscht nasap



  #142
OFFLINE   Divecall

Gibt es etwas neues an der "Basket-Front" ? ist so ruhig geworden hier...Ich meine, die Idee, die dahintersteckt ist ja nun wirklich zu g**l. Tradet das noch jemand?

und...

weiß jemand was aus unserem aktiven Mitglied "remon" geworden ist ? so wie es aussieht, hat er sein Benutzerkonto gelöscht !!! ???

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #143
OFFLINE   Divecall

Also ich kann machen was ich will...

Der Basket funktioniert bei mir nicht.
Ich trade nach der im Video vorgestellten Methode, und egal welches Zeitfenster ich aufrufe...
Auf meinem Demo-Konto häufen sich die Verluste.
Auch wenn ich versuche die ZF (TF) abzugleichen, d.h. das 1 Std.-ZF zeigt short und ich warte bis das 5-Min.-ZF Short anzeigt...ich fahre nur nasse ein.
WARUM ?
Ich trade den Basket manuell bei Oanda, aber sobald ich die Positionen öffne läuft sie leicht im Plus (z.B. + 0,79 ct) und 15 minuten später liege ich bei -6,49. OK, denke ich, das Zeitfenster ist 1 H, das wird schon...
und wenn ich später (1H 30 M) nachschaue liege ich bei -44, 98.
Hin und wieder habe ich gute Tage, wo ich z.B 12,48 im Plus liege, dann muß ich im 4-H-Fenster feststellen (nach der Arbeit) das der Basket drehte und ich 209,39 USD im Minus bin...
WAS MACHE ICH VERKEHRT ?
>:(

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #144
OFFLINE   trader-hawk

Hi Divecall,

mir geht es ähnlich. Ich habe die Strategie auch weitestgehends in die Schublade gelegt. Ich sehe keine Vorteile gegenüber dem Trading eines Devisenpaares. Und ich habe ja schon 4-5 mal hier im Forum nach einer Strategie gefragt. Aber keiner konnte mir eine nennen. Man postet halt Links auf andere Seiten. Und ich muss ehrlich sagen das der Grund wieso ich mich hier im Forum angemeldet habe der war, nicht andere Seiten zu lesen, sondern die Infos hier zu bekommen. Ich denke der Hype um diese Strategie ist eine Blase wie leider die meisten Metatrader-Strategien die auf den besagten Foren gepostet werden. Habe da schon sehr viel ausprobiert und sehr viel Zeit verschwendet.

Gruß
trader-hawk

  #145
OFFLINE   PriNova

Hallo Leute,

ja es ist ruhig hier im Basket-Thread geworden. Ich kann da nur von mir sprechen:

Im Moment arbeite ich an einem sehr kompliziert zu programmierentem System wovon ich mir sehr viel verspreche. liegt in meiner natur sich mit künstlicher intelligenz zu befassen. warum ich nicht bei der basket strategie bleibe. tue ich jedoch im hintergrund und nur dann wenn ich dafür zeit habe. das nicht alle trades immer in den profit gehen ist klar. nicht gleich den kopf in den sand stecken. wer hat auf anhieb schon mal mit einer strategie erfolg gehabt. wie ich schon mal erwähnte, der basket hat seinen ganz eigenen charakter und ist nicht mit einem einzelnem währungspaar vergleichbar.

@trader-hawk: zwei strategien habe ich im ersten und zweiten post dargestellt. '2er bzw 4er Tandem' und das handeln des kompletten baskets.

vielleicht verwirrt das video, da ich einen 5 minuten zeitrahmen wählte. nochmals das diente nur zur illustration. alles andere wie der basket gehandlet wird, so wie ich es im sonderchat auch vorgestellt habe sind nur abkömmlinge der ur-methode.

falls noch fragen sind, so stellt diese und ich werde sie beantworten.

viele grüße

PriNova
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #146
OFFLINE   nasap

Also ich kann machen was ich will...

Der Basket funktioniert bei mir nicht.
WAS MACHE ICH VERKEHRT ?
>:(


Hallo DC,

es ist nun mal so, dass eine Strategie, die du nicht selbst entwickelt hast in den seltensten Fällen zu 100 % funktioniert. Nur der Entwickler selbst weiß ganz genau, worauf man besonders achten muss. Weiterhin hat nicht jeder Hobby Trader die Zeit und die Muse stundenlang vor dem PC zu sitzen und seine Trades zu beobachten. Aber genau das ist meiner Meinung nach bei bei der Basketmethode besonders wichtig. Nur wer die Verschiebungen der Paare genau beobachtet, wird den "perfekten" Einstieg erwischen.

Außerdem ist er derzeit, zumindest meine Beobachtung, etwas schwierig zu handeln.


Happy Trading wünscht nasap


  #147
OFFLINE   stevehooks

Hallo,

Indikatoren schon wieder abgelaufen. Genug jetzt mit diesem seltsamen Spiel. Ich verzichte drauf.

Gruß

  #148
OFFLINE   Divecall

@Stevenhooks:

Ich denke, hier passiert "gerade" ein Missverständnis. Ich denke, wenn Du PriNova vielleicht eine Spendenquittung zugesand hättest (bzw. mir, ich hätte sie weitergeleitet), hätte er Dir die Indikatoren ohne Beschränkung zur Verfügung gestellt.

Jedoch geht aus deinem letzten Beitrag nicht hervor, ob Du überhaupt gespendet hast und wieviel.

Vergiß auch nicht, das PriNova diese Beschränkung NUR "einprogrammiet" hat, weil er befürchten muß das SEIN Gedankengut KÄUFLICH vertrieben wird (EA-Seiten, Ebay, wo auch immer). Und das zu tun - sein wir mal ehrlich- ist sein gutes recht. Und kein Spiel. Es steht nirgends geschrieben, das er hier auf Forexfabrik.de die Indikatoren (weiterhin) veröffentlichen muß.

Gib Deinem Herzen ein Ruck und teile mir mit (eingescannte Quittung/Kontoauszug/was auch immer in der Richtung) was Du wohin gespendet hast, und Pri schickt Dir die Indikatoren.

Wäre das ein Vorschlag in Deinem Sinne ?

Lieben Gruß
Divecall

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #149
OFFLINE   4rexladyde

Hallo Leute,

durch einen Trading-Kumpel bin ich hier auf diesen Thread gekommen und habe ihn gelesen. Aber ich muss ganz ehrlich sagen: Vom Thread her habe ich nix verstanden...das Einzige, was mir geholfen hat, überhaupt ansatzweise zu blicken, wie das System funktioniert und was mit den ganzen Scripts und Dashboard, etc. gemeint ist, ist das Video von Timo ( hieß er glaube ich ).

Wenn man keinen Peil hat von der Basketmethode nimmt man aus diesem Thread nicht annähernd etwas mit - man geht praktisch genauso unwissend hinaus wie man kam und das finde ich nicht gut.

Desweiteren kann ich mir ja wohl die Mühe sparen, hier etwas runterzuladen, da es dann sowieso abgelaufen ist, oder? Eigentlich schade, denn nun nach dem super Video bin ich neugierig geworden und würde es gerne "demonieren"....

Und es läuft auch nix mehr hier, was dann wohl heißt, daß das System doch nicht so toll ist? Oder alle schon auf die Bahamas ausgewandert wegen Reichtum? ;-)

Also muss man sich wohl doch auf der FF.com umsehen....seufz.

Lg,

4rexlady

  #150
OFFLINE   nasap

Naja, wie du sicherlich auch gelesen hast, hat PriNova seine Gründe, um den Indi zeitlich zu beschränken. Ob die Methode hier noch jemand verfolgt, kann ich dir nicht beantworten. Wenn dir was fehlt, oder du noch zusätzlich was benötigst, gib einfach Bescheid und es kann dir sicher geholfen werden.


  #151
amando

Hallo

Programmiere ja selber auch viele ea's
aus eigener erfahrung nimm das KISS prinzip
Keep it short and simple

lg
andi


Hallo Leute,

ja es ist ruhig hier im Basket-Thread geworden. Ich kann da nur von mir sprechen:

Im Moment arbeite ich an einem sehr kompliziert zu programmierentem System wovon ich mir sehr viel verspreche. liegt in meiner natur sich mit künstlicher intelligenz zu befassen. warum ich nicht bei der basket strategie bleibe. tue ich jedoch im hintergrund und nur dann wenn ich dafür zeit habe. das nicht alle trades immer in den profit gehen ist klar. nicht gleich den kopf in den sand stecken. wer hat auf anhieb schon mal mit einer strategie erfolg gehabt. wie ich schon mal erwähnte, der basket hat seinen ganz eigenen charakter und ist nicht mit einem einzelnem währungspaar vergleichbar.

@trader-hawk: zwei strategien habe ich im ersten und zweiten post dargestellt. '2er bzw 4er Tandem' und das handeln des kompletten baskets.

vielleicht verwirrt das video, da ich einen 5 minuten zeitrahmen wählte. nochmals das diente nur zur illustration. alles andere wie der basket gehandlet wird, so wie ich es im sonderchat auch vorgestellt habe sind nur abkömmlinge der ur-methode.

falls noch fragen sind, so stellt diese und ich werde sie beantworten.

viele grüße

PriNova



  #152
OFFLINE   sten

werden denn nun die indis weiter provided bzw. gibts vergleichbare anderswo ? grundsätzlich interessante strategie aber ohne die zugeörigen indis leider nutzlos (nicht das ich was gg. den eingebauten schutz hätte... das ist mehr als legitim, man muss nur mal auf ebay.com schauen, was sich dort so alles tummelt...)

kurzes statement wäre gut...

danke & gruß

Sten

  #153
OFFLINE   PriNova

Hallo Basket-Traders,

für alle, die interesse für die Basket-Methode zeigen, gibt es jetzt die Standart-Indikatoren ohne Verfallsdatum und auch für den Realaccount einsetzbar zur Verfügung. Für Fragen stehe ich natürlich weiterhin zur Verfügung.

Die Indikatoren gibt es im ersten Beitrag zum Downloaden.

Viel Spass

PriNova
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #154
OFFLINE   sten

cool, danke für die info... na denn werd ich mich mal hier rein vertiefen...

grüße

Sten

  #155
billylong

Danke schön, ich fand die Methode eigentlich gar nicht schlecht! :-\

  #156
OFFLINE   Icemaan

Hallo

Ich hab mir einzelne Threads durchgelesen und muss sagen , starker Tobak. Also mir qualmt der Kopf. Deshalb frage ich einfach mal nach

1. Muss ständig beobachtet werden?
2. Einstiegsignale auf täglicher bzw. wöchentlicher Basis also längere Trends erwischen. Also ich hab mal getestet ,weiss allerdings nicht ob ich richtig liege.

Daily long ,4H long dann Einstieg aufgrund 1H oder 30 min wenn 100 erreicht .Short via Versace (Reset 00:00 Gmt)

Weekly Long , Daily Long dann Einstieg wenn 4H oder 1H 100 erreicht .Short via Versace (Reset 00:00 Gmt Sonntag)

Keine Ahnung ob ich richtig liege, vieleicht kann jemand was dazu sagen

Sehe ich das richtig das es heute bis jetzt 978 Pips wären





Icemaan

Dateianhang


Eingefügtes Bild

  #157
jettel

Gibt es noch jemanden, der mit diese, System aarbeitet!
Erfolgreich?
cj

  #158
OFFLINE   PriNova

Gibt es noch jemanden, der mit diese, System aarbeitet!
Erfolgreich?
cj


Hallo jettel,

in abgewandelter form handle ich teile dieses systems noch bzw. habe teile aus diesem system in mein gesamtkonzept mit einbezogen. es zeigt mir immer noch gut den gesamteindruck des marktes als währungsgruppen-index. zeigt mir die bewegungsstärken einzelner paare im ganzheitlichen system an.
falls du fragen hast versuche ich diese zeitnahe zu beantworten.

grüße

PriNova
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #159
jettel

Hallo, ja super.
wäre es nicht verfeinerter, zb. mehrere Paare, die sich gegenseitig hedgen (ich habe 20 Paare zusammengestellt) zu verwenden. Damit können die Bewegungen doch genauer erkannt werden, oder? also den Dashboard vergrößern mit zusätzlichen Paaren. Eine interessante Bewegung kommt auf jeden fall zustande.
Übrigens hast Du die Tandempaare auch verwendet? (Paare die sich langfristig also anziehen oder abstossen, wie z.B. EURUSD/USDCHF und AUDUSD/CADCHF, USDCAD/GBPUSD, USDCAD/CADJPY usw. usw). Ich sehe da ein breites Forschungsgebiet und beobachte derzeit irgendwelche Gesetzmäßigkeiten).

Herzlichste Gruesse
Chris (männlich)

  #160
remon

obwohl ich es nicht mehr handel, hat es mich etwas weitergebracht. gerade in bezug auf korrelationen unter den pairs. das dashboard ist schon sehr lehrreich.



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer