Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

frage zu hedging lotsize

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
3 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   surfer90

hallo leute, ich bin noch recht neu im forum und weis nicht wohin mit der frage, also stell ich sie einfach mal in einem neuen thread. Es geht um hedging.
meine frage nun:
gehen wir davon aus ich gehe einen hedge von 2 paaren ein, sagen wir mal eurusd / GBPUSD . ein short, ein long. welche lotgröße muss ich nun benutzen, damit die 2 sich so gut wie ausgleichen von der bewegung her?wisst ihr was ich meine?

  #2
OFFLINE   nightyhawk

Was willst du denn mit EURUSD und GBPUSD hedgen? Ok, wenn noch ein EURGBP drin wäre würde ich es verstehen, aber so???
Chleudere den Purchen zu Poden!

  #3
OFFLINE   surfer90

ich ziele auf den spread hin, also wenn die aus der corellation laufen.
wie wäre es denn mit 3 paaren?
alternativfrage: wie berechne ich genau den wert in accountwährung von einem pip/10 pips(bei 5dezimal)?

edit: so wie es z.b. grade mit GU EU passiert / passiert ist, EU steigt und GU fällt stark. -> meine strategie: sell EU buy GU in der "hoffnung" dass die wieder zusammenziehen, bzw weiter zusammengehen

  #4
OFFLINE   nightyhawk

edit: so wie es z.b. grade mit GU EU passiert / passiert ist, EU steigt und GU fällt stark. -> meine strategie: sell EU buy GU in der "hoffnung" dass die wieder zusammenziehen, bzw weiter zusammengehen

Warum sollte er? Im Grunde handelst du mit diesem Beispiel den EURGBP short, welcher durch EU steigt und GU fällt gerade massiv gestiegen! Prinzipiell könntest du also gleich den EURGBP shorten!
Chleudere den Purchen zu Poden!



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer