Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Charttechnik für Anfänger

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
126 Antworten zu diesem Thema

  #21
OFFLINE   Pilok

Wie es aussieht ist es soweit, um sich hiermit noch näher zu beschäftigen....siehe

Please Login or Register to see this Hidden Content

....

Na, schon wieder am Geschäftemachen?

Das ist jetzt bereits mindestens der dritte unverfrorene Versuch, das Forum für private Geschäftemachereien zu missbrauchen.

Da sind die nächsten Streitigkeiten nicht mehr weit.



  #22
OFFLINE   winter

Zeig doch mal Herz und Verstand und spende der Gruppe ein paar Taler, damit das Ziel von 1000 TT erreicht wird, und dann legen wir mal los bei T212 ...zum Wohle der Gruppe.....Wie wäre es damit pilok ? Hast du Herz ?...


Bearbeitet von winter, 12 Juni 2014 - 13:06 Uhr,


  #23
OFFLINE   fxdaytrader

Winter, hast PM ... :-"


Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #24
OFFLINE   winter

*
BELIEBT

Leider finde ich das Devisenpaar EUR/CAD nicht im Forum, was mich aber auf die Idee gebracht hat, diesen Versuch zu starten, diesen Thread wieder aufleben zu lassen. 

 

Charttechnik für Anfänger !

 

Der Titel mag ein wenig irreführend sein, dennoch - so glaube ich - passt dieses Bild ganz gut zu dem Artikel, der zuletzt im Magazin

Please Login or Register to see this Hidden Content

 ) erschienen ist. 

 

Dieses Paar zeigt zwei Trends (UP) auf, die auf dem Tageschart nicht zu übersehen sind, und mit ein wenig Geduld für den Privatanleger oder Trader relativ risikolos zu spielen sind.

 

Wie das Bild zeigt, wird nun einer davon, derjenige, der bereits 4 Auflagepunkt besitzt, gebrochen werden. 

 

Die mögliche Wellenzählung zeigt bereits die ersten Konturen, die beim Bruch des letzten Tiefs auf der Trendlinie eine weitere Kontur ( die 4. Welle liesse sich somit benennen ) bekommen wird/sollte. 

 

Besondere Beachtung sollte das MOM verdienen. Die Mittellinie (100) diente bisher sehr gut - sozusagen als Charakteristika - für die Tiefs  im laufenden Aufwärtstrend. 

 

Ausgangslage/Ausgangschart des ersten Eintrags zum EUR/CAD von mir dazu: siehe auch den

Please Login or Register to see this Hidden Content

 hier im Forum.

 

post-4074-0-14895100-1402338232_thumb.jp

 

Es gibt zwei Möglichkeiten: entweder es funktioniert dieser LInk zu dem Eintrag, der eventuell öffentlich einsehbar (

Please Login or Register to see this Hidden Content

) ist

ODER - da für die Allgemeinheit ebenfalls gedacht betrachtet man sich den Gedankengang einmal hier.

 

Im Grunde genommen ein Tag wie jeder andere, dennoch beginnt er gleich mit einer Überraschung was mich "persönlich" betrifft. Aber gut, das verläuft sich im Laufe des Tages.

 

Was mir gestern Abend noch durch den Kopf ging war die Sache mit dem EUR/CAD (

Please Login or Register to see this Hidden Content

 ), die mich nicht in Ruhe gelassen hat. 

 

Deshalb hab ich den CAD-Future einmal betrachtet und siehe da. Bingo !. Wenn dieser nach oben laufende Keil im Tageschart sich so auflöst, wie man es erwarten kann gemäß technischer Analyse, dann wird das schwer im EUR/CAD sich tiefer zu bewegen. 

 

Tageschart : Future-CAD

3218646b031835158fe67f7067ddc69c.jpg

 

 

Das Ganze wäre nichts ohne den Wochenchart, der die Brisanz dieses Keils zeigt. 

 

21213d6d8fc70d2e73d03492a386fb67.jpg

 

 

WENN man jetzt bedenkt, oder sich an die 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 von mir beschrieben wurde erinnert, DANN sollte man doch an der angedachten Bewegung im EUR/CAD zweifeln oder zumindest diesen "möglichen" Keil im HInterkopf behalten. 

 

Zum Schluss der Überlegung taucht die wichtige Frage der Korrelation zwischen den beiden Paaren auf. Wenn die sehr hoch ist, dann kann man davon ausgehen, dass sich die Dinge so entwickeln können, wenn keine Korrelation besteht kann jedes Paar seinen eigenen Weg gehen. 

 

Fazit: Korrelation nahezu 1:1 in dieselbe Richtung. - und das im TAGESBEREICH

 

c3fa793783cad2ba9644b456c544ed34.jpg

 

Eigentlich liegt mir persönlich  noch was am Herzen, aber ich denke, jeder der weiss wieviel Arbeit und "Hirn" da drinsteckt, der wird das nicht für ganz selbstverständlich halten. DANKE !


Bearbeitet von winter, 13 Juni 2014 - 09:16 Uhr,

  • MANDL2007, Katakuja, Naddmr und 4 anderen gefällt das

  #25
OFFLINE   paruski

Eine super Analyse Winter! Da kann ich viel lernen raus und das werde ich. Danke dir!:welldone:


  • Katakuja gefällt das

  #26
OFFLINE   Katakuja

Bump nach oben. Wäre schade wenn er verschwindet..

 

Und wie sieht es hier aus, irgendwelche neuen Meinungen / Ergänzungen ??

 

:-"



  #27
OFFLINE   winter

Bump nach oben. Wäre schade wenn er verschwindet..

 

Und wie sieht es hier aus, irgendwelche neuen Meinungen / Ergänzungen ??

 

:-"

 

Ganz allgemein wollte ich mal folgendes anmerken: man kann feststellen, dass sich jeden Tag neue Leute im Forum hier anmelden. Soweit so gut !

 

Jetzt gibt es natürlich einige, die sich auf die Automatik und Robots einarbeiten wollen usw. ABER das sind sicherlich nicht die meisten, die sich hier neu anmelden, oder täusche ich mich ?

 

Man kann auch nicht davon ausgehen, dass die anderen, die sich nicht auf die EA´s etc stürzen, alles Neulinge im Business sind. Auch klar !

Wenn dann noch einige übrig bleiben, die ganz grundsätzlich nicht mit ihrem Chartbild einverstanden sind, dann ist das der richtige Thread hier. Und Leute, davon gibt es jede Menge, die ein solches Chaos auf dem Chart haben und die wirklich nicht wissen was sie da eigentlich sehen und die sich fragen, ob sie da nicht im falschen Film sind. 

 

Wenn ich das nochmal lese, dann frage ich mich, ob ich einen Denkfehler habe oder gar zuviel erwarte?

Welchen Sinn macht das hier einen nach den anderen zum Besten zu geben, wenn.....nur stille Mitleser ( Ausnahmen bestätigen die Regel ) dabei sind.

 

Danke an diejenigen, die auch gerne mal den Danke-Button drücken. Das ist aber nicht mein "Hauptbeweggrund", sondern man lernt aus den Ansichten und Denkweisen der anderen mehr als in jedem Buch steht. Nur wenn hier nix kommt, dann ist das auch sehr einseitig und da kann man auch gegen die sprichwörtlich Wand schreiben. 

 

Einfach rauskommen aus der "nicht hilfreichen" Deckung. 

 

So, musste ich mal loswerden auch wenn das vielleicht für den einen oder anderen nicht ganz in den Kram passt. 

 

Gruss Winter


  • DaBuschi, MANDL2007 und Pilok gefällt das

  #28
OFFLINE   Pilok

@ winter

 

100%ige Zustimmung!

Aber es sollten auch störende Maßnahmen unterbleiben, wie die Weiterleitung auf  Links zu irgendwelchen ominösen „Gruppen“ – ähnliche Dinge kamen von Dir schon häufiger.

 

Ich habe jedenfalls absolut keine Lust, mich auf derartige Finten und Spielchen einzulassen – da fühle ich mich einfach nur verar… und halte mich raus! Diskussionen zu Analysen, Währungspaaren etc. sollten frei zugänglich sein und offen geführt werden; gegenteilige Meinungen müssen ausgehalten und ohne Ausraster akzeptiert und toleriert werden.

(Um Missverständnissen vorzubeugen: Ich habe überhaupt nichts dagegen, wenn Du  Coaching für Interessierte betreiben willst.)

 

 

Zur mageren Beteiligung:

Der Anfängeranteil ist hier exorbitant hoch. Ich schätze den Anteil derjenigen, die  hinreichende Kenntnisse und Erfahrungen mit Chartanalysen erworben haben, auf unter 5% - bei EW noch bedeutend weniger.

 

Dazu gibt es leider nicht wenige, die wohl interessiert, aber einfach viel zu faul sind, um übersichtliche Charts zu erstellen und diese dann noch mit halbwegs verständlichen Erläuterungen zu versehen.


  • Crashbulle, fxdaytrader und winter gefällt das

  #29
OFFLINE   winter

@ winter

 

100%ige Zustimmung!

Aber es sollten auch störende Maßnahmen unterbleiben, wie die Weiterleitung auf  Links zu irgendwelchen ominösen „Gruppen“ – ähnliche Dinge kamen von Dir schon häufiger.

 

Ich habe jedenfalls absolut keine Lust, mich auf derartige Finten und Spielchen einzulassen – da fühle ich mich einfach nur verar… und halte mich raus! Diskussionen zu Analysen, Währungspaaren etc. sollten frei zugänglich sein und offen geführt werden; gegenteilige Meinungen müssen ausgehalten und ohne Ausraster akzeptiert und toleriert werden.

(Um Missverständnissen vorzubeugen: Ich habe überhaupt nichts dagegen, wenn Du  Coaching für Interessierte betreiben willst.)

 

 

Zur mageren Beteiligung:

Der Anfängeranteil ist hier exorbitant hoch. Ich schätze den Anteil derjenigen, die  hinreichende Kenntnisse und Erfahrungen mit Chartanalysen erworben haben, auf unter 5% - bei EW noch bedeutend weniger.

 

Dazu gibt es leider nicht wenige, die wohl interessiert, aber einfach viel zu faul sind, um übersichtliche Charts zu erstellen und diese dann noch mit halbwegs verständlichen Erläuterungen zu versehen.

 

 

@pilok: wie du gesehen hast habe ich den Button - finde ich gut Beitrag gedrückt - 

 

....was ich nicht verstehe sind die ominösen Gruppen...ist doch ne Gruppe in der Forexfabrik....also ominös ist da ja nix - find ich jetzt - und es muss ja keiner auf den Link der Gruppe drücken....aber ich denke das es schon in Ordnung ist, wenn es in der Gruppe ein Update gibt und ich die Leute darauf hinweise...ich seh da jetzt nichts Verwerfliches drin....ne Coaching will ich ja garnicht betreiben ( wer bin ich irgendjemanden zu coachen ) sondern einfach ein wenig die Dinge für manchen ins rechte Licht rücken....charttechnisch

gesehen....

 

OK, wenn der Zugang ein paar virtuelle Trading Taler kostet, dann nur, damit ich - so ist jedenfalls meine Denke - ein wenig sicher sein kann, dass - wenn schon jemand diese virtuellen Taler spendet - er auch ein wenig ernsthaft sich in der Gruppe beteiligt und nicht nur den einen oder anderen Einzeiler hinschmeisst. Also von daher sehe ich nichts ominöses. Solltest du etwas anderes meinen dann klär mich auf, was und welche ominösen Gruppen oder links ich hier verbreitet haben sollte. Zur Info: Tradersvision haben wir ja endgültig geklärt.!


  • Katakuja gefällt das

  #30
OFFLINE   Pilok

wenn der Zugang ein paar virtuelle Trading Taler kostet, dann nur, damit ich - so ist jedenfalls meine Denke - ein wenig sicher sein kann, dass - wenn schon jemand diese virtuellen Taler spendet - er auch ein wenig ernsthaft sich in der Gruppe beteiligt und nicht nur den einen oder anderen Einzeiler hinschmeisst.

Ja, wenn die paar Kopeken für Dich so außerordentlich wichtig sind.....................................dann finde ich es reichlich ominös.                      



  #31
OFFLINE   winter

Jedes Wort ist zuviel. Vergiss es einfach. Es kotzt mich einfach an. !


  • Katakuja gefällt das

  #32
OFFLINE   winter

Ja, wenn man sonst nicht zum Zuge kommt  muss man sich halt immer wieder negativ irgendwo mit einbringen...nicht wahr Pilok ?

 

Hätten Sie es gewusst ?  Was Namen über einen so verraten können.

 

 

 

 

 

 

 

Dateianhang


  • paruski gefällt das

  #33
OFFLINE   traderdoc

------OT Anfang-----

Räusper!

Muß mich jetzt dazu äußern. Wenn ich jetzt darin verwickelt wäre, hätte es schon wieder Haue gegeben, aber das nur mal so nebenbei.

Bin ich diesmal zum Glück nicht, aber es sieht so aus, als könnte hier was eskalieren!

Jungs, ich weiss nicht, was ihr für eine persönlich Fehde habt, das gehört hier doch nicht her!

Aber ist nicht meine Baustelle.

 

Was mich viel mehr und wirklich! interessiert ist, wieviel wird denn so an TT verlangt für den Einstieg?

Glaubt man da dem Winter oder ist das ein neues Geschäftsmodell, was sich da für Jedermann auftut, der so eine Gruppe ins Leben ruft?

-----OT Ende--------

 

traderdoc


  • MANDL2007 gefällt das
edit: Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #34
OFFLINE   winter

------OT Anfang-----

Räusper!

Muß mich jetzt dazu äußern. Wenn ich jetzt darin verwickelt wäre, hätte es schon wieder Haue gegeben, aber das nur mal so nebenbei.

Bin ich diesmal zum Glück nicht, aber es sieht so aus, als könnte hier was eskalieren!

Jungs, ich weiss nicht, was ihr für eine persönlich Fehde habt, das gehört hier doch nicht her!

Aber ist nicht meine Baustelle.

 

Was mich viel mehr und wirklich! interessiert ist, wieviel wird denn so an TT verlangt für den Einstieg?

Glaubt man da dem Winter oder ist das ein neues Geschäftsmodell, was sich da für Jedermann auftut, der so eine Gruppe ins Leben ruft?

-----OT Ende--------

 

traderdoc

 

 

Ich weiss auch nicht was pilok ständig hat mit mir...ich weiss es einfach nicht....fertig...

 

Gruppe: ich habe jetzt bestimmt schon einige Male wiederholt gesagt, dass der Zugang ein paar virtuelle Trading Taler kostet,  damit ich - so ist jedenfalls meine Denke - ein wenig sicher sein kann, dass - wenn schon jemand diese virtuellen Taler spendet - er ( das Gruppenmitglied) sich auch ein wenig ernsthaft sich in der Gruppe beteiligt und nicht nur den einen oder anderen Einzeiler hinschmeisst. Es geht um 21 (einmalig) virtuelle Taler...Mehr nicht ! ...und ein Geschäftsmodell kann das beim besten Willen nicht sein.....zumal man meine Geschichte hier kennt (Charts, Analysen, Artikel, etc) und ich eigentlich nur will, das sich eine Gruppe entwickelt, die sich gegenseitig "inspiriert" ohne von negativen Einflüssen gestört zu werden.

 

Was ist daran ominös ? Was soll daran falsch sein ?  

 

Die eine bettelt sich hier die Taler zusammen - und lacht sich ins Fäustchen. ....siehe dazu heute fibu wieder...."war doch ein guter Deal mit den 700TT, da muss ja sonst 2800 Beiträge schreiben.

 

Ich zitiere:" Dieser Teil meines Planes ist doch wohl mehr als aufgegangen. Mit rund 20 Beiträgen ca. 700 TT zu erzielen ist doch ein – das muss

manch einer wohl oder übel zähneknirschend zur Kenntnis nehmen – ein absolutes Top-Ergebnis und eine praktische Lehrstunde für

die Funktionsweise des Minimal-Prinzips. Normalerweise muss man dafür rund 2800 Beiträge schreiben."

 

 

So lässt er sich über die Unterstützung aus....und Ich versuche - in meinen Augen - etwas sinnvolles zu machen, und werde ständig von damit angegangen. Geht es eigentlich noch ( gruss an pilok)....Im übrigen halte ich die obige Aussage von fibu für eine absolute Unverschämtheit und Unverfrorenheit....hat nichts, aber auch garnichts zu diesem Forum sinnvoll beigetragen...aber grad die, die mich kritisieren schmeissen ihn mit Talern zu....UND bei mir macht hier einer einen Zwergenaufstand hoch 3.....

 

Sch....auf die Taler - es geht ums Prinzip....wie unzufrieden muss man denn mit sich sein, um sich so zu echauffieren.....

 

Das ist mein letzter Beitrag in dieser Angelegenheit....

 

Nachtrag: So, und morgen lösche ich die Gruppe, spende den netten Leuten ihre Taler zurück und gut issss ! So, zufrieden alle miteinander.....Hoffe es kommt wieder einer, der den einen oder anderen veräppelt wie fibu....@fibu: gut gemacht. Hut ab !

Gratulation zur neuen Generation !


Bearbeitet von winter, 30 Juni 2014 - 19:46 Uhr,

  • paruski gefällt das

  #35
OFFLINE   paruski

man was ist das bitte für ein schrott wieder. immer diese menschen wie pilok... kann da winter text nur eben zustimmen. traurig sowas...



  #36
OFFLINE   fxdaytrader

Die eine bettelt sich hier die Taler zusammen - und lacht sich ins Fäustchen. ....siehe dazu heute fibu wieder...."war doch ein guter Deal mit den 700TT, da muss ja sonst 2800 Beiträge schreiben.

 

Ich zitiere:" Dieser Teil meines Planes ist doch wohl mehr als aufgegangen. Mit rund 20 Beiträgen ca. 700 TT zu erzielen ist doch ein – das muss

manch einer wohl oder übel zähneknirschend zur Kenntnis nehmen – ein absolutes Top-Ergebnis und eine praktische Lehrstunde für

die Funktionsweise des Minimal-Prinzips. Normalerweise muss man dafür rund 2800 Beiträge schreiben."

Ist zwar offtopic, aber zu der fibusache fällt mir nur folgendes ein, ausführlicher möchte ich nicht werden; auch mit Hinblick auf meine Position als mod. halte ich mich zurück ...:

jew.jpg

(

Please Login or Register to see this Hidden Content

)

Darüber hinaus würde es mich nicht wundern wenn fibu in der Versenkung verschwinden würde, nachdem er seine Taler (zzgl. seines Eigenkapitals) verballert haben werden wird.


Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #37
OFFLINE   +++

Nur weil sich hier ein vollhorst zu wort meldet musst du die gruppe nicht gleich schließen winter! Ich finde die idee mit der gruppe klasse, auch wenn ich moment wenig zeit hab um mich zu beteiligen... aber das wird sich auch wieder ändern.

  #38
ONLINE   Crashbulle

Und wieder hauen hier unversöhnliche Gruppen aufeinander.

 

Zu @fibu, sehe ich das bisher nicht so hard und warte ab wie er sich entwickelt, jedenfalls Ausdauer hat er hier im Forum trotz der ganzen Haue schon gezeigt.

 

Reißt man einzelne Stücke aus seinen Posting mögen einzelne Recht haben, und so ihre unversöhnlichkeit zu verschleiern.

Liest man aber alle Postings von ihm durch, relavantiert sich alles, denn er zeigt nur auf und zeigt Rückgrad, trotz oder wegen des ganzen Gehaue auf ihn.

 

Aber wie heißt es so schön"Aber gönne muß meh künne", aber für einige scheinen es "Böhmische Wörter " zu sein, denn sie halten seit ihren ersten Postings ihrer Linie Strikt bei!

 

Ich hätte jedenfalls mir in meiner Anfangszeit so etwas in einem Forum nicht angetan und wäre gegangen, denn so etwas hätte ich nicht gebraucht und man hätte mir den Hobel blasen können !


[/url]">http://mini.jpg

 

Aus Erde stammen und zu Staub werden wir           ------                Was hoch aufsteigt, fällt tief herunter

 


  #39
OFFLINE   Netagent

@winter: von einem Neuling hier - aber nicht in dem ganzen Business:

Eine Gruppe zu schließen nur weil sich ein paar darüber mokieren - andere aber widerum davon profitieren - wäre ganz einfach... schwach ;)

Es gibt da nen schönes Lied von den Doktoren "Lasse reden..." schon mal gehört? Ziehs Dir rein und relaxe.

Ich kenn deine Gruppe nicht und ich weiß nicht mal um was es da genau geht. Aber ich würde keinen darunter leiden lassen weil ein paar anderen sich - sorry - des Maul darüber zereißen.

Ich persönlich kann es sogar verstehen, dass man ein paar Taler für den Beitritt nimmt. Leider ist das Niveaue des Publikuns was sich mit Forex beschäftigt, energisch gen Süden gewandert. Warum und wieso? Weil der Einstieg einfach aus Kommerzgründen dem Publikum zu leicht gemacht wird. Nicht jeder kann mit diesem Business umgehen - nur leider wird es jedem ermöglicht. Logisch das es da zu einigen "Unstimmigkeiten" kommt ;)

Also zieh dein Ding durch und gut ist. Auch wenn ich nicht glaube das durch ein paar (Gratis)Taler deine "Denke" erreicht wird...


  • winter und +++ gefällt das

  #40
OFFLINE   DaBuschi

*
BELIEBT

Nachtrag: So, und morgen lösche ich die Gruppe, spende den netten Leuten ihre Taler zurück und gut issss ! So, zufrieden alle miteinander.....Hoffe es kommt wieder einer, der den einen oder anderen veräppelt wie fibu....@fibu: gut gemacht. Hut ab !

Gratulation zur neuen Generation !

 

Es ist jedem freigestellt, zu tun und zu lassen, wie er mag, solange er sich im Rahmen der Forenregeln bewegt. Die Löschung einer Gruppe ist nicht verboten und dadurch durchaus machbar.

 

Bevor das große "aber" kommt, möchte ich auch noch mein Verständnis für @winter äußern. Es ist äußerst frustrierend, wenn man sich hier einbringt und Mühe gibt und dann permanent angefeindet wird. Man muss auch dazu sagen, dass man an @winter´s Reaktion sehen kann, wie viel Arbeit er sich hier gemacht hat. Wär es nur halbgar hingeklatscht ohne groß Zeit zu verschwenden, wäre seine Reaktion nicht so drastisch ausgefallen. Je größer das Engagement, umso größer die Emotionen. War auch schon viele Male in der Situation und deshalb kann ich es durchaus nachvollziehen.

 

ABER (wie versprochen - hier ist es :))

 

Mit der Löschung der Gruppe bestrafst Du @winter die Falschen. Ich finde die Grundidee gut, einen einmaligen Beitrag zu verlangen. Das bedeutet, dass User prinzipiell hier eine gewisse Aktivität gezeigt haben müssen, denn schließlich braucht man um die 80 Beiträge, um die Talerchen zusammenzubekommen. Das das manchen nicht schmeckt ist normal. Es gibt immer Leute dafür und dagegen und die neutrale Fraktion gibt´s auch immer. Auch finde ich die Verlinkung zur Gruppe nicht schlimm. Um eine gewisse Gruppengröße zu erreichen, die Unterhaltungen auf einem gewissen Niveau erlauben, muss man ein bisserl Werbung betreiben, um User drauf aufmerksam zu machen.

 

Schlußwort: Ich kann es nachvollziehen, wenn @winter die Gruppe löscht, möchte ihn aber darauf hinweisen, dass er damit die Falschen bestraft und damit ist niemandem geholfen. Also @winter - überleg es Dir noch mal :)


  • MANDL2007, Rainbowtrader, winter und 2 anderen gefällt das
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer