Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Charttechnik für Anfänger

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
126 Antworten zu diesem Thema

  #41
OFFLINE   winter

@DaBuschi: vielen Dank!

 

Zu der Erkenntnis wie DaBuschi sie beschreibt, bin ich gestern Abend dann auch gekommen. Zum einen würde es die Falschen treffen und zum anderen würde es auch mich selbst treffen. 

 

Die auch meiner Meinung nach zutreffende Aussage von @netagent: "Ich persönlich kann es sogar verstehen, dass man ein paar Taler für den Beitritt nimmt. Leider ist das Niveau des Publikums was sich mit Forex beschäftigt, energisch gen Süden gewandert. Warum und wieso? Weil der Einstieg einfach aus Kommerzgründen dem Publikum zu leicht gemacht wird. Nicht jeder kann mit diesem Business umgehen - nur leider wird es jedem ermöglicht."  bestätigt mich an der "Politik des von mir gewählten Zugangskriteriums festzuhalten.

 

Danke auch an diese Seite von mir. 

 

Alles in Allem könnte man diese gestrige Ungereimtheit auch so zusammenfassen: "Reibung erzeugt zwar Wärme aber auch Einfälle und Einfälle lassen sich - wie die Wärme ja auch - gut umsetzen. 

 

Der Thread heisst ja Charttechnik für Anfänger und deshalb - glaube ich im Sinne aller - sollten wir dieses kurze Intermezzo abhaken und nach vorne blicken, um ungehindert neue Möglichkeiten in den Charts aufzuspüren. 

 

Gruss Winter


Bearbeitet von winter, 01 Juli 2014 - 10:34 Uhr,

  • Katakuja, paruski und +++ gefällt das

  #42
OFFLINE   Katakuja

Hmm, das nenne ich eine gut gelungene Wiederbelebung meinerseits. Und viel Drama um nichts.

Danke Kata ;)

 

 

um ungehindert neue Möglichkeiten in den Charts aufzuspüren.

 

Bin ich voll dafür, wobei es hier erst mal um wie was und warum gehen sollte..

Die denke ist hier wichtiger und der Trade Style.. Wie mache ich was und warum.

 

Zb. Wobei mir es Winter schon mindestens 3x (ohne TTs dafür zu verlangen, aha) erklärt hat

Wie zeichne ich Fibs ein, habe ich immer noch Probleme damit. he he he. Peinlich..

 

An dieser Stelle möchte ich noch erwähnen. Jeder soll sich doch um seine eigene Suppe kümmern,

und solange Dive es ok findet, ist alles ok. Oder ? Wieso die Einmischung. Neidisch ?? bzw. wieso ??

Verstehe ich nicht..

 

ps. Es ist wirklich nicht einfach die Fibs richtig einzuzeichnen..

D1, H4, und dann neuer Peak und dann die W1 Fibs und dann.. :sick:

 

Wenn man dann noch 20 Paare beobachtet kommt man leicht ins schleudern ;)

 

ps2 Wenn Dann, falls, dann bitte Gbp/Usd als Beispiel Chart. Ächem


Bearbeitet von Katakuja, 01 Juli 2014 - 20:55 Uhr,

  • MANDL2007 gefällt das

  #43
OFFLINE   Katakuja

Und eins noch !

 

TTs und DANKE DRÜCKEN.

 

Ich hadere immer noch damit für alles was mir an Posts gefällt Danke zu drücken

weil es eigentlich Georgi und T212 Geld kostet. Bin halt so..

 

Also wähle ich ziemlich aus. Und drücke wenig!

 

Andererseits bin ich Doof. Solange das besteht und die Möglichkeit geboten wird wieso

sollte ich nicht den der den Post geschrieben hat,der mich weiterbringt hat nicht dafür belohnen.

Ist ja gewollt sonst würde es nicht da sein.

 

Übrigens, wenn ich das meiner Freundin zeigen würde die aus einer ganz anderen Ecke kommt,

und Sie mit Geld und Kompetenzen, ganz ganz anders umgeht

 

Die würde nur sagen "Was für ne lächerliche Diskussion.."

Was geht es den einen an was der andere macht ?!?

Und recht hat Sie.

 

Grüßle, Kata..


Bearbeitet von Katakuja, 01 Juli 2014 - 20:58 Uhr,

  • MANDL2007 gefällt das

  #44
OFFLINE   winter

Hmm, das nenne ich eine gut gelungene Wiederbelebung meinerseits. Und viel Drama um nichts.

Danke Kata ;)

 

 

Bin ich voll dafür, wobei es hier erst mal um wie was und warum gehen sollte..

Die denke ist hier wichtiger und der Trade Style.. Wie mache ich was und warum.

 

Zb. Wobei mir es Winter schon mindestens 3x (ohne TTs dafür zu verlangen, aha) erklärt hat

Wie zeichne ich Fibs ein, habe ich immer noch Probleme damit. he he he. Peinlich..

 

An dieser Stelle möchte ich noch erwähnen. Jeder soll sich doch um seine eigene Suppe kümmern,

und solange Dive es ok findet, ist alles ok. Oder ? Wieso die Einmischung. Neidisch ?? bzw. wieso ??

Verstehe ich nicht..

 

ps. Es ist wirklich nicht einfach die Fibs richtig einzuzeichnen..

D1, H4, und dann neuer Peak und dann die W1 Fibs und dann.. :sick:

 

Wenn man dann noch 20 Paare beobachtet kommt man leicht ins schleudern ;)

 

ps2 Wenn Dann, falls, dann bitte Gbp/Usd als Beispiel Chart. Ächem

 

 

Zum Mitdenken....wenn es ein Abschwung war muss ich das Ganze einfach umdrehen, denn dann will man wissen, um wieviel der Abschwung nach oben korrigiert....

 

Als Beispiel habe ich einmal den H1 gewählt....

 

Macht das Sinn ? 

Dateianhang


  • Katakuja und PazO gefällt das

  #45
OFFLINE   Katakuja

:sick:

 

Ja..


War ein (halber) Witz jetzt, aber ich muss das noch vertiefen.. Immer noch.. o_O

 

Ich glaube ich denke wie immer noch zu kompliziert..


Bearbeitet von Katakuja, 01 Juli 2014 - 21:16 Uhr,


  #46
OFFLINE   winter

USD/MXN (mexikanischer Peso)

 

Formation SKS

 

Manchmal präsentiert der Markt tolle Anschauungsbeispiele

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 
 

 

 


Bearbeitet von winter, 02 Juli 2014 - 10:39 Uhr,


  #47
OFFLINE   DaBuschi

 

USD/MXN (mexikanischer Peso)

 

Formation SKS

 

Wie ist denn die Volumenentwicklung innerhalb der SKS. In der Regel lassen sich viele vermeintliche SKS entlarven, weil die Volumenentwicklung nicht stimmt.

 

Wenn ich mich recht erinnere, sollte sowohl in beiden Schultern als auch im Kopf ein Volumenanstieg zu verzeichnen sein und auch der Bruch der Nackenlinie sollte unter hohem Volumen von statten gehen. Dann hat diese Formation eine Eintrittswahrscheinlichkeit von 90%


Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #48
OFFLINE   winter

Wie ist denn die Volumenentwicklung innerhalb der SKS. In der Regel lassen sich viele vermeintliche SKS entlarven, weil die Volumenentwicklung nicht stimmt.

 

Wenn ich mich recht erinnere, sollte sowohl in beiden Schultern als auch im Kopf ein Volumenanstieg zu verzeichnen sein und auch der Bruch der Nackenlinie sollte unter hohem Volumen von statten gehen. Dann hat diese Formation eine Eintrittswahrscheinlichkeit von 90%

 

Ja bei Aktien wäre das einfacher zu entlarven.

 

Bei Devisen ( zumindest habe ich jetzt da nix wirklich brauchbares gefunden ) ist das - ausser man hat einen einwandfreien Future dazu - nicht ganz so einfach.

Lass mich aber gerne überzeugen von Vorschlägen. 

 

In diesem Fall lässt sich das durchaus umgehen, denn die rote Abwärtstrendlinie zusammen mit der Nackenlinie wird weiteres Licht in die Sache bringen. 



  #49
OFFLINE   DaBuschi

In diesem Fall lässt sich das durchaus umgehen, denn die rote Abwärtstrendlinie zusammen mit der Nackenlinie wird weiteres Licht in die Sache bringen. 

 

Stimmt. Und auch, dass die Zielzone mit einem vorherigen Tiefpunkt zusammenfällt, ist nicht nachteilig.


Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #50
OFFLINE   winter

Wenn ich schon mal dabei bin schieb ich noch gleich eine Sache in "Sachen Charttechnik" nach.

 

Thema: Symmetrie !

 

Ich beschreibe es nicht, denn das habe ich ausführlich in der Gruppe Winter getan, aber ich wollte nur mal zeigen, das Symmetrien sich immer wieder nahezu perfekt (zeitlich gesehen) ergeben. Hier hat es gigantisch funktioniert auch wenn die rechte Seite nicht so harmonisch wie die linke Seite aussieht. OK, der KUrs ist ein bisschen früher ans Hoch angedockt ABER ein wenig Toleranz muss man lassen können als Trader. Perfektion ist eher hinderlich !

 

Wie es hier mit dem Kurs wohl weitergeht ? 

 

Please Login or Register to see this Hidden Content


Bearbeitet von winter, 02 Juli 2014 - 17:19 Uhr,

  • Crashbulle gefällt das

  #51
OFFLINE   winter

Stimmt. Und auch, dass die Zielzone mit einem vorherigen Tiefpunkt zusammenfällt, ist nicht nachteilig.

 

Wenn ich mir die "blaue" bullishe Divergenz anschaue, dann habe ich meine erheblichen Zweifel was das Ziel der Formation angeht. 

 

Der Kurs dockt momentan auch exakt an der Abwärtstrendlinie an. Wenn Sie jetzt nicht massiv Druck nach Süden aufbauen, dann läuft der Kurs seitwärts was den Abwärtstrend wohl stoppen sollte. 

Dateianhang



  #52
OFFLINE   winter

Wenn man sich mal ein wenig Zeit und sich im Universum der Möglichkeiten umsieht, dann findet man immer wieder die eine oder andere interessante Formationen, die durchaus für den "Anfänger" hilfreich sein können. 

 

Der DAX präsentiert gerade eine solche Formation, die zusammen mit der HORIZONTALEN Unterstützung das Geschehen am Markt in "zwei RichtungenLager/" teilt bzw. teilen wird. 

 

HInweis für "Anfänger" : Das Zauberwort heisst Kontinuität bei seinen Beobachtungen und NICHT das Heute dies und Morgen das.  Diese Eigenschaft ist ja selten geworden, und deshalb aber auch umso wertvoller. 

Dateianhang


Bearbeitet von winter, 09 Juli 2014 - 08:00 Uhr,

  • fxdaytrader gefällt das

  #53
OFFLINE   fxdaytrader

Ich schiebe mal eine kurze Erläuterung (und einen link) nach:

Das Broadening Top tritt als Umkehrformation am Ende eines primären Aufwärtstrends auf.
Von der Form ist es wie ein gespiegeltes symm. Dreieck und die Linien öffnen sich wie eine Schere.
Das Broadening-Top wird durch erfahrungsgemäß ausschließlich fünf (!) Trendumkehrpunkte (3 RH's und 2 RL) gebildet, ansonsten verliert die Formation ihre Gültigkeit.

quelle:

Please Login or Register to see this Hidden Content

:)


Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #54
OFFLINE   blindfish

falls es nochmal hochzuckt, sind aktuell folgende einsprungadressen sehr interessant: 9824; 9862; 9878; 9920


Bearbeitet von blindfish, 09 Juli 2014 - 08:45 Uhr,

.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

 

mini.jpg


  #55
OFFLINE   fxdaytrader

Ich würde ja fast tippen daß es nach einem rücksetzer in den Bereich 9600 (trendlinie) nochmal in Richtung neue Hochs gehen wird um dann von neuen Höhen in alte Tiefen zu fallen/korrigieren.


Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #56
OFFLINE   blindfish

ich denke nich, das wir neue hochs sehen werden; is auch egal, man muss erstmal kostengünstig in den downmove reinkommen


Bearbeitet von blindfish, 09 Juli 2014 - 08:56 Uhr,

.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

 

mini.jpg


  #57
OFFLINE   winter

 Der VIX und seine Interpretation für die Aktienmärkte ja nicht ganz unerheblich. 

 

Dateianhang



  #58
OFFLINE   iForex

 Der VIX und seine Interpretation für die Aktienmärkte ja nicht ganz unerheblich. 

Das ist aber nicht anfängerfreundlich. Was ist damit gemeint?



  #59
Agasti

Das ist aber nicht anfängerfreundlich. Was ist damit gemeint?

 

Wenn (Winter) dir darauf ($VIX) nicht antwortet, wird das wohl heissen, ein bisschen Eigeninitiative wird wohl sein müssen.....ich nehme an bei weiteren Fragen zum Verständnis und Interpretation wird er Dir wohl gerne weiterhelfen....Tip: google weiss alles....


Bearbeitet von Agasti, 09 Juli 2014 - 10:42 Uhr,


  #60
OFFLINE   iForex

Wenn (Winter) dir darauf ($VIX) nicht antwortet, wird das wohl heissen, ein bisschen Eigeninitiative wird wohl sein müssen.....ich nehme an bei weiteren Fragen zum Verständnis und Interpretation wird er Dir wohl gerne weiterhelfen....Tip: google weiss alles....

 

Habe da jetzt kein Anspruch auf die Erklärung und/oder Google erhoben. Ich verstehe nur nicht wie mich das beim Trading, und vor Allem - Anfänger-Trading, weiter bringen soll. Mehr nicht.





Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer