Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden

Money - Management - Strategien

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
37 Antworten zu diesem Thema

  #21
OFFLINE   FX-trader

FX-trader,

danke für Deine Mühe und Erklärung. :welldone:

Ich habe absolut gleiche Gedankengänge wie Du. ;)

Zu meine Rechenfrage zu Dir:
Mein Positionsgröße ist 100 USD und handle 0,01 Lot (1000 Einheiten). SL setze ich 100 Pips.
Wieviel % Risk ist das? UND wieviel Lots oder Einheiten soll ich bei Risk von 1% traden?

Achtung, Broker bietet NUR bis Microkonto an!


Habe die rot markirte teil nicht verschtandenPOS. größe oder konto stand ?
Gier führt zu Armut !!!

Von mir gepostete Signale, stellen keine Aufforderung oder Empfehlung zum Handel dar und für daraus entstehende Verluste, kann ich keine Haftung übernehmen.

  #22
OFFLINE   forexfreak

Sorry Kontostand meine ich. :-[

- "Gier ist gut. Gier ist richtig. Gier ist gesund." O-Ton von Gordon Gekko.
- Geiz ist geil.
- Profit ist die höchste und wichtigste Gut!


  #23
OFFLINE   DaBuschi

Du hast ne Kontogröße von 100$ und willst nur 1% riskieren also 1$ und das bei einem SL von 100 Pips.

Wenn bei 1 Standardlot pro Pip 10$ verloren würden Du pro Pip aber nur 0,01$ verlieren darfst, darf Deine Position nicht größer als 100 sein.

Also 0,001 Lot, wenn ich richtig gerechnet hab.
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #24
OFFLINE   FX-trader

Du hast ne Kontogröße von 100$ und willst nur 1% riskieren also 1$ und das bei einem SL von 100 Pips.

Wenn bei 1 Standardlot pro Pip 10$ verloren würden Du pro Pip aber nur 0,01$ verlieren darfst, darf Deine Position nicht größer als 100 sein.

Also 0,001 Lot, wenn ich richtig gerechnet hab.


Du wahrst schnella als ich

ich habe gleiche ergebnis.0.001 Lotoder 100 einhet.


Gier führt zu Armut !!!

Von mir gepostete Signale, stellen keine Aufforderung oder Empfehlung zum Handel dar und für daraus entstehende Verluste, kann ich keine Haftung übernehmen.

  #25
OFFLINE   forexfreak

Ihr habt NUR ein Antwort gegeben, das richtig ist, 0,001 Lot oder 100 Einheiten.

Ihr habt meine andere Frage noch nicht beantwortet:
Mein Kontostand ist 100 USD und handle 0,01 Lot (1000 Einheiten). SL setze ich 100 Pips.
Wieviel % Risk ist das?

- "Gier ist gut. Gier ist richtig. Gier ist gesund." O-Ton von Gordon Gekko.
- Geiz ist geil.
- Profit ist die höchste und wichtigste Gut!


  #26
OFFLINE   FX-trader

Ihr habt NUR ein Antwort gegeben, das richtig ist, 0,001 Lot oder 100 Einheiten.

Ihr habt meine andere Frage noch nicht beantwortet:
Mein Kontostand ist 100 USD und handle 0,01 Lot (1000 Einheiten). SL setze ich 100 Pips.
Wieviel % Risk ist das?


du reskirst 10 %
Gier führt zu Armut !!!

Von mir gepostete Signale, stellen keine Aufforderung oder Empfehlung zum Handel dar und für daraus entstehende Verluste, kann ich keine Haftung übernehmen.

  #27
OFFLINE   forexfreak

Ja richtig,

zu meiner nächste Frage:
Würdest Du TROTZDEM mit 10% Risk traden? ODER lieber 1% bleiben, dann MÜSSTEST Du das SL auf 10 Pips setzen, bei TF H4, NICHT bei TF M1?? Funktioniert DAS??
Bin dann gespannt.

- "Gier ist gut. Gier ist richtig. Gier ist gesund." O-Ton von Gordon Gekko.
- Geiz ist geil.
- Profit ist die höchste und wichtigste Gut!


  #28
OFFLINE   FX-trader

Ja richtig,

zu meiner nächste Frage:
Würdest Du TROTZDEM mit 10% Risk traden? ODER lieber 1% bleiben, dann MÜSSTEST Du das SL auf 10 Pips setzen, bei TF H4, NICHT bei TF M1?? Funktioniert DAS??
Bin dann gespannt.


Das kann man nich pauschal sagen. Es hängt alles von deine strategie ab . wenn du gute trefquote hast ,dann kann man das versuchen. bei TF H4
Gier führt zu Armut !!!

Von mir gepostete Signale, stellen keine Aufforderung oder Empfehlung zum Handel dar und für daraus entstehende Verluste, kann ich keine Haftung übernehmen.

  #29
OFFLINE   DaBuschi

Ja richtig,

zu meiner nächste Frage:
Würdest Du TROTZDEM mit 10% Risk traden? ODER lieber 1% bleiben, dann MÜSSTEST Du das SL auf 10 Pips setzen, bei TF H4, NICHT bei TF M1?? Funktioniert DAS??
Bin dann gespannt.


Das ist eine Frage, die nur Du selbst Dir beantworten kannst. Ich riskiere momentan zwischen 3 und 5% pro Trade. Hätte ich das aber zu Beginn meiner Karriere gemacht, wäre mein Konto längst platt. Demnach ist die Empfehlung mit 1% eine gute, solange man noch nicht nachgewiesenermaßen profitabel ist, weil man dadurch lange genug "überleben" kann, um profitabel zu werden.

Viele scheitern aber deshalb, weil ihr Kapital aufgebraucht ist, bevor sie eine entsprechende Lernkurve ausbilden und profitabel werden konnten.
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #30
OFFLINE   forexfreak

Natürlich ist für Anfänger wie ich nichts zu empfehlen, 10% Risk zu traden. Da bin ich sehr bewusst und kontrolliert.

Ich kann aber nicht dafür, wenn der Kurs wie H4 schon sehr schnell mit 10 Pips ausgestoppt wurde, auch nicht mit 50 Pips. Ich trade nicht gerne mit sehr kleinere TF wie M1, die ich sehr gut bis zu ca. 30 Pips SL setzen könnte.
Deshalb habe ich hier meine Frage gestellt. Na gut, ist dann erledigt. :'(

Am bestens das Kontostand auf 1000 USD aufstocken und 0,01 Lot traden. :annoyed:

- "Gier ist gut. Gier ist richtig. Gier ist gesund." O-Ton von Gordon Gekko.
- Geiz ist geil.
- Profit ist die höchste und wichtigste Gut!


  #31
OFFLINE   DaBuschi

Am bestens das Kontostand auf 1000 USD aufstocken und 0,01 Lot traden. :annoyed:


Ich will hiermit auch niemandem zu nahe treten und weiß, dass 1.000€ oder 2.000€ für viele Leute viel Geld ist, aber um ernsthaft lernen zu können, sollte man mit mindestens 1.000€ anfangen. Ich selbst habe mit 2.000€ angefangen. Wer mit 100€ anfängt, wirds wohl nie schaffen.

Es muss Geld sein, dass man nicht braucht, aber weh tun sollte es schon, wenn man es verliert. Durch Schmerzen lernt man doch noch am leichtesten. Ansonsten füllt man am Ende das Konto ingesamt 10 mal mit 100€ auf und schafft es nicht und hat auch da 1.000€ verloren.

Viel Erfolg weiterhin und der Tipp zum Wochenende - eine Excel-Tabelle anlegen, womit man die Positionsgröße schnell und bequem ausrechnen kann. Das ist ein absolutes MUSS, wenn man kein Tool oder EA hat, der das für einen übernimmt.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
DaBuschi
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #32
OFFLINE   bitzzer

@forexfreak

wenn man kein Tool oder EA hat, der das für einen übernimmt.

Ich benutze das hier.Vielleicht hilfts ja.Brauchst natürlich MT4.
Bitzzer

Dateianhang


Ich habe mich verirrt. Bin weg , um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten.
Stell Dir vor Du gehst in Dich und keiner ist da!

  #33
OFFLINE   Wödmasta

Viel Erfolg weiterhin und der Tipp zum Wochenende - eine Excel-Tabelle anlegen, womit man die Positionsgröße schnell und bequem ausrechnen kann.


Ich würde nicht Tipp, sondern Hausübung mit Prüfung am Montag, sagen. Die Positionsgröße in Verbindung mit meinem persönlichen RM/MM errechnen zu können ist als absolutes MUSS zu verstehen.

Es bringt auch nichts, wenn jetzt ein freundliches und hilfsbereites Forumsmitglied eine Excel-Tabelle zum Download bereitstellt. Diese Tabelle muss selbst erarbeitet werden, steigert meines Erachtens sehr das Verständnis für die Korrelation und die "Funktionsweise" der unterschiedlichen Währungspaare zu einander...
  • DaBuschi gefällt das
Don´t double in trouble

  #34
OFFLINE   Lütgendortmunder

@Bitzzer Wie gehe ich mit Deinem Tool um ??? Wo muss ich die Datei beim MT4 hineinladen ? Vielen Dank für 'ne kurze Info!
Wichtig ist auf'm Platz!

  #35
OFFLINE   bitzzer

@Bitzzer Wie gehe ich mit Deinem Tool um ??? Wo muss ich die Datei beim MT4 hineinladen ? Vielen Dank für 'ne kurze Info!

MT4 schliessen wenn offen.Über Arbeitsplatz dorthingehen wo du MT4 installiert hast.Dann weiter über "experts","indicators" und bei indicators einfügen.
MT4 wieder starten und dann über "Navigator" per Drag and Drop den Indi in den Chart ziehen.Häkchen bei DLLs zulassen und Einstellungen verändern wie du sie brauchst.
Das Teil ist auch geeignet wenn man den SL bei jedem Trade anders hat.Ich ändere da über "Diagramme","Indikatoren" recht schnell mit ein paar Klicks den SL und kann dann im Chart die Ordergrösse ablesen.
Viel Erfolg
Bitzzer
  • Lütgendortmunder gefällt das
Ich habe mich verirrt. Bin weg , um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten.
Stell Dir vor Du gehst in Dich und keiner ist da!

  #36
OFFLINE   artificial

@forexfreak

wenn man kein Tool oder EA hat, der das für einen übernimmt.

Ich benutze das hier.Vielleicht hilfts ja.Brauchst natürlich MT4.
Bitzzer


Hast du dazu auch den Quellcode? Ist fürs Verständnis sicherlich hilfreich und ich kann genau sehen was der EA macht ;)
www.trademesh.de

  #37
OFFLINE   bitzzer


@forexfreak

wenn man kein Tool oder EA hat, der das für einen übernimmt.

Ich benutze das hier.Vielleicht hilfts ja.Brauchst natürlich MT4.
Bitzzer


Hast du dazu auch den Quellcode? Ist fürs Verständnis sicherlich hilfreich und ich kann genau sehen was der EA macht ;)

@artificial
Den Quellcode habe ich leider nicht.Der Indi wurde hier in der Fabrik mal von einem anderen User reingestellt,habe aber keine Ahnung mehr wo und wer das war.
Ich benutze den jetzt schon eine ganze weile und hatte bisher noch keine Probleme damit.Alle Ordergrössen wurden ausnahmslos richtig berechnet.
Was erwartest du denn im Quellcode zu finden?Da kann doch eigentlich nicht mehr als eine mathematische Formel sein oder?
Bitzzer
Ich habe mich verirrt. Bin weg , um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten.
Stell Dir vor Du gehst in Dich und keiner ist da!

  #38
OFFLINE   artificial

@bitzzer
Ich schau immer ganz gern in den Code rein, da ich selbst MQL lernen möchte.
Der zweite Grund mag paranoid klingen, aber so ein EA kann ja noch weitaus mehr Dinge tun als er verspricht, von denen man selbst dann vielleicht nichts mitbekommt ;)
www.trademesh.de



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer