Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Trading von Susi

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
8 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   Susi45

Hallo,

ich werde mal kurz erläutern, wie ich trade. Als erstes trade ich nur einen Kurs EUR/USD und dies seit Jahren. Ich halte nicht viel davon alle möglichen Währungspaare blind durch den Chart zu traden. Man hat schließlich auch nicht 10 Hobbys:sick:

Ich handel nur nach den Candlesticks. Habe mich Jahre damit beschäftigt und alles an Büchern gekauft was es gibt. Inzwischen sind die Formationen alle abgespeichert, was sehr viel Lernbereitschaft vorraussetzt. Ich handel auf 3 verschieden Zeiteben. Ansonsten habe ich nur das Bollinger Band im Chart.

4h Chart längerfristig
1h Chart täglich
30 min Chart, wenn ich Zeit habe;D ;D ;D

Bedingt durch meine Arbeitszeiten arbeite ich stets mit Orders. Am wichtigsten sind für mich das letzte Candle vom Vortag und das erste am Tag im 1h Chart. Danach gebe ich dann meine Orders auf Short oder Long. Diese Orders lege ich dann innerhalb des Bollinger Bands. Somit handel ich auch wenn ich arbeite oder schlafe8) 8)

Meine Stops liegen auch etwas höher als in vielen Fachzeitschriften angegeben. Der Kurs muß sich entwickeln und dazu braucht er Zeit. Also ich setze meine Stops nicht auf 50 Pips.8)

Wen es interessiert hier ein Link

Please Login or Register to see this Hidden Content



Wie gesagt, man muß dies lernen.:( :( :(

Fragen werde ich gerne beantworten

  #2
OFFLINE   fxdaytrader

Wen es interessiert hier ein Link

Please Login or Register to see this Hidden Content



Wie gesagt, man muß dies lernen.:( :( :(


Nette Seite, sehr informativ.

Btw, gibt es nicht auch Indikatoren welche einem (viele) Candlestickformationen im Chart markieren? Ich meine ich hätte da mal so einen gesehen. Ist eine gute Hilfe zum Lernen der diversen Formationen.
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #3
OFFLINE   blindfish

u.a. ... CandleStick_Pattern_indicator.mq4

.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

mini.jpg


  #4
OFFLINE   fxdaytrader

bspw. hier:

Please Login or Register to see this Hidden Content

(Pattern Recognition v1.0)

Please Login or Register to see this Hidden Content

(Candle Patterns)

Please Login or Register to see this Hidden Content

(die beiden Indikatoren habe ich als Anhang angefügt).

Dateianhang


Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #5
OFFLINE   Peganuss

Bedingt durch meine Arbeitszeiten arbeite ich stets mit Orders. Am wichtigsten sind für mich das letzte Candle vom Vortag und das erste am Tag im 1h Chart. Danach gebe ich dann meine Orders auf Short oder Long. Diese Orders lege ich dann innerhalb des Bollinger Bands. Somit handel ich auch wenn ich arbeite oder schlafe8) 8)

Meine Stops liegen auch etwas höher als in vielen Fachzeitschriften angegeben. Der Kurs muß sich entwickeln und dazu braucht er Zeit. Also ich setze meine Stops nicht auf 50 Pips.8)


Welche Candelformationen nutzt du als SetUp?
Hast du eine Strategie?
Vielleicht kannst du ein paar Beispieltrades zeigen und ein paar Bilder einstellen.

Gruß Peganuss

 


  #6
OFFLINE   MrAndi

Hi Susi,

mich würden auch ein paar konkrete Setups mit Screenshot interessieren. Welche Candle Formationen tradest Du. Hanging Men etc..

Vielen Dank schon Mal und Schöne Grüße

Andi

  #7
OFFLINE   TJPLD

Juhu Unterstützung für die Price Action Fraktion.;)
Von den profitablen Traderndie ich kenne handeln 95% ohne Indikatoren.

Von irgendwelchen Candlestick Indis würde ich generell abraten.
Erstens weil sie sich einfach nur genau an definierte Bedingungen halten.
Wenn also der Docht nur um eine zehntel Pip zu kurz ist wird es schon nicht mehr als XY erkannt.
Zweitens erweckt das den falschen Eindruck, das es sich um irgendwelche Signale handelt.
Drittens lernt man nix.
  • Clinty, Sasch und Swifty81 gefällt das

  #8
OFFLINE   Susi45

Guten morgen,

ich werde mal versuchen etwas zusammenzustellen. Muß dies alles raussuchen und wenn ich Spätschicht habe ist die Zeit knapp. Aber Donnerstag ist ja Feiertag in BW und Freitag ein Brückentag.

Übrigens hat TJPLD recht die MQL für Candle Sticks sollten nur als Hilfe benutzt werden. Aber zum lernen fand ich sie sehr gut.8)Die Formationen werden angezeigt und es wird ein Signal generiert. Natürlich auch hier, nur ein hoher Timeframe ist gut. Also auf dem 5 min Chart völlig sinnlos.8)

bis später



  #9
blutkehlchen

Juhu Unterstützung für die Price Action Fraktion.;)
Von den profitablen Traderndie ich kenne handeln 95% ohne Indikatoren.

Von irgendwelchen Candlestick Indis würde ich generell abraten.
Erstens weil sie sich einfach nur genau an definierte Bedingungen halten.
Wenn also der Docht nur um eine zehntel Pip zu kurz ist wird es schon nicht mehr als XY erkannt.
Zweitens erweckt das den falschen Eindruck, das es sich um irgendwelche Signale handelt.
Drittens lernt man nix.


Auf der anderen Seite sind kenne ich niemanden der nur und ausschließlich Candlestick Patterns handelt , was nicht heißt das es nicht möglicherweise funktioniert .


@Susi

Bei den kurzen TF´s möchte ich dir widersprechen, das ist ein Vorurteil aus einer Zeit in der die Kommissionen einfach so hoch waren das sich kurzfristiges Trading für Privatleutekaum lohnte , zum anderen fällt es bei langfristigen Strategien möglicherweise erst später auf das sie schlicht nichts taugt , wenn man keine Möglichkeit zum BT hat





Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer