Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

renditekiller

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
137 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   blindfish

1,5 jahre forexmarkterfahrung, etliche konten verbrannt(mit und ohne indicatoren bzw. ea`s). getreu dem motto "angst und gier" treibt den markt hats mich auch fast zerrissen, weil ich meine emotionen nicht in griff bekommen habe! bin dann auf den dax umgestiegen und auf einmal hats klick gemacht!

das ergebniss, ist ein noch unvollständiger ea(mehr oder weniger ein zufallsprodukt), der mittlerweile auf 4 livekonten vor sich hin daddelt.
ein live-konto schalte ich mal frei zur ansicht, was da so passiert!

vorgaben:
kontogrösse: max. 1000,- euro (ab 500,- läuft das system stabil)

timeframe:h1 (alle tf funktionieren, aber das konto ist auf h1 optimiert)

lotsize:0.01

traderöffnung: quasi münzwurf :)

tp: poolbildung und dann einsacken


zielplanung: mindestens 10% im monat, mit diesen 10% wird ein neues konto eröffnet und aufgefüllt bis wieder das startkapital vorhanden ist(sogenannte karnickellogik);
alles was über 10% ist, gehört zum leben wie hängemattenleben in thailand oder andere destinationen:)

in diesem sinne, schaun wir mal wie es weiter geht:)

Please Login or Register to see this Hidden Content


  • Sasch gefällt das

.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

mini.jpg


  #2
OFFLINE   PriNova

hallo pingipong,

das mit dem münzwurf funktioniert tatsächlich. haben auch mal einen EA entwickelt um dies zu prüfen und diverse MMs drauf ausprobiert.

was meinst du mit 'quasi' bei den einstiegen. berücksichtigst du trotzdem eine trendrichtung?
und was verstehst du unter pooling? (netto profit/verlust aller offen order)

danke dafür
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #3
OFFLINE   blindfish

m.e. gibt es keine trends sondern nur seitwärtsphasen!wenn diese annahme stimmt, verhalte ich mich wie ein"putzerlippfish" und hole mir mein kleinen teil :)
da ich keine münze werfen kann, tuts ein gd auch(aber ohne kreuzen oder son mist). das a und o, ist und bleibt das mm!!!
pooling: bei diesem konto nettoprofit aller offenen positionen; die spielarten sind aber variable! wie gesagt der ea, steckt noch in den anfängen!

.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

mini.jpg


  #4
OFFLINE   PriNova

d.h. alles über gd ist long und alles unter gd ist short? und pro kerze eine order?

und wie sieht es mit stops aus
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #5
OFFLINE   blindfish

gd ist so; kerze war mal jetzt ist es die nackte uhrzeit :)
  • PriNova gefällt das

.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

mini.jpg


  #6
OFFLINE   PriNova

setzt du dann auch timestops oder wartest du tatsächlich bis der equity TP erreciht ist?
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #7
OFFLINE   blindfish

der tp is das ziel, nich mehr und nich weniger, dem werden alle anderen actionen untergeordnet! mein problem is nur(hehe) die füsse still zu halten , wenn es gefühlte unendlichkeit dauert >:(

schau mal, ich halte ja eigentlich nix von backtest aber habe genug livekonten im einsatz und filter immer neue setup raus!

Dateianhang


.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

mini.jpg


  #8
OFFLINE   Sasch

kannst du erläutern was genau an den stellen passiert wo sich im backtest die starken zacken bilden?
gruß
Von nichts kommt nichts

  #9
OFFLINE   blindfish

jo, da baut sich der dd auf und dann sackt er wieder zusammen und maschiert weiter :welldone:

.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

mini.jpg


  #10
OFFLINE   traderdoc

Ich bin begeistert von diesem EA!!

traderdoc
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #11
OFFLINE   blindfish

ok, jetzt mach ich mal werbung :-"

meine chaotischen ideen hat traderdoc in einem noch unfertigen ea gepackt8)

.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

mini.jpg


  #12
OFFLINE   Sasch

bedenke beim mm, dass putzerlippfische in putzerstationen leben, wo ein männchen mit einem harem von drei bis sechs weibchen lebt. also das kann teuer werden...:beer:;)

also das ding ist echt interessant aber ist das nicht vielleicht eine tickende zeitbombe so wie bei martingal ? oder kann sich so ein dd nur begrenzt aufbauen ? ich habs noch nicht so ganz verstanden:)

gruß
Von nichts kommt nichts

  #13
OFFLINE   Katakuja

Das sieht doch mehr wie gut aus oder ?
Von Nov. bis Mai. stetig ansteigend. Was gibts mehr zu wollen.

Gibt es was ?o_O

  #14
OFFLINE   PriNova

klar, heftige (je nachdem wieviele Orders man öffnen kann respektiv zur Lot und accountgröße) DD's weil der Kurs nicht mitmacht. da können gut und gerne auch mal plötzlich 20+ orders bei 1.2800 short drin sein und der kurs ist jetzt bei 1.4351. hab ich schon alles mal getestet. ist immer das gleiche, ob du nun einen equity stop bei 10% für den SL oder für den TP machst. eine der beiden kurven wird dir den chart widergeben. entweder ist es die equity bei SL-Stops oder die Balance bei TP-Stops. und vorallem funktioniert das nicht bei allen paaren, aber dafür in allen TF's. ist ja im grunde nix anders als wenn du einen 20er TP setzt aber keinen SL. irgendwann wird der TP schon getroffen.
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #15
OFFLINE   blindfish

gefährlich? ist m.e. grundsätzlich nur die psyche des traders ;)

.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

mini.jpg


  #16
OFFLINE   MANDL2007

schon richtig ... bloss psyche ist hier nicht viel .. es sei denn Du greifst im richtigen Moment händisch ein ... den ea kümmert irgendeine psyche herzlich wenig .... er wird wohl gnadenlos weitermachen und traden traden tgraden ... bis zum MC
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #17
OFFLINE   blindfish

@pri: dein skizziertes horror-scenario ist schon richtig formuliert, aber auch dafür gibt es unterschiedliche lösungswege. ich hänge mich doch nicht umsonst hier so weit aus dem fenster 8)

zu dem screen: historiedaten(datenfeed) aus dem forexmarkt sind m.e. immer irgendwie fehlerhaft, von daher sollte man dem nicht zuviel aufmerksamkeit schenken, wichtig ist nur, dass die grundlogik und richtung stimmt!

grundsätzlich bin ich auch der meinung, dass man mit konventionellen methoden langfristig keine kohle im forexbereich verdienen kann, da die bigplayer und broker schon dafür sorgen werden!

reelle chancen ergeben sich meiner meinung nach nur im reinen futuremarkt mit dem entsprechendem datenfeed und z.b. orderflowtraden!

in diesem sinne, einfach mal schaun was passiert :welldone:


.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

mini.jpg


  #18
OFFLINE   PriNova

war auch nicht böse gemeint. ich wollte nur vor augen führen, dass es diesen GAU gibt und jeder sich desse bewusst machen muss bevor etwas hoch geheiligt wird. aber du machst deine aufgabe bestimmt gut und findest auch hier einen guten lösungsansatz.

gute geschäfte noch
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #19
OFFLINE   blindfish

lösungsansatz 1 z.b.:
wenn jemand gestern die vorgaben bei meinem konto by myfx richtig studiert hat, wird er festgestellt haben, dass seit dem 21.6 eine sellpendigorder bei 1.4280 in lauerstellung agierte :)

.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

mini.jpg


  #20
OFFLINE   PriNova

ja, genau. die hab ich gesehen. du hattest aber gestern auch noch 2(?) Buy orders drin. von wann die waren weiss ich nicht mehr, da die history nicht einsehbar ist. die sind auf jedenfall weg und haben bevor der kurs nach unten weggebrochen ist dir wieder ein paar prozente aufs konto gebracht. aber keine 10% oder war das nur eine fiktive zahl?

naja, auf jedenfall bist du mit netto 0.04 lot short im markt hast aber ein floating von -336 Pip. ist ja im ersten moment nicht schlimm. sollte der kurs jetzt weiterhin nach unten sinken, so gehe ich davon aus, dass weitere shorts in den markt kommen und diese -336 aufgeholt werden könnten. dazu reichen knapp 84 pip (habs nicht direkt ausgerechnet).
was aber, wenn der Markt nun wieder dreht, dann gehen dir die SHORTs ins Minus und die LONGS könnten wieder ins Plus kommen. Jedoch bist du mit mehr SHORTs als LONGS im Markt.
Um es auf den Punkt zu bringen: eine Range erzeugt DD. und der Kurs muss aus dieser Range ausbrechen um ins Plus zu kommen.

7Bit aus ff.com hat sich auch mit dieser Art von Grid beschäftigt (Snowballer). und aufgezeigt, dass sich der BE vom startpunkt des Grids sich wie eine Parabel ausdehnt. d.h die spitze der parabel liegt am start und dehnt sich anfänglich schneller aus und von zeit zu zeit immer langsamer in richtung der zeitachse. klar, definitiv wird irgendwann der Kurs aus dieser Parabel ausbrechen. Aber man will ja auch was verdienen. Worst Case ist einfach die Range und die Parabel erweitert sich immer mehr und es häufen sich Orders an und die Handelsmarge sinkt und sinkt und sinkt. Aber solange der EURUSD volatil ist sehe ich da kein Problem dieses System darauf anzuwenden.

weiter so. gefällt mir.
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉





0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer