Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Renko mit Heikin Ashi Overlay

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
243 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   Dreamcatcher

Hi zusammen,

ich möchte meine aktuelle Strategie, die ich derzeit nutze, vorstellen.

Renko mit Heikin Ashi Overlay

Als Grundlage habe ich den RenkoLiveChart_v3.2.mq4 eingebunden, die Idee dazu stammt von nasap (Team Forex)... vielen Dank für die anregenden Gespräche dazu.:welldone:

Mit dem Renko ansich konnte ich mich nicht so anfreunden, so habe ich den Heikin Ashi drüber gelegt und nutze nun diese Kombination und einen Indikator (Inv. Fisher Transormation RSI) zum traden.

Einstiegssignal:
Long: grüne Kerze ohne unteren Docht abwarten -> Long
Short: rote Kerze ohne oberen Docht abwarten -> Short

Kerze (rot oder grün) mit Docht oben und unten = kein Einstieg!

Ich beachte noch den Inv. Fisher Transormation RSI und schaue ob sich die Signallinie bei Long nach oben bzw bei Short nach unten bewegt.

Initial Stopp:
-am besten unter/über dem lokalen Tief
-oft reicht auch der Stopp unter/über der ersten HA Kerze in Trendfarbe

Trail Stopp:
-nah am Markt: unter/über der letzten HA Kerze
-besser... unter/über der vorletzten HA Kerze

Target: habe ich keines, ich lasse mich austoppen


Als Beispiel habe ich eine Hardcopy angehängt und die möglichen Einstiege für den 13.07.11 (EUR/USD) eingezeichnet.

Hier seht ihr auch klar die Schwächen wenn man blind nach einer HA Signalkerze einsteigt... kleine Schwünge oder Pullbacks führen zu Fehltrades.

Den RenkoLiveChart, welcher als EA läuft hänge ich mit PDF mal an, sowie den I-Fish.
Als Heikin Ashi nutze ich den von Pipware, der aber mit anderen identisch ist... ein Smoth HA geht auch, den bevorzuge ich aber nicht.

Kurze Erklärung wie man den RenkoLiveChart als EA einzubindet:
Neues Fenster mit 1 Minute aufmachen
Chart soweit stauchen wie es geht
Autoscroll und Chartshift ausschalten

-dann den OfflineChart 4 Minute öffnen
(zur Renko Anzeige einfach nur den Kerzen Chart auswählen)
und dort auf BalkenChart stellen

und jetzt einen HeikinAshi in das M4 Offline Fenster ziehen... also über
den Renko einen Heikin Ashi quasi als Overlay legen.

Ich lade die Heikin Ash-, Renko- und alle Interessierten Trader hier zur Diskussion ein...

Dateianhang


  • MANDL2007, Rainbowtrader und Wall-Nuss gefällt das

Gruß
Dreamcatcher
______________________________________________________________________________________
the road to success is always under construction...


  #2
OFFLINE   Rainbowtrader

Hallo Leute,

durch gestrigen Austausch hier nun mein aktueller Kenntnisstand, ich fange mal mit einer Gegenüberstellung von Renko/HA zu den originalen Heikin Ashis an. Links (Renko/HA, freie Taktung) seht Ihr denselben Zeitabschnitt wie rechts (Heikin Ashis, M1), jedoch unabhängig einer festen Taktung. Die Taktung ergibt sich ja über den Renko-Chart. Schön ist hier der Vergleich zur Darstellung sauberer Kursverläufe zu Gunsten des Renko-Charts.

Weiterer Artikel folgt sogleich.

Viele Grüße,
Rainbowtrader :)

Dateianhang


"Wahres Traden heißt Entdecken. Erst Fachwissen. Dann sich selbst." [Zitat von Michael Voigt, Video "EINE REISE", 2010]

  #3
OFFLINE   Rainbowtrader

Hallo Leute!

Hier 4 Screenshots, jeweils die Zeit von gestern Morgen 8:00 bis 9:00 Uhr (Grün, Frankfurt Open).

Zur zeitlichen Übersicht: Rot ist London Open von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr. Grau 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr. Lila New York Open um 14:00 Uhr, Chicago Open 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Ich habe das hier im EA geändert, von 10 auf 1:
extern int RenkoBoxSize = 1;
Dann auf 2, auf 3, auf 4.

Nun gibts mehrere Signale pro Minute, so 5 oder 6 Stück beim Wert 1. Je größer der Wert, desto weniger Signale.

Mir geht es in diesen 4 Screenshots darum, die kleinsten Bewegungen sichbar zu machen. Um mir Gedanken dazu zu machen, hier mittels Markttechnik bestmöglich ansetzen zu können, also im Sinne des Punkt-2-Levels-Bruchs für den Einstieg zum Handel des Ausbruchs.

Eingezeichnet sind ausschließlich Longtrades, nur die Einstiegssignale als gelber Balken. Eingezeichnet habe ich Einstieg und Ausstieg mal grob, in unterschiedlichen Farben - doch das soll ja nicht das Thema hier sein. Wichtiger ist erst einmal das entstehende Kursmuster.

Viele Grüße,
Rainbowtrader :)

Dateianhang


"Wahres Traden heißt Entdecken. Erst Fachwissen. Dann sich selbst." [Zitat von Michael Voigt, Video "EINE REISE", 2010]

  #4
OFFLINE   Dreamcatcher

Anbei der heutige Tag (14.7.11) EUR/USD

Heikin Asi (Renko) unten und oben Candlestick... beide Charts mit Signal vom Inv. Fisher (blaue Linien)

Dateianhang


  • Rainbowtrader gefällt das

Gruß
Dreamcatcher
______________________________________________________________________________________
the road to success is always under construction...


  #5
OFFLINE   Rainbowtrader

Hallo Leute!

Im folgenden Beispiel die Gegenüberstellung Candlesticks (M1) zu Heikin Ashi (M1) zu Renko mit Overlay Heikin Ashi (circa M0,6), sowie ein weiteres Mal Heikin Ashi als Marktphase (M15).

Aufgefallen ist mir, dass man sich nicht von den geraden Bewegungen der Renko-Heikin Ashi täuschen lassen darf, was die Volatilität angeht. Weiterhin macht der Kurs ja seine Kapriolen, nur fällt das im Nachhinein ja nicht mehr auf. Da jedoch die Hochs und Tiefs identisch abgebildet werden, also wirklichkeitsgetreu, eignen diese sich meiner Meinung nach in erster Linie zur Stoppsetzung nach Markttechnik im Trendhandel. Die Stoppsetzung für den Bewegungshandel müsste erarbeitet werden. Alternative: Anzeige des originalen Candlestick- oder Kursbalken-Charts zur Stoppbestimmung.

Des Weiteren fällt durch den Einsatz des Renko-Charts die Dynamik der Heikin Ashis, der Candlesticks oder der Kursbalken weg. Hier kann ich mir vorstellen, ebenso mit parallelen Original-Charts zu arbeiten, so dass eine realistische Einschätzung der Marktsituation gelingt.

Insgesamt sehr interessant, doch die Überführung in ein praktikables Handelssystem ist die Herausforderung. Denke ich mir zumindest.

Viele Grüße,
Rainbowtrader :)

Dateianhang


"Wahres Traden heißt Entdecken. Erst Fachwissen. Dann sich selbst." [Zitat von Michael Voigt, Video "EINE REISE", 2010]

  #6
OFFLINE   Rainbowtrader

Hallo Dreamcatcher,

wie war denn Deine heutige Tradingerfahrung mit diesem Tool?

Viele Grüße,
Rainbowtrader
"Wahres Traden heißt Entdecken. Erst Fachwissen. Dann sich selbst." [Zitat von Michael Voigt, Video "EINE REISE", 2010]

  #7
OFFLINE   nasap

Da ich hier namentlich genannt wurde, möchte ich auch kurz die Feder ergreifen und einen Teil meiner Strategie preisgeben. Das fehlende Puzzleteilchen für dieses recht erfolgreiche System kam vom Kollegen Dreamcatcher (Team Forex) in unserem Trading Room. Der Renko als solches war mir schon länger bekannt, aber so richtig anfreunden konnte / wollte ich mich nicht damit. Mein Favorit ist und bleibt der Rainbow und zwar in der Variante von LT, die vor langer Zeit von unserem Admin Divecall eingestellt wurde. Eben diesen setze ich in Verbindung mit dem Renko, zumindest derzeit noch, sehr erfolgreich ein.

Der zum Einsatz kommende Renko wurde ja schon vorgestellt, deshalb gibt es dazu auch nichts weiter zu sagen bis auf die Tatsache, dass ich die Blockgrösse auf 7 eingestellt habe. Long / short geht es nur über / unter dem EMA50 wenn HAS (smoothed), Renko und FX Sniper die entsprechenden Farben darstellen. Als weitere Filter dienen ein RSI, CCI und der Inv. Fisher Transormation RSI (bei Ausbruch über / unter die 20 / 80 (im Original 12 / 88)). Auch hier gilt, nicht jeder Ausbruch ist ein gültiges Signal!

Für die längerfristigen Trades nutze ich mein "simple_has" (smoothed) System. Long / short auf der dritten HAS Bar / Kerze. Der EMA50 liegt entsprechend über / unter dem HAS und der Einstieg erfolgt so nah es geht am HAS. Auch hier die weiteren Filter, die oben schon angesprochen wurden. SL gibt es nicht, dafür einen TS von 94,5 Pips. Der Trade ist demnach beendet, wenn der TS getriggert wurde oder im Renko - Chart die Gegenbewegung einsetzt. Im angehängten Bild habe ich auf den TS gewartet, da der Trade schon ausreichend im Plus und ich der Überzeugung war, dass die Gegenbewegung am EMA50 zu Ende sein wird. Leider etwas zu hoch gepokert!

Um das Bild zu vervollständigen, hänge ich auch noch ein Bild des Rainbow mit einem aktuellen Trade von heute Morgen mit an.

Dateianhang


  • Rainbowtrader gefällt das

  #8
OFFLINE   Dreamcatcher

@Rainbowtrader,
ich bin gestern aus Zeitgründen keine Trades eingegangen...

Hallo Dreamcatcher,

wie war denn Deine heutige Tradingerfahrung mit diesem Tool?

Viele Grüße,
Rainbowtrader


  • Rainbowtrader gefällt das

Gruß
Dreamcatcher
______________________________________________________________________________________
the road to success is always under construction...


  #9
OFFLINE   Rainbowtrader

Hallo Leute!

@Dreamcatcher
Danke - bin jedoch mal gespannt. Vielleicht hast Du ja mal Lust dazu, einen Trade vollständig zu beschreiben. Also ein ganz reales Beispiel.Auf was Du genau wartest zum Einstieg, wie sich dabei alles entwickelt, bis hin zum Ausstieg. Fände ich ganz interessant.

@Alle
Hier im Anhang ein aktueller Screenshot meines Livetrading-Profils. Praktisch gearbeitet habe ich damit noch nicht, doch mir heute Morgen mal die Zeit von 8:00 bis 9:00 Uhr genommen, alle Bewegungen im EURUSD mal genau zu betrachten. Also wie was ineinander übergreift, Bildung 1-2-3-Trends und P2-Level-Brüche. Muss mir das noch genauer anschauen, sowie die Notizen auswerten. Sehr interessant das Ganze.

Ich habe übrigens alle 6 Charts durch Renko-basierte Heikin Ashis umgestellt, ich bin nun also mit 6 dynamischen Zeiträumen unterwegs, wobei der Chart links oben circa dem H1-Chart entspricht, die anderen alle feiner abgestuft. Damit der Vergleich passt, könnt Ihr die Boxen vergleichen: die grüne Box umfasst eine Stunde Frankfurt Open, die rote Box 2 Stunden London Open.

Viel Erfolg für Eure Experimente!
Dankeschön, Dreamcatcher und nasap!

Rainbowtrader :)

Dateianhang


"Wahres Traden heißt Entdecken. Erst Fachwissen. Dann sich selbst." [Zitat von Michael Voigt, Video "EINE REISE", 2010]

  #10
OFFLINE   nasap

*
BELIEBT

Hust, hust, hust, mal schnell den Staub hier wegblasen! ;D

Ich habe das ganze Strategie - Forum durchsucht und komme zu dem Schluss, dass mein neues Projekt in der Kurzfassung zunächst hier am besten aufgehoben ist, da eben ein Renko - System mit HA Overlay als Basis.

Die letzten Wochen und Monate war ich mal wieder mehr mit Entwicklungsarbeit denn mit Traden beschäftigt, aber das Ergebnis kann sich auch diesmal wieder sehen lassen!

Ich stell es hier vorab rein, um mich selbst in die Pflicht zu nehmen, denn das Projekt "KISS" steht erst am Anfang und soll später in einem eigenen Thread fortgeführt werden.

Deshalb möchte ich hier zunächst nur eine weitere Variante des zwischenzeitlich doch sehr beliebten Renko mit HA Overlay aufzeigen. Die Zutaten für das Hauptmenü sind einige Leckerbissen aus der Forex - Entwicklerschmiede, die, fein aufeinander abgestimmt, ein unschlagbar leckeres Menü auf den Bildschirm zaubern. Und wie das so ist mit unseren Starköchen, sind die Zutaten zwar bekannt, die Abstimmung / das Abschmecken bleibt ein Geheimnis und jedem, seinem Geschmack entsprechend, selbst überlassen.

Welche Zutaten werden benötigt? Nachfolgend im Bild dargestellt und mit etwas Suche alle im Internet zu finden. Einzige Ausnahme ist der Signalgeber, der durch z. B. den Goldenfinger ersetzt werden kann.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  35.01K   208 Anzahl Downloads


Kommen wir zur Zubereitung für ein erfolgreiches Menü:

Jede Korrektur / jeder Trendwechsel ist durch eine Kerze mit sehr dünnem Körper gekennzeichnet. Das Signal für Kauf / Verkauf erfolgt generell auf genau dieser Kerze und findet weitere Bestätigung durch den Blockindikator und den MACD.

Das System verfügt über zwei Kanäle (a), innerhalb derer der Einstieg in den Handel strikt nicht erlaubt ist! Ein gültiges Signal erfolgt somit immer in der gelben Phase außerhalb des Inside Channels.

Das ist eigentlich schon alles! :D Hier noch ein Chart, anhand dessen sich das genial einfache Regelwerk besser nachvollziehen lässt:


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  118.85K   189 Anzahl Downloads


A: Direkter Einstieg auf der dem Signal nachfolgenden Kerze

B: Trade wird mit diesem gültigen Gegensignal geschlossen. Direkter Einstieg auf der dem Signal nachfolgenden Kerze.

C: Gleiche Vorgehensweise wie unter (B) beschrieben

a: Kennzeichnung der beiden Kanäle

Schönes WE und

lg nasap
  • MANDL2007, Rainbowtrader, Jeffray und 3 anderen gefällt das

  #11
OFFLINE   Jeffray

Hust, hust, hust, mal schnell den Staub hier wegblasen! ;D

Ich habe das ganze Strategie - Forum durchsucht und komme zu dem Schluss, dass mein neues Projekt in der Kurzfassung zunächst hier am besten aufgehoben ist, da eben ein Renko - System mit HA Overlay als Basis.

Die letzten Wochen und Monate war ich mal wieder mehr mit Entwicklungsarbeit denn mit Traden beschäftigt, aber das Ergebnis kann sich auch diesmal wieder sehen lassen!

Ich stell es hier vorab rein, um mich selbst in die Pflicht zu nehmen, denn das Projekt "KISS" steht erst am Anfang und soll später in einem eigenen Thread fortgeführt werden.

Deshalb möchte ich hier zunächst nur eine weitere Variante des zwischenzeitlich doch sehr beliebten Renko mit HA Overlay aufzeigen. Die Zutaten für das Hauptmenü sind einige Leckerbissen aus der Forex - Entwicklerschmiede, die, fein aufeinander abgestimmt, ein unschlagbar leckeres Menü auf den Bildschirm zaubern. Und wie das so ist mit unseren Starköchen, sind die Zutaten zwar bekannt, die Abstimmung / das Abschmecken bleibt ein Geheimnis und jedem, seinem Geschmack entsprechend, selbst überlassen.

Welche Zutaten werden benötigt? Nachfolgend im Bild dargestellt und mit etwas Suche alle im Internet zu finden. Einzige Ausnahme ist der Signalgeber, der durch z. B. den Goldenfinger ersetzt werden kann.

[attach=1]

Kommen wir zur Zubereitung für ein erfolgreiches Menü:

Jede Korrektur / jeder Trendwechsel ist durch eine Kerze mit sehr dünnem Körper gekennzeichnet. Das Signal für Kauf / Verkauf erfolgt generell auf genau dieser Kerze und findet weitere Bestätigung durch den Blockindikator und den MACD.

Das System verfügt über zwei Kanäle (a), innerhalb derer der Einstieg in den Handel strikt nicht erlaubt ist! Ein gültiges Signal erfolgt somit immer in der gelben Phase außerhalb des Inside Channels.

Das ist eigentlich schon alles! :D Hier noch ein Chart, anhand dessen sich das genial einfache Regelwerk besser nachvollziehen lässt:

[attach=2]

A: Direkter Einstieg auf der dem Signal nachfolgenden Kerze

B: Trade wird mit diesem gültigen Gegensignal geschlossen. Direkter Einstieg auf der dem Signal nachfolgenden Kerze.

C: Gleiche Vorgehensweise wie unter (B) beschrieben

a: Kennzeichnung der beiden Kanäle

Schönes WE und

lg nasap


Du solltest deinen Namen in "System - Meister - Entwickkler" abändern ;)

Dann werde ich meinen morgigen Geburtstag damit verbringen die Indikatoren zu sammeln:P
  • Jeffray gefällt das
What makes trading so fascinating and, at the same time difficult to learn is that you really don't need lots of skills; you just need a genuine winning attitude.

  #12
OFFLINE   nasap

Du solltest deinen Namen in "System - Meister - Entwickkler" abändern ;)


Ich zitiere den viermaligen F1 - Weltmeister:

Während andere ihre Eier bereits im Pool schaukeln, wird hier noch hart gearbeitet!


Dennoch danke für die Blumen!

Gold macht mal wieder eine Ausnahme und bedurfte einer gesonderten Anpassung. Aber auch dieser Ansatz ist gelungen, denn sämtliche Fehlsignale werden gefiltert. Ob es sich in der Praxis bewährt, wird sich zeigen.

Hier die Charts, die man eigentlich im Zusammenhang zeigen müsste. Aber die Kennzeichnung wird es verdeutlichen.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  76.14K   103 Anzahl Downloads



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  70.26K   104 Anzahl Downloads



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  73.56K   91 Anzahl Downloads


A) Einstieg wie bereits beschrieben auf der dem Signal folgenden Kerze

B) Ende der Range (lange Gelbphase (Safety Car;D ))

C) Ende des Short, Einstieg long

D) Hier könnte ein weiterer Einstieg long erfolgen

E) Ende des Long, Einstieg short

Am späten Abend oder WE macht es sicher Sinn einen solche Trade dann zu schließen. Drei Trades in Folge mit ca. 850 Pip Gewinn, da kann man die Arbeit dann auch mal ruhen lassen. ;)

Wünsche allen viel Erfolg für die kommende Woche.

lg nasap
  • Rainbowtrader, Jeffray und mike180778 gefällt das

  #13
OFFLINE   mike180778


Hust, hust, hust, mal schnell den Staub hier wegblasen! ;D

Ich habe das ganze Strategie - Forum durchsucht und komme zu dem Schluss, dass mein neues Projekt in der Kurzfassung zunächst hier am besten aufgehoben ist, da eben ein Renko - System mit HA Overlay als Basis.

Die letzten Wochen und Monate war ich mal wieder mehr mit Entwicklungsarbeit denn mit Traden beschäftigt, aber das Ergebnis kann sich auch diesmal wieder sehen lassen!

Ich stell es hier vorab rein, um mich selbst in die Pflicht zu nehmen, denn das Projekt "KISS" steht erst am Anfang und soll später in einem eigenen Thread fortgeführt werden.

Deshalb möchte ich hier zunächst nur eine weitere Variante des zwischenzeitlich doch sehr beliebten Renko mit HA Overlay aufzeigen. Die Zutaten für das Hauptmenü sind einige Leckerbissen aus der Forex - Entwicklerschmiede, die, fein aufeinander abgestimmt, ein unschlagbar leckeres Menü auf den Bildschirm zaubern. Und wie das so ist mit unseren Starköchen, sind die Zutaten zwar bekannt, die Abstimmung / das Abschmecken bleibt ein Geheimnis und jedem, seinem Geschmack entsprechend, selbst überlassen.

Welche Zutaten werden benötigt? Nachfolgend im Bild dargestellt und mit etwas Suche alle im Internet zu finden. Einzige Ausnahme ist der Signalgeber, der durch z. B. den Goldenfinger ersetzt werden kann.

[attach=1]

Kommen wir zur Zubereitung für ein erfolgreiches Menü:

Jede Korrektur / jeder Trendwechsel ist durch eine Kerze mit sehr dünnem Körper gekennzeichnet. Das Signal für Kauf / Verkauf erfolgt generell auf genau dieser Kerze und findet weitere Bestätigung durch den Blockindikator und den MACD.

Das System verfügt über zwei Kanäle (a), innerhalb derer der Einstieg in den Handel strikt nicht erlaubt ist! Ein gültiges Signal erfolgt somit immer in der gelben Phase außerhalb des Inside Channels.

Das ist eigentlich schon alles! :D Hier noch ein Chart, anhand dessen sich das genial einfache Regelwerk besser nachvollziehen lässt:

[attach=2]

A: Direkter Einstieg auf der dem Signal nachfolgenden Kerze

B: Trade wird mit diesem gültigen Gegensignal geschlossen. Direkter Einstieg auf der dem Signal nachfolgenden Kerze.

C: Gleiche Vorgehensweise wie unter (B) beschrieben

a: Kennzeichnung der beiden Kanäle

Schönes WE und

lg nasap


Du solltest deinen Namen in "System - Meister - Entwickkler" abändern ;)

Dann werde ich meinen morgigen Geburtstag damit verbringen die Indikatoren zu sammeln:P


alles gute zum geburtstag jeffray
  • Jeffray gefällt das

  #14
OFFLINE   Jeffray

Danke !! :)

Nach etwas ausgedehnter Suche und etwas würzen der Mischung bin ich zu diesem Ergebnis gekommen:


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  62.59K   88 Anzahl Downloads


Nur habe ich es nicht hin bekommen die HA so schön auf Chart zu legen wie nasap, plus den RangePredictor Indi konnte ich nicht auffinden:welldone1:

Nasap, villeicht gibst du mir einen Hint, ich welcher Schublade ich suchen kann ;)
  • Jeffray gefällt das
What makes trading so fascinating and, at the same time difficult to learn is that you really don't need lots of skills; you just need a genuine winning attitude.

  #15
OFFLINE   ekenom

Hier isser

Dateianhang


  • elfural und Jeffray gefällt das
Ich kann die Börsenkurse beeinflussen!
Kaufe ich, so fällt der Kurs, und wenn ich verkaufe dann steigt er wieder.

  #16
OFFLINE   marleyB.

ein HA bei dem oberer und unterer docht bei allen kerzen auftritt und zudem noch gleich lang ist, und der bei jedem richtungswechsel sofort die farbe wechselt ist doch sinnlos. da kann man ihn doch gleich weglassen....

  #17
OFFLINE   nasap

ein HA bei dem oberer und unterer docht bei allen kerzen auftritt und zudem noch gleich lang ist, und der bei jedem richtungswechsel sofort die farbe wechselt ist doch sinnlos. da kann man ihn doch gleich weglassen....


Genau richtig erkannt! :welldone:

Und weil die ganzen schönen Bewegungen, Trendwechsel, Range und Pattern so dermaßen schlecht* zu erkennen sind, macht das eigentlich überhaupt keinen Sinn.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  89.41K   173 Anzahl Downloads



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  82.41K   172 Anzahl Downloads



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  86.34K   165 Anzahl Downloads



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  74.62K   162 Anzahl Downloads


Nun, während hier täglich die Kasse klingelt und wir ein angenehmes Leben genau dort führen, wo andere gerne mal Urlaub machen würden, bist Du sicherlich schon einen Schritt weiter! ;D

Es sei dir gegönnt, ich bin mit Sicherheit nicht neidisch! :beer:

lg nasap

*fu** auf die Zensur! o_O


  #18
OFFLINE   marleyB.

ganz schön arrogant, deine antwort. auf meine argumente brauchst du anscheinend nicht eingehen. wenn die kerzen unter dem HA dieselbe farbe haben wie der HA, was bringt der denn? (war eine rhetorische frage)

  #19
OFFLINE   nasap

ganz schön arrogant, deine antwort. auf meine argumente brauchst du anscheinend nicht eingehen. wenn die kerzen unter dem HA dieselbe farbe haben wie der HA, was bringt der denn? (war eine rhetorische frage)


Rhetorisch also, wie unsere Politiker. Nichts wissen, null Ahnung von allem (davon aber reichlich) und viel Gesapper! ;D

Und arrogant bin ich eigentlich nur bei relativ unqualifizierten Posts! 8)

So, nun nicht gleich wieder beleidigt sein und alles auf die Goldwaage legen. ;) Ich biete dir mal einen schönen Trade im Cable mit den unterschiedlichen HA - Varianten an. Entscheide selbst, welche der Varianten den Trade, ganz besonders den Einstieg, denn darauf kommt es an, am besten kennzeichnet.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  92.04K   171 Anzahl Downloads



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  94.16K   60 Anzahl Downloads



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  94.94K   47 Anzahl Downloads



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  83.51K   61 Anzahl Downloads



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  85.44K   72 Anzahl Downloads


Die Vorteile liegen klar auf der Hand, nur ist es nicht jedem gegeben diese auch zu erkennen!;)

lg nasap

  #20
OFFLINE   Jeffray

nasap, du Fuchs....

Benutzt du etwa geshiftete Renkos???
  • Jeffray gefällt das
What makes trading so fascinating and, at the same time difficult to learn is that you really don't need lots of skills; you just need a genuine winning attitude.



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer