Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Renko mit Heikin Ashi Overlay

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
243 Antworten zu diesem Thema

  #181
OFFLINE   nasap

Da auch die beiden Paare EURJPY und EURUSD ähnliches Verhalten zeigen, dabei aber in der "grauen" Zone liegen und dazu noch gegensätzlich ausgerichtet sind, überlasse ich hier ganz einfach den anderen das Feld bzw. den Markt.


So sieht der Chart aktuell aus und bestätigt meine Ansicht bzw. das Bild vom Markt. Es war die richtige Entscheidung!


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  62.61K   138 Anzahl Downloads



lg nasap

  #182
OFFLINE   Jeffray

Wnn ich mir deinen Channel ansehe sieht es so aus als würde er mehr als 500 bars in seine Berechnung mit einbeziehen?

Hast du ihn so bearbeitet, dass er deinen Rechner nicht mehr derartig belastet oder blinken bei ihm schon alle Signallampen wenn du alle Mt4 Instanzen am laufen hast?
  • Jeffray gefällt das
What makes trading so fascinating and, at the same time difficult to learn is that you really don't need lots of skills; you just need a genuine winning attitude.

  #183
OFFLINE   nasap

Wnn ich mir deinen Channel ansehe sieht es so aus als würde er mehr als 500 bars in seine Berechnung mit einbeziehen?

Hast du ihn so bearbeitet, dass er deinen Rechner nicht mehr derartig belastet oder blinken bei ihm schon alle Signallampen wenn du alle Mt4 Instanzen am laufen hast?


Der eine hat deutlich mehr und der andere deutlich weniger als 500! Im Gegensatz zu früher bzw. dem Original mit nur i-Regr hat das Laptop eine deutlich höhere Auslastung. Aber die beiden CPUs sollen ja auch nicht einrosten! :D


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  20.04K   582 Anzahl Downloads



lg nasap

  #184
OFFLINE   dirtydevil

Hi Nasap,

wie ist denn das abweichende Verhältnis zwischen deutlich weniger und deutliche mehr?

LG Marco

  #185
OFFLINE   nasap

Hi Nasap,

wie ist denn das abweichende Verhältnis zwischen deutlich weniger und deutliche mehr?

LG Marco


Das abweichende Verhältnis ist genau 1:1. Es hat demnach auf der einen Seite exakt den Wert mehr, wie es auf der anderen diesen Wert weniger hat. :)

lg nasap

  #186
OFFLINE   dirtydevil

Hi Nasap,

verbindest du mit dem Begriff deutlich eher Abweichung von weniger oder mehr als 50%.

LG Marco

  #187
OFFLINE   nasap

Hi Nasap,

verbindest du mit dem Begriff deutlich eher Abweichung von weniger oder mehr als 50%.

LG Marco


Das, mein lieber Marco, sind genau die Fragen, auf die ich viele Wochen lang eine Anwort gesucht habe! ;)

lg nasap


Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2



  #188
Aleksandra

Da auch die beiden Paare EURJPY und EURUSD ähnliches Verhalten zeigen, dabei aber in der "grauen" Zone liegen und dazu noch gegensätzlich ausgerichtet sind, überlasse ich hier ganz einfach den anderen das Feld bzw. den Markt.


Hier sieht man dass selbst ein sehr gutes System ohne den erfahrenen Trader Fehlsignale generieren würde.


  #189
OFFLINE   traderdoc

Und v.a. wie groß ist die Standardabweichung unter der Betrachtung des Korrelationskoeffizienten und der Signifikanz?
Das alles ist doch für uns Unwissende von eminenter Bedeutung, hinsichtlich der praktischen Relevanz! Denn wie immer in der Praxis ist eben nicht alles praktisch von Relevanz, was statistisch hoch signifikant ist.

Evtl. sollte man auch mal eine Kovarianzananlyse fahren, um die nichtrelevanten, unabhängigen Faktoren von den Abhängigen zu separieren bzw. deren Einfluß auf die Gesamtperformance zu eruieren. Stichwort "Rauschen" der Kurse im Walde des Marktes.
Denn gemäß des Sprichwortes: "Auf Dauer hilft nur Power" gehen wir straff auf den 2. Advent zu.

Und möge uns das Sturmtief Xaver nicht so hart treffen, wie manch einen Trader.

traderdoc




  • dirtydevil und Jeffray gefällt das
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #190
OFFLINE   nasap

Hier sieht man dass selbst ein sehr gutes System ohne den erfahrenen Trader Fehlsignale generieren würde.


Fehlsignale werden imho unabhängig von der Erfahrung des Traders generiert.:D Es hängt aber von der Erfahrung des Traders ab, diese als solche zu erkennen.

Aber genau darum geht es mir ja. Ich denke nach wie vor noch über alle Eventualitäten nach, bevor ich einen Trade eröffne. Meine Partnerin kennt diese nicht, weiß nicht wie diese abzuschätzen sind und wird deshalb ganz einfach dem Regelwerk folgen. Dann wird sich ganz schnell zeigen, woran noch gearbeitet werden muss.


lg nasap

  #191
OFFLINE   Jeffray

Der doc ist schon ne kanone :D
Hat mir soeben meinen morgen versüßt !! :P

Ich bin mittlerweile immernoch etwas am experimentieren, da mir die shiftet Renkos einfach zu viel Platz auf dem Chart nehmen und jeden Indikator bei der kleinsten Gegenbewegung dazu treiben ein neues Signal auszuwerfen. Für mich ist das nix! Plus das teilweise extreme nachpainten des Channels...o_O

Bestes Beispiel war der gestrige Goldausbruch aus der Asien Session... (leider habe ich keine Screenshots gemacht :( )
Während des Ausbruchs übersteuerte der Preis heftigst den Channel um ca. 40 Pips (400 Punkte)! Zwei Minuten später, nachdem ich meinen Tee aufgebrüht hatte fand sich der Preis in der Range Zone wieder und die zwei vorherigen Signale um long zu gehen waren auf einmal nichtig, obwohl sie vorher mehr als absolut perfekt nach Regelwerk gewesen wären...
  • Jeffray gefällt das
What makes trading so fascinating and, at the same time difficult to learn is that you really don't need lots of skills; you just need a genuine winning attitude.

  #192
Aleksandra

Den Regressionschannel würde ich auch nur als groben Anhaltspunkt verwenden und nicht als primären Signalgeber.
Ich finde es schon erstaunlich wie nasap es schafft immer die wirklich lohnenden Wendepunkte zu erwischen. Aber er hat in seinem letzten Beispiel auch gezeigt, dass seine Erfahrung dabei einen nicht zu unterschätzenden Beitrag leistet.
Viel Interessanter als das wirklich "perfekte" Endresultat fände ich die Anzahl an erzeugten Signalen, die aufgrund der eigenen Erfahrung nicht gehandelt werden. Oder die Trades, die im BE geschlossen werden und die Zielzone nicht erreicht haben.


  #193
OFFLINE   nasap

Viel Interessanter als das wirklich "perfekte" Endresultat fände ich die Anzahl an erzeugten Signalen, die aufgrund der eigenen Erfahrung nicht gehandelt werden. Oder die Trades, die im BE geschlossen werden und die Zielzone nicht erreicht haben.


Zum ersten Teil kann ich keine Angaben machen, da statistisch nicht erfasst. Würde mir ehrlich gesagt auch viel zu viel Aufwand bedeuten. Ich bin von Natur aus ein eher bequemer Mensch! ;)

Die Zahlen zum zweiten Teil der Frage:

Vorab, es gibt keine Zielzone! Das Minimalziel ist die Mitte des Trendchannel und sollte min. 15 - 20 Pip vom Einstieg entfernt liegen.

Das System hat vom 18.11. - 03.12. insgesamt +1565,29 Pip Gewinn mit 58 Trades eingebracht. Das ergibt einen Schnitt von 26,99 Pip / Trade. Somit liegt das System voll im Trend.

Die 58 Trades verteilen sich wie folgt auf die Paare:

EURJPY = 28 (901,50)
USDJPY = 14 (274,10)
EURUSD = 11 (130,30)
XAUUSD = 5 (259,39)

Darunter waren 14 Trades mit einem Gewinn < 15 Pip (vorzeitig geschlossen bzw. im kleinen Profit ausgestoppt) und 34 Trades mit einem Gewinn > 20 Pip. 7 der 14 Trades < 15 sind alleine EURUSD zuzuordnen.

In den Top Ten ist EURJPY einsamer Spitzenreiter mit 7 Trades und insgesamt 378,20 Pip. Auf dem 2. Platz folgt XAUUSD mit 2 Trades und 151,90 Pip und immerhin mit einem Trade auf dem 3. Platz USDJPY mit 50,10 Pip.

An dieser Aufschlüsselung lässt sich sehr leicht erkennen, wer das schwächste Glied in der Kette ist und demnach wohl auch bald aussortiert wird.

Soviel zum Zahlenwerk.


lg nasap

  #194
Aleksandra

Vielen Dank für die detailiertere Aufschlüsselung.
Wenn ich deine Ergebnisse richtig deute ziehst Du den SL sehr schnell auf BE nach und nimmst lieber einen "kleinen" Gewinn mit als einen geringen Verlust zu riskieren und zu schauen ob sich die Position so verhält wie Du spekuliert hast.
Da gehe ich ein wenig anders vor. Wenn ich mich für eine Position entschieden habe wird sie bis zum erwarteten Zielbereich laufen gelassen oder sie verendet im SL. Dadurch habe ich zwar auch einige kleine Verlierer in meiner Ergebnisliste aber die Gewinner gleichen das bei weitem wieder aus. Naja, eben ein anderes Vorgehen.

Warum hast Du dich eigentlich auf 4 WP beschränkt? An zuviel screening kann es doch nicht mehr liegen, oder?

LG, Aleksandra

  #195
OFFLINE   nasap

Vielen Dank für die detailiertere Aufschlüsselung.
Wenn ich deine Ergebnisse richtig deute ziehst Du den SL sehr schnell auf BE nach und nimmst lieber einen "kleinen" Gewinn mit als einen geringen Verlust zu riskieren und zu schauen ob sich die Position so verhält wie Du spekuliert hast.
Da gehe ich ein wenig anders vor. Wenn ich mich für eine Position entschieden habe wird sie bis zum erwarteten Zielbereich laufen gelassen oder sie verendet im SL. Dadurch habe ich zwar auch einige kleine Verlierer in meiner Ergebnisliste aber die Gewinner gleichen das bei weitem wieder aus. Naja, eben ein anderes Vorgehen.

Warum hast Du dich eigentlich auf 4 WP beschränkt? An zuviel screening kann es doch nicht mehr liegen, oder?

LG, Aleksandra


Das hast du absolut richtig erkannt. Der S/L wird bei erreichen von 15 Pip auf BE +1 gezogen. Das OM erledigt dabei der Swiss Army EA. Richtig ist weiterhin, dass ich lieber mit einem kleinen Gewinn aus dem Trade gehe, als einen Verlust hinnehmen zu müssen. Das wiederum hat den Nachteil, dass oftmals der S/L (gerade bei EURUSD) abgeholt wird und der Kurs dann doch wieder die gewünschte Richtung aufnimmt. Aber wie ich oben schon schrieb, der Gewinn ist auch ohne EURUSD noch mehr als ausreichend und wer hier nicht mitzieht, fliegt eben raus!

Die Beschränkung auf 4 WPs liegt nicht am Screening, sondern an den hungrigen Indikatoren. Oft genug sitze ich vor dem Laptop und mache eben andere Dinge, während ich auf ein Signal warte. Auch diese Anwendungen benötigen noch einige Ressourcen. Und wenn wir ganz ehrlich sind, dann muss man mit dem Ergebnis der 4 WPs doch mehr als zufrieden sein. Für mich reicht es allemal, da muss ich mir mit zusätzlichen WPs keinen Stress antun. Zudem habe ich alle Majors und viele Exoten durchgetestet, aber sie passen einfach nicht in mein Beuteschema. ;)

lg nasap

  #196
Aleksandra

Da hast Du vollkommen Recht. Mit deinen Ergebnissen kann man sehr gut leben und mehr WP sind da definitiv nicht nötig.
Dann kann man besser ein nicht so lukratives WP entfernen und dafür ein anderes testen. Oder mit den verbleibenden Resultat zufreiden sein und die gewonnene Freizeit genießen.:)



  #197
OFFLINE   nasap

Da hast Du vollkommen Recht. Mit deinen Ergebnissen kann man sehr gut leben und mehr WP sind da definitiv nicht nötig.
Dann kann man besser ein nicht so lukratives WP entfernen und dafür ein anderes testen. Oder mit den verbleibenden Resultat zufreiden sein und die gewonnene Freizeit genießen.:)


Freizeit, ein unbezahlbares Gut, gerade wenn man auf einer Insel lebt!

Und mit diesem Superdeal verabschiede ich mich in ein wohlverdientes WE! :beer: :$$$: :)


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  108.72K   140 Anzahl Downloads



lg nasap

  #198
Aleksandra

Freizeit, ein unbezahlbares Gut, gerade wenn man auf einer Insel lebt!


Nicht nur auf einer Insel mein Lieber!!!8)
Im Moment habe ich aber noch 10 WP aktiv und auch die lassen mir genügend Ruhe. Wenn ich mal irgendwo einen möglichen Einstieg verpasse ist das eben so. Es gibt immer noch eine weitere Chance, zumindest solange das Konto nicht Platt ist.

  #199
OFFLINE   Jeffray

@nasap...
Mir fällt gerade ein, dass du glaube ich im Gold Thread mal einen Trade eingegangen bist, der "ausgestoppt" wurde. Lief der Trade mit in deine Berechnung der letzten 58 Trades mit ein, oder war er ein BE stopper ?
Interessiert mich rein nur für die Statistik ;)
  • Jeffray gefällt das
What makes trading so fascinating and, at the same time difficult to learn is that you really don't need lots of skills; you just need a genuine winning attitude.

  #200
OFFLINE   nasap

@nasap...
Mir fällt gerade ein, dass du glaube ich im Gold Thread mal einen Trade eingegangen bist, der "ausgestoppt" wurde. Lief der Trade mit in deine Berechnung der letzten 58 Trades mit ein, oder war er ein BE stopper ?
Interessiert mich rein nur für die Statistik ;)


Der wurde wegen zu knapper S/L Setzung im Plus ausgestoppt. Dennoch für die Statistiker alle 58 Trades seit dem 18.11. nochmals im Bild:


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  57.31K   98 Anzahl Downloads



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  56.29K   98 Anzahl Downloads



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  50.37K   98 Anzahl Downloads



lg nasap

  • Jeffray und ForexSurfer gefällt das



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer