Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Renko mit Heikin Ashi Overlay

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
243 Antworten zu diesem Thema

  #161
Aleksandra

@mike #113

Bin gerade über deinen Beitrag gestolpert. Natürlich bleibt es jedem selbst überlassen wie er einen Indikator nutzt und welche Erkenntniss daraus gezogen wird. Dir ist aber bewusst, dass die Envelopes quasi einen "nicht traden" Bereich beschreiben und beim Ausbruch nach obern von einer Aufwärtsbewegung ausgegangen wird.

  #162
OFFLINE   nasap

Heute mal das Setup "Aleksandra" zur Anwendung gebracht! Das sind 4 von insgesamt 9 Trades! :)


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  59.88K   55 Anzahl Downloads



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  34.83K   56 Anzahl Downloads



lg nasap

  #163
OFFLINE   traderdoc

Das ist ja was für Hardcorescalper!
Oder interpretiere ich die Zeitscala unten nicht richtig. Der Long-Trade beginnt etwa 00:00 und endet 00:01?

Wie sind die Sprünge zu verstehen?:
24.11. 00:05 zu 25.11. 00:00(da ist ein ganzer Tag?!)
25.11. 00:02 zu 10:04

traderdoc
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #164
OFFLINE   nasap

Das ist ja was für Hardcorescalper!
Oder interpretiere ich die Zeitscala unten nicht richtig. Der Long-Trade beginnt etwa 00:00 und endet 00:01?


So ist es @doc! Die Scala ist absolut nicht relevant beim Renko, der Preis ist entscheidend. Die Trades sind ca. 14 Std. gelaufen und haben insgesamt 200 Pip Gewinn gebracht. Dazu noch die beiden Trades aus EURUSD mit 37 Pip. Damit kann ich eigentlich schon ins Wochenende! :P

lg nasap

  #165
OFFLINE   traderdoc

Das die Zeitskala nicht so relevant ist, ist doch schon klar!
Trotzdem, das Ende des Long-Trades ist mit dem Erscheinen des Short-Signals zeitlich nachzuvollziehen, aber wann genau begann der Long-Trade?

traderdoc
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #166
OFFLINE   Jeffray

Also, ich muss zugeben das ich den Channel wieder aus dem System genommen habe... Zumindest im daytrading!
Der repaint ist mit etwas zu enorm! Nachts habe ich bei einem ruhigen Range Markt recht gute Erfahrungen gemacht.
Aber irgendwann muss man ja mal schlafen ;)

Also heißt es für mich noch etwas länger nach meinem eigenen Renkos System zu buddeln :)
  • Jeffray gefällt das
What makes trading so fascinating and, at the same time difficult to learn is that you really don't need lots of skills; you just need a genuine winning attitude.

  #167
OFFLINE   nasap

Das die Zeitskala nicht so relevant ist, ist doch schon klar!
Trotzdem, das Ende des Long-Trades ist mit dem Erscheinen des Short-Signals zeitlich nachzuvollziehen, aber wann genau begann der Long-Trade?

traderdoc


Die Aufwärtsbewegung begann "sichtlich" ca. 8.40 Uhr, mein Einstieg long um 8.42 Uhr.

08:41:49 ForexprofitsupremeFilter EURJPY,M3: Alert: EURJPY at 08:41:49 FPSF direction changed to up
08:42:35 Renko Thv 5 Signal by NaSap EURJPY,M2: Alert: Renko Signal possible Up on EURJPY-2


lg nasap


Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2



  #168
OFFLINE   nasap

Die erste Hälfte hatte ich leider verpasst, aber auch der zweite Abschnitt kann sich sehen lassen. Und bitte nicht wieder am unteren Bildschirmrand nach der Zeit suchen! Einstieg war um 15.37 Uhr Ortszeit zu 1245.747


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  66.1K   133 Anzahl Downloads



lg nasap

  #169
OFFLINE   nasap

Die erste Hälfte hatte ich leider verpasst, aber auch der zweite Abschnitt kann sich sehen lassen.


Hier war natürlich deutlich mehr drin, aber dazu sollte man dann auch von Beginn an drin sein. Ich mag die Trades aus der Mitte überhaupt nicht, weshalb ich mit dem Teilerfolg erstmal zufrieden bin.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  67.63K   105 Anzahl Downloads



lg nasap

  #170
Aleksandra

Hier war natürlich deutlich mehr drin, aber dazu sollte man dann auch von Beginn an drin sein. Ich mag die Trades aus der Mitte überhaupt nicht, weshalb ich mit dem Teilerfolg erstmal zufrieden bin.


Ich war schon sehr erstaunt, dass Du in der mittleren Zone überhaupt noch eingestiegen bist. Auch über deinen "frühen" Ausstieg bin ich ein wenig überrascht. Ich dachte eigentlich Du lässt den Trade zumindest laufen, bis er in den blauen Bereich kommt. Nun ja... Du hast einen Gewinn verbucht und da muss man eigentlich nicht weiter nachfragen. Im Nachhinein kann man schließlich immer noch ein wenig mehr rausholen.

  #171
OFFLINE   nasap

Ich war schon sehr erstaunt, dass Du in der mittleren Zone überhaupt noch eingestiegen bist. Auch über deinen "frühen" Ausstieg bin ich ein wenig überrascht.


Deshalb schrieb ich ja auch, man sollte dann wenigstens von Beginn an dabei sein. In diesem Fall also ein Trade voll auf Gewinnsicherung ausgerichtet ohne jegliches weitere Risiko, denn wenn Gold an der Stelle von meinem Ausstieg noch etwas mehr Luft holt, sind die 30 Pip locker wieder weg!

lg nasap

  #172
OFFLINE   nasap

Ansonsten bin ich heute geradezu genial im Auslassen meiner Chancen. Da hab ich alles, was das Traderherz höher schlagen lässt und dann gehen mir während der Kaffeepause solche Trades ab.:annoyed:

15:52:56 ForexprofitsupremeFilter EURUSD,M2: Alert: EURUSD at 15:52:56 FPSF direction changed to down
16:01:02 Renko Thv 5 Signal by NaSap EURUSD,M2: Alert: Renko Signal possible Down on EURUSD-2



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  63.84K   113 Anzahl Downloads



lg nasap

  #173
OFFLINE   nasap

Da mein System keinen HA Overlay mehr hat, sind meine Posts hier wohl auch deplatziert. Deshalb gibt's noch diesen einen hier und dann lasse ich es erstmal gut sein. Evtl. ein Blog oder ein neues Journal. Über die Feiertage, wenn der Markt auch etwas ruhiger wird, werde ich darüber nachdenken.

Das System erfüllt soweit meine Erwartungen und die Performance kann sich sehen lassen. Allein heute habe ich damit +284 Pip Gewinn eingefahren. Deshalb erlaube ich mir das Weihnachtsgeld mal eben zu verdoppeln! :)

Einen Chart vom Gold möchte ich noch zeigen, auch aus dem Grund, weil der Bucket Shop OANDA heute mal wieder nichts unversucht gelassen hat, mich aus der Ruhe zu bringen. Der Dauerton der ständigen Disconnects klingt mir noch jetzt in den Ohren. Aber das ist noch nicht der Gipfel. Doch zunächst zum Chart mit den beiden Einstiegen, die, so denke ich, keiner weiteren Erklärung bedürfen.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  90.94K   91 Anzahl Downloads


Den SL hatte ich bereits nachgezogen und auf Überwachung umgestellt. Die Freude war groß, als PA deutlich, Low @1216.40, unter meinem TP @1217.427 angekommen war. Spread zu dem Zeitpunkt 35 Punkte und meine Augen wurden immer grösser, denn der TP wurde nicht ausgelöst! Also hab ich manuell geschlossen zu einem bedeutend schlechteren Kurs, denn dieser marschierte im Eiltempo wieder auf das Open zu. Mein Sammelwerk zum Thema "Bucket Shop OANDA" wird immer grösser und irgendwann wird es ein schönes Video auf Youtube geben!


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  97.3K   92 Anzahl Downloads


Trotz all der Widerlichkeiten dieses mittlerweile doch sehr ominösen Brokers, rockt die Erfolgswelle unaufhaltsam weiter. In der Auswertung fehlen noch die aktuellen Trades, es sind demnach über 50 Gewinntrades in Serie seit dem 18. November!


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  34.17K   42 Anzahl Downloads


Wünsche allen noch eine erfolgreiche Woche!

lg nasap
  • fxdaytrader gefällt das

  #174
OFFLINE   mike180778

Würd mich freuen wenn du ein eigenes journal oder einen blog machst wo man das weiter verfolgen kann. :welldone:

  #175
OFFLINE   Jeffray

@nasap...

wie ich sehe hast du den DeMarker wieder deinem Chart entnommen ;)
Was hat dich dazu bewegt?

Und eine letzte Frage habe ich noch ;)
Wie schaffst du es eigentlich immer den richtigen Einstieg zu finden, womit wir wieder beim nachzeichnen der Channellinien sind?
Hast du bestimmte Zeiten an die du dich hälst, richtest du dich an bestimmte Werte (z.b. Gold hat einen Asia Breakout von etwa 100 Pips, danach steig ich in die Gegenrichtung)?

Oder beziehst du deine Entscheidungen lediglich auf Range - Markt - Verhältnisse ??
  • Jeffray gefällt das
What makes trading so fascinating and, at the same time difficult to learn is that you really don't need lots of skills; you just need a genuine winning attitude.

  #176
OFFLINE   dirtydevil

Hi Nasap,

was hälst du denn davon, dass du für uns den Weihnachtsmann machst und zum Fest mit dem in Aussicht gestellten Thread anfängst?

Nasap: "Ich stell es hier vorab rein, um mich selbst in die Pflicht zu nehmen, denn das Projekt "KISS" steht erst am Anfang und soll später in einem eigenen Thread fortgeführt werden."

Eine frohe Adventszeit
Marco

  #177
OFFLINE   nasap

@nasap...

wie ich sehe hast du den DeMarker wieder deinem Chart entnommen ;)
Was hat dich dazu bewegt?


Das ist nicht richtig, ich benutze lediglich ein anderes bzw. das vereinfachte Template. In der Anfangsphase hatte ich noch beide Templates parallel geladen, um direkt vergleichen zu können. Mittlerweile benötige ich das Original, mit DeM, nicht weiter, da bei Signal alle Bedingungen zutreffen.

Hier im Anhang nochmals beide zum Vergleich:


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  78.1K   31 Anzahl Downloads



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  64.01K   31 Anzahl Downloads


Und eine letzte Frage habe ich noch ;)
Wie schaffst du es eigentlich immer den richtigen Einstieg zu finden, womit wir wieder beim nachzeichnen der Channellinien sind?
Hast du bestimmte Zeiten an die du dich hälst, richtest du dich an bestimmte Werte (z.b. Gold hat einen Asia Breakout von etwa 100 Pips, danach steig ich in die Gegenrichtung)?

Oder beziehst du deine Entscheidungen lediglich auf Range - Markt - Verhältnisse ??


Du könntest auch im Fussball einen Mittelstürmer fragen, wie er es denn schafft, zur richtigen Zeit immer auf der richtigen Position zu stehen, um den gespielten Pass im Netz zu versenken! ;)

Es gibt weder bestimmte Zeiten, noch irgend welche Werte, die über einen Einstieg entscheiden. Wenn ein Signal anliegt und auf Gültigkeit geprüft wurde, entscheidet einzig das Gefühl, ob es der richtige Zeitpunkt ist. Dieses Gefühl ergibt sich aus dem Gesamtbild des Chart. Sagt mir der Chart zu, dann wird gekauft / verkauft, ansonsten Finger weg. Zumindest bis heute liege ich damit ja ziemlich gut. ;)

lg nasap

  #178
OFFLINE   nasap

Hier noch abschließend ein Wort / Chart zu dem angesprochenen Wohlfühlfaktor. Die nachfolgenden Charts sollen dies nochmals verdeutlichen. Sicher, zum Zeitpunkt des Einstiegs in den Handel sieht der Chart oftmals nicht identisch aus, da der / die Channel repainten. Dennoch lässt sich leicht erkennen, wann der optimale Zeitpunkt für den Einstieg gegeben ist.

Im hier gezeigten Chart haben wir jeweils einen Einstieg short / long. Das Hoch / Tief hat dabei jeweils die äußere Zone erreicht. Das dritte Signal ganz rechts im Chart hat es nicht bis in die Zone, welche auch als OB / OS - Zonen bezeichnet werden könnten, geschafft, weshalb ich da lieber an der Seitenlinie die Füße still halte. Ich kann nicht generell davon ausgehen, dass eine Bewegung wieder bis zur gegenüberliegenden äußeren Zone rennt. Das wäre dann doch etwas sehr einfach!

Übrigens lässt sich anhand der Lage des Channels auch ganz leicht der aktuelle Trend erkennen. So ist bei einem abwärts geneigten Channel mit Long - Signal von einer Korrektur auszugehen, die in einen Trendwechsel führen oder nur kurzlebig sein kann. Das wiederum wird vom innen liegenden i-Regr schön angezeigt. Dementsprechend müssen Gegensignale äußerst sensibel behandelt werden. Dies nur zur Verdeutlichung, wie ich meine Charts lese!


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  89.31K   34 Anzahl Downloads



Dieser Chart zeigt das typische "NO DEAL" Verhalten. Gold kann mir da anbieten was es will, interessiert nicht. Abwarten, bis die Channel wieder schön in die Breite gezogen sind.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  59.92K   33 Anzahl Downloads



Und hier noch abschließend die aktualisierte Statistik. Damit ist die Woche für mich bereits zu Ende, denn heute und morgen blieben jeweils nur ein halber Tag und die schenke ich mir ganz großzügig!


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  31.97K   26 Anzahl Downloads



Ich wünsche allen noch weiterhin viel Erfolg und bitte nicht vergessen, Freitag ist NFP!


lg nasap

  #179
OFFLINE   nasap

Hi Nasap,

was hälst du denn davon, dass du für uns den Weihnachtsmann machst und zum Fest mit dem in Aussicht gestellten Thread anfängst?

Nasap: "Ich stell es hier vorab rein, um mich selbst in die Pflicht zu nehmen, denn das Projekt "KISS" steht erst am Anfang und soll später in einem eigenen Thread fortgeführt werden."

Eine frohe Adventszeit
Marco


Das Thema steht nach wie vor aus, ist nicht vergessen. Aber dafür müssten mir Ergebnisse vorliegen, die ich derzeit (noch) nicht habe. Das liegt ganz einfach daran, dass meine Partnerin nur zwei Paare eingerichtet bekommen hat und den Handel ganz nebenbei zu all der anderen tgl. Arbeit betreibt. Das Erkennen bzw. Unterscheiden zwischen "guten und schlechten" Signalen klappt dabei schon ganz gut, was aber nichts bringt, wenn man die "guten" auslässt weil gerade beim Essen machen, unter der Dusche oder sonst was. In dem Bezug muss ich wohl noch etwas sensibilisieren.

Um es dann noch transparenter zu machen, soll dafür ein Account bei Trading212 mit dem in der Fabrik erarbeiteten Bonus eingerichtet werden, denn auch sie muss lernen, dass zwischen virtuellem und echtem Geld ein großer Unterschied besteht. Allein diese Info hat ihre Knie heute schon etwas weich werden lassen. ;D

Also lassen wir ihr noch etwas Zeit und dann geht es ran an den Speck!


lg nasap


  • dirtydevil gefällt das

  #180
OFFLINE   nasap

Übrigens lässt sich anhand der Lage des Channels auch ganz leicht der aktuelle Trend erkennen. So ist bei einem abwärts geneigten Channel mit Long - Signal von einer Korrektur auszugehen, die in einen Trendwechsel führen oder nur kurzlebig sein kann. Das wiederum wird vom innen liegenden i-Regr schön angezeigt. Dementsprechend müssen Gegensignale äußerst sensibel behandelt werden. Dies nur zur Verdeutlichung, wie ich meine Charts lese!


Weil es gerade aktuell ist und so schön dazu passt. Ohne den i-Regr eigentlich ein typischer Long, mal von Open und Pivot abgesehen. Übergeordnet eindeutig nach Norden ausgerichtet, mit einer, der Ausrichtung des i-Regr entsprechend, starken Korrektur. Da auch die beiden Paare EURJPY und EURUSD ähnliches Verhalten zeigen, dabei aber in der "grauen" Zone liegen und dazu noch gegensätzlich ausgerichtet sind, überlasse ich hier ganz einfach den anderen das Feld bzw. den Markt.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  68.44K   29 Anzahl Downloads



lg nasap



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer