Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

BnB safety Strategie auf H4

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
25 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   KonsulForex

*
BELIEBT

Hallo,
wie bereits in meiner Vorstellung versprochen, werde ich nun meine really lukrative Strategie (BnB, bread'n'butter) vorstellen.

Einstellungen chart:H4 Tf, Momentum, Trix v.6, EMA 12, EMA5-close, EMA8-open, als alert.
Dazu habe ich noch eine IB Anzeige (inside bar). Thats it!


Entry:Die Entry Regionen sind auf dem pic markiert. Ich kaufe immer 3 pips über dem Hoch/Tief der Setup-Kerze.
Die SU-candle ist immer die, die einen Pfeil darüber / darunter hat.
Der Pfeil erscheint immer nach close der H4 Kerze (Pfeil= alert aus cross ema5-close und ema 8 open)

Ist der cross nun auf H4 erfolgt, dann wechsle ich in den M15 und suche einen "regelgerechten" Entrypunkt.
Wahlweise, vor allem für Neulinge, kann der Entry auch direkt auf dem H4 erfolgen, also ca. 3 pips above, bzw. below.

Ansonsten sollte noch gesagt sein, dass die Indis keine Signale in dem Sinne sind, sondern für mich nur Filter.
Grundsätzlich bewerte ich quasi das Gesamtbild nach dem Ema5cross Ema 8 und entscheide unter
Price-ActionGesichtspunkten.Wie man im Übrigen sieht, sind die IB im TF H4wunderbare Hilfen, auch alsEntrypunkte verwendbar nach den üblichen Regeln.

Achtung:Dies ist keine Beratung und alles geschieht auf eigenes Risiko. Checkt diese Strategie
am besten erst mal im Demo modus.

Ansonsten sei gesagt, dass man beim Backtesten sehr schnell sieht, wie (gut) diese Strategie läuft.

SL übrigens immer unter/über der SU-Candle (plus-minus 3 pips)
TP nach eigenem Ermessen, ich arbeite nach der 2RRegel. Je nach Marktverlauf kaufe ich nach, bzw. verkaufe vorzeitig,
wenn der Markt gegen mich läuft. Die Posi-Größen entsprechen den MM-Regeln.

Ich hoffe auf einn Feedback

Dateianhang


  • Divecall, fuzzycontrol, Katakuja und 4 anderen gefällt das

  #2
OFFLINE   Divecall

Sieht sehr gut aus!

Danke für die Veröffentlichung Deine BnB-Strat.

Trotz der Unannehmlichkeiten des Bilder-Uploads (*) wäre es zuviel verlangt, wenn Du Deine Version der Indikatoren und ein Template veröffentlichst?:-" :-[

Danke, Super Beitrag!

__________________________
(*) Habe Dein Bild mit Corel Photo Paint geöffnet und erneut abgespeichert, da konnte ich es hochladen. Gibt es im PS evtl. die Möglichkeit das "Bild für das Web" zu speichern? Probier mal das...
Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...
gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr


  #3
OFFLINE   Divecall

Please Login or Register to see this Hidden Content

hat leider Probleme mit den Dateianhängen, insofern veröffentliche ich hier das Template und die Indis in seinem Namen.

Dateianhang


  • Katakuja und fxdaytrader gefällt das
Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...
gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr


  #4
OFFLINE   Movement

Sieht sehr gut aus!


Schließe mich an!:welldone:
Eingefügtes Bild

  #5
OFFLINE   Katakuja

Bei mir sieht es so aus. Ist das die Trix aus V3 ?? Oder geht die aus V4 auch ?

Dateianhang

  • Angehängte Datei  bnb.jpg   317.86K   208 Anzahl Downloads


  #6
OFFLINE   KonsulForex

...das template hatte ich ohne trix erstellt, weil die meisten damit womöglich "überfordert" sind. Ich habe
die trix v4 in Gebrauch, aber eigentlich ist das nur ein Filter, wie schon erwähnt.Alternativ kann auch ein dinapoli Stoch oder
irgendein anderer Osci benutzt werden(only filter)

Gruss
Konsulforex

  #7
OFFLINE   Katakuja

Ok. Danke

Ich muss mir noch mal in ruhe deine Entry Regeln anschauen.
Arbeite auch sein paar Monaten mit Cross EMAs und find die super gut,
aber was meinst du mit "also ca. 3 pips above, bzw. below."

Wozu oder meinen das ?o_O

  #8
OFFLINE   KonsulForex

@ katakuja

die entry-regel im h4 Tf :nach erfolgtem cross der emas kaufe ich erst, wenn das hoch des betr. setup-bars um
mindestens 3pips (long natürlich) nach opening des neuen 4h bars überschritten wurde. den stopp setze ich
dann 5 pips unters tief dieses setupbars (also nicht den aktuellen bar) . ich hoffe, dass ist jetzt verständlich.

alernativ nutze ich den entry im M15 chart. heisst:nach ama cross im H4 sign gehe ich in TF M15 und mache
den entry nach candlestick (auch 1-2-3 mäßig) regeln. d.h. dass ich auch kaufe, wenn der price erst mal reversed
und ggfs. nahe dem tief des setup-bars liegt. damit ist das risk kleiner und die möglichen pips erhöhen sich beträchtlich.
sollte allerdings das tief nach unten durchschritten werden, dann ist dertrade erledigt( passiert halt, aber selten und bei
der 2R oder 3R regel nicht relevant)

  #9
OFFLINE   Katakuja

hm, ok. Heist das du deinen trade im Durchschnitt wie länge hältst ?
Ich manchmal ne Stunde und bis zu 2 Tage ?:-\

Einer der Versuche..

  #10
OFFLINE   KonsulForex

hier mal die letzten 2 möglichen setups:

an point 1gabs den long-entry, der lief ordentlich, ich hatte allerdings schon nach close des folgenden bars verkauft.

an point 2siehst du, dass die 3 pips regel griff, also no entry short und danach wurde das hoch durchschritten, also
auch kein entry. aus bequemlichkeit hatte ich nicht nach M15 geswitched sondern blieb im H4.
Dennoch:Sonntag Nacht kann der trade allerdings noch was werden, da ich kein ema-cross gegensignal bis jetzt habe
und werde kaufen, wenn das tief des Su-bars mindestens 3 pips durchschritten wird.

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  253.5K   203 Anzahl Downloads


  #11
OFFLINE   Katakuja

Die Trix mit einbinden war eine sehr gute Idee.


  #12
OFFLINE   KonsulForex

auf dem bild ist der h4 entry sichtbar gemacht. wieder ist der ema5-ema8 cross erfolgreich gewesen. Ca. 25 pips.
ich favorisierte den auf dem M15 markierten entry nach durchbruch der 8 uhr breakout box nach unten. Aus meiner erfahrung
abgeleitet.

Dateianhang



  #13
OFFLINE   pipmiss

Moin,

hat das mal jemand auf nem anderen Währungspaar getestet oder ist das ausschließlich für EURUSD?

  #14
OFFLINE   Casy

Ich habe mir das mal bei verschiedenen anderen Hauptwährungspaaren angesehen und es scheint dort ähnlich gut zu funktionieren. Anmerken möchte ich allerdings, dass ich mich nahezu ausschließlich auf die höheren Zeitebenen (H4 und D1) konzentriert habe.
  • Katakuja und pipmiss gefällt das

  #15
OFFLINE   pipmiss

Danke für die Antwort. Mich interessieren auch nur die höheren ZE. Im 1. Posting ist vom EMA 12 die Rede, auf dem Chart sieht man allerdings die EMA 6 Und 18...
Ist Kurs > über oder unter EMA 12 entscheidend für Einstieg?

  #16
OFFLINE   KonsulForex

hallo,
@pipmiss

den ema 18habe ich nur als filter, um den trend zu sehen. ema 18im h4 bedeutet ja nichts anderes als der durchschnittspreis
der letzten 3 tage. grundsätzlich würde ich : price above ema18 = only long, when ema5 crosses ema 8.short vice versa.
  • pipmiss gefällt das

  #17
OFFLINE   Casy

Anzumerken ist noch, dass der Indikator, der für das Zeichnen der Pfeile (5-8openEMA_Cross_Arrow_with_Alerts) verantwortlich ist, gelegentlich repainted. Das kann vorkommen, wenn beide EMAs dicht beieinander liegen und der Cross durch die folgende Kerze ausgelöst wird. Als Beispiel im Anhang ein Ausschnitt aus dem EURAUD (H4). Bei der mit dem roten Kreuz markierten Kerze wurde im laufenden Betrieb ein Aufwärtssignal erzeugt, das bei späterem Neustart des MT4 nicht mehr vorhanden war. Die im Ausschnitt angezeigten EMAs habe ich auf 5 bzw. 8 (open) zur Verdeutlichung geändert. Man sieht, dass dort tatsächlich kein Cross vorhanden war, sondern der erst nach der folgenden Kerze auftrat.

Dateianhang



  #18
OFFLINE   pipmiss

Das ist richtig. Ist mir auch schon öfter aufgefallen, dass der Cross-Pfeil ab und zu verschwindet. Die Strategie ansich find ich wirklich schön und einfach. Ab und an sollte man etwas modifizieren. Auch vom Ziel her. Soviel ich weiss, hat der Verfasser ein 2:1 ausgegeben. Das glaube ich, ist in Phasen wie diesen (heute mal ausgenommen:-)) nicht möglich. Auch beim SL bin ich zuweilen etwas grosszügiger als im 1. Posting genannt.

  #19
OFFLINE   Casy

Ich habe mal einen Backtest gemacht auf Basis D1 im EURUSD, streng nach den Regeln. Ergänzend wurde bei Richtungswechsel eine offene Order geschlossen und als TP einmal 1R und einmal 2R benutzt, wobei in letzterem Fall der SL auf BE gesetzt wurde bei Erreichen von 1R. Das Ergebnis:

2011 (bis 20.07.):
TP1: +1590,4 Pips, bei 9 Gewinntrades und 4 Verlusttrades.
TP2: +505,9 Pips, bei 2 Gewinntrades, 6 Verlusttrades und 5 BE.

Für 2010 sieht es allerdings nicht ganz so gut aus:
TP1: -433,1 Pips, bei 11 Gewinntrades und 17 Verlusttrades.
TP2: +198,5 Pips, bei 8 Gewinntrades, 17 Verlusttrades und 3 BE.

Gerade bei 2010 sieht man deutlich, dass Seitwärtsphasen verheerende Auswirkungen haben können. Es kam des öfteren vor, dass das Signal nach einer Kerze bereits wieder wechselt. Dementsprechend sollte man wohl noch etwas filtern, wie KonsulForex das macht. Mal schauen.
Außerdem wäre es überlegenswert, (Teil)Positionen flexibler laufen zu lassen um längere Trends mitnehmen zu können...

  #20
OFFLINE   KonsulForex

@ casey

danke für den backtest. ist halt ein anhaltspunkt allerdings rein "backtesttechnisch". für die menschen hier , die das leicht komplexere noch nicht so drauf haben, habe ich die exit-regeln etwas vereinfacht.wenn du auf mein erstes pic des beitrages gehst, dann siehst du, was es heißt manuel zu traden. den ema18 habe ich als limiter, d.h. wenn die candle nicht ausserhalb schliess, bzw. dort opened, dann
no danger und die position kann entspannt weiter laufen, d.h. nicht selten erreiche ich 3-6R und was das finally ausmacht ist schnell klar
bei 1R in 2011.

Grüße
KForex

n.b.ich habe noch einen 2ten handelsansatz: 8 hour breakout(box) trading. werde ich demnächst hier vorstellen.



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer