Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

welche strategie ?

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
72 Antworten zu diesem Thema

  #61
OFFLINE   Katakuja

Keine Ahnung was passiert wenn man diese kombiniert.


Das hätte ich geschrieben hättest du es nicht erwähnt.

Meine zwei Lieblinge kombiniert mit der Ma Ema Kreuzung.
Muss ich selber auch noch probieren.

Appropo meine Zwei lieblinge, (probieren)
Hab alle Fenster offen. Höre grad die Studentinnen von gegenüber,
sitzen unten und rauchen, lauf jetzt auch runter.. Genug Forex für heute.
Mit Wein und paar gläsern,, springen immer gleich drauf an, Freundin erlaubt es, solange es im Rahmen bleibt?, hat Sie gemeint..

Falls das was zur Sache tut..

Ich frag Sie mal was Sie von Ema denken..:-"

  #62
OFFLINE   Divecall

Besser Du fragst "nach der Kreuzung zweier gleitender Durchschnitte"...:-X

So...genug am Thema vorbeigeplaudert (Ich befürchte sonst wird das Thema ganz schnell FSK 21)
Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...
gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 28.02.2015 - 00:49 Uhr


  #63
OFFLINE   forexler

aber dive, das ist doch kein problem, forex darf man eh erst ab 21 traden so ist das forum automatisch jugendfrei


  #64
OFFLINE   fxdaytrader

Ich frag Sie mal was Sie von Ema denken..:-"


Lol, und was ist herausgekommen?

Katakuja: Hey, wie gehts. Mir ist gerade was total verrücktes passiert, vielleicht könnt Ihr mir sagen was Ihr davon haltet.
Also meine Bekannten und ich haben vorhin darüber diskutiert ob man sich ein EMA zulegen sollte.

Mädels: EMA, kann man das essen oder hast Du geraucht?

;D
  • Katakuja gefällt das
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #65
OFFLINE   fxdaytrader


Genau, eine Ebene bei 20 oder mehr....


und die periode vom adx?
wäre es gut dazu einen pivot daily indicator zu nehmen?


Zum ADX: Schau mal hier:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Je nach Zeitfenster macht es Sinn die Einstellungen zu ändern.

Was die Pivots anbelangt: Kurs unter dem Daily Pivot (short) oder über dem Pivot (long), so sehen es viele.
Macht meines Erachtens aber nur in höheren timeframes Sinn. Wenn Du im M5 unterwegs bist, ist es vernachlässigbar ...
  • user555x gefällt das
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #66
OFFLINE   Pilok

Mal im Ernst:
Wozu braucht man das ganze Indikatoren-Geschisse? Ob ein Trend vorliegt und ob er stärker oder schwächer ist , sieht man doch auch ohne Blindenhund und weißen Stock.

  #67
OFFLINE   fxdaytrader

Blindenhund, weisser Stock? Man, ich bin über 30, da wird man langsam alt, fett und faul ...;D

Spaß beiseite: Im Grunde genommen hast Du recht. Und je länger man sich mit trading befasst/tradet, desto mehr stellt man fest, daß man die Indikatoren eigentlich überhaupt nicht (mehr) benötigt. Für mich sind sie dennoch wichtig, wohlfühlfaktortechnisch sozusagen ... 8)
Ausserdem schreibe ich Indikatoren etc., welche Signale geben. Das geht halt auf mechanischer Basis, also benötigt man dafür doch noch Indikatoren (es sei denn man liesse sie aussen vor und schaute nur auf den Preis, ok). 8)
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #68
OFFLINE   Pilok

...Indikatoren (es sei denn man liesse sie aussen vor und schaute nur auf den Preis, ok).

Ich empfehle ausdrücklich:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Eine der besten Anleitungen zur Planung und Auswahl von Trades, die ich je gelesen habe.
(Für Bedenkenträger: Der Verfasser sagt selbst, dass man getrost auch auf keltner-channels verzichten kann.)

  #69
OFFLINE   nightyhawk

Mal im Ernst:
Wozu braucht man das ganze Indikatoren-Geschisse? Ob ein Trend vorliegt und ob er stärker oder schwächer ist , sieht man doch auch ohne Blindenhund und weißen Stock.

Mal im Halbernst, wie willst du denn OHNE Indikator traden? Nach forxelers Schwalben-System??? Du weißt schon, was Indikator heißt?
Chleudere den Purchen zu Poden!

  #70
OFFLINE   Pilok

Ich habe nur EMA 10, 20, 50, 200 im 15 m-Chart als Orientierung. Auf Schnitte o. ä. achte ich dabei nicht.
Außerdem SStoch 5,3,4 nur bei Divergenz als Warnsignal für den Ausstieg. Hat aber höchst selten eine wirkliche Bedeutung; habe schon überlegt, den wieder rauszuschmeißen.

Ansonsten neben Pivotlinien weitere W&U-Linien sowie längerfristige Trendlinien aus dem Tages- und 60 min-Chart. Das war's.

  #71
OFFLINE   Rainbowtrader

Moin Pilok!

Hehe, das ist schon lustig: "Indikatoren-Geschisse" und Du selbst verwendest 8 Stück in Deiner Auflistung... :-"
Jeder EMA oder W/U oder Pivot oder Fibofächer oder Gann ist ein Indikator wie auch der MACD oder der Stochastik.

Doch ich verstehe, worauf Du hinaus willst.

Als neuerdings bekennender Markttechniker nutze ich nur noch die Heikin Ashis (anstatt der Candlesticks), ZigZag, P2-Durchbruch und Gann High Low Activator. Wobei ich gerade die letzten beiden auch noch rauswerfen kann, doch ich bin halt eben auch ein Indikatorfreak. Spreadanzeige oder Volanzeige oder RSI über alle Zeiteinheiten sind ja auch noch Indis, okay, die kann ich auch noch aufzählen.

Du siehst: man lässt nicht gerne los, zumindest geht auch mir das. Nur eines ist schon klar: wir selbst sind auch von derselben Sorte dieser Indikator-User.

Viele Grüße,
Rainbowtrader
"Wahres Traden heißt Entdecken. Erst Fachwissen. Dann sich selbst." [Zitat von Michael Voigt, Video "EINE REISE", 2010]

  #72
OFFLINE   Pilok

Hehe, das ist schon lustig: "Indikatoren-Geschisse" und Du selbst verwendest 8 Stück in Deiner Auflistung... :-"
Jeder EMA oder W/U oder Pivot oder Fibofächer oder Gann ist ein Indikator wie auch der MACD oder der Stochastik.

Hallo Rainbowtrader,

vorab um Missverständnisse zu vermeiden:
Ich halte Indikatortrading keinesfalls für ausgemachten Blödsinn, zumal ich davon selbst eine Menge ausprobiert habe. Probleme bestehen einmal in der passenden Einstellung der Parameter, zum anderen in widersprüchlichen Signalen, wenn gleichzeitig mehrere Indikatoren verwendet werden.

Jeder muss sehen, ob er dergleichen in den Griff bekommen und sich dabei wohlfühlen kann oder ob es für ihn möglicherweise einfachere, bessere, angenehmere…...Ansätze gibt.


Unter echtem indikatorbasiertem Trading verstehe ich, dass Ein- und/oder Ausstiegssignale ausschließlich durch Indikatoren geliefert werden. Der Trader muss über die Ein- und Ausstiegspunkte nicht selbst entscheiden, sondern einfach nur den Trade durchführen. (z. B. MACD oder MA-Schnitte).


Der 100%ig nackte Chart kommt eher selten vor. Aus der Fülle technischer Analysen benutzt fast jeder irgendwelche Techniken, seien es Indikatoren, Oszillatoren, W&U-Konzepte, Pivots, Trendlinien…. (ob man alles global als Indikatoren ansieht, ist Geschmacksache). Entscheidend für die Einordnung oder Klassifizierung einer Tradingmethode ist letztlich, wie man zu seinen Handelssignalen kommt.

Einstiegssignale generiere ich inzwischen ausschließlich aus der Kursbewegung heraus. MAs, W&U-/Pivot-/Trendlinien dienen dabei nur als Hilfsmittel zur Beurteilung der Chartsituation und zugehöriger Wahrscheinlichkeiten. Schnitte / Abpraller an diesen Linien oder auch untereinander interessieren mich beim Einstieg nicht, wohl aber der räumliche Abstand des Einstiegskurses dazu.

Beim Ausstieg nehme ich i. A. Gewinne an den Pivot- und anderen wichtigen W&U-Linien mit. Anderenfalls steige ich nach 1 – 2 Umkehrbalken aus.

Gruß Pilok
  • Rainbowtrader und gefällt das

  #73
blutkehlchen

Ach naja persönlich benutze ich praktisch keine Indikatoren also auch keine Trendlinien , mal Divergenz eines Oszillator , allerdings würde ichIndikatoren nie als Genschiss bezeichnen .Das kommt wohl eher daher das Noobs sich 20 davon auf den Chart knallen ohne zu wissen was diese Indikatoren im einzelnen überhaupt tun, allerdings ist z.B im Future Handel um die 80% der Trade Entscheidungen und des Managements völlig automatisiert und es gibt genug Leute die da ihren Schnitt machen , nur posten die sicherlich nicht auf FF.com :)



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer