Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Coin-Flip-Trading

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
172 Antworten zu diesem Thema

  #101
OFFLINE   DaBuschi

Kaum Erkenntnisse konnte ich leider gewinnen in Bezug auf das Erwischen langer Bewegungen bzw. der Identifizierung und obs sie nachhaltig sind.


Das wird mit der Erfahrung kommen. Im Prinzip gilt es, wichtige W/U-Level zu erkennen und an diesen bereits sein zu reagieren - sprich Teilgewinne mitnehmen. Zuletzt wurden morgendliche Trendbewegungen am nachmittag oft komplett zurückgehandelt. Das kann man nicht vorhersehen. Du kannst nie wissen, ob eine Gegenbewegung nur eine Korrektur wird oder sich zum Gegentrend entwickelt. Du hast nur in der Hand, Teilgewinne rauszunehmen und Deinen SL clever zu setzen.

Es werden aber auch wieder Phasen kommen, wo der Markt mehrere Tage hintereinander scheinbar nur eine Richtung kennt. Hier muss Dir die Münze dann gewogen sein ;)
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

  #102
OFFLINE   DaBuschi

Ich habe heute um 8.30 Uhr nicht handeln können und bin erst 11.30 Uhr in den Markt. Diese Trades werde ich heute Abend wieder beschreiben. Ich hatte mir überlegt, den Trade von 8.30 Uhr theoretisch für beide Seiten durchzuspielen. Mein Ergebnis wäre nicht wirklich besser als Deines gewesen und es ist auch schwer, etwas im nachhinein zu simulieren. Deshalb bin ich einfach um 11.30 Uhr rein und manage jetzt die Trades.

Dazu später aber mehr.


Jetzt ist später. Wie gesagt war der Einstieg um 11.30 Uhr. Damit kam ich im Wissen, wie der restliche Tag verlief sogar schlechter in den Markt als um 8.30 Uhr. Aber zum Zeitpunkt des Einstiegs sah es noch eher nach short aus.

Short - Entry @ 1.3287 - SL @ 1.3317


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  104.18K   24 Anzahl Downloads


SL schnell auf 1.3305 nachgezogen, weil es wie gesagt zwar nach short aussah, aber der Markt liefern musste. Viel Spielraum wollte ich also nicht geben. Einen Scale-Out hab ich per Stopp-Order @ 1.3299 getätigt, der Rest flog dann durch den SL. Durchschnittskurs 1.3302 und damit ein Ergebnis von -15 Pips.

Long - Entry @ 1.3287 - SL @ 1.3257


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  103.21K   24 Anzahl Downloads


Auch hier wollte ich dem Trade nicht viel Spielraum einräumen, deshalb wurde der SL gleich nach Entry auf 1.3262 gesetzt. Eine Scale-Out Order lag @ 1.3274. Diese wurde nicht getroffen, weil der Markt dann auf der Longseite ein bisserl Gas gab. Um Risiko vom Tisch zu nehmen, hab ich @ 1.3315 eine Hälfte geschmissen und die Scale-Out über 1/4 der Gesamtposition im 1min-Chart aggressiv nachgezogen. Diese wurde @ 1.3322 getriggered und der SL für den Rest kam auf BE. Sinnvoller wäre @ 1.3275, aber ich war nicht mehr bereit, diesen restlichen Teil in den Verlust laufen zu lassen.

Gestoppt wurde die Position @ 1.3288, der Markt lief bis 1.3286 und wo er jetzt steht, wissen wir alle. Hätte ich um 20 Uhr geschlossen, wären das 142 Pips mehr und dafür hätte ich 13 Pips riskieren müssen. CRV von knapp 11. Dazu war ich aber nicht bereit, weil der Trade auch schon knapp 50 Pips im Gewinn war. Ich war der Überzeugung, dass dies ausreichen müsse, wenn der Trend sich fortsetzen soll und ich würde es auch wieder so tun. Hätten die Notenbanken etwas anderes bekanntgegeben, wäre der Markt nicht so abgegangen sondern evtl. weiter short gelaufen. Das weiß man immer hinterher.

Wichtig ist, solche Vorfälle realisitisch zu betrachten und einzuordnen. Wenn man anfängt, sich reichzurechnen, ändert man sein Verhalten und das wirkt sich auf den Kontoverlauf aus. Damit kann es sein, dass man langfristig mehr Gewinn erzielen könnte, aber man muss sich fragen, ob man die damit auch verbundenen größeren Drawdowns verkraften kann. Kenne Dich selbst, ist hier das Motto und da ich mich kenne, werde ich auch künftig den SL auf BE setzen, wenn der Trade intraday knapp 50 Pips vorn ist.

Bleibt festzuhalten, dass jeder Handelstag in dieser Woche in Summe der beiden Konten im Plus geendet hat und das ist schonmal nicht so schlecht.

Dateianhang


Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

  #103
OFFLINE   Stevywin

Wunderschönen guten Morgen,

Münzwurf ergab wiederum Kopf = LONG

Ist auch die mir bevorzugte Richtung...
Wenn es so läuft, wie ich denke, hoffe ich auf --> Vormittags aufwärts und nachmittags abwärts.
Derzeit ist es mit der Korrelation des DAX und des EUR/USD am Nachmittag nicht weit her. Da korreliert das WP eher mit den amerikanischen Börsen.

später mehr.

Update 08:30 Uhr:

Entry 1,34644/SL 1,3443

Tja auch diese Geschichte ist schnell erzählt und bedarf keines Charts. Einstieg war eigentlich gut. Kurz vorher wurde ein Hoch im 1M gebrochen und der Kurs war bereits wieder abwärts, was eine Korrektur vermuten lies. Leider knallte der Kurs zurück über den SL und es war Schluss

Entry 1,24644/ SL 1,34429
Ergebnis -21,5
Gesamtergebnis -97,2
Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #104
OFFLINE   DaBuschi

Aktuell weiß ich nicht, was der Markt machen wird. Nach einem solchen Anstieg kann so gut wie alles passieren. Da aber morgen die NFP-Zahlen kommen, kann es auch sehr gut sein, dass bis morgen Nachmittag erstmal gar nix passiert.
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

  #105
OFFLINE   DaBuschi

Aktuell weiß ich nicht, was der Markt machen wird. Nach einem solchen Anstieg kann so gut wie alles passieren. Da aber morgen die NFP-Zahlen kommen, kann es auch sehr gut sein, dass bis morgen Nachmittag erstmal gar nix passiert.


Nun, so falsch lag ich mit der Einschätzung gar nicht. Wenn man die fehlenden neuen Hochs als "gar nix passiert" betrachtet, war es eine ganz treffende Analyse ;)

Die Geschichte von heute ist schnell erzählt:

Long Entry @ 1.3465 SL @ 1.3435


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  107.65K   20 Anzahl Downloads


Die erste zarte Longbewegung habe ich genutz, um den SL nachzuziehen. Der EURUSD hätte liefern müssen, wenn der Long hätte was werden sollen. Ich hab das durch die grüne Linie skizziert.

Was man schön sieht, ist wie ich den Scale Out der einen Hälfte immer schön mit dem Markt mitgezogen habe, bis die Order dann @ 1.3448 getroffen wurde. Ich habe hier eine Trendlinie im 1min-Chart benutzt. Die zweite Hälfte flog @ 1.3440. Macht einen Durchschnitt von 1.3444 und damit einen Verlust von 21 Pips.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  108.76K   21 Anzahl Downloads


Short kann man auch schön sehen - Entry @ 1.3463 SL @ 1.3493. Aggressiver Scale Out von 3/4 der Posi @ 1.3449. SL für den Rest lag dann @ 1.3469. Diesen konnte ich später auf 1.3459 nachziehen, wo ich auch ausgestoppt wurde. Auch hier hätte der Markt liefern müssen (in rot skizziert). Ist nicht passiert und damit geht der Trade mit 1.3452 und somit 11 Pips Gewinn aus dem Rennen.

Dateianhang


Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

  #106
OFFLINE   Stevywin

Guten Morgen

Münzwurf ergab Zahl = Short

Es sieht alles nach einer Reaktion am Markt aus. Laut dem Chartbild unten ist ein Ausbruch zu erwarten. Schwer zu sagen, welche Richtung. Eine Korrektur wär möglich (Short) und dem mittelfristigen Trend folgend, wäre auch möglich. Allerdings ist so ein Chartbild nicht unüblich vom Tagesgeschehen zur Asiensession, also kann es auch weiterhin seitwärts gehen mit eine größeren Range. Tolle Prognose - alles ist möglich!

Update:

Entry 1,34712/ SL 1,3501

Denke der SL sitzt richtig gut, da wird ne weile dran geknabbert, falls es in die Richtung geht.

Dateianhang


Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #107
OFFLINE   DaBuschi

Ich nehme an, dass bis heute nachmittag zu den NFP Zahlen nicht viel passieren wird. Auch der gestrige Handel stand schon im Einfluss der heutigen Zahlen, weil die Marktteilnehmer kein neues Hoch machen wollten - sich also nicht entscheiden konnten.

Demnach wäre heute ein guter Tag um nicht zu traden. Andererseits, wenn der Markt in einer 50 Pips Range vom Entry verläuft, kann man mit Scale-Outs sogar beide Trades in den Gewinn bringen. Mal sehn
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

  #108
OFFLINE   Stevywin

So kommen wir zu heutigen Trade.

Entry 1,34712/ Initial SL 1,3501

Anschließend lief der Kurs lange seitwärts und prallte immer im Bereich von 1,3488 ab. Dies veranlasste mich den SL auf 1,3489 zu setzen. Tiefere Abwärtsbewegungen unter den Entry gabs kaum , aber der SL hielt lange. (Kurs lief nur bis 1,3465 abwärts) Irgendwann war dann aber doch Schluss und ich wurde ausgestoppt bei 1,34892. Somit wieder ein Minushandel.


Der Intial-SL hätte noch ne Weile gehalten, aber Plus wäre auch nicht mehr rausgesprungen. Somit kann ich mir kaum was vorwerfen, außer dass ich nicht schon bei 1,3465 alles geschmissen habe, aber das kann keiner wissen. Irgendwie muss man dem Markt auch eine Chance lassen sich zu entfalten.

Ergebnis -18 Pips
Gesamtergebnis -115,2

Habe heute mal die Excel-Datei angehangen, obwohl noch nicht viel zu sehen ist.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  25.83K   114 Anzahl Downloads


Dateianhang


  • DaBuschi gefällt das
Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #109
OFFLINE   DaBuschi

@Stevywin - Du hast das schon ganz gut zusammengefasst.

Heute war nicht viel zu holen. Ich habe bis zu den NFP-Zahlen wenig Bewegung erwartet, umso erstaunter war ich, als VOR den Zahlen neue Wochenhochs gemacht wurden. Das war für mich ein klares Warnzeichen, dass es nach den Zahlen wohl abwärts laufen würde. Auf dem Hauptkonto habe ich die Bewegung dann auch gut mitnehmen können. Aber ich schweife ab. Hier geht´s ja um Coin-Flip.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  107.09K   123 Anzahl Downloads


Die Longseite ging mit 6 Pips Gewinn aus dem Rennen. Eigentlich etwas wenig, wenn man bedenkt, dass der Trade 80 Pips in den Gewinn gelaufen wäre. Allerdings muss man auch immer den Faktor Zeit betrachten und es hat geschlagene 5 Stunden gedauert, bis wirklich Schwung auf der Longseite aufkam. So war ich nach einer Stunde wieder flat. Wenn man nur Coin-Flip handelt, konnte man so den Markt Markt sein lassen und sich ins Wochenende verabschieden. Nicht das Schlechteste.

Entry 1.3471 - SL 1.3441
Exit 1 - 3/4 @ 1.3478
Exit 2 - 1/4 @ 1,3473
Durchschnittlicher Exit - 1.3477 = +6 Pips

Die Shortseite ist auch schnell erzählt.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  100.88K   121 Anzahl Downloads


Entry @ 1.3471 - SL 1.3501

Die erste Abwärtstbewegung habe ich genutzt, um @ 1,3470 aggressiv 3/4 der Position zu schmeißen. Der Rest flog dann @ 1.3474. Bleibt ein Durchschnitt von 1.3471 und damit ein Nulltrade.

Auch hier war ich nach einer Stunde flat und das war auch gut so.

Nun die Statistiken der Woche:

Long


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  21.48K   116 Anzahl Downloads


Nach einer Long-Woche ist das Ergebnis nicht so überraschend. Wichtig ist, dass wir in einer Longwoche auch überproportional an den Long-Trades verdienen. Was zeigt, dass das RM/MM diese Woche gut funktioniert hat.

Short


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  22.06K   12 Anzahl Downloads


Die Shortstats sind dementsprechend im Minus. Da war nicht viel zu machen. Schön ist, dass auch hier der durchschnittliche Gewinn (wenn auch nur leicht) größer ist als der durchschnittliche Verlust.

Insgesamt gehen wir aber mit Plus aus der Woche


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  21.73K   9 Anzahl Downloads


Knapp 1,1R stehen auf der Habenseite.

Und wie immer noch die aktuelle Coin-Flip-Datei.

Dateianhang


Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

  #110
OFFLINE   Stevywin

Guten Morgen und allen eine erfolgreiche Woche


Münzwurf ergab Zahl = SHORT

Update 08:30Uhr

Entry 1,34304/ Initial SL 1,34604

Es hat sich kein idealer Initial SL gefunden, somit hab ich erstmal die 30 Pips genommen. Ich hoffe es zeichnet sich bald ein besseren SL-Punkt ab.


Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #111
OFFLINE   Stevywin

Kommen wir zum heutigen Handel

08:30 -08:56 Uhr

Der Einstieg-SL wurde mit 30 Pips gewählt, da keine Widerstände ersichtlich waren. Hierfür sorgte ein Hoch im 5M später. Dorthin wurde der SL nachgezogen 1,3443. Nach einer kurzen Korrektur in dieser kurzfristigen Aufwärtsphase wurde ich dann auch schon ausgestoppt und es standen wiedereinmal -12,6 PIPS zu Buche

Ergebnis -12,6
Gesamtergebnis -127,8
Initial-SL gehalten: NEIN

PS: Ich werde jetzt bei der Bewertung des Trades täglich mit anhängen, ob der Initial-SL gehalten hätte um zu überschauen, ob dieser vllt für dieses Experiment vergrößert werden müsste.

Traurig ist allerdings dass der Initial-SL erst 2mal gehalten hätte seit Beginn des Experiments und diese beiden Handel konnten nur wenig ins Plus geführt werden. Ich denke ein Einstiegspunkt gegen 09:30 Uhr könnte vllt zielführender sein, da hier schon eher zu sehen ist, wo heute die Reise hingeht. Allerdings sind 128 Pips auch noch nicht soviel Minus, dass man sie garnicht mehr aufholen könnte.

Dateianhang


Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #112
OFFLINE   DaBuschi

Heute war nicht viel zu holen. In keine der beiden Handelsrichtung wollte so Recht Schwung aufkommen. Bis zum späten Abend hat es gedauert. An solchen Tagen ists schwer.

Nun zu den Trades:

Kurz und knapp - Entry 1.3432 - SL 1.3402 - Close 1/2 @ 1.3448 - Close 1/4 @ 1.3456 - Close 1/4 @ 1.3432 = Durchschnittskurs 1.3446 - Gewinn 14 Pips


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  108.75K   19 Anzahl Downloads


Short ist noch kürzer

Entry @ 1.3431 - SL 1.3461 - Close @ 1.3452 = -21 Pips


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  106.46K   16 Anzahl Downloads


Vielleicht wirds morgen besser.

Dateianhang


Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

  #113
OFFLINE   Stevywin

Wunderschönen guten Morgen auch heute wurde die Münze wieder geworfen

Ergebnis was KOPF = LONG


Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #114
OFFLINE   DaBuschi

Auf gehts:

Short Entry @ 1.3342 - SL 1.3372 - Ausgestoppt @ 1.3356 - Ergebnis -14 Pips


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  105.8K   11 Anzahl Downloads


Long Entry @ 1.3343 - SL 1.3313


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  108.37K   11 Anzahl Downloads


Durch den Abverkauf heute Morgen um 8 Uhr kamen wir auf der Longseite günstig in den Markt. Ich hab dem Markt hier Zeit gelassen, weil ich Long die besseren Chancen einräumte. Als dann kurz nach 9 Uhr neue Lows gemacht wurden, hab ich auf dem Shorttrade den SL nachgezogen. Dieser wurde dann auch ausgestoppt.

Nachdem der Short weg war, konnte ich mich auf den Long fokussieren. Der lief vom Tief dann immerhin 50 Pips nach oben. Auf dem Weg dorthin habe ich eine Hälfte @ 1.3361 geworfen. SL lag mittlerweile unterm Low @ 1.3333.

Dann korrigierte der Markt ein wenig, um dann kurz nach 11 Uhr eine Rally hinzulegen. Das tut der Markt übrigens ganz gern, deshalb war ich auch geduldig.

Dies ermöglichte mir eine weitere Teilgewinnmitnahme. 1/4 flog @ 1.3405. Der Rest wurde vom Time-Stopp geholt, der vorsieht, dass die Position spätestens 20 Uhr geschlossen wird. Damit wurde das restliche Viertel @ 1.3383 geschlossen.

Das ergibt einen Durchschnittskurs von 1.3378 und einen Gewinn von 35 Pips.

Dateianhang


Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

  #115
OFFLINE   Stevywin

Tja da hast du es besser gemacht als ich DaBuschi

Ich war wieder zu ungeduldig und zu nah dran mit dem Stopp im 1M. Hätte ich den Trade im 15M verwaltet, wäre mehr drin gewesen.

Entry 1,33429
SL 1,3340
Ergebnis -2,9 Pips
Gesamtergebnis -130,7
Initial-SL gehalten: Ja

Leider heute eine Chance vertan, das Minus abzubauen. Nun brauche ich langsam mal nen Riesen...

Dateianhang


Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #116
OFFLINE   Stevywin

Guten Morgen

Münzwurf Kopf = LONG

So wie es aussieht, wird es genau das Gegenteil zu gestern. Kann mir aber auch vorstellen, dass sich viele für den EU-Gipfel positionieren und auf gute Entscheidungen hoffen.

Update 08:30

Entry 1,34451 /Init-SL 1,34151
Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #117
OFFLINE   Stevywin

Und hier kommen weitere Pips im Minus dazu

Also der Markt wollte heute nach dem Einstieg überhaupt nicht LONG und lief gleich ins Minus. Ich hätte durch Stoppsetzung bisschen weniger haben können, aber dieses führte zuletzt immer zu frühen Stopps.

Entry 1,34451 / SL 1,34151
Ergebnis -30
Gesamtergebnis -160,7
Initial SL gehalten: NEIN

Dateianhang


Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #118
OFFLINE   DaBuschi

Wenn´s Dich beruhigt - mein Long-Trade ist nicht besser verlaufen.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  101.18K   14 Anzahl Downloads


Der Markt hat sich lange nicht entscheiden können und wie Du schon sagst, bis zuletzt bestand immer die Chance, dass er nun doch wieder long dreht und den Trend fortsetzt. Ergebnis auch bei mir -30 Pips.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  106.96K   13 Anzahl Downloads


Short lief entsprechend besser. Allerdings habe ich Short nicht so recht getraut und deshalb Teilgewinne mitgenommen, die sich naturgemäß negativ auf den Gesamtgewinn auswirken, wenn der Markt dann mal läuft.

Short-Entry @ 1.3444 - SL 1.3474

Der Einstieg war nahe dem Tageshoch. Erste Hälfte flog @ 1.3434, ein weiteres Viertel @ 1.3408 und der Rest @ 1.3386. Macht im Schnitt 1.3416 und damit 28 Pips Gewinn.

Unterm Strich muss man für den heutigen Tag feststellen, dass das Trademanagement nicht optimal war. Ich war zu sehr auf Long fokussiert bzw. auf Long gehofft und dadurch den Long in voller Größe in den SL laufen lassen, während Short zu wenig zugetraut und damit Teilgewinne realisiert wurden. Unterm Strich geht der Tage nahezu auf Null raus - nicht optimal, wenn man am Tageshoch eingestiegen ist.

Dateianhang


Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

  #119
Peki

Die 1.3380 Marke hat diese Tage wohl ne magische Anziehungskraft.;D

  #120
OFFLINE   Stevywin

Man Peki deine "Danke"-Punkte die sprießen ja wie verrückt bei dir ;)

Guten Morgen @all

Münzwurf Kopf = LONG

Update 08:30Uhr

Entry 1,34187 / Init-SL 1,3395
Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer