Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Zufälliges..

* * * - - 8 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
4056 Antworten zu diesem Thema

  #4041
OFFLINE   Katakuja

Romantisch..

 



  #4042
OFFLINE   traderdoc

Ein kapitaler Hirsch!

Ich hatte vor zwei Wochen ein Gericht mit Hirschkeule zubereitet - ein Träumchen!

Wildfleisch ist einfach was Feines.

 

traderdoc


Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #4043
OFFLINE   Scusi

Romantisch..

 

Romantisch im Sinne von romant vielleicht... für so etwas fehlen mir nicht nur die Worte, dazu fehlen mir sogar die Gedanken.

Drei Psychopathen stehen grinsend und schulterklopfend vor einem sterbenden Tier und schauen verzückt seinen letzten Atemzügen zu.

Selbst für durchgeknallte Jäger ist es ein absolutes No-Go nach so einem schlechten(!) Schuss doof herumzustehen und zuzusehen wie das Tier sich quält.

Aber das finden sie ja offensichtlich geil und wohl beabsichtigt, wenn der schlechte Schuss dann ein "perfect shot" sein soll.

Und einige haben dazu dann gedankliche Assoziation an Essen... faszinierend!


Trade what you see, NOT what you think. That's all.


  #4044
OFFLINE   Katakuja

Romantisch im Sinne von romant vielleicht... für so etwas fehlen mir nicht nur die Worte, dazu fehlen mir sogar die Gedanken.

Drei Psychopathen stehen grinsend und schulterklopfend vor einem sterbenden Tier und schauen verzückt seinen letzten Atemzügen zu.

Selbst für durchgeknallte Jäger ist es ein absolutes No-Go nach so einem schlechten(!) Schuss doof herumzustehen und zuzusehen wie das Tier sich quält.

Aber das finden sie ja offensichtlich geil und wohl beabsichtigt, wenn der schlechte Schuss dann ein "perfect shot" sein soll.

Und einige haben dazu dann gedankliche Assoziation an Essen... faszinierend!

 

 

Auf das wollte ich hinaus. Schöne Musik, schöne weite der Landschaft und dann baam. Nicht mal mit

dem ersten Schuss getroffen. Ohne das freie Feld wäre er sonst wo hin gerannt und elendig verreckt.

 

Ein abgehalftener klappriger Alter mit nem Ü50ig Zahnarzt der nicht

schießen kann und dann ein so schönes Tier Töten wegen nichts.

Wäre ein Leithirsch geworden. Mit guten Genen.

 

Ich mein bin ja auch nicht zart besaitet und würde sogar ne Wildschweinjagt

mitmachen, aber das ist ein Witz. Kann er sich in den hinterteil schieben samt

Geweih. Pisser.

 

Kata.


Bearbeitet von Katakuja, 09 February 2019 - 21:19 Uhr,

  • pals10001 gefällt das

  #4045
OFFLINE   traderdoc

Also, zugegebenerweise, das war nicht wirklich waidgerecht und zielsicher treffen konnte er auch nicht.

Mit einem Zielfernrohr müsste der erste Schuss bereits ein "perfect shot" sein.

Und man kann zur Jägerei eh eine geteilte Meinung haben, so wie auch zum Verzehr tierischer Produkte.

Viele Tiere sterben in freier Wildbahn auf ganz andere Art und Weise und viel, viel qualvoller. So ist der Lauf der Natur,

ob das dem einen nun passt oder nicht.

Brauchen wir in Deutschland einen Wolf? Ich denke nicht, denn das ist ein Raubtier, welches in der heutigen Zeit

im industrialisierten Deutschland nicht mehr den Freiraum hat, um entsprechend große Reviere zu besiedeln.

Im Unterschied zu Neusseeland, im o.g. Video, bestehen bei uns streng regulierende Gesetzgebungen, wann was

gejagt werden darf. Leider steht der Wolf da nicht auf der Liste, weil sich ein paar durchgeknallte Baumknutscher

durchgesetzt haben, einer irrwitzigen Idee freien Lauf lassen zu können. In Deutschland ist so etwas immer wieder

möglich.

 

Aber meine leckere Hirschkeule lass ich mir deshalb trotzdem nicht vermiesen.

 

traderdoc


Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #4046
OFFLINE   pals10001

Also, zugegebenerweise, das war nicht wirklich waidgerecht und zielsicher treffen konnte er auch nicht.

Mit einem Zielfernrohr müsste der erste Schuss bereits ein "perfect shot" sein.

Und man kann zur Jägerei eh eine geteilte Meinung haben, so wie auch zum Verzehr tierischer Produkte.

Viele Tiere sterben in freier Wildbahn auf ganz andere Art und Weise und viel, viel qualvoller. So ist der Lauf der Natur,

ob das dem einen nun passt oder nicht.

Brauchen wir in Deutschland einen Wolf? Ich denke nicht, denn das ist ein Raubtier, welches in der heutigen Zeit

im industrialisierten Deutschland nicht mehr den Freiraum hat, um entsprechend große Reviere zu besiedeln.

Im Unterschied zu Neusseeland, im o.g. Video, bestehen bei uns streng regulierende Gesetzgebungen, wann was

gejagt werden darf. Leider steht der Wolf da nicht auf der Liste, weil sich ein paar durchgeknallte Baumknutscher

durchgesetzt haben, einer irrwitzigen Idee freien Lauf lassen zu können. In Deutschland ist so etwas immer wieder

möglich.

 

Aber meine leckere Hirschkeule lass ich mir deshalb trotzdem nicht vermiesen.

 

traderdoc

Hat ja jetzt das eine nichts mit dem anderen zu tun. Nur wer bei solchen Bildern ans essen denkt, hat für mich.......



  #4047
OFFLINE   €urix

Jetzt weiß ich grad nicht, ob das zum Lachen und zum Weinen ist.

 


  • Katakuja gefällt das

KLICK MICH und MICH und wenns leicht geht MICH AUCH NOCH :Whistle:

Ich kann auch ohne Alkohol lustig sein, aber sicher ist sicher ;D 


  #4048
ONLINE   asfranz

Ist nur traurig das man solche Holzköpfe wählt.

 

Stimmen über was ab und wissen nicht bescheid.::rofl:


Thema: Ups, Asfranz lernt Programmieren, mein erster EA

Definition der Handelsstrategie (hier geht es zu den Regeln)

 http://www.forexfabr...e-3#entry132160

 

 

 


  #4049
OFFLINE   Netsrac

Jetzt weiß ich grad nicht, ob das zum Lachen und zum Weinen ist.

 

 

Das ist ja an und für sich in der parlamentarischen Demokratie gut geregelt. Da ein Abgeordneter nicht von allem Ahnung haben kann, über was er redet oder gar abstimmt, holt er sich Experten oder eine ganze Expertenkommission zu Hilfe. Bei uns in Deutschland (und in Österreich sicher auch) bieten sich dafür ganze Verbände regelrecht an. Sie machen das sehr oft sogar unentgeltlich. Diese Experten sagen dem Abgeordneten dann, wie er abstimmen muss. Dann muss er sich nicht um die lästigen Details kümmern und kann ein bisschen Konversation und Phrasendrescherei üben gehen.

Diese Verbände (er)kennt man, wenn man eine einzige Zeitung öffnet und sich die jeweiligen Beschlüsse des Bundestages ansieht - ganz genau kennt man die dann ...


Bearbeitet von Netsrac, 12 February 2019 - 08:21 Uhr,

  • €urix und asfranz gefällt das

  #4050
OFFLINE   Krelian99

Ich sag mal so, bei solchen wichtigen Entscheidungen sollte es ein doch ein partei-internes oder bundestag-internes Briefing geben mit dem wichtigsten Fakten, Pros und Kontras und mögliche Szenarien. Da bin ich wieder beim Firmengründungs-1x1. Wenn meine Angestellten oder als Meister Untergebenen nicht wissen was ich von ihnen will oder erwarte, muss ich mich nicht wundern, wenn die Firma im schlimmsten Fall gegen die Wand fährt. Wöchentlich oder tägliche Ansprachen sind da sehr hilfreich um bestimmte Dinge anzusprechen und zu klären. In guten Firmen ist das auch so. In schlechten arbeitet eine Abteilung gegen eine andere und das kommt verdammt oft und verdammt krass vor. Ich spreche nicht von kleineren Standesdünkeln oder scherzhaften Wir-sind-besser-als-die-... 

 

Politik ist nicht Wirtschaft, schon klar, aber bestimmte Dinge kann man voneinander abschauen. Da bis auf wenige Ausnahmen vor allem Minister aber nie gearbeitet haben, ist das ein wilder Haufen aus Einzelkämfern ohne Kompetenzen - siehe die Entwicklung der Vergabe der Ministerposten. Da war diese Legislaturperiode einer mit Kompetenzen für seinen Posten, der ging aber schnell wieder als er gesehen, wie das da abläuft. Stattdessen holt man sich jetzt massig Firmenberater ins Haus, die ebenfalls keine Ahnung haben (können), aber für viel Geld dir sagen, dass alles ganz kompliziert ist und sie noch mehr Geld brauchen und wenn dann Unsinn rauskommt (vorprogrammiert) irgendwer anderes daran Schuld ist - aber für noch mehr Geld machen sie neue Vorschläge. Bei Frau von-der-Leyen tummeln sich Scharen von diesen kopflosen aber gierigen Gestalten und das ist in anderen Ministerien nicht anders. Eine Pro-Kopf-pro-Tag-Pauschale von inzwischen bis zu 12.000€ würde ich nicht unentgeltlich nennen.

 

Es muss also gewollt sein, dass die Abgeordneten und Minister keine Ahnung haben und auch nicht allzu viel Staub machen. Massig Geld für Füßestillhalten und Abwesenheit. Da erlebst du auch keine Wortschlachten wie in England oder Russland oder sonst wo.


  • €urix gefällt das

Das ist das Wesen jeder Kunst. Alles auf das Wesentliche reduzieren: die perfekte Form.


  #4051
OFFLINE   Netsrac

Ich schreibe ja auch nicht von Beratern, die durchaus auch mal was im Kopf haben (können). Ich schreibe von den Einflüsterern aus dem militärisch-industriellen Komplex. Allerdings muss man sich auch nichts vormachen - die Gesellschaft ist insgesamt moralisch verkommen, warum sollten ausgerechnet Politiker immun gegen diese Art der Einflussnahme sein?

 

 

Es muss also gewollt sein, dass die Abgeordneten und Minister keine Ahnung haben..

 

Klares Ja. In England und Russland ist das aber, meiner Meinung nach, nicht anders. Der Kampf zwischen Kapital und Proletariat (sorry für die Kampfbegriffe hier) ist überall der Gleiche. Der arme Russe und der arme Brite könnten sich eigentlich die Hand geben. DAS ist aber nicht gewollt - weshalb die beiden immer und immer wieder gegeneinander aufgehetzt werden, während der russische Oligarch mit dem englischen Magnaten Einen trinken geht...


  • €urix gefällt das

  #4052
OFFLINE   Krelian99

Die Lobbyarbeiter ist natürlich immer präsent. Ich habe auch keine Wertung abgegeben. Als integeres Individuum hast du es zwischen Vetternwirtschaft und Korruption schwer, irgendwas zu werden. Das Ziel ist heute nicht mehr gute Arbeit zu machen, sondern nicht kriminell zu werden, zumindest dass es dir nicht irgendwann auf die Füße fällt. Ein Posten im Aufsichtsrat von VW oder BMW ist als Verkehrsminister sicherlich keine schlechte Aussicht, vor allem wenn du Ramsauer, Dobrindt oder Scheuer heißt, also deine einzigen Kompetenzen CSU-Angehöriger zu sein und auf ausgedehnte Rektum-Erkundungen stehst. Ramsauer hat mehr Geld in die Infrastruktur von Bayern gesteckt als in den Rest der Republik. Dann kam das Irrlicht Dobrindt, und wenn du denkst, nach unten geht nix mehr, kommt das Scheuer ums Eck.

 

Teile und herrsche und unterhalte die Massen mit Trash-TV und überzuckerten Junkfood. Dann machst du die Nachrichten wie sie dir am besten passen und stempelst jeden als bösen Nonkonformisten ab, der kurz mal nachfragt, ob die letzte Entscheidung vielleicht doch nicht so schlau war.


Das ist das Wesen jeder Kunst. Alles auf das Wesentliche reduzieren: die perfekte Form.


  #4053
OFFLINE   Scusi

Wer sind nur diese "Experten"? DE hat mehr Lobbyisten als Abgeordnete im Bundestag, aber es ist ja auch z.B. die Bundes REPUBLIK Deutschland oder die REPUBLIK Österreich.

Eine Republik ist nun mal keine Demokratie. Ein Schaf ist doch auch kein Huhn. (Es sei denn ein Experte sagt das... hehe)

Im Gesetz ist bezogen auf DE bzw. den Bund die maximale Aussage "...eine Demokratie unter der Maßgabe einer Republik..." im Klartext: Scheindemokratie. Also gar keine.

Das ist auch kein Geheimnis. Es wird der Anschein einer Demokratie verkauft. Das Volk soll glauben, nicht wissen! Nur so kann man Arbeitsleistung aus der Substanz plündern, das geht sonst schlecht. Es wird überhaupt eigentlich nur noch der Schein verkauft indem geschickt mit Worten und Definitionen gespielt wird. So haben wir also Scheindemokratie, Scheinstaatlichkeit, Scheinwissenschaft, ... und das Schlimmste: Den GeldSCHEIN o_O;D

Das ist alles große Show.. oder eigentlich Zauberei! David Copperfield lässt eine Münze verschwinden. Applaus! Die so genannte (oder selbsternannte?) Bundeskanzlerin lässt über 4200 Milliarden(!) Münzen verschwinden! Wow!! Unsere geliebte Geschäftsführerin ist die größte Magierin der Welt!! :w00t: :w00t: :w00t: Na das ist doch was! Zumindest kann Absurdistan auf diese Weise international wieder zur Unterhaltung und zur Bereicherung beitragen. Besser als nichts! Wo hat sie nur all die Münzen hingezaubert? Ach... dafür haben "Experten" wieder gute Erklärungsmodelle. Also alles in Ordnung. Puh. Dann können wir ja weiterschlafen und wieder so tun als wäre nichts passiert. Zum Glück! Eisberg voraus! Volldampf!


Trade what you see, NOT what you think. That's all.


  #4054
OFFLINE   Katakuja

Ebay.

 

Wollte hier was bestellen, aber bei so nem Google Deutsch..

 

 

 

 

Dateianhang

  • Angehängte Datei  ebay.jpg   95.68K   2 Anzahl Downloads


  #4055
OFFLINE   Katakuja

Habe das vor ca. 2 Jahren in der Galeere Kaufhof zufällig gefunden und war sofort begeistert.

 

Dachte mir noch, ja Leck mich am hinterteil was es nicht alles gibt. Liebe diese Stifte, grad ich

der viel Zeichnet und Skizzen macht. Sei es Charts, Gartenplanung oder Berechnungen.

 

Funktioniert dadurch das sich die Tinte beim erreichen von 65 Grad Reibungstemp. 

verabschiedet und unsichtbar wird. Mit - 20 kann man Sie wieder sichtbar machen.

Am Anfang dachte ich das sich das Gummi mit der Zeit abreibt, ist aber Elastomer,

(weis ich dank Doku..) steht wie ne Eins.

 

 

Warum ich schreibe. Verrückter Zufall.. Hab seit ner weile nen Japanischen Sender. NHK Und gestern gab ne Doku

über Japanische Erfindungen. Und siehe da, Der Stift. Die haben 30ig Jahre (?) an der Tinte geforscht ;) Und wäre

es nicht in Frankreich auf einen Schlag populär geworden, wäre wahrscheinlich nie was daraus geworden.

 

 

Kann ich nur empfehlen.

 

Das einzige ist, ich weis nicht was für ein Papier Er da benutzt, aber man

muss es schon Paar Sekunden eintrocknen lassen bevor man es weg radiert.

Sonst schmiert es und man schrubbt länger als man müsste..

 

 

Lg.

 

Kata.


Bearbeitet von Katakuja, 14 February 2019 - 18:31 Uhr,

  • asfranz gefällt das

  #4056
ONLINE   alexf82

Die Kinder lieben diese Stife mittlerweile für die Schule. Sie müssen zwar noch in Deutsch mit Füller schreiben, aber in allen anderen Fächern ist er erlaubt. Wesentlich besser mit dem radieren, als mit Füller und Tintenkiller :)


  • Katakuja gefällt das

  #4057
OFFLINE   Katakuja

Die Kinder lieben diese Stifte mittlerweile für die Schule. Sie müssen zwar noch in Deutsch mit Füller schreiben, aber in allen anderen Fächern ist er erlaubt. Wesentlich besser mit dem radieren, als mit Füller und Tintenkiller :)

 

Ich auch. Beste Stifte für Adhs ler..:welldone:

 

Kannte ich jetzt nicht. Die Fühllrer Pflicht in Deutsch. Ja nichts verändern außer die Rechtschreibung.. Tz Tz.

 

Sprichst du jetzt übrigens von deinen eigenen Kindern oder bist du Lehrer ?

 

 

Kata.







0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer