Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

HVCT

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
34 Antworten zu diesem Thema

  #21
OFFLINE   TJPLD

Bei den Forex Rabatt Programmen die ich kenne werden an dich sowieso ziemlich viele Auflagen gestellt, um
überhaupt wieder was zurück zu bekommen. Mindesthaltedauer 2 Minuten. Close der Position muss min. 3 Pips unter
oder über dem Einstieg liegen etc. Man kriegtbei keinem Broker mehr zurück als man Spread hat. Selbst, wenn man
nur die Hälfte des Spread gutmachen müsste, um dann ein sehr kleinen Gewinn zu haben, weißt du noch nicht was du
mit den Trades machst die nichtmal dieses Ziel erreichen und dann deine Gutschriften auffressen.
  • fxdaytrader gefällt das

  #22
OFFLINE   dirtydevil

@forex35
Also das Geld vom Affiliate gleicht keinen DD aus. Wenn wir davon ausgehen, dass wir eine Trefferquote von 50% haben, dann wird es Tage und Wochen geben wo eben die durchschnittliche Trefferquote <50% ist - das ist dann der DD, aber auf der anderen Seite gibtes Tage und Wochen mit einer Trefferquote >50% die den DD ausgleichen.
Ich denke aber, dass man das System so aufziehen kann, dass generell eine Trefferquote >50 % erreicht werden kann.

@nightyhawk
1 Pip ist bei Dukas der Maxspread den ich im EUR/USD bisher gesehe habe und die 0,41 Pip ist die fällige Kommission. In der Summe ergibt das die 1,41 Pip was quasi erwirtschaftet werden muss um BE zu sein. Du hast Recht, dass wir noch einen Gewinn brauchen, damit das Konto nicht von der Kommission aufgefressen wird und nach der Zahlung der Kommission das Konto einen Kapitalzuwachs hat.Der TP sollte dann also Spread+2x Kommission (1,82 Pip) sein. Damit sollte das Konto bei einer 50% Trefferquote einen relativ ausgeglichenen Kapitalbestand ausweise und der Kapitalzuwachs kommt mit der Zahlung durch den Affiliate.
Was den Erwartungswert anbetrifft so ist halt die Frage was wahrscheinlicher ist.
150 Trades am Tag mit einem SL von 1,41 Pip und TP von 1,82 Pip bei 50% Trefferquote oder
1 Trade am Tag mit SL von 10 Pip und TP von 130 Pip oder
2 Trades am Tag mit SL von 10 Pip und TP von 65 Pip
...

@TJPLD
Mir sind von Seiten meines Affiliates keinerlei Auflagen bezüglich Dukascopy bekannt. Was ich aber als wirkliches Problem sehe ist, dass man über MT4 ja meist einen MindestSL hat. Bezüglich auf Dukascopy wäre es dann eher angebracht so etwas direkt per Java umzusetzen. Ich werde morgen mal ein paar Testrades raushauen und schauen ob nächsten Monat die Kommission dafür zurück kommt.

LGMarco

  #23
OFFLINE   forex35

Wenn wir davon ausgehen, dass wir eine Trefferquote von 50% haben, dann wird es Tage und Wochen geben wo eben die durchschnittliche Trefferquote <50% ist - das ist dann der DD, aber auf der anderen Seite gibtes Tage und Wochen mit einer Trefferquote >50% die den DD ausgleichen.
Ich denke aber, dass man das System so aufziehen kann, dass generell eine Trefferquote >50 % erreicht werden kann.

Ich denke, genau daran würde es scheitern. In dieser engsten Range von TP und SL wirst Du mit >50-100 Trades pro Tag keine 50% Verteilung , geschweige denn mehr unter üblichen, normalen Handelsbedingen konstant erreichen.
Du eröffnest den Trade mit -1 , dem Spread. Und hast nen SL von 1.41.In dieser Ausgangslage davon auszugehen, daß ich 50% oder mehr Treffer erreiche, wenn ich TP von 1.82 (Also 2.82 Bewegung gegen 0.41 Bewegung) erreichen will/muss, halte ich persönlich für etwas "gewagt" ;)

Und alles, was darüber geht, hat ja mit dem Ursprung der Idde nichts mehr zu tun, sondern wäre "normales" EA Trading

Und nun sind wir beim Kern der Geschichte und zwar HVCT - High Volume Commission Trading. So wie im Poker sollte es auch im Forex möglich sein Gewinne einzufahren, wenn man einfach BE tradet. Man braucht keine wirklichen Gewinne ertraden sondern lediglich die volle Kommission die gezahlt wird und im Folgemonat bekommt man von seinem Affiliate dann die Bezahlung für den geleisteten Job.


Man kann Emotionen nicht einfach ausschalten. Man hat zu lernen, mit ihnen umzugehen.

  #24
OFFLINE   schlawiner

bin der Meinung man kann mit solchen cashback bzw. rakeback programmen wie zum beispiel:www.schafe.de schon massiv Tradingkosten senken, eine unprofitable Strategie allerdings allein dadurch ins plus drehen halte ich für unmöglich.



gruß


schlawiner

  #25
OFFLINE   fxdaytrader

cashback bzw. rakeback programmen wie zum beispiel:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Machst Deinem Namen alle Ehre. Ich habe persönlich ja schon drauf gewartet - Bei solch einem Thema hätte es verwundert wenn da nicht der ein oder andere Oberschlaumeier versuchen würde reflinks zu posten. lol

Will sagen: Editiere Deinen Beitrag lieber selbst, denn sonst wird es ein mod tun ...
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #26
OFFLINE   Katakuja

Mich würde eins interessieren..

Bei der ganzen Cashback Sache, erscheint mir eins unlogisch.

Wie kann es sein das ich, zb. Dukascopy gerade gelesen weil ich zu denen wechseln werde,
40 % an meinen Kommissionen spare nur weil ich mich über eine Seite bei Ihnen anmelde.

Sonst bleibt alles gleich ?

Bleibt alles gleich ?

Über wenn laufen meine trades dann ?

Wer hat alles Einsicht in meinen Account bzw. meine Gewinne und Verluste bzw. meine Trades.

Was hat Dukascopy davon ?

Erlässt mir Duka die 40 % oder bekomme ich Sie von der Cashback Seite ?

Paar Sachen werden sich klären wenn ich mich da mehr reinlese, aber schon mal im Vorraus gefragt an dieser Stelle..

  #27
OFFLINE   schlawiner

alles bleibt gleich für dich, du hast keine weiteren kosten ncihts du handelst weiter über deinen broker ganz normal,
einen teil deiner kosten zahlt dir einmal im monat der cashback anbieter aus, und du kannst dir dann einen scheck schicken lassen oder es auf dein paypal konto auszahlen lassen.

Der Cashback anbieter bekommt eine provision dafür dass du dich über seinen link anmeldest, und gibt einen teil davon an dich weiter.


gruß

schlawiner

  #28
OFFLINE   Katakuja

Eins noch.
Wenn dass ja wirklich alles so toll ist dann sollte endlich das märchen von den bösen Anbietern aus
Zypern, Slowenien, Cayman Islands und anderen exotischen Paradiesen die nur eine PO Box haben
endlich begraben werden.

Markets LTD, Clear Intershore Chambers
P.O. Box 4342, Road
Town, Tortola VG1110
Virgin Islands





  #29
OFFLINE   Katakuja

alles bleibt gleich für dich, du hast keine weiteren kosten ncihts du handelst weiter über deinen broker ganz normal,
einen teil deiner kosten zahlt dir einmal im monat der cashback anbieter aus, und du kannst dir dann einen scheck schicken lassen oder es auf dein paypal konto auszahlen lassen.

Der Cashback anbieter bekommt eine provision dafür dass du dich über seinen link anmeldest, und gibt einen teil davon an dich weiter.


gruß

schlawiner


Ja, und Facebook generiert seine Umsätze nur durch Werbung und Farmwille.



  #30
OFFLINE   dirtydevil

Hi Katakuja,

ja es bleib alles gleich und du bekommst die Prozente von der Kommission direkt auf deinen Account gezahlt. Also nix mit Scheck oder so was. Die Rückzahlung der Kommission taucht auch nachvollziehbar in der History auf.
Dukaskopy geht halt davon aus, dass du bei denen nicht gelandet wärst und der Affiliate wird dafür belohnt, dass er dich zu ihnen gebracht hat.

LG Marco
  • schlawiner gefällt das

  #31
OFFLINE   schlawiner

der broker zahlt der cashback seite einfach eine vermittlungs provision, weil man ja über die cashback seite ein neues Koonto beim Broker eröffnet, ist so wie wenn dir jemand in der Fußgängerzone ein Zeitschriftenabonnement verkauft, der Verkäufer erhält dann für den neu vermittelten Kunden eine Provision vom Verlag.
Also kein Hokuspokus dahinter.


gruß

schlawiner

Hier im anhang könnt ihr sehen dass es sich lohnt, sind meine Erträge von [Link entfernt]

Dateianhang



  #32
OFFLINE   forex35

Und wo läge nun für die Forenmitglieder der Vorteil, wenn Sie sich alle brav über DEINEN Ref-Link anmelden, den Du so unerbittlich trotz Verstoss gegen die Forenregeln hier reinhämmerst????

Der Sinn einer Cashbackseite ist mir ja klar, aber wenn ICH damit Geld verdienen will, melde ich mich doch nicht noch über den Zwischenhändler des Zwischenhändlers an...
Man kann Emotionen nicht einfach ausschalten. Man hat zu lernen, mit ihnen umzugehen.

  #33
OFFLINE   TJPLD

Auf die Antwort wirst du länger warten müssen. :D

  #34
BeleidigteBratwurst

Auf die Antwort wirst du länger warten müssen. :D

Haste jetzt auch ein Reisebüro??;D

EDIT TJPLD: Um das mal nicht in die länge zu ziehen antworte ich hier. Das gemeine war, dass
ich nur noch lesen konnte "Der Bann existiert bereits!" als ich auf OK geklickt hatte. Da hat wohl einer
schneller seine Pauschalreise verkauft als ich.

  #35
OFFLINE   fxdaytrader

Ist jetzt offtopic, aber, kurz:

Wenn dass ja wirklich alles so toll ist dann sollte endlich das märchen von den bösen Anbietern aus
(...) exotischen Paradiesen die nur eine PO Box haben endlich begraben werden.


Es kommt u.a. auf die Firmierung an. Du sprichst hier wohl von sog. "offshore companies" (ibc = international business company) mit "tax exempt status" (0% Steuern im Land der Registrierung).
Diese dürfen aber am Ort Ihrer Registration (hier bspw. BVI) in der Regel keine geschäftlichen Tätigkeiten entfalten. Solche Konstruktionen eignen sich in der Regel auch nicht um Steuern zu sparen - Ganz im Gegenteil, nutzt Du solch ein Konstrukt wirst Du mit Sicherheit bald engen Kontakt zu den deutschen Steuerbehörden pflegen. Die kommen dann auch mal vorbei, aber nicht zum Kaffeetrinken. 8)

Wie auch immer, wenn es bspw. um Finanzdienstleistungen geht sind auch die BVI kein rechtsfreier Raum. Bspw.:

Please Login or Register to see this Hidden Content


Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier





0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer