Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Tobys 600 Sekunden-System

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
136 Antworten zu diesem Thema

  #81
OFFLINE   derKaltmacher

USD/JPY und GBP/USD sind heute nach in den TP gerauscht, macht aktuell +7R;D
Bei AUD/USD gab es am Fr. einen IB und die Order (long) ist bereits ausgeführt.


GBP/USD hat mir heut ebenfalls das Aufstehen versüßt...
Was meinst du mit +7R?
Na klar, hab ich 'ne Eisenbahnplatte!

  #82
OFFLINE   Luedi

Was meinst du mit +7R?


Damit meine ich wie oft ich das Risiko verdient bzw verloren habe.
Beispiel 50 Pips SL und 100 Pips TP macht bei Erreichen des SL -1R und Bei Erreichen des TP +2R
Bei 50/75 wären das -1 und +1,5
Diese Zahl wird einfach aufsummiert.

Auf Die Art kann man leicht bestimmen wo man stünde wenn man Pro Trade x Prozent riskiert hätte
(Bei z,B, 2% Pro Trade wären das aktuell +14% bei einem bisherigen Max DD von -8%)

Lüdi

heaven in black, heaven in white,
diffrent thoughts can make our live so colourful!

Himmel in schwarz, Himmel in weiß,
Unterschiedliche Ansichten können unser Leben so farbig machen!

  #83
OFFLINE   Luedi

Heute gibt es eigentlich keinen IB.
Was aber interessant ist, da Oana auch am Samstag und Sonntag kurse Stellt gibt es heute zum gestrigen Sonntag bei verschiedenen pairs einen IB. (siehe Bild)
Ich werde die aber nicht handeln.

Dateianhang


heaven in black, heaven in white,
diffrent thoughts can make our live so colourful!

Himmel in schwarz, Himmel in weiß,
Unterschiedliche Ansichten können unser Leben so farbig machen!

  #84
OFFLINE   derKaltmacher

Solch einen IB würde ich auch nicht handeln...
Woher nimmt OANDA die Kurse? Finger in den Mund und dann kräftig Unterdruck aufbauen?;)
Wenn bis Mitternacht nicht noch was passiert, gibt's heute aber wieder 'nen echten.
Der SMA gibt im USD/JPY ebenfalls ein schönes Signal.
Na klar, hab ich 'ne Eisenbahnplatte!

  #85
OFFLINE   Luedi

Solch einen IB würde ich auch nicht handeln...
Woher nimmt OANDA die Kurse? Finger in den Mund und dann kräftig Unterdruck aufbauen?;)
Wenn bis Mitternacht nicht noch was passiert, gibt's heute aber wieder 'nen echten.
Der SMA gibt im USD/JPY ebenfalls ein schönes Signal.


Keine Ahnung, woher Oanda die Kurse am WE nimmt. Aber wenn irgend was los ist dann gibt es durchaus auch mal Bewegungen (aber eher selten)

USD/JPY hab ich irgendwie verpasst, Wünsch Dir auf jeden Fall viel Glück :$$$: :$$$:

heaven in black, heaven in white,
diffrent thoughts can make our live so colourful!

Himmel in schwarz, Himmel in weiß,
Unterschiedliche Ansichten können unser Leben so farbig machen!

  #86
OFFLINE   Luedi

Heute nacht gab es einen IB bei USD/CHF, aktuell ist er noch ganz gut im Plus!

Lüdi

Dateianhang


heaven in black, heaven in white,
diffrent thoughts can make our live so colourful!

Himmel in schwarz, Himmel in weiß,
Unterschiedliche Ansichten können unser Leben so farbig machen!

  #87
OFFLINE   dee544

Hoi zäme,

habe die Vorlage von ekenom mal "voll elektrisch" gemacht, auch wenn einige Member des Forums keine EA's mögen ...

Funktionale Ergänzungen:
- Break-Even eingefügt (hilft der Performance erheblich !!!)
- Multiwährung über einen EA
- dynamische Anpassung der Lotsize
Den EA einfach auf ein beliebiges Chart schieben (Währungspaar und TimeFrame sind egal) ... eventuell Risiko anpassen, dann sollte es laufen ...
Könnte das mal jemand testen??? Achtung: Backtest geht nicht, weil MT4 kein MultiCurrency kann!! Also, testen auf Demo (nach vorn:-*)

Gruss
dee544

Dateianhang


  • MANDL2007 und sten007 gefällt das

  #88
OFFLINE   sten007

Hallo dee544,

ich habe mal auf dem EUR.$ einen Backtest durchgeführt, es dauert zwar lange und es werden viele Fehlermeldungen ausgegeben (alle Währungen, außer EUR.$ mit Fehler), aber es kommt eine ganz gute Kapitalkurve heraus. Im Grunde könnte man doch für jedes der 9 Währungspaare einzeln den Backtest durchführen. Ist das ein realistischer Backtest?

Danke.

By,
Sten
Man darf nie vergessen, die Märkte können länger irrational bleiben, als wir liquide sind.

  #89
OFFLINE   sten007

Hallo dee544,

ob ein Kaufsignal generiert wird hängt von der Steigung des GD's ab:
iMA (symb, TF, 21, 0, MODE_SMA, PRICE_CLOSE, 1) - iMA(symb, TF, 21, 0, MODE_SMA, PRICE_CLOSE, 2) > intens_MA

Damit man die korrekte Signagenerierung besser verfolgen kann, könnte man diese Bedingung irgend wie visualisieren? Vielleicht kann man den EA dahingehend erweitern, dass der Hintergrund der Kerzen farbig hervorgehoben wird, immer wenn diese Bedingung erfüült ist.

Danke.

By,
Sten
Man darf nie vergessen, die Märkte können länger irrational bleiben, als wir liquide sind.

  #90
OFFLINE   dee544

Hallo sten007,

wenn Du die ersten Zeile auskommentierst und wie folgt ersetzt, kannst Du für jedes Währungspaar einen Backtest machen:

Please Login or Register to see this Hidden Content


Original:

Please Login or Register to see this Hidden Content


Aber: Die Backtestergebnisse zeigen, dass der Code funktioniert und geben eine grobe Richtung ... und die Richtung sieht wirklich gut aus und der DD hält sich in Grenzen! Die wirklichen Ergebnisse wirst Du nur in einem Live-Test (ob Demo oder mit "richtigem" Geld) sehen können. Trotz der guten Testergebnisse setze diesen EA nicht ohne mehrwöchigem Test auf einem Demo-Konto ein!

Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee, was angepasst werden könnte, um die Ergebnisse zu verbessern.
Eine Visualisierung des EA macht keinen Sinn, da der EA mit mehreren Währungen arbeitet und auf einem beliebigem Chart laufen kann; zumal wie Du schon richtig erwähnt hast: bei dem Signal-Trigger handelt es sich um einen einfachen GD ... den könnte man noch selber per Hand "malen" lassen.

Viel Spass beim Test und zeige mal die Ergebnisse!

Gruss
dee544

  #91
OFFLINE   sten007

Hallo dee544,

Danke für Deine schnelle Antwort. Den Backtest werde ich so machen, wie Du vorschlägst (super Tipp).

bei dem Signal-Trigger handelt es sich um einen einfachen GD ... den könnte man noch selber per Hand "malen" lassen.

Das habe ich schon gemacht, d.h. den 21-GD in den Chart reingelegt. Aber das reicht noch nicht ganz aus, da erst wenn eine bestimmte Steigung überschritten wird, ist der Weg für den Entry frei.
Den EA habe ich auf dem EUR.USD (1day Komprimierung) laufen und die anderen Währungen habe ich mir nur so dazu gelegt, um die Inside-Days zu erkennen.

Ich bekomme viele Fehlermeldungen "Trade is disabled", siehe Anhang.
Habe nur diesen EA im Metatrader und nur dieser EA ist einmal aktiviert in einem Chart. Habe ich irgend was falsch gemacht?

Danke.

By,
Sten



Dateianhang


Man darf nie vergessen, die Märkte können länger irrational bleiben, als wir liquide sind.

  #92
OFFLINE   sten007

Hallo,

dieser Codezeile aus dem Long-Entry verstehe ich nicht so richtig:

&& iLow (symb, TF, 0) > iMA(symb, TF, 21, 0, MODE_SMA, PRICE_CLOSE, 0)


Es geht allgemein darum, das der Low-Kurs der aktuellen Kerze oberhalb des GD's liegt. Das ist okay.
Aber der shift-Wert=0, d.h. hier wird die letzte, "lebende" Kerze verglichen und können sich die Werte nicht noch nachträglich ändern (Stichwort: Flattersignal)?
Oder spielt das hier keine Rolle, weil eine STOP-Order verwendet wird?

By,
Sten

Man darf nie vergessen, die Märkte können länger irrational bleiben, als wir liquide sind.

  #93
OFFLINE   sten007

Hallo dee544,

Viel Spass beim Test und zeige mal die Ergebnisse!


habe nur mal so auf die schneller ein paar Währungspaare durchlaufen lassen. Sieht gut aus.

By,
Sten


Dateianhang


Man darf nie vergessen, die Märkte können länger irrational bleiben, als wir liquide sind.

  #94
OFFLINE   dee544

Hallo sten007,

vielen Dank für Deinen Backtest!

Den Backtest hatte ich schon mit seeeehr grossen Zeiträumen durchgeführt und die Trading-Idee für mich als vermutlich dauerhaft funktionierend definiert. Nun, nachdem es sich lohnen könnte, den EA reif für einen echten Einsatz fertigzustellen, fehlt eigentlich noch der Test auf einem, oder noch viel besser auf mehreren Demo-Konten (mit mehreren Brokern), da jeder Broker andere Signale liefert und es eben einen riesigen Unterschied macht, ob man einen Backtest macht oder auf einem Konto handelt.
Deshalb meine Bitte: den EA auf Demo laufen lassen und die Ergebnisse veröffentlichen!!
Bisher (seit heute:-[ ) hat Toby V2 auf meinem Demo-Konto noch keinen Trade geöffnet ...

Gruss
dee544

  #95
OFFLINE   Luedi

Hi dee544,

ich habe ihn auf den Chart vom EUR/USD bei Oanda (Demo) gezogen und lasse ihn ab heute laufen.
Die Ergebnisse schreibe ich dann hier.
Ein chart müsste ja, da er multi-currency macht reichen oder?

Die einzige Einstellung die ich geändert habe war die MaxInitialLotSize von 5 auf 1.
Ich werde weiterhin die Strategie live traden (ein weilchen noch mit mini Position von 20 Units) und dementsprechend auch Unterschiede melden.

Ach ja, was ich noch fragen wollte, reicht es eigentlich wenn er ab 23:00 bis zum Morgen läuft? Dann kann ich den Rechner Tagsüber runterfahren.

Dateianhang


heaven in black, heaven in white,
diffrent thoughts can make our live so colourful!

Himmel in schwarz, Himmel in weiß,
Unterschiedliche Ansichten können unser Leben so farbig machen!

  #96
OFFLINE   dee544

Hoi Luedi,

ups, sooo fleissig!!! Super!:-* -- (nein, bin nicht schwul!)

Auf dem Chart gibt es bei MultiCurrency nicht viel zu sehen. Einzig die Trading-Historie kann Aufschluss über das Tun des EA geben. Wobei Divecall hat am Wochenende nicht schlafen können (ist eine Unterstellung und hat keinen Bezug zur Wirklichkeit:beer:) und den einen oder anderen hilfreichen Skript zur Auswertung veröffentlicht.

Das Konzept von Divecall gibt Deinem PC keine Ruhe. Der EA handelt während der gesamten "Öffnungszeit" der Forex-"Börse". Einzig der SMA und die Konstellation der Sterne (.. äh Kerzen) bestimmen den Einstieg um Mitternacht.
Wenn eine Order offen ist, zieht der EA den Stop auf den Breakeven nach. Diese Funktion "optimiert" den Gewinn recht deutlich (oder reduziert die Verluste). Den EA einfach abzuschalten ist dann ehr leichtsinnig. Sollte der SL auf Breakeven liegen, dann kannst Du den PC ausschalten und beruhigt schlafen. Es gibt nur viel oder weniger viel Gewinn:-[ .
Leider ist es so, dass die meisten Bewegungen über tags passieren und mit einem ausgeschalteten PC wirst Du die wenigsten Korrekturen des EA erwischen.

Gruss
dee544

  #97
OFFLINE   Luedi

Ok, ich beende ihn dan morgen Früh und lasse ihn ab dann im Geschäft laufen (da läuft der Rechner eh immer durch...)

Heute gibt es eh einen ganzen Schwung IB's, dann müssten ja morgen ein paar Pedings im markt sein, mal schauen...

Lüdi

heaven in black, heaven in white,
diffrent thoughts can make our live so colourful!

Himmel in schwarz, Himmel in weiß,
Unterschiedliche Ansichten können unser Leben so farbig machen!

  #98
OFFLINE   marty

EUR/USD, GBP/USD und USD/CHF

mini.jpg


  #99
OFFLINE   Luedi

Heute gibt es (bei Oanda) folgende IB's:

- EUR/USD, Long
- USD/CHF, Short
- GBP/USD, IB aber kein Trade da SMA flach
- GBP/JPY Long

Lüdi
heaven in black, heaven in white,
diffrent thoughts can make our live so colourful!

Himmel in schwarz, Himmel in weiß,
Unterschiedliche Ansichten können unser Leben so farbig machen!

  #100
OFFLINE   marty

Heute gibt es (bei Oanda) folgende IB's:

- EUR/USD, Long
- USD/CHF, Short
- GBP/USD, IB aber kein Trade da SMA flach
- GBP/JPY Long

Lüdi


GBP/USD sieht doch gar nicht so schlecht aus, GBP/JPY ist bei Alpari kein IB.

mini.jpg






0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer