Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

EA zum nachziehen des Stops nach Markttechnik - Handel der Bewegung

* * * * - 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
197 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   divebubble

*
BELIEBT

Mein EA für das Stop nachziehen, gemäss Voigt, Handel der Bewegung, ist beinahe fertig.
Hat jemand von Euch Interresse einzelne Punkte zu besprechen und mir beim Testen zu helfen?

Als Dank gibt's dafür den EA gratis:-*

Ich will mich so genau wie möglich an die Vorgaben im "Das grosse Buch der Markttechnik" halten.
Beschrieben auf den Seiten 245 bis 269...

Unter anderem soll die sogenannte Unschärfe berücksichtigt werden
Momentan benutze ich einen dynamischen Wert der sich aus der ATR(14) multipliziert mit 0.02 errechnet.
-> Andere Vorschläge?

Abnehmende Volatilität / Rauschen (Seite 263)
-> habe ich noch keine implementierung

Erster Stop nach Eröffnung (Seite 259)
Setze ich momentan immer auf die Vorperiode.
- Ab wann is dies nicht sinnvoll?
- Wohin mit dem Stop wenn es zb. bei einer Long Position keinen tieferen Punkt gibt?

Weitere Probleme, von Voigt nicht behandelt(noch keine Lösung implementiert)
Bei verwendung auf Tageschart oder auch bei H4
Bei einem Broker der am Sonntag zb von 23:00-24:00 geöffnet ist sollte meiner Meinung nach die Stunde als zusätzliche Stunde zum Montag gerechnet werden.
-> Andere Meinungen?

Hoffe auf ein paar kritische Bemerkungen...

Bubble
  • izi, forexfreak, Der-Sucher und 4 anderen gefällt das
---

  #2
OFFLINE   yohan

Hallo,

Ich teste den eagerne für dich lese noch das Buch bin aber noch nicht soweit :-( helfe dir aber gerne zu gucken wie sinnvoll die slliegen mfg Jan

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
Der Chart sagt nur die Wahrheit schwarz auf weiß tick für tick

  #3
OFFLINE   Stevywin

Mein EA für das Stop nachziehen, gemäss Voigt, Handel der Bewegung, ist beinahe fertig.


Du meinst den Trailling Stop?

Mit Unschärfe meinst du das Rauschen? Da würde ich einfach jenach TF Pips oben rauf setzen.
Bsp: im 1M + 1Pips, 15M + 3Pips, 1H + 5Pips usw.

Für den ersten Stopp würde ich auch die vorhergehende Periode nehmen, da oftmals die nächste Periode nach der Ausbruchskerze sowieso ein Innenstab ist. Der zweite Grund ist ab viel wichtiger. Das Risiko steht von vornherein fest. Beim Trailling Stopp nach MV kann es ja passieren, dass du beim Innenstab wieder zur vorherigen Periode zurückmusst. Dein Initialrisiko kann sich dann erhöhen.

Sonntagsdaten würde ich ignorieren, es sei denn du willst handeln.
  • divebubble gefällt das
Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #4
OFFLINE   divebubble

*
BELIEBT

Hier die Version 1.01 des EA's
[attachurl=1]

Nochmals mit der Bitte die Datei nicht ausserhalb von ff.de weiterzugeben.
Fragen, Probleme, Wünsche bitte hier im Forum.


Anleitung:
Als Parameter kann eine Magicnummer, Comment und eine TicketNummer eingegeben werden.
Berücksichtigt werden alle Order des selben Währungspaares auf dem der EA abgelegt ist und
- die Magicnummer gleich ist falls Magic > 0
- Comment gleich ist falls gefüllt (Achtung: case sensitive)
- Ordernummer gleich ist falls Ticket > 0





Übrigens, hab nen klitzekleinen Decompilerschutz eingebaut:P , nur so zum Spass - kann den jemand von euch umgehen?

Dateianhang


  • bitzzer, Peganuss, ekenom und 3 anderen gefällt das
---

  #5
OFFLINE   yohan

So dann isser jetzt im mt4 drin hoffe es geht gut ausmelde mich nxt week mal wie es lief

Danke schonmal :-P

MFG Jan
Der Chart sagt nur die Wahrheit schwarz auf weiß tick für tick

  #6
OFFLINE   dirtydevil

Hallo divebubble,

super Arbeit die du hier wieder mal machst. Kannst du den

Please Login or Register to see this Hidden Content



LG Marco

  #7
OFFLINE   divebubble

Kannst du den

Please Login or Register to see this Hidden Content



Ohhh, gute Info. Danke.
Sobald der EA fehlerfrei läuft werd ich nen Konvertierungs-Versuch machen.


Bubble
  • dirtydevil gefällt das
---

  #8
OFFLINE   ekenom

Hallo Bubble

Ich hab mir den EA mal gezogen und werd ihn auch testen. Hab übrigens mal probiert, kann aber den dekompilierschutz nicht knacken. Machst Du das mit einer Software, oder gibts da nen anderen Trick?

Beste Grüße
Ekenom
Ich kann die Börsenkurse beeinflussen!
Kaufe ich, so fällt der Kurs, und wenn ich verkaufe dann steigt er wieder.

  #9
OFFLINE   ekenom

Den ersten Bug hab ich schon gefunden. Der Ea zieht den SL nur nach, wenn ich mal kurz das TF wechsele. Hat aus diesem Grund auch einen Inside Bar ignoriert. Braucht möglicherweise immer einen Neustart.
Es wäre Prima wenn Du mir das Teil als MQ4 zukommen ließest.

Viele Grüße

Ekenom
Ich kann die Börsenkurse beeinflussen!
Kaufe ich, so fällt der Kurs, und wenn ich verkaufe dann steigt er wieder.

  #10
OFFLINE   divebubble

Schöner Mist den ich da eingebaut habe.
Wollte noch was testen und hab das aktualisieren danach nicht eingeschaltet....

Hier ist die korrigierte Version:
[attachurl=1]

Bubble

Dateianhang


---

  #11
OFFLINE   divebubble

Ich hab mir den EA mal gezogen und werd ihn auch testen. Hab übrigens mal probiert, kann aber den dekompilierschutz nicht knacken. Machst Du das mit einer Software, oder gibts da nen anderen Trick?


Kann ich dir jetzt hier so nicht erzählen, wer weiss wie man eine Datei schützt kann den Schutz auch aufheben.
Im Groben geht es darum dass man die Datei so Patcht dass diese zwar von MT4 verarbeitet wird jedoch von den bekannten decompilern nicht als ex4 Datei erkannt wird.
Das ganze mach ich mit einer eigenen Software.

Die Überraschung kommt dann aber erst nach dem erfolgreichen Dekompilieren - will jetzt aber hier auch nicht zu viel verraten.;D ;D ;D


Bubble:w00t:
---

  #12
OFFLINE   divebubble

Und gleich noch eine kleine Korrektur,
Bei den 4 Digit Brokern gab's ne Zero-Divide Meldung. Ist nun auch behoben.

[attachurl=1]

Dateianhang


---

  #13
OFFLINE   Stevywin


Die Überraschung kommt dann aber erst nach dem erfolgreichen Dekompilieren - will jetzt aber hier auch nicht zu viel verraten.;D ;D ;D


Bubble:w00t:


Alles verdiente Geld wird mit sofortiger Wirkung auf dein Konto transferiert. Na das nenne ich mal nen erfolgreichen EA. Der einzige der Wahrscheinlich wirklich funzt;)
Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #14
OFFLINE   Shrike



Die Überraschung kommt dann aber erst nach dem erfolgreichen Dekompilieren - will jetzt aber hier auch nicht zu viel verraten.;D ;D ;D


Bubble:w00t:


Alles verdiente Geld wird mit sofortiger Wirkung auf dein Konto transferiert. Na das nenne ich mal nen erfolgreichen EA. Der einzige der Wahrscheinlich wirklich funzt;)



Der Witz ist gut:-) Trotzdem nur so am Rande. Es gibt schon noch ein paar mehr EA's die "wirklich" funktionieren. Ohne damit eine Grundsatzdiskussion beginnen zu wollen.

@Divebubble, super Arbeit :welldone:



  #15
OFFLINE   divebubble

Ich habe Heute eine PM von einem der Mitglieder hier im Board erhalten und mich deshalb entschlossen hier kurz den nachfolgenden Text zu schreiben.

Mir war nicht klar dass es auch MT4 Trader gibt denen die Begriffe "Magicnumber, Comment usw..." nichts sagen.
Hier eine kurze Erklärung dazu:

Magicnumber
Dabei handelt es sich um eine Art Identifikationsnummer. Diese Nummer kann bei manuellen Aufträgen nicht eingegeben werden und wird nur von EAs verwendet um gewisse Aufträge in eine Gruppe zusammenzufassen. Üblicherweise wird jedem EA eine eigene Nummer zugewiesen damit dieser dann weiss welche Aufträge durch ihn nun nicht manuell oder duch einen anderen EA geöffnet wurden.
Bei manuellen Trades ist diese Nummer immer 0.

Comment
Ist nichts anderes wie der Kommentar den man bei jedem Auftrag eingeben kann.

Ticket
Dies ist die eindeutige Auftragsnummer die bei jedem Auftrag durch den Broker festgelegt wird.


Soll der "Markttechnik Stop - EA" auf einen bestimmten Auftrag angewendet werden, muss dieser nun wissen, ob er einfach alle laufenden Aufträge eines bestimmten Währungspaares bearbeiten soll, nur den mit einer bestimmten Auftragsnummer oder den mit einem bestimmten Kommentar.

Sind zb. beim EURUSD 2 Aufträge offen und der EA soll nur bei einem von beiden den Stop nachführen muss beim EA die entsprechende Auftragsnummer im Feld Ticket eingegeben werden.

Sollen sämtliche Aufträge eines bestimmten Währungspaares bearbeitet werden, genügt es den EA ohne Angabe von irgendwelchen Werten auf den Chart anzuwenden.


Hoffe das ist nun etwas klarer, ansonsten einfach fragen ...:welldone:
  • suckertoo gefällt das
---

  #16
OFFLINE   izi

Hallo divebubble,

schönes EA !:welldone: Bin zwar kein Voigt-ianer habe es mir aber auf meinem Demo am Freitag angeschaut. Sehe ich es richtig, dass wenn ich zufällig (oder absichtlich) die Timeframe ändere, dass sich der Stop dann automatisch ändern abhängig von der Periode ?

Das scheint bei kleinener TF´s (1min, 5min ...) aber nicht mehr der Fall zu sein, dort ist die 60min Kerze maßgebend ?

  #17
OFFLINE   divebubble

Das ist schon so gewollt dass beim ändern des TF der Stop entsprechend dem neuen TF nachgezogen wird.

Sollte aber auch beim M1 und M5 so laufen, werde das kontrollieren.

Bubble


Sent from my iPhone using Tapatalk
---

  #18
OFFLINE   divebubble

Ich bin gerade dabei den EA zu überarbeiten.

Als zusätzlicher Parameter kommt das Timeframe dazu (Default = 0)
Wird nun dort zb 60 eingegeben wird der Stop, egal in welchem TF ich mich befinde, immer anhand der M60 Bars nachgezogen.
Beim Wert 0 wird beim Wechsel der Zeiteinheit jeweils der Stop der aktuellen Zeiteinheit angepasst und neu berechnet.


Mein Problem ist nun wie soll ich den Sonntag behandeln.
Ignorieren geht bei H4 und bei D1 definitiv nicht.

Die Idee ist nun die Stunde vom Sonntag am Ende des Freitags (hat ja eh nur 23 Stunden) dazu zu zählen.


Was meint ihr dazu?


Bubble
---

  #19
OFFLINE   ekenom

Hallo Bubble

Kannst Du ein Option einfügen um den Text auszublenden oder wenn er denn drinbleiben soll den Textblock entweder nach links oben oder Links unten verschieben.
Der Textblockstört ein wenig weil er sich meist in dem Teil des CHarts befindet wo die Action ist.

Ich habe heute den EA auf meinem Chart gehabt. Auf dem gleichen Chart lief ein weiterer Trade der bereits mit einer MagicNr deklariert war. Dein EA hat nun aber genau diesen Trade Managen wollen, obwohl keine MagicNr angegeben war.

Beste Grüße
Ekenom
Ich kann die Börsenkurse beeinflussen!
Kaufe ich, so fällt der Kurs, und wenn ich verkaufe dann steigt er wieder.

  #20
OFFLINE   divebubble

Ich habe heute den EA auf meinem Chart gehabt. Auf dem gleichen Chart lief ein weiterer Trade der bereits mit einer MagicNr deklariert war. Dein EA hat nun aber genau diesen Trade Managen wollen, obwohl keine MagicNr angegeben war.


Das ist schon richtig so, wird keine MagicNr angegeben (Wert = 0) dann wird die MagicNummer ignoriert.
Zum verdeutlichen hier der entsprechende Codeteil:

Please Login or Register to see this Hidden Content


In deinem Fall müsstest du die Ordernummer des Trades angeben die behandelt werden soll.

Bubble
---



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer