Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden

Projekt100 - theTerm - myfxbook.com

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
219 Antworten zu diesem Thema

  #81
OFFLINE   DaBuschi

ich kann nur warnen, verschließt vor den guten Performance Zahlen nicht die Augen. Das was der Kerl da hinzaubert, kann man mit einem bisschen Tradingverstand auch hinbekommen.


Dem will ich mich dahingehend anschließen, dass man die Zahlen nicht überbewerten sollte. Wir haben Drawdowns von 46% im Verlaufe der Trades gesehen, was ein hohes Risiko zeigt.

Weiterhin tu ich mich schwer hier von 84 erfolgreichen Trades in Folge zu sprechen. Wenn man sich PriNova´s Bild anschaut, werden die verschiedenen Lots immer irgendwie auf dem gleichen Niveau geöffnet. Wenn ich also bei marketindex anstatt einem Minilot (hier 10.000 Einheiten) 10.000 x 1 Einheit immer auf dem selben Level über mehrere Stunden öffne, weil der Markt sich einfach nicht entscheidend bewegt, dann habe ich nicht 10.000 erfolgreiche Trades, sondern immer noch einen. Dahingehend sollten wir mal realistisch schauen, wieviele "echte" Trades hier gemacht wurden.

Selbst 15 oder 20 Trades in Folge sind immer noch beeindruckend, hab ich aber auch schon geschafft und das - man bemerke - beim Handel mit SL.

Zum Thema Betrug und Manipulation gehe ich aktuell davon aus, dass sich MasterBO einfach nur verguckt hat oder auf ner anderen MyFXBook-Seite war - vielleicht auf seiner eigenen, weil er ja schrieb :)

Up, was hat er nun gemacht. Übel. Bei 1.3285 Buy Order gesetzt. Wo er long geht, gehe ich short. Naja, habe ja auch nur eine 76% Trefferquote bei bei 709 Trades seit November 2011. Aber egal.


Also Verschwörungstheorien werde ich nicht unterstützen. Ich arbeite mit dem, was ich selbst sehe und nachvollziehen kann.
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

  #82
OFFLINE   MasterBO

Nun bin ich ein bisschen verwirrt.

Ja ich vielleicht gerade!
Sorry MasterBo, aber ich komme mit ein paar Sätzen von Dir nicht zurecht, mag an der späten Stunde gelegen haben.

Die beiden Orders bei 1.3285 ist tatsächlich weg? Auch der TP war bei 1.3280, falls ich mich verschaut habe.

Kannst Du uns bitte mal die beiden Sätze übersetzen? Und warum sollte der TP bei einem Buy unter dem Entry liegen???

Er hatte auch 2 drin, bei 51 und 39. Aber unter offene Trades wird der aktuelle Kurs nicht angezeigt. Also kann ich mich da nicht verguckt haben. Der Kurs ist tatsächlich über die 85 noch gegangen. Also er hätte die wirklich noch schließen können, aber die Ausgangswerte haben sich von 85 auch 51 und 39 für die Buytrades verändert.

Bei offenen Trades werden eben offene Trades und kein aktueller Kurs angezeigt!? Und wieso haben sich die "Ausgangswerte"?? von 85 auf 51 und 39 geändert?? Soll das heissen, die beiden Trades mit 85 waren plötzlich weg und der 51er und 39er tauchen zur gleichen Zeit auf?? Oder glaubst Du dass später aus den 85er die beiden gemacht worden. Also zeitgleich gesehen oder angenommen?

Ich versuche gerade eine Logik in das Geschehen zu bringen, analysiere alles Mögliche, checke die Historie etc, da sind verwirrte Zustände etwas kontraproduktiv.

traderdoc


Zum ersten Satz. Ich habe definitiv 2 Buy Trades bei 1.3285 gesehen. Nun habe ich gestern ggfs. gedacht, dass ich die beiden BuyTrades mit dem TP verwechselt habe. Das der TP ggfs. auf 1.3285 eingestellt war. Damit wollte ich Fehlaussagen bezüglich der 85 vermeiden. Aber der TP war auch nicht auf 85 eingestellt, sondern in der Historie war ein TP von 80 eingestellt. Weiterhin sehe ich unter offenen Trades eben nur Einstieg und TP Kurs!

Zum zweiten Satz. Diese beiden Buy Orders gab es wirklich bloß haben die nun andere Werte in der Historie. Die Einstiegswerte haben sich von 85 auf 39 und 51 gesenkt:D. Das wären auch logische Trades gewesen und ich hätte nichts gesagt. Bin auch nur über diese 2 Buy Trades gestolpert, weil ich selber bei 75 short gegangen bin und mich doch sehr gewundert habe, dass jemand mit so einer Bilanz am Höchstpunkt kauft. Normalerweise wartet man auf Ausbruch ab und dann auf den ersten Rücksetzer. So machen es aufjedenfall die vermeintlichen Profis;)

Sorry, war gestern spät und habe mich missverständlich ausgedrückt. Also ich habe bis jetzt keine Erklärung für diese beiden Buy Trades. Ich weiß nur, dass ich dem Journal kein Glauben mehr schenke;)

@ Dabushi: Nein ich habe mich nicht verguckt. Das kann ich nun ausschließen. Die beiden Buy Trades waren definitv bei 1.3285. Vielleicht hat Movement oder Prinova es auch gesehen. Fakt ist, dass ich ebenfalls nur das glaube, was ich sehe. Ich will ja gar nichts schlecht reden. Vielleicht ist er ja der Trading Gott, der auf 100PLZ 1.000.000 PLZ innerhalb von wenigen Monaten macht. Also ich will keinen davon abhalten ihm zu Folgen. Es ist ja nicht mein Geld ;-). Ich weiß ja nur wie das bei dem ForexMillionär war ;-)
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #83
OFFLINE   divebubble

Nun bin ich ein bisschen verwirrt. Die beiden Orders bei 1.3285 ist tatsächlich weg? Auch der TP war bei 1.3280, falls ich mich verschaut habe. Woher kommt meine 85? Ich bin mir sicher, dass ich mich nicht verschaut habe, weil ich dies hier im Post festgehalten habe ...


Wann war das denn?
Ich habe hier noch ein MyFxBook-CSV von gestern 15:31 Uhr, kann da aber im Moment nicht nachschauen.
[attachmini=1]

Bubble

Dateianhang


---

  #84
OFFLINE   MasterBO


Nun bin ich ein bisschen verwirrt. Die beiden Orders bei 1.3285 ist tatsächlich weg? Auch der TP war bei 1.3280, falls ich mich verschaut habe. Woher kommt meine 85? Ich bin mir sicher, dass ich mich nicht verschaut habe, weil ich dies hier im Post festgehalten habe ...


Wann war das denn?
Ich habe hier noch ein MyFxBook-CSV von gestern 15:31 Uhr, kann da aber im Moment nicht nachschauen.
[attachmini=1]

Bubble


Da sind die schon geändert worden;) Die Position 2 und 3 in der CSV. Will hier mich aber auch nicht aufspielen. War nur ein Warnhinweis, wie z.B. "Spielen macht süchtig";)
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #85
OFFLINE   Katakuja

So, hab Ihn jetzt mal live erwischt. Print screen von vor 10 Minuten und von jetzt. Hat wieder nen trade geschlossen..
Was ich bemerken kann. Sein myfx updated jede 5-10 Minuten, aber scheint das sein MT4 jede 1-2 Stunden einen Update schickt.

[attachimg=1]

[attachimg=2]

Dateianhang



  #86
OFFLINE   traderdoc

OK und was ist jetzt daran so besonders?
Der letzte Trade wurde um 13:25 (nach Brokerzeit!!!) bzw. 14:25 bei uns und ihm! geschlossen.

Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #87
OFFLINE   Katakuja

Nichts. Wollte es nur mal festhalten sollte heute wieder eine Order 'verschwinden':-"

  #88
OFFLINE   Katakuja

Wie zb. jetzt wie ich gerade sehen kann. Myfx sagt 5 open Trades aber zeigt nur 4 an..

[attachimg=1]

Dateianhang



  #89
OFFLINE   Katakuja

Jetzt wieder 5. Neuer trade von grad wie es aussieht..

  #90
OFFLINE   traderdoc

@MasterBo

Zum zweiten Satz. Diese beiden Buy Orders gab es wirklich bloß haben die nun andere Werte in der Historie. Die Einstiegswerte haben sich von 85 auf 39 und 51 gesenkt

MasterBo hatte die beiden Buys unter OpenOrders bereits gesehen.

Z.z. sehe ich 5! offene Trades
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #91
OFFLINE   traderdoc

Hm, den letzten Sell (Open bei 1,3251) hätte er mit +15Pips schonn längst schließen können (zw. 16:40 - 16:50). Damit hätte er sich profitmäßig nahezu im Durchschnitt befunden. Nun ist er wieder auf Entry-Level!

Wir werden weiter sehen.


Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #92
OFFLINE   EZBschreck

hmmmm, warum seit ihr alle so scharf auf diesen typ:):-":-\o_O



  • forexfreak gefällt das
Bodensee Connection

  #93
OFFLINE   Katakuja

hmmmm, warum seit ihr alle so scharf auf diesen typ


Ich habe gehört er ist hübsch..
  • nightyhawk gefällt das

  #94
OFFLINE   Katakuja

Hm, den letzten Sell (Open bei 1,3251) hätte er mit +15Pips schonn längst schließen können (zw. 16:40 - 16:50). Damit hätte er sich profitmäßig nahezu im Durchschnitt befunden. Nun ist er wieder auf Entry-Level!

Wir werden weiter sehen.


Schau gerade. Stimmt.

Hat er um 16 Uhr aufgemacht.

Hm...

Entweder, macht er seine Trades und lässt Sie mit Absicht laufen,
und sammelt nicht nach ner 1/2 Stunde ein obwohl es sehr gut aussieht
und er schon andere 5 trades offen hat die noch Sorgen machen könnten..

Oder ES IST DOCH EIN EA:'(

aber dann muss es ein ganz komischer sein, erst trades ohne SL oder TP

dann taucht TP auf einmal auf..

TP ist jetzt auf 1.305 ?


lässt Ihn schleifen und wie es aussieht schließt Ihn dann doch bis jetzt immer im plus.

Werds nicht müde es zu sagen.

Intwischen 90 H1 trades in Folge richtig gelegen. MC, irgendwannund so weiter :sick:

Werden sehen.

Meine Primäre Sorge ist gerade das er seine grüne Serie nicht unterbricht,
MC ist für mich nicht so das Thema im Moment.

Höchstens Psychologisch, denn wenn der erste Rote kommt,
werden viel mehr rote viel schneller kommen.

(falls es kein EA ist, gibts kein beten smiley..)

  #95
OFFLINE   Katakuja

Ist die Strategie nun nachahmenswert, nur weil sie mehrere Jahre in Folge profitabel war?


Ja. So funktioniert doch auch der Kapitalismus oder nicht ?
Der muß nur jeden Tag 10 % vom Gewinnn rüberretten und schon lohnt sich die ganze Aktion
auch wenn Sie morgen vorbei ist /sein sollte.

Andersrum kann ich fragen, wie man etwas so positiv sehen kann, nur weil jemand 72 Trades in Folge ohne SL in den Gewinn gebracht hat.


In H1 !! Ohne 1 Fehltrade. Hast du das jemals schon hin bekommen ?
Bei mir war mal so um die 40ig rekord. Der erste Fehltrade dann ist schlimm ;)

Das ist sicherlich bemerkenswert


Deswegen..

aber das soll er erstmal über nen Jahr durchziehen, ohne sein Konto zu plätten.


1 Jahr ? ist da die Falsche TF. Es geht eher um Wochen.
Ich hoffe das er das Experiment zu ende trackt..

90 trades in H1 ohne einen Fehler ist wie 4 Jahre langsam und beständig in H4 zu traden.
Ich habe schnell gemerkt das man keine richtige Strategie braucht.
Man muss nur den Einsatz, Risiko und die Zeit vs. Gewinn im Auge haben.


Aber als Trader handeln wir Wahrscheinlichkeiten und die sprechen nunmal gegen ihn,


Wahrscheinlichkeiten und statistischer Durchschnitt sind der Tod jeder Innovation.
Auch wenn es nicht klappt, schade um es nicht zu versuchen.
Da haben es die Amis echt einen Schritt voraus.
Und irgendwas muss doch mit Ihnen nicht stimmen wenn Sie aus so kurzer Zeit
als S. Kolonie zu Nr.1 von Lieferanten neuer Konsum Ideen werden oder nicht ?
Wäre jetzt aber ein anderer Thread.
Finds sehr interessant und nur darauf hinzuweisen das es bald den Bach runter geht bring auch nicht viel.


Sogar ich gehe davon aus das das so ist wie Du und Bo es sagen,
aber darum geht es nicht.

Wenn alles stimmt und das echt ist,
dann macht es gerade jemand.

Mal kurz so,
und KEINER hier in der ganzen FF hat das jemals gemacht.

Also, wäre es nicht schlecht das mal zu sehen egal wie es endet
und eher die moves zu analysieren statt (zu so wie erwartet) schwarz mahlen

;)

Magst du mich noch ?:-"

War eher allgemeint gehalten, la la..











  #96
OFFLINE   forex35

Ich bin echt völlig fasziniert (wenn man grosses Erstaunen so übersetzen kann), mit welch einem Enthusiasmus und welch Motivation dieser Thread beackert wird :)
Ich hab mir nun nicht die Mühe gemacht, alle Zitate und Posts und Screenshots zu sichten, aber stelle mir inzwischen ernshaft die Frage: Worum gehts hier eigentlich? ;) Was verpasse ich? Könnte ich schon Millionär sein ,wenn ich hier mitmache? ;)

Ich lass mich ja auch gerne mal auf ne Diskussion ein, wenn jemand hier sich selbst und seine Vorstellungen vom Traden präsentiert. Aber hier? Gehts jetzt drum, endlich beweisen zu können, daß myfxbook Stats alle gefakt sind? Oder darum, daß der Sloti Trader besser Programmieren als Traden kann und den Nachweis zu erbringen daß er seine Stats frisiert? Oder ist es die Langeweile, weil keiner mehr über den Forexmillionär diskutiert?

Sollte entgegen dieser Annahmen hier die Meinung herrschen, man hätte nun den Wunderguru gefunden, dessen Trades man nur kopieren muss um im März die erste Million zu haben, dann macht Ihn doch wenigstens ausfindig und ladet Ihn hier ins Forum ein, daß er die Erleuchtung hereinbringen kann :):):) Für die Mörderkohle, die man mit seinem System ertradet, lässt sich bestimmt sogar noch ein Deutsch- Polnishc Dolmetscher finden ;)
Man kann Emotionen nicht einfach ausschalten. Man hat zu lernen, mit ihnen umzugehen.

  #97
OFFLINE   Katakuja

Was verpasse ich? Könnte ich schon Millionär sein ,wenn ich hier mitmache?


Ne, aber du könntest mit deinen zu genug bewiesenem scharfen Verstand
beim Thema bleiben und einfach die trades und die Situation analysieren falls Lust und deine Meinung sagen.
Habe schon deine Meinung erwartet..


Alles andere interessiert hier jetzt mal nicht finde ich.
Ist eh bald vorbei, obwohl ich mir was anderes wünsche.

Aber das Mysteriöse System ist interessant finde ich.
Mehr will ich gar nicht. Nur neues, auch wenn ES scheitert..

ps. Das ich den Rest des vorherigen Posts dann in Bold geschrieben habe
liegt an dem Foren Software Bug..








  #98
OFFLINE   forex35

Wenn alles stimmt und das echt ist,
dann macht es gerade jemand.


Mal kurz so,
und KEINER hier in der ganzen FF hat das jemals gemacht.

Wie kommst Du darauf, daß das bisher keiner gemacht hat? Mal ehrlich, wer die Reaktionen auf solche "Erfolge" in Foren kennt, wird sich hüten, so etwas irgendwo zu veröffentlichen. Ausser er hätte dermassen Minderwetigkeitskomplexe, daß er damit unbedingt überall prahlen müsste....
aber jemand mit gesundem Menschenverstand tut sich das nicht an, glaub mir....

@Katakuja:Meine Meinung ist die gleiche wie immer:
Es wird keinen hier irgendwie weiterbringen, irgend einen Fremden zu versuchen zu analysieren und dann irgendwas nachtraden zu wollen...
Ich hielte es für sinnvoller, zu analysieren, warum ich nach 40 guten Trades beim ersten Fehltrade zusammenbreche und daran zu arbeiten als an irgendwelchen Fremdsystemen, die man ohne den Beteiligten selbst eh nicht ergründen kann....
Mal abgesehen von dem Punkt weiter oben, daß ja der Grundtenor eh schon wieder im Raum steht, daß bestimmt irgendwas gefakt ist...
Man kann Emotionen nicht einfach ausschalten. Man hat zu lernen, mit ihnen umzugehen.

  #99
OFFLINE   Katakuja

Sehr guter Post aber ich mache es kurz jetzt..

Ich hielte es für sinnvoller, zu analysieren, warum ich nach 40 guten Trades beim ersten Fehltrade zusammenbreche und daran zu arbeiten als an irgendwelchen Fremdsystemen, die man ohne den Beteiligten selbst eh nicht ergründen kann....


da gibts nichts zu analysieren, so ist das bei Menschen. Die Klingonen sind da bestimmt besser.
Kommen aber auch von nem anderen Planeten. Andere Vorgeschichte.

Nach ner langen Höchstleistung kommt die Erholungsphase wenn der Bruch kommt..
Wenn man hier auf der Erde 40 50 60 trades als interessierter tradesr
dann mit 1nem minus kommt,
ist die Luft raus.

Falls es kein EA ist.
About ich immer noch Angst habe..

Würde meine 'Keiner posted einen EA der Kohle macht'
theorie zerstören ;)




  #100
OFFLINE   forexfreak

Wenn der Kurs zu 32700 durchbricht, dann ist dieses System in schrillende Alarmglocke!!!!!!! Alarmstufe 1!!!!!!
Weil er kein einzigen SL gesetzt hat.
Sonst betet diese/r Pole/in, dass der Kurs sich doch nach unten bewegt.

- "Gier ist gut. Gier ist richtig. Gier ist gesund." O-Ton von Gordon Gekko.
- Geiz ist geil.
- Profit ist die höchste und wichtigste Gut!






0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer