Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden

Projekt100 - theTerm - myfxbook.com

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
219 Antworten zu diesem Thema

  #161
OFFLINE   DaBuschi

Man sagt dann können dazu wenn es vorbei ist ;)


So ist es. Erreiche ich selbst was, ist es Können. Scheitere ich mit etwas, sinds immer die anderen - hier der Markt ;)
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

  #162
OFFLINE   traderdoc

So, das Spiel geht weiter! Unser polnische Traderfreund hatte heute es nachmittag nicht mehr ausgehalten und platzierte ein Sellchen mit 0,01 Lot, bekam aber nach 4Pips im Plus schon wieder kalte Füße. Da merkt man so richtig, wie es in seiner Psyche knistert. Huch! Aber genau das ist ja das Interessante daran, wie wird er sich verhalten? Die lange Nichtstunperiode deutet auf händisches Traden auch beim Einstieg hin. Ich meine, ohne sein System zu kennen (kennt ja keiner so richtig), hätte ein EA schon längst ein paar Sells oder auch Buys erkennen können. Aber wie gesagt, ihm war sicherlich zu langweilig auf das, wann auch immer eintretende Retracement, zu warten.
Ist ja auch gut so! Oder?

traderdoc


Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #163
OFFLINE   DaBuschi

Vielleicht sind es auch die Zweifel. Er weiß, dass er ein Retracement braucht, welches bei 7 Positionen ca. 250 Pips laufen muss, um auf BE zu kommen. Er hofft wohl momentan, dass es kommt, ist sich aber nicht sicher. Er weiß aber auch, dass wenn es kommt, er mit neu eröffneten Positionen dieses BE schneller erreichen kann. Was aber, wenn der Ausbruch auf der Longseite kommt, dann würden weitere Positionen nur zu einem schnelleren MC führen.

Damned if you do, damned if you don´t.

Auf jeden Fall spannend :)
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

  #164
OFFLINE   Katakuja

Beide gut geschrieben.

Deswegen ist es auch das beste jetzt nichts mehr zu machen. Wohl auch das schwierigste..

he he, Nachtrag. Erst grad gesehen. jetzt hat er wohl doch um 9 einen SELL aufgemacht..





  #165
OFFLINE   traderdoc

Auf jeden Fall spannend :)

Ja davon rede ich doch die ganze Zeit! Nur steht aber immer noch im Raum, ob ihm bei den Einstiegen ein EA hilft oder nur sein Kopf. Nachdem er so zögerlich seine Sellchens setzt (könnte natürlich auch eine EA-gesteuerte Lotzahlreduzierung sein, die aber bei 0,01 ein unteres Ende hat) neige ich eher zu Letzterem. In vorherigen Posts wurde auch schon einmal die Möglichkeit weiterer Sells oder auch die Trendmitnahme durch Buys diskutiert. Die derzeitige Situation wird aber auch nichts am Ergebnis solcher Diskussion ändern, da er (wie wir alle) eben nur den linken Teil des aktuellen Kurse sehen. Er würde jedoch viel dafür geben, mal einen kurzen, verstohlenen Blick auf die rechte Seite zu werfen (ich übrigens auch! :)).

Spannend bleibt es so oder so, da gebe ich Dir recht, Dabuschi!

traderdoc
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #166
OFFLINE   Flo_Rie

Da bin ich gerade drüber gestolpert und fand den Vergleich wirklich nicht schlecht - und iwie passt es ja sogar hierher:

- - - - -
Stop losses are not necessary!
However if you want to keep your money then they are manditory.
It's kinda like sex without a condom.
It may not be needed everytime but that one time you need it your glad you have it.
- - - - -

;D
  • fxdaytrader gefällt das

  #167
OFFLINE   Katakuja

It may not be needed everytime but that one time you need it your glad you have it.


Wobei der Vergleich hinkt.

Höchstens man war der einen von No Angels begegnet und man wusste es.. Tongue

Ansonsten, im Nachhinein ist man immer schlauer..

  #168
OFFLINE   Sasch

Mal ehrlich ein Blick auf den Equity Grow und das Sytem ist für mich abgehakt
Von nichts kommt nichts

  #169
OFFLINE   Katakuja

hab jetzt 2/3 gelöscht, bleiben wir beim wesentlichem..


System ?? Wo ?

Voll spannend, und die equity grow ist auch nicht schlecht nach dieser Zeit.

Was ist da auszusetzen ??

Der könnte morgen alles zumachen und hätte trotzdem
ein besseres Ergebnis nach 6 Wochen als bestimmt 2/3 der FF Mitglieder. Edit: es gerade im Durchschnitt haben

Von dem her..


Ich glaube an die Deutsch Polnische Freundschaft..

  #170
OFFLINE   Sasch

Was ist da auszusetzen ??

Aktuell wären auf einen Schlag 41% Des Kontos weg wenn er alle Positionen schließt. Mag sein das der Markt wieder fällt und alles wird gut aber wenn nicht... und überhaupt dieses Risiko einzugehen ist nicht so meine Welt.
Ein Ergebnis nach 6 Wochen ist sowieso nicht Aussagekräftig mal sehen was langfristig daraus wird...

Ich glaube an die Deutsch Polnische Freundschaft..

Geht mir auch so. Ich trinke gern mit Polen:D sehr symphatisch
Von nichts kommt nichts

  #171
OFFLINE   fxdaytrader

--- offtopic start ---

It may not be needed everytime but that one time you need it your glad you have it.


Wobei der Vergleich hinkt.

Höchstens man war der einen von No Angels begegnet und man wusste es.. Tongue

Man steckt sich ja nicht zu 100% an, Männer übrigens auch etwas schwerer als Frauen. Obwohl das Risiko dennoch sehr hoch ist (genaue Zahlen habe ich aktuell nicht parat).
Na ja, wenn man schon fast alles durch hat, irgendwann wirds halt langweilig und man benötigt überhaupt nen kick damit es Spaß macht. Warum stehen wohl so viele auf "ao" (alles ohne), "gan*ba*gparties" wo dann ungeschützt einer nach dem anderen (meist ohne vorherigem Gesundheitsscheck) mal "rüber rutschen" darf? Gibt eben vielen den Kick, sollte man auch nicht verurteilen.

Denn - Jeder ist für sich selbst verantwortlich. Wer sich schützt dürfte auch keine Probleme haben, wer es nicht tut muß damit rechnen, bzw. es in Betracht ziehen, daß der jeweilige Partner mit irgendwas infiziert ist (und es teilweise nicht mal selbst weiß).
Im besten Fall halt nur mit ein paar Kinkerlitzchen die man durch ein paar Pillen/Spritzen bekämpft. Im schlimmsten Fall hat man sich was dauerhaftes zugezogen.

--- offtopic ende ---
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #172
OFFLINE   traderdoc

Ein historischer Tag wird es heute sein für unseren polnischen Traderfreund:

Er hat seinen 1. Verlust-Trade eingefahren!

Der zuletzt geöffnet Sell-Trade 1,3277 wurde von ihm? bei 1,3344 mit -67Pips geschlossen.
Wer hätte das gedacht und vorallem was hat er sich dabei gedacht? Rätsel über Rätsel!
Ich glaube er sucht händeringend nach Gelegenheiten aus dieser Zange herauszukommen und greift nun selbst zu solch drastischen Mitteln.
Das zeigt aber auch, dass er selber kein Vertrauen in diese Erholung hat und vermutet, dass alle Sells nicht in der nächsten zeit geschlossen werden können.

Das ist eine völlig neues Fahrgefühl für ihn. Nur so ist das Traderleben nun mal!

Es bleibt spannend!

traderdoc
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #173
Peki

Er ist froh, dass kein MC ausgelöst wurde und deshalb will er unbedingt alles sofort schliessen mit so wenig Schaden wie möglich.
Er denkt, dass er beim 2. mal nicht so viel Glück haben wird und deshalb wird jetzt radikal gehandelt, egal ob der Kurs nach unten
geht oder nach oben, er will sich aus diesem ekligen Gefühl einfach befreien und loslassen können.

Mal schauen wie es da weitergeht, denke nicht, dass er noch so frei handeln wird wie bisher, weil jetzt immer die Angst da sein wird,
wieder in so eine missliche Schieflage zu geraten.

Entweder wird er so weitermachen, wie bisher und der MC wird folgen oder er hat was draus gelernt und wird etwas risikoarmer traden.
Da aber jedoch die Angst immer da sein wird, wieder in solch eine schlechte Lage zu geraten, würde es mich sehr wundern, wenn er überhaupt
noch Gewinne machen wird.

Also, wir werdens bald erfahren.

Ich tippe auf MC oder massenweisse Verlustrades, ein nach dem anderen und dass die Gewinntrades nur sehr minimal sein werden und die Verlust-
trades hingegen das 5 bis 10 fache eines Gewinntrades betragen werden.

;D

  #174
OFFLINE   DaBuschi

Mal schauen wie es da weitergeht, denke nicht, dass er noch so frei handeln wird wie bisher, weil jetzt immer die Angst da sein wird,
wieder in so eine missliche Schieflage zu geraten.

Entweder wird er so weitermachen, wie bisher und der MC wird folgen oder er hat was draus gelernt und wird etwas risikoarmer traden.
Da aber jedoch die Angst immer da sein wird, wieder in solch eine schlechte Lage zu geraten, würde es mich sehr wundern, wenn er überhaupt
noch Gewinne machen wird.


Das ist genau die Frage. Er hat die Schwachstelle erkannt und das wird künftig seine Schwäche sein. Er wird das System, was ihm 2200% in kurzer Zeit einbrachte nicht mehr derart blind handeln können. Was nun?

Schöne Sache das ;)
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

  #175
OFFLINE   Movement

sein größeres Problem ist, dass der Kurs aktuell scheinbarr an dem Support bei 13300 abprallt *duckundwech*
Eingefügtes Bild

  #176
Peki

Mir egal, ich hoffe der Pole kann was daraus lernen und demzufolge ist dieser DD den er gerade durchmacht sehr gut, sehr guter Lerneffekt.
Demnach hoffe ich, dass er was daraus lernen wird, bin ziemlich zuversichtlich. Aber zuversichtlich bin ich nicht, dass er das Gelernte sofort
umsetzen wird. Damit wird er noch ne Weile zu kämpfen haben und wird immer wieder solche Szenarien durch machen, bis er eines Tages
einsehen muss, dass dies leider längerfristig nichts nützt.

Wenn er dann bereit ist - sich zu ändern - dann sehe ich das Ganze doch sehr positiv und wünsche ihm viel Glück dabei.

  #177
OFFLINE   Katakuja

Kollege hat wieder einen in grün geschlossen,

und rein theoretisch könnte er jetzt alle zu machen
und wäre mit 1nem pip im plus.

:beer:

  #178
Peki

Freu mich für unseren polnischen Kollegen, dass er noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen ist.

Aber immer wird dies nicht klappen können und wenn er was daraus gelernt hat, bin ich echt gespannt, wie weit er noch kommt.:beer:

Ansonsten bekommt Koko einen Leidensgenossen.

Möge das Glück mit ihm sein.:welldone:

  #179
OFFLINE   Katakuja

Also rein theoretisch könnte man doch sagen,
(wenn ich das oben lese)

da waren paar Leute a bissle voreilig

mit dem schwarz malen, oder.. Tongue

Ja ich weiß. Könnte, hätte, wird..

Isch abr no nett..

  #180
OFFLINE   Shrike

Ist halt ne Nervensache. Ich persönlich habe meine Positionen, aus meinem persönlichen Gridexperiment,gestern glattgestellt und somit die 100 Pips von heute verschenkt. Aber ich hielt das für das beste und weiss somit das ich nie wieder Gridden will. Hat auch ein Vorteil. Werde nie wieder einfach nur so eine Posi erföffnen um ein paar Pip mitzunehmen. Wenn der SL im Vorfeld schon klar definiert ist, überleg ich mir dreimal ob ich den Trade eingehen will.
  • Katakuja gefällt das





0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer