Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

GBP/USD

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
549 Antworten zu diesem Thema

  #541
OFFLINE   Katakuja

Edit:

 

Und, dein post hat mich gerade davon abgehalten,

in einem anderen Forum einen Thread diesbezüglich auf zumachen.

 

War kurz davor. Wollte nur noch sehen was hier geschrieben wurde

und wollte mehr Info und Sichtweisen hören. Aber besser so.

 

Denn im Endeffekt ist es egal. Wenn man schon die Leute mit der Nase

darauf stoßen muss dann ist es die Sache bzw. Zeit nicht Wert. Und wenn

man sich manchmal auch alleine fühlt und sich gerne austauschen würde

dann ist es halt so, aber dann darf man nicht krampfhaft versuchen mehr

Info zu bekommen und dafür vom wesentlichen abkommen und Zeit

investieren für bla und back to the beginning.

 

Manchmal muss man alleine im stillen Kämmerlein werkeln und das was es dann auch.

 

Hoffe das wird nicht zu überheblich wahrgenommen,

sondern als Erkenntnis, wobei es mir so oder so egal ist.

 

:-



  #542
OFFLINE   Katakuja

Abschließend zu dem Thema:

 

 

Dateianhang



  #543
OFFLINE   pals10001

Na was willste denn da auch hören. Es hat doch vorher keiner gewußt, was die Rede von der May beinhaltet. Die meisten sind doch davon ausgegangen, dass der Brexit für die Briten abgeschwächt wird. Das  es nun so knallhart wird, damit hat doch keiner gerechnet. Und auf irgendwelche Analysten höre ich eh nicht. Beste bsp. Ami-Wahl. Was haben se da nicht rumgedöhnst und meinten, wenn der Trump gewinnt dann fällt der Dollar. Trump gewann, der Dollar stieg, auf einmal hieß es, der Wahlsieg war schon eingespeist. Bla bla bla. Der GBP ist eben stark gestiegen, na dann war es eben so. 



  #544
ONLINE   €urix

Das was mit dem GBP passiert ist ist nichts weiter als die Reaktion auf die Ankündigung eines "harten" Ausstiegs was auch immer die damit meinen. Da muss man nicht viel analysieren, wie pals10001 geschrieben hat das ist einfach so. Der GBP ist und wird es noch eine ganze weile bleiben, so zusagen politisch "motiviert". Scalper und vielleicht auch Swingtrader werden damit gut zurechtkommen. Positionstrader eher weniger. 

Die Mutigen haben auf ein Cap Close spekuliert, weil politische Börsen kurze Beine haben und meist alles relativ gimpflich abgeht. Dann hat sich die Meinung der Big Player dahingehend gefestigt das so ein "harter"Ausstieg vielleicht gar nicht so schlecht fürs Land ist und eine Annäherung zur USA  vielleicht besser ist als zur EU, bla,bla bla...... natürlich kann aber auch alles ganz anders sein.  :-

 

Zurfrieden?  ;D


Der Trend ist relativ

Contest Sieger September 2016 - ForexFabrik 1000 Euro Contest Sieger Juli 2016 - ForexFabrik FreeStlyle Contest Sieger Juni 2016

Spende für die ForexFabrik

Link: Forumsregeln


  #545
OFFLINE   TECANA

Eine gute Zusammenfassung der PK gibt es hier:

 

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Sie ist selbstbewußt aufgetreten. Mit Plan und Entschlossenheit. Allein schon dafür wird es honoriert (kein bla-bla-EU-bla-bla)

 

Eine Fehlentscheidung ist immer besser als eine NICHT-Entscheidung.

 

GB hat eine eigene Währung, natürliche Grenzen (Wasser), und Geschichte.

 

Dazu wollen sie sich nicht mehr von der EU-Bürokratie "regieren" lassen. Allein schon die Flüchtlingsfrage klären sie nun vollkommen eigenständig.

 

__________

 

Charttechnisch gab es ein finales Exhausting-Gap nach Süden.

 

Die Longbewegung ist ja nur normal, da

a) die PK wirkte und

b) große SWING-Posis einfach in den TP "gezwungen" wurden. Daher die Art des Anstiegs. = positiver Squeeze

 

c) auch bei Elliot gibt es Gegentrends; z,b. die berühmte Welle 4. Dazu noch die A,B,C-Muster

Mit dem Zeugs schlage ich mich auch täglich rum. Es erklärt aber einiges, wenn auch oft nur im nachhinein....

 

Das ganze muß nur auf den passenden TF gesetzt werden.

 

Ich hoffe, dass das alles weiterhilft.

 

Gruß

 

TECANA


  • Katakuja und €urix gefällt das

Die besten Signale/Entrys gegen den Trend sind sind nichts Wert. Schlechte Signale/Entrys mit dem Trend dagegen sehr.


  #546
OFFLINE   fx_expert2

was may vor hatte und sagen wollte war doch schon vorher durchgestochen und bekannt dieser 12 punkte plan

aber warum das pfund gestiegen ist und nicht total down gegangen ist ist sehr profan

 

- weder die USA noch Europa oder Asien wollen einen weiteren verfall des pfund auf die schnelle, EZB, FED und diverse

nationalbanken haben dagegen gehalten. Man stelle sich vor dort liegen sehr hohe milliardensummen an GBP als

devisenreserven. Wer glaubt die USA können gerade jetzt einen GBP 1:1 brauchen oder auch der EUR 1:1 sitzt auf dem

falschen dampfer

 

und wer schlau ist bleibt erst mal vom pfund weg denn das ist seit dem brexit weder durch 5 wellen 7 wellen noch durch abcdef

auszurechnen


  • appel und pals10001 gefällt das

  #547
ONLINE   appel

was may vor hatte und sagen wollte war doch schon vorher durchgestochen und bekannt dieser 12 punkte plan

aber warum das pfund gestiegen ist und nicht total down gegangen ist ist sehr profan

 

- weder die USA noch Europa oder Asien wollen einen weiteren verfall des pfund auf die schnelle, EZB, FED und diverse

nationalbanken haben dagegen gehalten. Man stelle sich vor dort liegen sehr hohe milliardensummen an GBP als

devisenreserven. Wer glaubt die USA können gerade jetzt einen GBP 1:1 brauchen oder auch der EUR 1:1 sitzt auf dem

falschen dampfer

 

und wer schlau ist bleibt erst mal vom pfund weg denn das ist seit dem brexit weder durch 5 wellen 7 wellen noch durch abcdef

auszurechnen

 

keine Wellen oder abcdef, aber in Katas Bild vom D1 sieht man (also wird jetzt eher im nachhinein), dass der GU nach dem Brexit einfach wieder in seinen bearishen Kanal zurückging und dort bis heute mehr oder weniger blieb. Gab nur kleinere Fake Ausbrüche nach Süden welche bei einem abwärtsgerichteten Kanal ja nicht unbedingt tragisch sind. Denke schon, dass damit schlaue Trader viele Schlaue Sachen machen konnten. Frage ist da ja an Kata: Wann hast du ihn entdeckt und konntest damit viele Trades abschließen?


  • Katakuja gefällt das

ForexFabrik Sieger des FreeStyle Contests (JULY16)


  #548
OFFLINE   Katakuja

Wann hast du ihn entdeckt und konntest damit viele Trades abschließen?

 

 

Irgendwann Anfang November. Faszinierend wie gut er ist.

Sogar das Montags Down Gap wurde perfekt abgefangen.

 

Und wie du sehen kannst, das 2te Bild sind meine Überlegungen von Anfang December 2016 ;)

Dateianhang

  • Angehängte Datei  1.jpg   284,05K   6 Anzahl Downloads
  • Angehängte Datei  2.jpg   311,94K   6 Anzahl Downloads
  • Angehängte Datei  3.jpg   325,2K   6 Anzahl Downloads

Bearbeitet von Katakuja, 22 Januar 2017 - 18:57 Uhr,


  #549
OFFLINE   Katakuja

Ein sehr guter Artikel über die Supreme Court’s decision morgen,

ohne viel shoulda woulda coulda. Einfach nur Fakten übersichtlich aufgearbeitet.

 

 

"The first obstacle will be the Supreme Court’s decision, announced at 0930 GMT (approx.) on Tuesday, on whether to allow the UK Parliament a vote to trigger the official start of Article 50 and Brexit negotiations with the EU."

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

 

ps. Morgen wird es wieder abgehen.


Bearbeitet von Katakuja, 23 Januar 2017 - 21:18 Uhr,

  • appel gefällt das

  #550
OFFLINE   Katakuja

Der Plan für nächste Woche..

 

 

Dateianhang







1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 anonyme Nutzer