Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Grid-Trading

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
19 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   divebubble


Ich weiss, eigentlich gehört das in nen EA Thread da Grid-Trading eh nur via EA machbar ist.
Aber ist ja auch ne Art Strategie....

Anbei ein kleiner EA der so ziemlich alles an Grid abdeckt - denke ich.

Zu den Einstellungen:

Lots
Fixer Wert für die Lotgrösse bei der ersten Gridlinie

 
TakeAtPips
Wenn diese Anzahl erreicht werden alle Trades geschlossen, wenn 0 bleiben sie offen bis CenterLine erreicht.

StartProfitClose
Wenn hier ein Wert > 0 drin steht werden ab dieser Linie die Trades geschlossen sobald sie <StartProfitPip> im plus sind.

StartProfitPip
Gemäss <StartProfitClose>

 
useMultiplier
Für die Freunde des Martingale

dMultiplier
Wenn <useMultiplier> auf True dann wird ab <iAfterXOpen> Trades die <Lots> multipliziert.

iAfterXOpen
Gehört zu <dMultiplier> und <useMultiplier>

 
iUseHedge
0 = Aus, 1 = Eingeschaltet

iHedgeLastN
Ab dieser Linie wird eine Hedge Position eröffnet

 

MidMA und <MAType>
Berechnung des Mittelwertes

<MaType>
1 Mittel der <MidMA> Monate
2 EMA der <MidMa> Stunden des Median Price
3 EMA der <MidMA> Wochen des Median Price
4 iEMA des aktuellen Chart der <MidMA> Perioden Median Price

Berechnung des Grid
grid_lines
Anzahl der Gridzeilen auf jeweils einer Seite des Mittelwertes (max 100)

grid_start
Abstand in Pip vom Mittelwert für die erste Linie

grid_next
Abstand für alle anderen

grid_multi
Abstand bei jedem level multiplizieren mit diesem Wert (meistens auf 1 lassen)

CloseAtLine
Wenn > 0 wird an diesem Level sämtliche Positionen mit Verlust geschlossen


TP und SL werden nicht verwendet.
Als TP wird die Mitellinie verwendet.

Bitte hier keine Diskussion über Sinn und Unsinn von Grid-Trading.
Ideen zum verbessern sind aber Herzlich Willkommen.:-*

[attachmini=1]
[attachmini=2]


Bubble

Dateianhang


  • Dagi gefällt das
---

  #2
OFFLINE   divebubble


Ganz vergessen hinzuschreiben was ich damit eigentlich will.
Ich such ein paar Leute die Mithelfen eine einigermassen profitable Konfiguration hinzuzaubern.


Wäre also froh wenn möglichst viele sich den EA runterladen und mit unterschiedlichen WP und Brokern Back und Forward testen sowie die Resultate hier veröffentlichen.


Bubble
---

  #3
OFFLINE   traderdoc

Der EA kommt mir vom Aufbau her verdammt bekannt vor. :)
Ich glaube die meisten Erfahrungen mit einem Gridder hat der pingipong.
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #4
OFFLINE   Shrike

Du willst keine Diskussion und wirst von mir auch keine bekommen. Aber für mich ist das Thema ein für alle mal beendet. Ich will damit Gridstrategien nicht pauschal verurteilen sondern bin nur der Meinung das nicht jeder mit dieser Art des Tradens klar kommt. Ich gehöre dazu. :P
  • divebubble gefällt das

  #5
OFFLINE   blindfish

spannend finde ich den gridkram allemal! aber hätte ich die zeit , die ich für den gridansatz bisher verwendet habe in livetrading investiert, wäre ich um etliche taler weiter vorne:welldone:

mit anderen worten: keine investition meinerseits mehr zu diesem thema:beer:
  • divebubble gefällt das

.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

mini.jpg


  #6
OFFLINE   divebubble

Der EA kommt mir vom Aufbau her verdammt bekannt vor. :)


Welchen anderen meinst du denn?
---

  #7
OFFLINE   dee544

Hoi divebubble,

hab mir Deinen EA mal angesehen ..
Ist das richtig: SL, TP, StartProfitPip,iUseHedge, iHedgeLastN, CloseAtTime haben keine Auswirkung auf die Ergebnisse?
Es ist sehr mühsam, einen EA als blackbox zu testen, wenn Du den Source hast.:welldone1:

Die Ergebnisse für die näherungsweise Einstellung der Parameter kann ich Dir gern geben.
Die Hauptparameter, welche das Ergebnis am meisten beeinflussen sind: grid_multi, TakeAtPips und StartProfitClose.

Bevor ich mit den Tests mit grösseren Zeiträumen anfange, wäre ich froh, den Source zu sehen. Das würde viel Arbeit sparen.

Gruss
dee544

Dateianhang



  #8
OFFLINE   divebubble

Hallo dee544,

SL und TP haben keinen Einfluss und werden im Code auch nicht verwendet.

<StartProfitPip> sollte schon, bewirkt dass alle Trades zu einer Gruppe zusammengefasst und geschlossen werden sobald diese im gesamten <StartProfitPip> im Plus sind.

<iUseHedge> und <iHedgeLastN> sollte auch einen Einfluss haben. Idee ist hier dass bei einem Überschreiten des Grids ab einem bestimmten Level eine Hedge Position erstellt wird.

CloseAtTime meinst du wahrscheinlich<CloseAtLine>.
Hat momentan keine Auswirkung da ich die Funktion deaktiviert habe, diese muss ich erst der Grid Berechnung mit grid_next und grid_multi anpassen.

Mit der Blackbox hast du definitiv recht.
Es geht hier ja darum die Grid-Idee als solche zu optimieren.

[attachurl=1]

Bubble

Dateianhang


---

  #9
OFFLINE   MasterBO

Hallo dee544,

SL und TP haben keinen Einfluss und werden im Code auch nicht verwendet.

<StartProfitPip> sollte schon, bewirkt dass alle Trades zu einer Gruppe zusammengefasst und geschlossen werden sobald diese im gesamten <StartProfitPip> im Plus sind.

<iUseHedge> und <iHedgeLastN> sollte auch einen Einfluss haben. Idee ist hier dass bei einem Überschreiten des Grids ab einem bestimmten Level eine Hedge Position erstellt wird.

CloseAtTime meinst du wahrscheinlich<CloseAtLine>.
Hat momentan keine Auswirkung da ich die Funktion deaktiviert habe, diese muss ich erst der Grid Berechnung mit grid_next und grid_multi anpassen.

Mit der Blackbox hast du definitiv recht.
Es geht hier ja darum die Grid-Idee als solche zu optimieren.

[attachurl=1]

Bubble


Hi Diveb,
kannst du mal deine Ergebnisse bisher veröffentlichen und ggfs ein Bild worauf man mal sieht wann der EA was macht? Das würde den Einen oder Anderen auch anlocken und sich mit dem Thema beschäftigen. Thx. Ggfs. habe ich so auch noch ein paar Ideen.
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #10
OFFLINE   dirtydevil

Hi,

habe es jetzt endlich geschafft den Strategytester zum Laufen zu bekommen und ich muss sagen, dass FxPlosion gegen das Ding eine faule Sau ist. In 2 Tagen hat der EA schon 70 Orders rausgeballert.o_O Ich laß das erst einmal nur über 1 Monat laufen und poste dann hier mal das Ergebnis.

LG Marco

  #11
OFFLINE   dirtydevil

So, der Monat Dezember 2011 ist fertig getestet. Die Accountbalance liegt bei 10% im Plus und die Equity bei -25%. Gehandelt wurde eine feste Größe von 0,01 Lot. Zum Zeitpunkt des maximalen DD war der Kurs 500 Pips von der 1. Order entfernt.
Was mir gut gefällt ist, dass immer weiter Orders rausgehauen werden. Dadurch werden auch Gewinne/Margin erwirtschaftet, wenn der Preis auf einem niedrigeren/höheren Niveau, gegenüber den Initialorders, pausiert. Ich denke auch, dass so ein EA Gewinne abwirft. Man sollte dann aber kleine Brötchen backen und von Martingale die Finger lassen und eine feste Lotzahl handeln. Ebenso sollte das Konto über eine mehr als ausreichende Kapitalisierung verfügen und dabei sollte man wirklich von der maximalen Range eines WP ausgehen, was beim EUR/USD für die einfache Wegstrecke 8000 Pips sind.;D Ich würde so einen EA auch nur auf einem WP laufen lassen.
Was evtl. Sinn machen könnte ist, auf der Grundlage eines H1/H4 Chartes und Ranges, ein manuelles Martingale. Die Positionen werden also nicht mit jeder einzelnen Order vergrößert, sondern beim Eintritt und dem Aufenthalt in eine neue Range. Die Parameter dafür sollte man dann in den Einstellungen nach eigenem Ermessen festlegen können.
Ich werde jetzt mal größere Zeiträume testen. Kennt sich einer mit Java aus? Ich würde das gerne direkt auf JForex laufen lassen und habe die mq4 auch schon erfolgreich konvertiert/kompiliert, aber beim Starten kommt eine Fehlermeldung.

LG Marco

Dateianhang

  • Angehängte Datei  dez11.jpg   53.69K   127 Anzahl Downloads


  #12
OFFLINE   dirtydevil

Ich wollte das mit dem manuellen Martingale mal testen und den Strategytester anhalten um dann die EA Einstellung zu verändern, aber das geht nicht.
Dabei ist mir "iAfterXOpen" aufgefallen und ich dachte, dass wenn ich da eine 5 Eintrage, dass dann alle 5 Positionen die Lotzahl erhöht wird. Leider ist es aber so, dass dann ab der 5. Order jeweils jede weitere Order erhöhrt wird und bei 9 offenen Orders werden keine weiteren geöffnet. Es wäre schön, wenn hier Martingale so greift wie ich es dachte, also Beispielsweise alle 5 Orders die Lotzahl vergrößert und mehr als 9 Orders möglich sind. Als ich im 1. Test mit fester Lotzahl gefahren bin waren in der Spitze 25 Orders offen. Der 2. Test mit Martingale wurde auch gerade vom System abgeborchen und alle Orders geschlossen, obwohl noch 50% freie Margin vorhanden war.
Im Journal steht:
2012.03.05 11:58:26 2011.12.12 19:12db_GridV2: stopped because of Stop Out
2012.03.05 11:58:26 2011.12.12 19:11db_GridV2 EURUSD,H1: OrderSend error 134
2012.03.05 11:58:26 2011.12.12 19:11Tester: PrevBalance: 2545.74, PrevPL: -1209.73, PrevEquity 1336.01, PrevMargin: 1320.00, NewMargin: 101320, FreeMargin: -99983.99
2012.03.05 11:58:26 2011.12.12 19:11Tester: not enough money for buy 50.00 EURUSD at 1.31819 sl: 0.00000 tp: 0.00000 [2011.12.12 19:11]

Ich glaube ich muss mehr Geld aufs Konto packen, denn die Meldung mit not enough money kommt ab der 10. möglichen Order:P

LG Marco

  #13
OFFLINE   dirtydevil

Habe jetzt den Dezember mal mit Martingale getestet.

dMultiplier: 1.25
iAfterXOpen: 10

Gegenüber dem 1. Test mit fester Lotzahl wurde der DD um 10% verringert und der Profitfaktor verdoppelt.
Dann ist mir da noch was in den Sinn gekommen. Man sollte so einen EA auch nicht am oberen/unteren Ende der Standardrange eines WP starten, weil das die Performance immer negativ beeinflußt, da man dann sehr lange die anfänglichen Verlustpositionen mit rumschleppt.

LG Marco

Dateianhang



  #14
OFFLINE   divebubble

Dabei ist mir "iAfterXOpen" aufgefallen und ich dachte, dass wenn ich da eine 5 Eintrage, dass dann alle 5 Positionen die Lotzahl erhöht wird. Leider ist es aber so, dass dann ab der 5. Order jeweils jede weitere Order erhöhrt wird und bei 9 offenen Orders werden keine weiteren geöffnet. Es wäre schön, wenn hier Martingale so greift wie ich es dachte, also Beispielsweise alle 5 Orders die Lotzahl vergrößert und mehr als 9 Orders möglich sind.


Ich mach da eine solche Option rein und Poste den EA hier wieder.

---

  #15
OFFLINE   divebubble

OK, hier ist die neue Version.

Folgende Änderungen:

useMultiplier ist nun ein Int - Wert. 0 = Aus, 1 = Eingeschaltet
Dadurch kann diese Option auch via Strategietester umgeschaltet werden.

iMultiEveryNTradesDefault auf 1
Bewirkt dass nicht mehr wie bis anhin ab <iAfterXOpen> Trades bei jdem weiteren Trade die Lotzahl erhöht wird, sondern
nur noch alle <iMultiEveryNTrades> Trades.

[attachurl=1]

Dateianhang


---

  #16
OFFLINE   divebubble

Und ein Beispiel was man damit auch noch machen kann,
Extreme-Scalping;D
Das schaut dann etwa so aus:

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  632.91K   103 Anzahl Downloads



In 15 Tradingtagen etwas mehr als 1800 Trades,
Balance von 100K auf 150K



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  10.11K   101 Anzahl Downloads


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  169.34K   104 Anzahl Downloads

---

  #17
OFFLINE   Movement

Das dann einmal live bitte;D
Eingefügtes Bild

  #18
OFFLINE   divebubble

Na klar, bin ja nicht bescheuert8)



---

  #19
OFFLINE   dee544

@divebubble:
- die Version 2.0.1 handelt im Backtest gar nicht, es gibt auch keine Fehlermeldungen.
- die Version 2.0 funktioniert allerdings ...

Ist das eine "böse" Absicht ?:sick: :beer:

Gruss
dee544


  #20
OFFLINE   divebubble

@divebubble:
- die Version 2.0.1 handelt im Backtest gar nicht, es gibt auch keine Fehlermeldungen.
- die Version 2.0 funktioniert allerdings ...

Ist das eine "böse" Absicht ?:sick: :beer:

Gruss
dee544


Nö, keine böse Absicht. Das DreckigeTeufelchen hat mich auch schon darauf angesprochen.
War halt so ne schnell schnell Erweiterung ohne Test;D
Ich schau mir das noch an und dann gibts ne Version 2.02


Bubble

---



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer