Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

TJPLD und die Jäger des verlorenen Schatzes

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
81 Antworten zu diesem Thema

  #21
OFFLINE   sten

vielen dank, das problem ist ja nicht EA's in der factory oder tsd zu finden, sondern die guten von den schlechten zu trennen (und da tummelt sich selbst im elite bereich bei tsd ne menge müll... und die vollmundigen ankündigungen von 3ooo pips/monat sind auch fürn ars...)

zu mb musste einfach mal im tsd schauen, da hat ein mitarbeiter von mb trading nen thread eröffnet und betatester gesucht für mt4, aber das klang noch alles andere als vielversprechend (systemausfälle/keine quotes etc.)

grüße

Sten

  #22
OFFLINE   matsf

Eine saublöde Frage:

Wenn ich in AUDUSD short gehe und in NZDUSD Long gehe,
ist es dasselbe, wenn ich AUDNZD short gehe ?
Oder stehe ich auf der Leitung ?

So könnte man den Spread verringern ?
Könnte man den EA dafür umschreiben ?
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #23
OFFLINE   TJPLD

Gute Frage. Mal Testen und schachauen wie es sich verhält.

  #24
OFFLINE   PriNova

Hier die Auflösung:

SHORT / LONG :LONG / SHORT

AUD/USD:NZD /USD

Wenn man dies wegkürzt erhaält man:

SHORT / LONG

AUD /NZD

Also geht man mit AUD/NZD short.

Eine blöde Frage von mir.
Ich kam da auf die Idee, da beide Paare sehr korrelaieren (?) im Moment, jedoch die Vola leider Unterschiedlich ist. Könnte man nicht wenn man als Beispiel in dem Paar mit niedriger Vola also NZDUSD Short geht in AUDUSD Long gehen, um sie gegenseitig zu hedgen mit Nannings System?
Das würde bedeuten immer wenn ich eine order in NZDUSD öffne eine gegenposition in AUDUSD mit gleicher größe öffne. so müsste doch der DD kleiner werden, man hätte die möglichkeit eines größeren SL, jedoch verbraucht man doppelt so viel margin.
Ist nur so ein gedankenspiel. habe es noch nicht praktisch ausprobiert. 
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #25
OFFLINE   TJPLD

Wäre trotz News trotzdem ziemlich profitabel gewesen.
Hätte locker die 5000 geknackt.

Dateianhang



  #26
OFFLINE   gw999

Hab den nanningbob jetzt seit einiger zeit auf eine Demo von GCI laufen,
wie man aber am Chart sieht, macht er bei mir beim Überschreiten der gelbenLinien
keine weitern orders auf. Muß ich bei den settings dazu noch was ändern?
Danke Gerald

Dateianhang



  #27
OFFLINE   PriNova

Hallo Gerald,

eigentlich hätte er bis dato noch weitere 3-4 order öffnen müssen. schau doch mal in den einstellungen des EA's unter 'MaxTrades' was da steht.
mit wieviel Risiko handelst du denn. vielleicht ist auch die Lotgröße zu hoch eingestellt.
Am besten schaust du im Terminal unten im Reiter 'Expert' bzw. 'Journal', ob da eine Fehlermeldung oder ähnliches erschien.

Ich habe auch den EA etwas geändert, so dass kein Kommentar in den offenen Orders mehr erscheint. man behauptet die broker könnten dies sehen und dadurch das EA erkennen und sperren.

Grüße

PriNova
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #28
OFFLINE   gw999

Also bei max. Trades steht 5, lotgröße ist 0.1 bei einem Demoaccount mit 500.000 kann nicht zu groß sein, denke ich.
Kann es sonst noch irgendwas mit den Allgemeinen Einstellungen zu tun haben?
Hab die settings sonst so, wie hier in dem threat eingestellt gelassen.

Ich glaub auch nicht, daß GCI mir beim Demoacount so auf die Finger (bzw. EA) schaut.

  #29
OFFLINE   TJPLD

ROI: 330%
Würde den noch gern über die 5000 bekommen.

  #30
OFFLINE   1822036

Hatte den Gestern zu Heute den EA noch jemand auf einem Realkontom laufen? Mir hat er in der Nacht ein Realkonto mit 500$ aufgelöst! Gut das ich extra dafür ein Unterkonto eingerichtet hatte. ;D

  #31
OFFLINE   PriNova

Ja ich hatte den auf einem realkonto laufen, jedoch habe ich als paar AUD/CAD mit modifizierten einstellungen. ich habe ihn als 35x25 laufen mit SL 700 nutze das MM system mit 25% risk auf einem 4000$ konto. also erster level sind 0.11 nanolot. habe aber auch den trade vorzeitig gestoppt, da er schon im 5 level war mit einem DD von 7% als er dann auf einen profit level von 10$. dort habe ich gestoppt und dann wurde auch gleich wieder ein neuer trade geöffnet mit 3 level und habe jetzt wieder einen mit 1 level.

tut mir leid das deine 500 weg sind. man sollte halt vielleicht doch nicht immer den EA ganz alleine lassen. grad wenn der level 5 erreicht wurde. ich bastle mir einen indicator zusammen, der mir sobald der erste level und der 5 level (oder letzte level je nach einstellung) einem einen alarm auslösst bzw. eine email verschickt, die dann aufs Handy geleitet wird. sobald ich den habe, post ich diesen hier rein.

grüße

PriNova
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #32
OFFLINE   TJPLD

4600 nun. Macht 360% ROI.

Anscheind scheint der AUD/CAD mehr probleme zumachen.

  #33
OFFLINE   1822036

Ja ich hatte den auf einem realkonto laufen, jedoch habe ich als paar AUD/CAD mit modifizierten einstellungen. ich habe ihn als 35x25 laufen mit SL 700 nutze das MM system mit 25% risk auf einem 4000$ konto. also erster level sind 0.11 nanolot. habe aber auch den trade vorzeitig gestoppt, da er schon im 5 level war mit einem DD von 7% als er dann auf einen profit level von 10$. dort habe ich gestoppt und dann wurde auch gleich wieder ein neuer trade geöffnet mit 3 level und habe jetzt wieder einen mit 1 level.

tut mir leid das deine 500 weg sind. man sollte halt vielleicht doch nicht immer den EA ganz alleine lassen. grad wenn der level 5 erreicht wurde. ich bastle mir einen indicator zusammen, der mir sobald der erste level und der 5 level (oder letzte level je nach einstellung) einem einen alarm auslösst bzw. eine email verschickt, die dann aufs Handy geleitet wird. sobald ich den habe, post ich diesen hier rein.

grüße

PriNova


ja es ging scheinbar rasend schnell, mal 4 Std. weg und ich hatte wirklich 0.01 Lot im Start, das DUMME bei dem Ding ist, das er eben wenn er unter eine Linie kommt und gleich darauf wieder drüber, eben immer nachkauft, hatte dann z.B. beim EUR/CHF gleich mal 0.36 kann man sich vorstellen was da aus nem 500er Konto passiert, es waren noch EUR/GBP und AUD/CAD drin .... wenn Du mit basteln der Alarme usw. fertig bist sagt Bitte Bescheid, will mein Geld wiederhaben:P

PS: eigenartigerweise hatte ich ihn noch auf einem Demo laufen, da läuft er Heute noch mit ca. 200 $ Gewinn bei Start mit 300 seit 1 Woche! :welldone:

  #34
OFFLINE   TJPLD

Eine neue Woche eine neue Wahnsinns-Fahrt.

Die Deppen von IBFX haben mir leider meine Account history gelöscht.
Ging ja von 1000 -> 4700 und ein paar Zerquetschte. Nun fängt dort
die Bilanz nunmal an. Wenn die nächste 2 Wochen sich wie die letzten verhalten sollte
ich mit 25.000 rauskommen.

Account jetzt 5040 USD. Macht für heute 7% ROI 0.29% Drawdown.
Insgesamt 404%.

Update: 5220 USD

Update: 5770 USD

Update: 6100 USD

Dateianhang



  #35
OFFLINE   TJPLD

6700 USD Max DD. 4% ROI: 570%

Komm mit dem Lotsize Adjusten garnimmer nach so schnell gehtsjetzt.

Spreads haben sich bissel eingekriegt wieder.

Dateianhang



  #36
OFFLINE   DaBuschi

6700 USD Max DD. 4% ROI: 570%

Komm mit dem Lotsize Adjusten garnimmer nach so schnell gehtsjetzt.

Spreads haben sich bissel eingekriegt wieder.


Sach mal, ist das Demo oder handelst Du das Ding live?
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #37
OFFLINE   PriNova

Hey TJPLD,

nimm doch die Moneymanagementoption. kannst ja auf 100% oder 150% stellen je nach Level die Du benutzt. mach ich auch und dann spart man sich das nachjustieren. habe mit meinem anfänglich 3900$ eine risk von 25% eingestellt. handle aber auch nur ein Paar und bin jetzt bei 4284 in einer woche und einem tag. werde heute abend. das EA stoppen aufgrund der kommenden nachrichten. denk an den freitag.

PriNova
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #38
OFFLINE   TJPLD


6700 USD Max DD. 4% ROI: 570%

Komm mit dem Lotsize Adjusten garnimmer nach so schnell gehtsjetzt.

Spreads haben sich bissel eingekriegt wieder.


Sach mal, ist das Demo oder handelst Du das Ding live?


Ich wünschte er wäre Live. ^^ Hätte ich in 2 Woche flockig 5000 Euro verdient wärend ich
gepennt habe. Der EA ist ja gerade mal 3-4 wochen alt von daher wäre es töricht gewesen
gleich so Live einzusteigen. Ich warte nun bis es bei dem Account peng macht.
Mir kommt es vor als könnte man solche Runs doch öfters wiederholen. Die Price Action
der letzten 2 wochen war nun nicht außergewöhnlich. In dem Fall könnte ich mir überlegen
Live einzusteigen. Dann aber regelmässig Geld abheben da hat PriNova recht das ist der
einzige Weg damit Geld zuverdienen. Würde ich immer 1000 euro im account belassen und alle 2 wochen 5000 abheben.Dann macht es nichts wenn es dann beim 3-4 mal peng macht und die 1000 euro im account futsch sind.

@PriNova

Das werde ich mal auf einem 2ten Demo probieren. Mann muss sich ja im klaren sein das jeder nicht gleich
perfekt berechnet ist das exponentielle Wachstum schwächt. Dann gehts ja erstmal nur linear weiter.

  #39
OFFLINE   DaBuschi

Das ist ein Ansatz der auch sicherlich funktionieren wird, es sei denn der Broker macht dem irgendwann einen Strich durch die Rechnung.

Ich muss an dieser Stelle aber mal waren. Ich lese hier, dass der EA auch mit anderen Währungen getestet wird, wie z.B. AUD/CAD. In einem anderen Thread hier im Board gehts um Korrelationstrading. AUD/NZD ist wohl eines der wenigen Währungspaare, wo das Ganze funktioniert. Es sind keine großen Player, die das Paar bewegen, Australien und Neuseeland sind sozusagen ein Wirtschaftsraum und die Weltwirtschaft dürfte auf beide Länder die gleichen Effekte haben. Faktisch kann man hier fast von einem festen Wechselkurs sprechen, weil die Schwankungen verschwindend gering sind.

Genau deshalb und nur deshalb funktioniert der martingale EA hier so gut. Auf andere Währungen lässt sich dies nur in Phasen von Seitwärtsbewegungen anwenden. Sobald ein Trend einsetzt, ist das Konto platt. Das dürfte bei AUD/NZD sehr viel seltener vorkommen, als bei allen anderen Währungspaaren.

Wenn man einen EA handelt, sollte man wissen, wie er funktioniert, warum er funktioniert und wann er nicht funktioniert. Die Zeit mit den anderen Währungspaaren könnte man sich also sparen ;)
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #40
OFFLINE   TJPLD

Genau deshalb und nur deshalb funktioniert der martingale EA hier so gut. Auf andere Währungen lässt sich dies nur in Phasen von Seitwärtsbewegungen anwenden. Sobald ein Trend einsetzt, ist das Konto platt. Das dürfte bei AUD/NZD sehr viel seltener vorkommen, als bei allen anderen Währungspaaren.

Wenn man einen EA handelt, sollte man wissen, wie er funktioniert, warum er funktioniert und wann er nicht funktioniert. Die Zeit mit den anderen Währungspaaren könnte man sich also sparen ;)


Nagel aufn Kopp Junge! Genau deswegen möchte ich jeden EA erstmal sprengen bevor ich auch nur im entferntesten dran denke
da Geld reinzustecken. Beim AUD/NZD kommen so sachen wirklich sehr selten vor. Darauf spekuliert man im Grunde, das sowas nicht
passiert. Meine Variante ist sicher sehr aggresive und nutzt dadurch die Zeit zwischen den seltenen SuperGAUs aus um möglichst viel
Kohle zuscheffeln. Wenn ich vorsichtiger sein möchte könne ich noch jedentag mit AUD, NZD news auslassen. Nichtmal das habe ich gemacht außer
einmal und einen super profitable Tag verpasst. MBTrading bietet demnächst auch MT4 an vielleicht sind da die spreads noch besser. Immom gehts ja fast.



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer