Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Kerzen zählen

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
10 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   divebubble

Ich hab mich dieses WE mal mit Kerzen zählen beschäftigt.
Sicher wurde dies auch schon von anderen Tradern versucht, leider habe ich dazu nichts im Web gefunden, umso mehr bin ich über die Resultate erstaunt.
Damit liesse sich sicher eine profitable Startegie entwickeln.
Eventuell mit Martingale?

Eine Kerze kann ja bekanntlich nur 3 Zustände haben.
Bullish (1), Bearish (2) oder ausgeglichen (0)

Was mich interessierte war die Abfolge von zb. Bullish (1), Bullish (1) und was kommt danach...

Ausgewertet habe ich den EURUSD seit dem 1.1.1999 (81'000 H1 Bars)

11=18296 Treffer
 
11=03.63%
11=145.59%
11=250.78%

22=17636 Treffer
 
22=03.57%
22=151.85%
22=244.58%

12=19555 Treffer
 
12=03.57%
12=149.54%
12=246.88%

21=19556 Treffer
 
21=03.82%
21=147.51%
21=248.67%

00=175 Treffer
 
00=02.29%
00=154.86%
00=242.86%

 
Die nachfolgenden Konstellationen führten in keinem Fall zu einem Ergebnis > 50%
 
01=1488 Treffer
02=1403 Treffer
10=1488 Treffer
20=1403 Treffer


Selbstverständlich habe ich auch noch andere Zeiteinheiten durchgerechnet.:welldone:
Die wichtigsten Ergebnisse hier sind:

11=250.49% (M30)
11=251.33% (H4)
11=252.26% (D1)
11=160.33% (W1)
11=157.78% (MN)
22=151.42% (M30)
22=151.15% (H4)
22=154.61% (D1)
22=155.63% (W1)
22=260.47% (MN)
12=155.05% (D1)
21=253.09% (D1)
21=257.31% (W1)
21=154.29% (MN)


Vor allem die Ergebnisse in den höheren Zeiteinheiten haben mich völlig überrascht.
Als nächstes werde ich die ganze Rechnerei etwas mehr automatisieren und dann auch längere Abfolgen durchspielen sowie das ganze auch noch auf eine Zeitachse übertragen (bringt ja nichts wenn die ganzen Treffer alle im Februar 1857 waren:P ).

Falls jemand von euch ein Codeschnippsel hätte um die Daten vom Script in ne CSV Datei zu schreiben wär ich auch dankbar.


Möglichst viele Danke-Clicks fördern übrigens meine Motivation hier weiter zu machen.


Bubble
---

  #2
OFFLINE   dee544

Hoi Divebubble,

der Code schreibt die Historie in ein csv. Vielleicht kannst Du das anpassen und verwenden:

Please Login or Register to see this Hidden Content


Ach so: habe irgendwo gelesen, dass Du Daten an einen Webserver senden möchtest .. da hätte ich auch noch ein Muster. Melde Dich einfach, wenn Du es brauchst.

LG
dee544
  • divebubble gefällt das

  #3
OFFLINE   divebubble

Dank dee544 hab ich mal einen Teil der Auswertung in Excel übertragen können und dort eine kleine Grafik berechnen lassen.

Als Beispiel hab ich die Variante EURUSD W1 mit 2 nacheinander folgenden Bullish Kerzen mit der "Wette" auf Bullish als nächste Kerze genommen.
Bei jedem Treffer hab ich 1 dazu, ansonsten abgezählt bzw bei keinem Treffer den Wert belassen.
Das Datum unten hat mir Excel so umberechnet, keine Ahnung wesshalb, ist ja aber auch nicht ganz so wichtig. So ungefähr stimmt es ja...;D


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  241.13K   140 Anzahl Downloads


Wichtigste Erkenntnis

In den letzten 13 Jahren hätte man vielleicht gutes Geld damit verdient.
Muss da erst mal nachrechnen wie das effektiv gewesen wäre....
 

Und noch was, hab gerade so überlegt wie wohl die Trefferquote wäre wenn man nach jeder Bullish Kerze auf nochmals eine Bullish Kerze setzt.
Ergebnis beim EURUSD W1 während der letzten 687 Wochen war eine Trefferquote von 54.37% bei insgesamt 355 Bullish Kerzen.
Als Diagramm sieht das ganze dann so aus:


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  158.03K   155 Anzahl Downloads



Bubble


---

  #4
OFFLINE   divebubble

In den letzten 13 Jahren hätte man vielleicht gutes Geld damit verdient.
Muss da erst mal nachrechnen wie das effektiv gewesen wäre....



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  289.58K   153 Anzahl Downloads



Damit wäre das auch geklärt.
Bei gleich bleibendem Einsatz hätte man bis Heute einen Gewinn von 4097 Pip (Abzüglich Spread,Swap und Gebühren)

Bubble
---

  #5
OFFLINE   forex35

In den letzten 13 Jahren hätte man vielleicht gutes Geld damit verdient.

Ich gebe zu, ich kann da durchaus auch nur ein Verständnisproblem haben. Daher mal die Frage: Wie kommst Du zu dem Schluss? Ich als Aussenstehender kann da höchstens hinein interpretieren, dass eben soundsooft auf eine bullische Kerze eine weitere folgte, oder eben nicht.

Nun gibts ja aber doch extrem unterschiedliche Ausformungen von Bullish- oder bearish Kerzen, die ja jede für sich wieder unterschiedliche Marktsituationen und -Stimmungen repräsentieren... Und mit der statistischen Zählerei setzt man doch ALLE Kerzen ins gleiche Verhältnis zueinander, egal obs nun 300 Pips hoch ging oder nur 20 Pips. Und egal, wie weit high und low auseinanderlagen. Da wünsche ich natürlich viel Glück und viel Spass bei der weiteren Auswertung, aber so als Nichtakademiker sehe ich da wenig Hoffnung, daß man da was erfolgversprechendes entwickeln kann...

Eine Kerze kann ja bekanntlich nur 3 Zustände haben. Bullish (1), Bearish (2) oder ausgeglichen (0)

Ausgeglichen wäre ja (mathematisch gesehen) Closing ist identisch dem Open. Aufgrund der Seltenheit würde ich diese Option für irrelevant halten...

Aber wie gesagt, vielleicht habe ich ja nur ein generelles Verständnisproblem ;)

Damit wäre das auch geklärt.
Bei gleich bleibendem Einsatz hätte man bis Heute einen Gewinn von 4097 Pip (Abzüglich Spread,Swap und Gebühren)

Hier isses wieder, mein Verständnisproblem ;)
Wie kommt dieser Wert zustande? Gibts da irgendwelche Regeln bezüglich Stops? Und wie wird ein Gewinnziel definiert? Ganz simple wenn die nächste Kerze in Gegenrichtung kommt? Oder wäre das schon zu einfach? Fragen über Fragen... Zumindest für mich

Edit:Interpretiere ich das richtig, dass die 4097 Pips Gewinn von 13 Jahren wären? Also 315 Pips im Jahr, 26 Pips pro Monat?
ist das nicht ein bißchen wenig, um sich die Mühe zu machen, einen EA entwickeln zu wollen und vielleicht noch Spielgeld zu investieren, obs funktionieren könnte?

Man kann Emotionen nicht einfach ausschalten. Man hat zu lernen, mit ihnen umzugehen.

  #6
OFFLINE   divebubble

Damit wäre das auch geklärt.
Bei gleich bleibendem Einsatz hätte man bis Heute einen Gewinn von 4097 Pip (Abzüglich Spread,Swap und Gebühren)

Hier isses wieder, mein Verständnisproblem ;)
Wie kommt dieser Wert zustande? Gibts da irgendwelche Regeln bezüglich Stops? Und wie wird ein Gewinnziel definiert? Ganz simple wenn die nächste Kerze in Gegenrichtung kommt? Oder wäre das schon zu einfach? Fragen über Fragen... Zumindest für mich


Das war nur so ne kurze Rechnung.
2 x Bullish, Kurs merken und beim Close der nachfolgenden Kerze die Differenz dazu (Wenn Bullish) oder abzählen wenn Bearish.
Da war nichts mit SL oder irgendwelchem MM dahinter. Einfach mal so im schlechtesten Fall...:)


Bisher habe ich die Kerzen nicht nach Grösse und Form unterschieden.

Und ja, Ausgeglichen istOpen = Close
Könnte man schon weglassen, da das Teil halt existiert muss ich es irgendwie mitrechnen.
1 x in 687 Wochen
19 x in 3446 Tagen
384 x in 20340 H4
3066 x in 81000 Stunden
....
957679 x in 4592041 Minuten:P (ich Liebe Zahlen)


Bubble

---

  #7
OFFLINE   forex35

957679 x in 4592041 Minuten:P (ich Liebe Zahlen)

Diese Liebe entwickelt sich bei mir nur so ausgeprägt, wenn die Zahlen im Plus auf meinem Kontoauszug stehen ;) Na, da kann man ja gespannt sein, wie der "beste" Fall dann aussieht. Denn wie gesagt, 4097 Pips auf 13 Jahre wäre mir die Mühe nicht wert, dafür was zu entwickeln... ( Aber meine Liebe gilt auch nicht den Zahlen, daher ist das wohl ne Einstellungssache) ;)
Man kann Emotionen nicht einfach ausschalten. Man hat zu lernen, mit ihnen umzugehen.

  #8
OFFLINE   Katakuja

Ich weis zwar nicht genau was du machen willst, aber was ich schon seit langer Zeit gerne machen würde
ist ein Patern Recognizer.

Gibt sehr wenige und sind alle eher schlecht wie recht. Ginge auch in die Richtung was du gerade machst
so wie ich das gerade sehe.. Halt nur ein Schritt weiter als reines Kerzen Zählen..

  #9
OFFLINE   divebubble

Naja, das sind durchschnittlich 24 Pip Gewinn pro Trade.
Dies bei nur einer Variante / Währungspaar / Zeiteinheit gerechnet.

Übrigens ist die Wahrscheinlichkeit einer Bearish-Kerze für nächste Woche bei 57.31% - ist ja schon mal was...


Bubble
---

  #10
OFFLINE   divebubble

Ich weis zwar nicht genau was du machen willst, aber was ich schon seit langer Zeit gerne machen würde
ist ein Patern Recognizer.

Gibt sehr wenige und sind alle eher schlecht wie recht. Ginge auch in die Richtung was du gerade machst
so wie ich das gerade sehe.. Halt nur ein Schritt weiter als reines Kerzen Zählen..


Grundsätzlich will ich nur einfach Wahrscheinlichkeiten rechnen.


Patern Recognizer
Ist halt ein grundsätzliches Problem. Die Form der Kerzen ist leider nicht genau definiert.
Alles ein wenig schwammig.
Langer Docht kann ja weiss Gott was heissen. Docht muss mindestens 7 mal länger sein als die höhe des Kerzenkörpers ist da schon brauchbarer.
... ist aber ne Sache für einen anderen Thread.

Bubble

---

  #11
OFFLINE   forex35

Naja, das sind durchschnittlich 24 Pip Gewinn pro Trade.

Was für einen Trade der aufBasis von Weekly Daten eingegangen wird, zumindest mir viel zu wenig erscheint. Und vernünftige SL Setzung dürfte da ja auch problematisch werden...Aber der "bessere" Fall könnte ja was anderes zeigen.

Übrigens ist die Wahrscheinlichkeit einer Bearish-Kerze für nächste Woche bei 57.31% - ist ja schon mal was...

DA würde ich zumindest eine bescheidene Basis dafür sehen, in diese Richtung weiter zu denken. Als unterstützenden Indikator...

@Katakuja
Es klingt zwar, als ob Du das bestimmt schon getestet hast, wenn nicht, dann google mal Autochartist.
Man kann Emotionen nicht einfach ausschalten. Man hat zu lernen, mit ihnen umzugehen.



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer