Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

NanningBob's Handelsstrategie

* * * * * 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
687 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   PriNova

Hallo Trader,

ich kanns einfach nicht lassen und muss euch nun dieses System/Strategie hier ins Board stellen. Ich glaube TJPLD wird mir da auch zustimmen. Ein herzliches Dankeschön an NanningBob, der diese Strategie ins Leben ruft.

Ursprünglich wurde dieses Verfahren auf das Paar AUD/NZD angewandt. Jedoch sind die Spreads (zumindest bei IBFX) so schwankend geworden, dass es zu unsicher wurde dieses Paar zu nutzten. Ich beziehe mich deshalb auf AUD/CAD.

UPDATE: Aufgrund der EA verbesserung kann nun auch wieder AUD/NZD benutzt werden, welches ich auch wieder explizit handle.


AUD/CAD ist ein Währungspaar welches kaum starke Trends aufweisst und im 1 Stunden fenster eher wie eine dauerhafte Range aussieht. Genau das ist der Knackpunkt dieses Systems.

Wie funktioniert dies?

Anhand eines Bildes erkläre ich dies nun (siehe unten)

Es wird das 1 Stunden Zeitfenster benutzt (mittlerweile gibt es auch schon Threads auf ForexFactory, die das 5 Minuten Fenster diskutieren).

Es wird ein MovingAverage vom Durchschnitt 40 benutzt, welches mit div. Ebene versehen werden. Ähnlich dem Envelope-Indikator.

Ein grünes Band, 3 gelbe und ein rotes Band in beide Richtungen (siehe Bild)

Ist der Kurs zwischen den grünen Bändern, so ist das eine Handelsverbotszone.

1. Geht der Kurs nach oben über die grüne Linie hinaus, wird eine Sell-Order geöffnet. Wird diese nicht getroffen und der Kurs geht weiter zur 1.gelben Linie, so wird eine zweite Sell Position mit der doppelten Lotgröße der ersten geöffnet und geht's immern noch weiter dann bei der 2.gelben wieder ein Sell-Order mit dem doppelten dem zuvor usw. Bis zur roten Linie. Also 5 Levels. Und für Long-Positionen gilt eben das Gegenteil nach unten.
Wer sich nun die Vergangenheit des Paares anschaut wird sehen, das der Kurs zwar hier und da mal die rote Linie überschreitet jedoch immer wieder zur weissen Linie zurück kehrt ohne signifikante Trendausbrüche.

Also wir haben es mit einem Rangingsystem zu tun. Es reicht immer wieder wenn der Kurs ein Level zurück kehrt und damit Profit eingefahren wird.

Für alle MT4ler:
Dazu gibt es natürlich ein Template und ein EA, welches die Order öffnet und verwaltet. Natürlich kann man es auch manuell Handeln, doch ich glaube, dass man dann sehr oft vorm Rechner sitzen muss um den Kurs zu verwalten. Das tolle ist an diesem System, das Paar mit dem man Handelt. Auch wenn der Spread bei 12 Punkten liegt (IBFX) kann man getrost mit einem 500$ nano account (Leverage 400:1 ist empfehlenswert) mit 0,5 Lots im ersten Level beginnen und mit einem Martingalefactor von 1.8. Ja,Ja martingale ist auch nicht gerade mein bester Freund, jedoch als ich diesen Thread laß und mir die History des Paares betrachtete. Konnte ich nicht anders und habe es gleich in mein Live-Konto implementiert. Bei diesen Einstellungen rechne ich mit mindestens einer verdoppelung meines Accounts in ca. einem Monat oder weniger. Je nach agressivität. Ich lass es euch einfach wissen.

Hier nun das Template, der EA und einen Screenshot.

Viel Spass beim Backtesten und handeln wünscht PriNova.

P.S.: Meine Einstellungen: TP = 35; Pips = 25, Lots = 0.5 (1000US$ mind. mit 400:1) und multiplier 1.8; 5 Levels; SL = 300.
Einfach im Backtester mal rumtüfteln. Natürlich kann das auch auf andere Paare genutzt werden, jedoch sind die Trendausbrüche hier stärker

UPDATE 04.02.2009: Neue Einstellungen sowie neue EAs plus deutscher Anleitung im Post Nr. 13

UPDATE 24.03.2009: Ab sofort wird es den EA hier im ersten Post geben. Aktuelle Version 1.8. Desweiteren poste ich mein Set-File. Welches ich benutze. Ich habe ganz bewusst die MM-Funktion aus gestellt, da jeder dafür selbst verantwortlich ist ;-)

UPDATE 24.07.2009: Der NanningBobV2.0 EA ist erschienen und wird

Please Login or Register to see this Hidden Content

diskutiert.

Dateianhang


Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #2
OFFLINE   TJPLD

Danke das du so ein schönen Eingangspost geschrieben hast.
Ich bin da immer nicht inder Lage sowas zumachen. Sieht immer aus
als wäre ein Huhn drüber gelaufen. ^^

Bei dem Wort Martingale hab ich auch erstmal die üblichen Sachen assozieiert, dabei hat
Bob es sehr geschickt gemanaged. Habe das enorme Potential nach einer Woche
Demo sofort erkannt.

Die AUD/CAD Variante habe ich noch garnicht angeschaut. Vielen Dank dafür.
Was mir etwas missfällt ist, das der CAD als Währung anfälliger ist für News als NZD.
Vorallem was Öl angeht schlägt sich alles gleich auf CAD nieder.
In Neuseeland gibts nur ein Haufen Schafe die Pupsen und die Erde erwärmen.

  #3
OFFLINE   sten

hehe, den nanningbob EA verfolge ich auch schon seit ner weile. Super, dass man den hier in mutterspache diskutieren kann... werd ich mal nächste woche auf demo laufen lassen und die ergebnisse posten.

AudCad bietet IBfx mir in meiner micro demo gar nicht an... hmm


grüße

Sten

  #4
OFFLINE   TJPLD

Doch tut es.
Geh mal auf "Der Markt" in der Toolbar und klick mit rechts auf eines der Paare und beim kontext Menü
auf "Symbole" dann suchst du im sich öffnenden Fenster nach AUD/CAD und guckst ob es grau hinterlegt is.
Makieren und auf anzeigen drücken. Schwupps ist es da.

  #5
OFFLINE   sten

"ganz großes Kino" ... vielen Dank für den Hinweis (das hilft mir auch an anderer Stelle), da wär ich von selbst wohl nicht draufgekommen....

na denn darf der nanni mal zeigen was er kann

by the way: evtl. kannst du mir das ja sagen, manchmal seh ich auf jpg's im netz, dass die einstellungsfenster der EA wesentlich größer gezogen sind, als sie es im standard sind - kann man auch das irgendwo freischalten ?

grüße

Sten

  #6
OFFLINE   TJPLD

Kann sein, dass es digital nachbearbeitet wurde. Also einfach mit Photoshop groß gezogen.
Oder vielleicht liegts auch daran, dass die ne höhere Auflösung benutzen als du.
Ich hab hier 1920x1200 und das Einstellungsfenster ist standardmässig so groß wie im
Angehängtem Bild. Vielleicht kommt dir das auf 1024x768 größer vor als das in deinem MT4
weil es bei ner höhren Auflösung fotografiert wurde.

Mhh ne gerade mal hier mit dem Laptop verglichen. Da füll das Fenster halt großteil des Bildes aus.
Bei dem großen Monitor hab ich halt links und rechts noch 1 Meter platz für Chart.

Dateianhang

  • Angehängte Datei  EA.jpg   79,96K   1763 Anzahl Downloads


  #7
OFFLINE   PriNova

Was mir etwas missfällt ist, das der CAD als Währung anfälliger ist für News als NZD.
Vorallem was Öl angeht schlägt sich alles gleich auf CAD nieder.


1. Kennst Du Dich mit CAD aus? Speziell was Öl-News angeht. Diese Zeiten könnte man ja vermeiden. Was sind denn deine Erfahrungen, welche News hauptsächlich dabei in Frage kommen?

2. Was mich stört bei AUS/NZD sind die Spreads. Die Schwankungen sind mir zu groß. Habe im Backtester mal mit diversen Spreads getestet. Bei hohen Spreads entsteht weniger Profit aber auch bei Hit des SL weniger Verlust. Und bei geringem Spread natürlich andersherum.

Vielleicht kannst Du ja ein paar Angaben zu 1. machen.

Grüße PriNova
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #8
OFFLINE   TJPLD

1. Ja CAD ist sehr Rohstoff abhängig. Canada hat riesigeÖlsand Vorkommen die als er noch bei 140$ war sehr
attraktiv wurden. Sonst ist es auch ein Rohstoff reiches Land. USD/CAD und Ölpreis sind relativ stark
invers korreliert. Wann wie oft solche Sachen rauskommen kann ich leider nicht sagen. Mir kommt es auch vor
als würde der Nachbar USA sich auf CAD niederschlagen.
Auf den ersten Blick sehe ich extrem viele Ereignisse wo der AUD/CAD die Bänder verlässt.

Überdurchschnittlich hoch ist der Anteil der Urproduktion, also des primären Wirtschaftssektors, was auf den Reichtum an natürlichen Ressourcen zurückzuführen ist. Die in der Provinz Ontario abgebauten Mengen an Nickel decken etwa 20 % des Weltbedarfs, Kanada besitzt mit rund 24 Milliarden Tonnen die größten Erdölreserven nach Saudi-Arabien, verfügt über 10 % des weltweiten Waldbestands, dazu bedeutende Vorkommen von Schwefel, Asbest, Aluminium, Gold, Blei, Kohle, Kupfer, Eisenerz, Kaliumkarbonat, Uran und Zink.[47] Vor der Küste der Atlantischen Provinzen liegen umfangreiche Vorkommen an Erdgas, in Alberta die Athabasca-Ölsande


2. Da hast du sicher recht. Die Trades sind weniger geworden. Dennoch fährt das Ding
noch konstante Gewinne ein ohne so oft auszubrechen. Es dauert halt nur alles etwas länger als mit kleinen Spreads.
Vielliecht normalisiert sich das noch in den nächsten Monaten.


  #9
OFFLINE   PriNova

Hallo Leute,

es wurde in einem anderen Thread nachgefragt, dass es hilfreich wäre eine Alarmfunktion zu haben, wenn in einem Paar der erste Level ausgelößt wurde, sowie wenn ein gewisser Level erreicht wurde.

Hab jetzt einen Indikator gebastelt der dieses tut.

3 Variablen sind einstellbar:

UseAlert = true (default)  sollte klar sein. Alarm an
UseEmail = false (default) sollte auch klar sein. eine email schicken.
Levels = 5 (default) sobald Level 5 erreicht wurde gibts einen neuen Alarm bzw und oder Email.

Ist für alle Paare anwendbar. Auch IBFXm Paare. Ist sehr hilfreich, wenn man mehrere Paare handelt.

Desweiteren hat NanningBob jetzt neue EA's rausgebracht mit neuen Einstellungen. Diese werde ich in kürze posten.
Will noch seine Anleitung auf Deutsch übersetzen. Bin auch fast fertig.

Habe übrigens meine Einstellungen bezüglich Lotgröße geändert. bin auf MM umgestiegen mit 25% Risk und nutze ein 700SL um ganz sicher zu gehen. Ist Level 5 erreicht, dann öffne ich manuell einen 6 bzw 7 Level je nach diskretionärer entscheidung.

Hat mich auch gerettet, da seit letzer Woche donnerstag offne Order drin waren und die bis Level 5 übers wochenende auch noch gingen. zum glück gibts in dem Paar im Moment keine so grossen Wochenendlücken. Das war aber auch glückssache. ich versuche natürlich vor dem WE alle Order zu schliessen.

Naja, seit beginn am 21.01 hab ich bis dato 7% eingefahren. mein kalendermonatsziel sind 25% und ich bin auch überzeugt dies zu erreichen. danach werde ich dies verdiente Geld rausziehen. nur so kann man martingale überleben. neues konto öffnen und dann mit 50% handeln. und altes auf 25% belassen. bei 4000$, 10ct lots und nur einem paar sehe ich keine gefahr eines MC.

Bild ist Balancekurve aus meinem Live-Konto

Noch was? ach genau der indi.

Viel Spass

PriNova

Dateianhang


Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #10
OFFLINE   Balanar

Welche Paare würden sich denn noch positiv auswirken? :)

Gibts schon irgendwelche neue Tests?
Meine Postings und darin eventuell geäußerte Aussagen zu Positionen, Chartverläufen oder anderweitige Analysen oder Hinweise sind keine Handlungsanweisungen oder Aufrufe zur Handlung oder Nachahmung, auch nicht stillschweigend, im Sinne des WPHG.

  #11
OFFLINE   PriNova

Habe mich für Februar beim IBFX Contest angemeldet und bin mit meiner Konservativen handelsweisse auf Platz 77 von 892 Teilnehmern. Werde es wohl diesen Monat nicht unter die Top 20 schaffen. Das ist mein Ziel für nächstes Monat.

Es gibt viel Paare die Handelbar sind. Nur mal zur Info. NanningBobs neue EA's sind jetzt mit 60x90 eingestellt. dh. alle 90 Pips ein neuer einstieg mit abstand vom der mittellinie von 80 Pips. Und einem TP von 60.Er geht bis maximal 4 Levels. Sein neues Feature ist ein Rettungs EA, welches nach dem 3 bzw 4 Level eingesetzt wird. Die Paare sind jetzt auch auf div. Zeitrahmen eingestellt. Ich werde auch mal das Template einstellen, welches verwendet werden kann, um sich einen Überblick über die Paare mit deren Timeframes zu verschaffen. Wenn der Kurs zwischen den gelben Linien ist, dann ist das richtige Zeitfenster eingestellt. Ansonst in ein niedrigeres Wechseln. Das Template direkt in den ersten Template-Ordern des MT4 reinkopieren.

Hier mal ein kleiner Auszug aus seinem neuen Dokument. Bin auch bald fertig mit dem Übersetzen:

• 4 Währungsgruppen—die Langsamsten (1H) und Mittleren (30M), Schnellen (15M) und stark volatile (5M) Gruppen.
     o 1H Gruppe: aud/nzd, aud/cad, nzd/jpy, usd/sgd
     o 30M Gruppe: aud/chf, aud/usd, aud/jpy, chf/jpy, eur/chf , nzd/chf, nzd/usd, usd/jpy
     o 15M Gruppe:  eur/jpy, eur/gbp, eur/usd, usd/chf, usd/cad
     o 5M Gruppe: gbp/usd, gbp/jpy, gbp/chf, eur/aud, eur/nzd

Viel Spass und nicht vergessen es beginnen bald sehr beeinflussente Nachrichten. Speziell Freitag.

PriNova

Dateianhang


Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #12
OFFLINE   Balanar

Man muss glaube ich einfach nur wissen wann der EA nicht funktioniert und wann man ihm am besten auslässt! Dafür dann noch ein Indikator und fertig ist der Kuchen! :)

Was muss denn an dem EA noch gebastelt werden, damit er auf das neue Template passt?

Ich fange erst gerade an die EAs zu verstehen.::)
Meine Postings und darin eventuell geäußerte Aussagen zu Positionen, Chartverläufen oder anderweitige Analysen oder Hinweise sind keine Handlungsanweisungen oder Aufrufe zur Handlung oder Nachahmung, auch nicht stillschweigend, im Sinne des WPHG.

  #13
OFFLINE   PriNova

An dem EA wird im Moment nicht mehr rumgebastelt. Am besten vermeidest Du News welche das gehandelte Paar stark beeinflussen können. Ansonst ist zu beachten, dass wenn ein zu starker Trend erfolgt, der über das 4 Level hinausgeht zu entscheiden ist, ob man weitere Level öffnet oder einen kleinen Verlust hinnimmt.

Wenn das Kapital gross genug ist und man nicht zu viele Paare handelt, wird es schon schwer einen Margin Call zu erhalten.

Bald bin ich auch fertig mit der übersetztung. eine seite noch, dann stell ich alles rein.

Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #14
OFFLINE   PriNova

So liebe Leute,

ich bin fertig mit der Übersetzung und möchte euch die Anleitung und die .zip-Datei nicht mehr länger vorenthalten.

Falls es Fragen gibt, dann mal los.

Liebe Grüße

PriNova

Please Login or Register to see this Hidden Content



Dateianhang


  • Der-Sucher und Analyse gefällt das
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #15
OFFLINE   Balanar

Ein GROßES dankeschön!!!

Hier in dem Forum fehlt noch so ein Pöng, um sich speziell bei einzelnen Usern zu bedanken!!!
Meine Postings und darin eventuell geäußerte Aussagen zu Positionen, Chartverläufen oder anderweitige Analysen oder Hinweise sind keine Handlungsanweisungen oder Aufrufe zur Handlung oder Nachahmung, auch nicht stillschweigend, im Sinne des WPHG.

  #16
OFFLINE   Balanar

Hab ich das richtig verstanden, dass der Recover EA einfach nur noch mehr Levels hat, die Lots größer sind und der TP auch erhöht ist?
Meine Postings und darin eventuell geäußerte Aussagen zu Positionen, Chartverläufen oder anderweitige Analysen oder Hinweise sind keine Handlungsanweisungen oder Aufrufe zur Handlung oder Nachahmung, auch nicht stillschweigend, im Sinne des WPHG.

  #17
OFFLINE   Balanar

Hmm...im CAD/JPY hat er jetzt einfach eine Order eröffnet obwohl er nichts getroffen hat!

Hier der Chart...

Dateianhang


Meine Postings und darin eventuell geäußerte Aussagen zu Positionen, Chartverläufen oder anderweitige Analysen oder Hinweise sind keine Handlungsanweisungen oder Aufrufe zur Handlung oder Nachahmung, auch nicht stillschweigend, im Sinne des WPHG.

  #18
OFFLINE   Balanar

Ich werde erstmal folgende Währungen testen...

GBP/USD
EUR/USD
EUR/JPY
USD/CHF
EUR/CHF
USD/JPY
NZD/USD
AUD/CAD
NZD/JPY
USD/SGD

...und ich bin auf die Ergebnisse gespannt! :)
Meine Postings und darin eventuell geäußerte Aussagen zu Positionen, Chartverläufen oder anderweitige Analysen oder Hinweise sind keine Handlungsanweisungen oder Aufrufe zur Handlung oder Nachahmung, auch nicht stillschweigend, im Sinne des WPHG.

  #19
OFFLINE   Balanar

PriNova hast du die Einstellungen so gelassen?

TP 60 Pips erscheint mir ein bisschen zuviel...

Aber das System wurde schon länger von Nanning getestet oder? Er kommt ja mit Sicherheit nicht per Zufall an 60 Pips... ???
Meine Postings und darin eventuell geäußerte Aussagen zu Positionen, Chartverläufen oder anderweitige Analysen oder Hinweise sind keine Handlungsanweisungen oder Aufrufe zur Handlung oder Nachahmung, auch nicht stillschweigend, im Sinne des WPHG.

  #20
OFFLINE   PriNova

Über CAD/JPY kann ich dir nichts genaues sagen, da IBFX dies nicht hat. es scheint auch so als würde das 5M Zeitfenster nicht geeignet sein. dies kannst du überprüfen, wenn du einfach in den Zeitfenstern immer eine Stufe höher gehst. Also 15M, 30M etc. bis der Kurs zwischen den gelben Linien hin und her schwankt. möglicherweise passt eher der 30M TF. ich sehe auch in deinem Bild, dass das EA gar nicht aktiviert ist. Hast Du vielleicht einen anderen EA laufen oder manuell geöffnet? Oder bevor du das bild gemacht hast einfach den EA ausgemacht.

Ja, würde mich über deine Performance freuen. Ich selbst handle in der Demo alle Paare vom 1H und 30M TF. Also 12 Paare mit 0.01 Lot Level 1. Habe damit heute 55.35$ eingefahren und die Kurse sind im 1sten Level geblieben.

Ja das Recovery EA hat weitere Abstände und der Lotmultiplikationsfaktor ist 2x anstatt 3x.

TP 60 wurde von Nanning als gut empfunden und wenn das Zeitfenster zum Paar passt, sollte es keine Probleme geben.
Bin gespannt wie sich das EA am Freitag wenn die dicken Nachrichten kommen verhält
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer