Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

NanningBob's Handelsstrategie

* * * * * 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
687 Antworten zu diesem Thema

  #381
OFFLINE   1822036

So, die Höllenfahrt ist abgeschlossen. Seid Freitag hatte ich positionen offen die sich bis Montag nachmittag auf 8 Level hochgezogen haben. dann hatte ich heute vormittag einen termin beim Zahnarzt und musste somit meine Positionen unbeaufsichtigt dem EA überlassen. als ich nach Hause kam waren alle 8 geschlossen mit einem Profit von 180,89$ geschlossen. Das sind 4,10% profit vom vorhergehenden account. wow

größte position betrug 17,92 Lots war auf 380% Margin Level tief.
Das ist das zweite Mal hintereinander, dass ich mit soviele Level im Geschäft war. Jetzt weiss ich, was ich in Zukunft vermeiden werde: Interest Rates. Sollte es keinen Ausschlag geben, werde ich den EA wieder anschmeissen. Wenn doch, dann warte ich bis der Kurs wieder mit dem MA zusammenläuft. Es fehlen mir noch 115$ bis ich die ersten 25% seid EA-Start vom 21.01.09 erreicht habe.

Viel Spass weiterhin

PriNova



hört sich ja gefährlich an 17Lots, haste da ein 10.000 er Konto?
Gibt es schon Fortschritte bei der Programmierung "in der neuen Version eine Alarmfunktion geben, welche ab einen bestimmten Level....." ?

  #382
OFFLINE   TJPLD

Das sind sicher 1.7 Standard Lot also 17 minis.
Ich weiß nicht wobei eine Alarm Funktion helfen soll.
Damit man Panik bekommt? Wenn er mal 5 Level tief ist kannst
du eh nix besser machen als der EA. Es sei denn du hast ne Kristallkugel
und weißt wie es weitergeht. In dem Fall brauchst du aber kein EA.

  #383
OFFLINE   SwingMan

Heutige Mitteilug von ActiveTrades. Ich suche jetzt eine anderen Broker wo man doch ein paar tausend Euro verdienen kann, ohne gleich gesperrt zu werden!

Wir haben daher Ihr Konto mit sofortiger Wirkung auf ein „Scalpingkonto“ umgestellt, da das den Anforderungen unseres Liquiditätsgebers entspricht. Sie sehen nun schnellere Ausführung,präzisere Preise bis zu fünf Dezimalstellen und variable Spreads.

Damit bestmögliche Ausführung gewährleistet werden kann -vor allem bei sehr schnell handelnden EAs – haben wir variable Spreads eingeführt. Somit können Sie Ihre Handelsstrategie effizient anwenden und wir Sie bestmöglich betreuen.Als Beispiel von EAs können wir das Produkt „FAP Turbo“ nennen. Einige Broker haben Probleme mit diesen EA umzugehen da das Hedging der Positionen sehr kompliziert ist. Außerdem ist dieses Hedging mit hohen Kosten verbunden und daher wird es von vielen Anbietern verboten.Activtrades hat so ein Systemdirekt mit Ihren Liquiditätsanbietern entwickelt, um Ihnen sofortige Exekution mit Interbankpreisen zu ermöglichen.

Wie beeinflusst Sie das?

A) Sehr schnelle Exekution mit präzisen Marktpreisen und einer Quotierung von 5 Dezimalstellen
B) Kleinste Handelsgröße sind Minilots (0,10 Lots)
C) Marktöffnung Sonntag 23:00 GMT und Schließung Freitag 22:00 GMT
D) Orders werden als „Marketorders“ exekutiert
E)Teilweise Positionsschließung ist nicht möglich, nur komplette Schließung



  #384
OFFLINE   TJPLD

Ist das nun eine gute oder schlechte Nachricht?

  #385
OFFLINE   forex35

Heutige Mitteilug von ActiveTrades. Ich suche jetzt eine anderen Broker wo man doch ein paar tausend Euro verdienen kann, ohne gleich gespert zu werden!


die schreiben doch gar nichts von sperren...ist doch nur die umstellung auf das scalpingkonto

und gerade bei activetrades sind die bedingungen für die verschiedenen konten und handlungsarten doch genauestens beschrieben in den TOS.
da kann man doch genau nachlesen,worauf man sich einlässt und wie die konditionen für die verschiedenen kontoarten sind...

schlimmer fände ich es,wenn es in den bedingungen nicht aufgeführt wäre und die dann einfach machen würden,was sie wollen....


Man kann Emotionen nicht einfach ausschalten. Man hat zu lernen, mit ihnen umzugehen.

  #386
OFFLINE   matsf

@SwingMan:

Ich würde die Nachricht auch eher als positiv empfinden.
So bist Du bei Interbanken-Spreads (bzw. Spreads der Deutschen Bank) bei einem MT4-Broker mit einer sehr geringen Mindesteinlage.

Ich hab mich gefreut, als die mich damals umgestellt haben.
Und dem EA sollte es egal sein.
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #387
OFFLINE   sten



Ich hab mir mal aus dem Kalender alle Termine ausgeschrieben die auch nur die möglichkeit haben für Ärger zusorgen.
25.3 ; 1.4 ; 7.4 ; 13.4 und 29.4
Die nächsten Tage sollten ruhig sein wenn es ein Trade gibt sollte die Wahrscheinlich sehr hoch sein mit Profit zuschliessen.
An den besagten Tagen werde ich einfach den EA abschalten.


@ tjpld
könntest du mal kurz drauf eingehen, was du an den tagen als die entscheidende news ansiehst ? hier ist mein größtes problem - der newsreader gibt mir zwar täglich mindestens 10 bis 20 termine pro tag, jedoch die richtige einordnung/bewertung dieser fällt da schwer...

danke


Sten

  #388
OFFLINE   Icemaan

Ich weiss nicht ob es dem Ea egal ist.

Associated closing orders (stop loss or take profit) must be placed separately from the entry order

heisst Take Profit und Stop müssen seperat vom Entry plaziert werden


Micro-lot trading is a service offered by ActivTrades for Standard and Reduced Risk Accounts only, it is not a

feature of the Scalping Account. Micro-lots permit clients with small account sizes to diversify risk and implement

different trading strategies.

Heisst keine MicroLots geht also los bei 1Euro/Pip

Denk ich jedenfals.Wäre also nichts für meine Handelsweise

Icemaan

Eingefügtes Bild

  #389
OFFLINE   1822036

@SwingMan:

Ich würde die Nachricht auch eher als positiv empfinden.
So bist Du bei Interbanken-Spreads (bzw. Spreads der Deutschen Bank) bei einem MT4-Broker mit einer sehr geringen Mindesteinlage.

Ich hab mich gefreut, als die mich damals umgestellt haben.
Und dem EA sollte es egal sein.


dann brauchste schon ein nettes Sümmchen auf dem Konto, es geht dann beim NanningBob mit 0.1 Lots los!

  #390
OFFLINE   TJPLD




Ich hab mir mal aus dem Kalender alle Termine ausgeschrieben die auch nur die möglichkeit haben für Ärger zusorgen.
25.3 ; 1.4 ; 7.4 ; 13.4 und 29.4
Die nächsten Tage sollten ruhig sein wenn es ein Trade gibt sollte die Wahrscheinlich sehr hoch sein mit Profit zuschliessen.
An den besagten Tagen werde ich einfach den EA abschalten.


@ tjpld
könntest du mal kurz drauf eingehen, was du an den tagen als die entscheidende news ansiehst ? hier ist mein größtes problem - der newsreader gibt mir zwar täglich mindestens 10 bis 20 termine pro tag, jedoch die richtige einordnung/bewertung dieser fällt da schwer...

danke


Sten


Geh auf ForexFactory lass dir nur AUD und NZD News anzeigen da kannst du gleich alle Wochen im vorraus sehn.
Sind alles Cash Rate sachen also Leitzinsen.

  #391
OFFLINE   Parmenides

Heutige Mitteilug von ActiveTrades. Ich suche jetzt eine anderen Broker wo man doch ein paar tausend Euro verdienen kann, ohne gleich gesperrt zu werden!


Wir haben daher Ihr Konto mit sofortiger Wirkung auf ein „Scalpingkonto“ umgestellt, da das den Anforderungen unseres Liquiditätsgebers entspricht. Sie sehen nun schnellere Ausführung,präzisere Preise bis zu fünf Dezimalstellen und variable Spreads.

Damit bestmögliche Ausführung gewährleistet werden kann -vor allem bei sehr schnell handelnden EAs – haben wir variable Spreads eingeführt. Somit können Sie Ihre Handelsstrategie effizient anwenden und wir Sie bestmöglich betreuen.Als Beispiel von EAs können wir das Produkt „FAP Turbo“ nennen. Einige Broker haben Probleme mit diesen EA umzugehen da das Hedging der Positionen sehr kompliziert ist. Außerdem ist dieses Hedging mit hohen Kosten verbunden und daher wird es von vielen Anbietern verboten.Activtrades hat so ein Systemdirekt mit Ihren Liquiditätsanbietern entwickelt, um Ihnen sofortige Exekution mit Interbankpreisen zu ermöglichen.

Wie beeinflusst Sie das?

A) Sehr schnelle Exekution mit präzisen Marktpreisen und einer Quotierung von 5 Dezimalstellen
B) Kleinste Handelsgröße sind Minilots (0,10 Lots)
C) Marktöffnung Sonntag 23:00 GMT und Schließung Freitag 22:00 GMT
D) Orders werden als „Marketorders“ exekutiert
E)Teilweise Positionsschließung ist nicht möglich, nur komplette Schließung

hattest Du gescalpt? Der Nanni kann doch nicht der Grund für die Umstellung gewesen sein oder?

Bitte um Aufklärung da ich auch ein Activtrades Konto habe aber viel zu wenig Balance um mit 0.1 Lot traden zu können bzw. zu wollen.

Danke

  #392
OFFLINE   DaDaDa

Die Verfahrensweise zeigt mir, dass ActivTrades doch ein sehr ordentlicher Broker ist, gut, dass ich mein Geld dort habe.

Gruß DaDaDa

  #393
OFFLINE   sten

naja, ob "wir stellen ohne rückfrage SOFORT um" die art und weise ist, die ein zuverlässiger broker an den tag legen sollte, kann man geteilter meinung sein...Ein anruf oder ne email vorab mit klärung des problems wäre wohl die weitaus "zuverlässigere" methode gewesen. Schließlich nerven 'se einen auch mit willkommensmails/kundengewinnungsmails etc., also am fehlenden personal kanns nicht liegen.

Aber mich würde auch interessieren, was du bei denen gehandelt hast ? Mit dem nanni kannste doch wohl kaum in den "scalper-bereich" gekommen sein ? Und auf der HP sowie auf Nachfrage wg. Scalper EA's gibt AT einem auch ordentliche Auskunft, d.h. mir wurde sofort angeboten über den Liquidity Provider DB zu handeln, mich stört halt nur die 0.1 statt 0.01.

grüße

Sten

  #394
OFFLINE   1822036

ob den der GBDUSD mal wieder zurückkommt, stehe im 7. Level bei ca. 1000 Minus, langsam wirds mit der Margin eng

  #395
OFFLINE   sten

ob den der GBDUSD mal wieder zurückkommt, stehe im 7. Level bei ca. 1000 Minus, langsam wirds mit der Margin eng


du hast das teil aber nicht gestern in nem real-account angelassen ????


  #396
OFFLINE   1822036


ob den der GBDUSD mal wieder zurückkommt, stehe im 7. Level bei ca. 1000 Minus, langsam wirds mit der Margin eng


du hast das teil aber nicht gestern in nem real-account angelassen ????


doch, nun der 2. crash mit dem Ding, MC und 2000 weg

  #397
OFFLINE   TJPLD

Du MUSST vorher das Worst Case Szenario ausrechnen anhand der Einstellunge. Wenn dir 60% Drawdown zuviel sind falls es mal dein Stop trifft
stehst du den EA halt so ein das im Grenzfall nur 10% weg sind. Zu einem MC sollte es schon garnicht kommen. Das heißt ja es ist garkeine Margin mehr da noch bevor die Level ausgestoppt worden sind. Dann kann man sich den Stoploss auch sparen.

  #398
OFFLINE   PriNova

So liebe Leute,

zum wochenende hin habe ich weitere funktionen in den EA eingebaut. wir sind mittlerweile bei Version 1.7 angekommen. 1.6 habe ich erstmal übersprungen.

Was gibt es neues:

Eine Alarmfunktion, welche bei schliessen aller Levels sowie bei einem voreingestellten Level einen Alarm ausgibt.
UseAlert = true (standart) damit diese funktion benutzt wird
UseEmail = false (standart) damit auch per Email eine Warnung rausgeht
Levels = 5 (Standart), ab diesem Level gibt es einen Alarm und wenn alle Orders geschlossen werden

Ich sehe darin vorteile, wenn man mal unterwegs ist und der z.B. 8 Level wurde geöffnet. so versuche ich den EA entweder auf gut glück ins TP laufen zu lassen, oder ich möchte mit einem blauen Auge davon kommen und schliesse alle positionen bei +-0 oder vielleicht doch mit ein wenig profit.

Eine Profitprotection:

SecureProfitProtection = false (Standart) diese muss auf True sein, damit diese funktion greift.
SecureProfit = 20 (standart). Das ist der Dollar wert, welcher geschützt werden soll
OrderstoProtect = 3 (standart) Das ist die Anzahl an Orders ab dem die Profitprotection greift

In diesem Beispiel: Sollte Level 3 geöffnet werden, dann werden alle Order geschlossen sobald ein Profit von 20$ erreicht wurde. Auf Anfrage von sten habe ich diese funktion wieder eingebaut, um mit einem blauen Auge davon zukommen. Vorher sollte man sich aber ausrechnen, wieviel Profit überhaupt erreicht werden können ab welchem Level und Einsatz. Im Grunde wäre es eher ratsam die Level einzustellen, wieviel man überhaupt geöffnet haben will. Und SecureProfit eher bei 0 oder etwas grösser.

Eine weitere Funktion ist: StopTrading.

Wird diese auf True gesetzt, so wird wenn alle Positionen geschlossen sind oder werden keine neuen mehr geöffnet. Dies hilft, wenn man über das Wochenende keine offenen Positionen haben will. Das gilt aber nur, wenn alle Positionen geschlossen sind. Sind aber noch Positionen offen, so handelt der EA ganz normal weiter.

Falls noch Fragen offen sind, dann aber los.

@TJPLD: Was das optimieren angeht, so solltest Du tatsächlich aufpassen nicht überzuoptimieren. Schliesslich nutzt du den backtester und du bist ja so wie ich das verstanden habe kein freund von ihm :-). Desweiteren ist zu beachten, dass ab einer gewissen Vergangenheit keine 1Minuten daten mehr verwendet werden, sondern der nächst höhere TF. Also wenn man z.b. 1 Jahr backtestet werden auch 30 Minuten daten bentutz und keine 1 minuten daten. sehr gefährlich. also 2-3 monate sind ok, aber weiter zurück ist nicht mehr relevant.

Grüße

PriNova

Dateianhang


Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #399
OFFLINE   sten

@ Prinova --[glow=red,2,300]vielen dank für eine viele arbeit und den aufwand[/glow] den du "für uns alle" hier in das projekt steckst... 

p.s. nicht die profitprotection hab ich angeregt (halte ich sogar für ne ziemlich gefährliche kiste, da man hier künstlich die profits verkürzt und sich der illusion der profitabilität hingiebt ohne zu erkennen, dass diese dann u.U, nicht für den "großen" impact zum abfedern ausreichen) sondern ne funktion, das der letzte level nur noch pari ("mit blauem auge raus") geschlossen wird, weil wenn ich bis level 7 oder 8 mitgegangen bin will ich nur noch raus, auch ohne gewinn

  #400
OFFLINE   Forex37


Heutige Mitteilug von ActiveTrades. Ich suche jetzt eine anderen Broker wo man doch ein paar tausend Euro verdienen kann, ohne gleich gespert zu werden!


die schreiben doch gar nichts von sperren...ist doch nur die umstellung auf das scalpingkonto

und gerade bei activetrades sind die bedingungen für die verschiedenen konten und handlungsarten doch genauestens beschrieben in den TOS.
da kann man doch genau nachlesen,worauf man sich einlässt und wie die konditionen für die verschiedenen kontoarten sind...

schlimmer fände ich es,wenn es in den bedingungen nicht aufgeführt wäre und die dann einfach machen würden,was sie wollen....



Verstehe ich nicht, es werden zwar bei Ktoeröffnung die unterschiedlichen Arten erläutert, Du wählst A (Vegetarische Menüs) und nach einiger Zeit sagt man Dir: AB sofort schluss mit vegetarisch, Sie können SchweinsHaxen haben ---oder nix!

Und die Vorteile des ScalperKtos -- und die Gründe, warum man zum Scalper gestempelt wird - erschliessen sich mir überhaupt nicht: Seit wann ist es ein Vorteil, keine Microlots oder Limitorders eröffnen zu können?

MFG

Forex37



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer