Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

NanningBob's Handelsstrategie

* * * * * 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
687 Antworten zu diesem Thema

  #481
OFFLINE   PriNova

kein problem, läßt sich machen im laufe des wochenendes. eher sonntag abend. will mir jetzt ein neues auto kaufen. schliesslich soll man seine gewinne ja auch nutzen. sonst wird das handeln langweilig. empfehle ich eh jedem trader. jeden monat sich vom gewinn etwas abziehen, um sich was zu gönnen. das motiviert für die zukunft.

schönes wochenende

PriNova
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #482
OFFLINE   MANDL2007

Du Glücklicher - bis zu den Gewinnen brauchst bei mir wohl noch ne ganze Weile !

Egal - beharrlich wird weiter gemacht. Hoffentlich hilft der NB ausser meiner eigenen diskretionären Strategie dabei weiter.

Vielen Dank für Deine ständige Bereitschaft den newbies hier immer wieder an Deinen Erfahrungen teil haben zu lassen !

P.S.: Du gehörst ja zu den tradern hier, die schon länger den NB nutzen - wie sieht es aus: erreichst Du Deine seinerzeit anvisierte monatliche Performance - ich glaube es waren so 20 % ?
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #483
OFFLINE   MasterBO

Hallo,
also ich nehme den ATR1.2 von Pri und habe im Moment ein Performance vom 02.04.09 bis zu dem Post von 92$. Habe aber auch nur ein Mini Account von 620$ im Einsatz und kann damit 8 Level eindecken. Dank IBFX kann man so relativ schnell Geld hin und her überweisen. Habe am Anfang mit 0.01 Lot angefangen und bin jetzt bei 0.03 Lot.

Muss jetzt mal schauen, was nächste Woche ist, weil IBFX ja auf 5 Digit Brokern umstellt. Da wird wohl der 1.9 er von Pri zum Einsatz kommen ;-).

10 bis 20 % ist wohl drin. Schalte den Nanningbob aber auch nur bei Zinsentscheidungen ab. Ansonsten läuft er durch. Plane aber mit mehr Level ein. 5 Level sind zu wenig. In letzer Zeit war er oft schon beim 6ten.
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #484
OFFLINE   TJPLD

Wieviel % man kriegt hängt zu 90% ja auch nur davo aber wieviele Lots man als Startlevel hat und wie
der Multiplier aussieht.

Werde nächste Woche wohl durchtraden. Sieht nicht nach irgendwas aus was +250 Pip Swings erzeugen könnte.

  #485
OFFLINE   MANDL2007

Habe den 1.9 von Pri (vom ersten post kopiert) jetzt im Einsatz bei Alpari UK (Demo). 5000 usd Kapital. Habe an den Einstellungen des EA's nix verändert - nur die Option 5 digits- die musste ich natürlich umstellen. Tradet ununterbrochen - habe allerdings auch sehr viele Paare im Einsatz.

P.S.: Wie schaltet ihr das Ding eigentlich mal ab ? Z.B. am Freitag - wenn man nicht über Wochenendeweitermachen will - generell werden ja pausenlos neue trades eröffnet kaum ist einer mal abgeschlossen - und jeder neue trade geht ja erste mal ins Minus - hmmm ... einfach den EA ausstellen und dann warten bis die Position ins plus wandert - dann händisch schliessen ?
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #486
OFFLINE   MANDL2007

Haben wir hier im Forum eigentlich nen indi für "close all" (trades) - ich glaube ich hab so was schon mal irgendwo gesehen für den MT4 - wenn nicht hier im Forum bis dato vorhanden - kann mal - wer immer den indi hat - dieser möglicherweiseim entsprechenden thread reingestellt (ergänzt) werden ?
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #487
OFFLINE   PriNova

hallo mandl,

hier ist ein script namens 'close all' dieser schliesst, auf einen chart angewendet, alle positionen des aktuellen fensters. es gibt aber auch eine funktion in 1.9 namens 'StopTrading' wird dieser auf TRUE gestellt, so werden keine Positionen mehr geöffnet, nachdem alle einer Währung geschlossen worden sind. zumal speziell ich kein problem damit habe, da ich nur ein einziges Paar handle.

Tut mir leid, dass ich noch nicht alle funktionen hier beshrieben habe. vielleicht schafft es ja jemand früher als ich.

Bis dann und eine gute woche noch.

PriNova

Dateianhang


Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #488
OFFLINE   MANDL2007

Hallo Pri - vielen Dank für die schnelle Antwort - habe mal im Anhang als Beispiel die EA Beschreibung des THV EA's von Cobra (aus FF.com geholt) angefügt - nur so als Beispiel - so könnte es, was die Struktur der Beschreibung angeht, dann aussehen - vielleicht noch ergänzt um ein paar Erfahrungen - soweit vorhanden: wann in welchen Marktsituationen man was bei welchen Paaren machen könnte/sollte bzw. was man eben auch tunlichst unterlassen sollte ?:welldone:

P.S.: Dein einzelnes Paar - immer noch allein AUDNZD ? Was ist/war mit den anderen ?

Dateianhang


"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #489
OFFLINE   PriNova

Es ist folgendes. Bob aus Nanning hat auf ff.com nicht nur einen Thread. Er hatte einen Thread für das 100x80, 100x40 für alle Paare und einen 30x20 speziell für AUD/NZD. dann gibt es noch den 60x90 thread, welchen ich hier zur verfügung gestellt habe, da dieser im ff.com forum sehr gewachsen ist und die meiste teilnahme hat. ich machte mir die mühe auch nur diesen zu übersetzen. jedoch handeln tu ich AUD/NZD, denn ich finde es ist besser erst mit nur einem Paar sich vertraut machen und dann die anderen methoden auf andere Paare anzuwenden.
ja, diese methode funktioniert nicht nur mit AUD/NZD, sondern auf jedes beliebiges Paar.
Mittlerweile gibt es einen neuen thread mit einer ganz neuen methode 180x200, jedoch hat er dazu noch ein paar indicatoren mit zu gezogen und achtet nun mehr auf Unterstützung und widerstands zonen und vieles mehr. ansonst ist es ein multilevel-system geblieben. dieses bin ich eben auch am ausprobieren.
ich kann gerne auf die zusammenhänge zwischen den levelabständen, TP's und multiplier eingehen. diese sind im grunde, nebst dem moneymanagement, die wichtigsten parameter. wenn man die zusammenhänge verstanden hat, dann kann man jedes paar mit leichtigkeit handeln.
AUD/NZD ist aufgrund seines charakters am leichtesten zu handeln, was nicht heisst, dass man die drei 'goldenen' parameter nicht anpassen muss.

Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #490
OFFLINE   MasterBO

Dann werde ich hier meinen Programmierwunsch mal los. In der 2.0 Version sollte ein Rescue Funktion eingebaut werden. Was meine ich damit?
1. Der erste Teil des EA ist der Ursprüngliche EA mit eine Max. TradeLevel Anzahl die man bereit ist zu traden. Sollte dieses Level erreicht sein, dann kommt der zweite EA, bzw. 2te Programmabschnitt wird aktiv. Ab diesem Level tradet er dann was in dem zweiten Programmabschnitt eingestellt ist.

Jetzt kommt mir noch eine Idee. Hier kann man dann die verschiedenen jetztigen Nanningbobs EAs miteinander verbinden. Z.B. Handelt man bei Volatilen Paaren die ersten 2 bis 3 Level den 60*90 und dann schwenkt man auf den 90*100 oder andere. Finde ich gar nicht mal so übel. Auch hier sollte ne Maximale Level Anzahl vorhanden sein.

Was haltet Ihr von mehreren Jorunalen oder Themen, wo man seine Erfahrung mit welcher N. Version gemacht hat. Bei mir kann man zu mindestens mit 4 Paaren den 60*90 nachlesen und auch Fragen stellen. Denn zu den 5 Min habe ich doch einige Fragen, die ich bei mir in den Post hinterlegt habe.

2. Bei einem Stoploss sollte nur das erste Level geschloßen werden. Inwieweit das Sinn macht weiß ich auch noch nicht. Aber irgendwann muss ja ein Retracement kommen. Und wenn man dann nicht alles verloren hat ist es schonmal ein Ansatz? Aber man könnte den Stoploss auch gleich höher ansetzen.
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #491
OFFLINE   MasterBO

Ich habe doch glatt einen dritten Punkt.
3. Der EA soll am Freitag, wenn die Positionen den TP Punkt erreicht haben keine weiteren Positionen mehr eröffnen. So geht man ohne größere Probleme ins Wochenende und kann es auch beruhigt genießen. Sollte der TP nicht getroffen werden, wird der EA weiterhin traden.
Man könnte hier eine Zeit einbauen (z.B. 12 Uhr oder 16 Uhr). Nach 12 Uhr werden keine neuen Posis eingegangen, wenn der TP erreicht wurd.
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #492
OFFLINE   PriNova

Den Punkt 3 gibt es schon: StopTrading.

Ist dieser auf True, so geht er keine neuen positionen mehr ein nachdem der TP getroffen wurde.
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #493
OFFLINE   MasterBO

Mal ne Frage zu der Version 1.9.

ich muss bei diesem EA doch nur das entsprechende Zeitfenster einstellen und danach sollte er doch laufen. Habe mit der 1.9 Version Probleme, den zum Laufen zu bringen. Auch unter dem Strategietest läuft er nicht.

Ich arbeite im Moment immer noch mit 1.2 ATR. Der läuft bei mir reibungslos.
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #494
OFFLINE   TJPLD

Naja was heißt "nur". Kommt drauf an was du machen willst. Bei TF sollte aber immer das gehandelte Fenster
in Minuten stehn. Sonst halt schauen ob 5 oder 4 digit broker und zur not auf True oder False stellen.

  #495
OFFLINE   MasterBO

Naja was heißt "nur". Kommt drauf an was du machen willst. Bei TF sollte aber immer das gehandelte Fenster
in Minuten stehn. Sonst halt schauen ob 5 oder 4 digit broker und zur not auf True oder False stellen.


4 Digit ist auf Standard auf false. TF muss eingegeben werden und dann sollte er doch rennen, oder?
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #496
OFFLINE   MasterBO


Naja was heißt "nur". Kommt drauf an was du machen willst. Bei TF sollte aber immer das gehandelte Fenster
in Minuten stehn. Sonst halt schauen ob 5 oder 4 digit broker und zur not auf True oder False stellen.


4 Digit ist auf Standard auf false. TF muss eingegeben werden und dann sollte er doch rennen, oder?


Fehler gefunden. Man sollte den Spread auch anpassen. Nun läuft er auch und ich kann Ihn nutzen ;-)

Vielleicht ne doofe Frage. Was bedeutet wenn ich an der Funktion Risk rumspiele? Sind das bei einer Zahl von 100, 100% Risiko?
Vielleicht könnt Ihr mir mal ein Beispiel nennen, denn die Riskmanagement Funktion habe ich noch nicht angewandt!
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #497
OFFLINE   PriNova

ja, das ist das problem mit dem backtesten am wochenende. hast jetzt wahrscheinlich einen spread von 18 wenn du bei ibfx bist. zumindest ist es am live-server so.

was die risk berechnung betrifft so nimmt er einfach nur die accountbalance und multipliziert diesen vom 10000ten(?) bruchteil. in der neuen version versuche ich das authentischer zu machen. d.h. maxlevel, sl und pipvalue, sowie die verbrauchten lots bis zum sl sollen dann als risiko in prozent einstellbar sein.
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #498
OFFLINE   MasterBO

ja, das ist das problem mit dem backtesten am wochenende. hast jetzt wahrscheinlich einen spread von 18 wenn du bei ibfx bist. zumindest ist es am live-server so.

was die risk berechnung betrifft so nimmt er einfach nur die accountbalance und multipliziert diesen vom 10000ten(?) bruchteil. in der neuen version versuche ich das authentischer zu machen. d.h. maxlevel, sl und pipvalue, sowie die verbrauchten lots bis zum sl sollen dann als risiko in prozent einstellbar sein.


Das wäre super. Juup, habe den Spread auf 21 gesetzt und schon funzt es.
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #499
OFFLINE   TJPLD

Ich komme mit der MM Funktion ganz gut zurecht.

Account kann man auf 2 Stellen wenn man ein Mini Account hat dann passt
er die Lot auf die letzte Nachkommastelle an. Sonst kriegst du nur alle 1000 USD
eine neue Lotgröße.

Ich mache das einfach immer an einem 1000 USD Konto fest. Hast du Risk auf
400 hat das erste Level 0,4 Minilot bei Risk = 270 das erste 0,27 Minilot
pro 1000 USD im Konto.

Du könntest auch Risk auf 40 oder 27 stellen und Account auf 1 aber dann hast
du das Problem das er die Accountbalance aufrundet. z.B. willst du 0,2 Minilot
traden pro 1000 USD also setzt du Risk auf 20 wenn du Acc auf 1 hast.
nun hast du aber 545 oder 998 USD im Konto und er rundet einfach auf 1k auf und tradet
für beide male mit 0,2 bei 1000 USD tradet er dann sofort 0,4 weil auf 2000 aufrundet.
Daher immer Acc auf 2 stellen. Dann kannst du recht einfach das erste Level setzten.

  #500
OFFLINE   MasterBO

Ich komme mit der MM Funktion ganz gut zurecht.

Account kann man auf 2 Stellen wenn man ein Mini Account hat dann passt
er die Lot auf die letzte Nachkommastelle an. Sonst kriegst du nur alle 1000 USD
eine neue Lotgröße.

Ich mache das einfach immer an einem 1000 USD Konto fest. Hast du Risk auf
400 hat das erste Level 0,4 Minilot bei Risk = 270 das erste 0,27 Minilot
pro 1000 USD im Konto.

Du könntest auch Risk auf 40 oder 27 stellen und Account auf 1 aber dann hast
du das Problem das er die Accountbalance aufrundet. z.B. willst du 0,2 Minilot
traden pro 1000 USD also setzt du Risk auf 20 wenn du Acc auf 1 hast.
nun hast du aber 545 oder 998 USD im Konto und er rundet einfach auf 1k auf und tradet
für beide male mit 0,2 bei 1000 USD tradet er dann sofort 0,4 weil auf 2000 aufrundet.
Daher immer Acc auf 2 stellen. Dann kannst du recht einfach das erste Level setzten.


Ich arbeite jetzt erstmal mit einem Risk von 100 und einem Micro Account von 600$. Hat sich in dem Backtest ganz gut bewährt.
Wie seht Ihr die Woche von den Nachrichten. Auf der Forexfactory Seite sind doch einige Mittlere und Hohe News. Unter der Seite

Please Login or Register to see this Hidden Content

sind hier die Nachrichten nicht wichtig.
Wie verfahrt Ihr bei der Woche? Morgens anmachen und Abends ausmachen? Oder durchlaufen lassen? Wie waren Eure Erfahrungen?

Dateianhang


Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer