Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

NanningBob's Handelsstrategie

* * * * * 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
687 Antworten zu diesem Thema

  #541
OFFLINE   traderdoc

Hallo Tradergemeinde,

ich möchte heute die Gelegenheit nutzen und auch mal einen Beitrag für Euch leisten.

In der Vergangenheit hatte prinova (Post #507) eine Excel-Datei "Frostcall5.0mod.xls" eingestellt, die aber nur mit AUDNZD läuft.
Da MANDL und ich uns an mehreren WP schaffen, stelle ich eine aktualisierte Excel-Datei ein, die derzeitig 21 Währungspaare umfasst.

Mit derDropdown-Zelle D3 kann das WP ausgewählt werden und mit G4 die Account-Größe (normal - 1Lot=10$ oder mini - 1Lot=1$).

Ansonsten wie gewohnt die gelben Zellen links oben ausfüllen und los geht's. (vorher DDE-Server beim Metatrader aktivieren)

Sollten bei einigen WP nicht die gewohnten Werte erechnet werden, dann liegt das an den unterschiedlichen Bid-Wert-Formaten der einzelnen Metatrader-Versionen. Dann muß eine individuelle Einstellung für diese WP vorgenommen werden. (private Mail senden)

Und mit ein wenig Arbeit können auch weitere WP aufgenommen werden.

Viel Erfolg!

traderdoc

Dateianhang


edit: Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #542
OFFLINE   aiti

Hallo PriNova,

für deine Version 2.0 solltest Du in den "is5digits"-Block auch noch die slippage miteinbeziehen.

Ich habe bei alpari im live-trading immer wieder requotes um 1 oder 2 pips.Dann fiel mir auf,daß die slippage nicht für 5-digits ausgelegt ist.
Nach einem requote dauert es "ewig" bis der EA doch noch den trade ausführt,obwohl der Kurs sich in der Zwischenzeit weiter vom Auslöse-Punkt entfernt.Manchmal öffnet er den trade erst wieder bei einem erneuten überschreiten des trigger-Punktes.

aiti:D



  #543
OFFLINE   MasterBO

Hallo Tradergemeinde,

ich möchte heute die Gelegenheit nutzen und auch mal einen Beitrag für Euch leisten.

In der Vergangenheit hatte prinova (Post #507) eine Excel-Datei "Frostcall5.0mod.xls" eingestellt, die aber nur mit AUDNZD läuft.
Da MANDL und ich uns an mehreren WP schaffen, stelle ich eine aktualisierte Excel-Datei ein, die derzeitig 21 Währungspaare umfasst.

Mit derDropdown-Zelle D3 kann das WP ausgewählt werden und mit G4 die Account-Größe (normal - 1Lot=10$ oder mini - 1Lot=1$).

Ansonsten wie gewohnt die gelben Zellen links oben ausfüllen und los geht's. (vorher DDE-Server beim Metatrader aktivieren)

Sollten bei einigen WP nicht die gewohnten Werte erechnet werden, dann liegt das an den unterschiedlichen Bid-Wert-Formaten der einzelnen Metatrader-Versionen. Dann muß eine individuelle Einstellung für diese WP vorgenommen werden. (private Mail senden)

Und mit ein wenig Arbeit können auch weitere WP aufgenommen werden.

Viel Erfolg!

traderdoc


Hi, super Arbeit. Danke dafür. Ich habe aber Metakonten bei IBFX. Könnte man da nicht erwas einbauen "ibfx Ja/nein". Denn IBFX macht noch ein "m" vor dem Wärungspaar und so bekomm ich nur Fehler. Oder liegt es an mir selber, was ich nicht ausschließen will.

Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #544
OFFLINE   traderdoc

Hallo MaterBO,

Auswahl ob IBFX YES/NO in der Zelle G4!

Ich habe die Zellen D5 bis D26 im Tabellenblatt "Sheet2" geändert, jedoch kommt meines erachtens das m hinter das Währungspaar.
Sollte es dennoch nicht gehen, dann ändere das m bitte selber in den o.g. Zellen für alle WP.

Kontrolliere auch den Pip-Value-Wert in Zelle D8 (Sheet1) auf Richtigkeit.

Ansonsten bedarf es bei einigen der individuellen Anpassung aufgrund der schon erwähnten unterschiedlichen Metatrader-Bid-Formatierungen. Also im Bedarfsfall einfach melden!

Wer die Daten im Sheet2 schreibgeschützt will, der braucht nur unter Menü EXTRAS-SCHUTZ-BLATTSCHÜTZEN ein Passwort eingeben, dies nach Aufforderung wiederholen und dann kann auch versehentlich keine Änderung passieren.

traderdoc

Dateianhang


edit: Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #545
OFFLINE   PriNova

habe die frostcall dollar tabelle für die währungen mit m dahinter umgeschrieben. vielen dank für die arbeit traderdoc. feine sache von dir.

Dateianhang


Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #546
OFFLINE   traderdoc

wäre nicht nötig gewesen, da bei Zelle G4 die Wahl für die WP mit m (YES) oder ohne (NO) jedem offen steht.

traderdoc
edit: Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #547
OFFLINE   traderdoc

Hallo prinova,

im Sheet2 müssten die Zellen A5, D23-25, J25 wieder auf den richtigen Stand gebracht werden.

traderdoc
edit: Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #548
OFFLINE   MasterBO

Was haltet Ihr von den schönen Ergebnis. Ich werde mich wohl bald mal auf EURGBP stürzen, aber ich werde die RisikoTage weglassen. Scheint aber sehr profitabel zu sein. Bewegt sich mehr als der AUDNZD, somit hat man auch ein höheres Risiko. Der Profit ist aber beachtlich. Wenn man den auch noch optimiert, kann man mit den AUDNZD und EURGBP richtig Geld machen. Auch USDJPY wäre ne schöne Währung dafür!

Hier sind die Ergebnisse. (Wie gesagt ist noch nicht optimiert).

Dateianhang


Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #549
OFFLINE   TJPLD

Was haltet Ihr von den schönen Ergebnis. Ich werde mich wohl bald mal auf EURGBP stürzen, aber ich werde die RisikoTage weglassen. Scheint aber sehr profitabel zu sein. Bewegt sich mehr als der AUDNZD, somit hat man auch ein höheres Risiko. Der Profit ist aber beachtlich. Wenn man den auch noch optimiert, kann man mit den AUDNZD und EURGBP richtig Geld machen. Auch USDJPY wäre ne schöne Währung dafür!

Hier sind die Ergebnisse. (Wie gesagt ist noch nicht optimiert).



Maximaler Drawdown 1917.74 (81.15%)

Solang der AUD/NZD eine Goldgrube ist werde ich den weiter traden.
Den versteh ich immerhin.


  #550
OFFLINE   MasterBO


Was haltet Ihr von den schönen Ergebnis. Ich werde mich wohl bald mal auf EURGBP stürzen, aber ich werde die RisikoTage weglassen. Scheint aber sehr profitabel zu sein. Bewegt sich mehr als der AUDNZD, somit hat man auch ein höheres Risiko. Der Profit ist aber beachtlich. Wenn man den auch noch optimiert, kann man mit den AUDNZD und EURGBP richtig Geld machen. Auch USDJPY wäre ne schöne Währung dafür!

Hier sind die Ergebnisse. (Wie gesagt ist noch nicht optimiert).



Solang der AUD/NZD eine Goldgrube ist werde ich den weiter traden.
Den versteh ich immerhin.


Ja, da hast Du recht. Aber grundsätzlich sind hier alle wichtigen News und Zinsentscheidungen drin, wo ich den EA definitiv ausgemacht hätte. Ich wollte nicht, von jedem Tag nun ein Statement machen. Werde es mal weiterverfolgen.
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #551
OFFLINE   traderdoc

Hallo Tradergemeinde,

ich hoffe die erweiterte FROST-Tabelle bringt euch schon gute Dienste.

Heute möchte ich euch die Möglichkeit geben mit einem bekannten Ausleseprogramm die Konto-Historie als .csv auszulesen, in eine Excel Tabelle umzuformen und danach in jedes einzelne Währungspaar aueinander zu dividieren und die Auswertungsparameter, die auch im MT4 geboten werden, incl. Grafik über alle getradeten WP zu ziehen. Eine Zusammenfassung fässt im wahrsten Sinne des Wortes dann noch einmal die Ergebnisse der einzelnen WP zusammen.

Im Anhang ist die .mq4- und.exe-Datei des Ausleseprogramms, das Excel-Programm, eine Installationsanleitung zur .csv-Konvertierung und zwei Beispiele als xls.

Wer Bugs bemerkt oder Verbesserungen erkennt, lasst es mich wissen.

Viel Spaß und Erfolg wünscht Euch

traderdoc

Dateianhang


edit: Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #552
OFFLINE   traderdoc

Hallo Tradergemeinde,

muß die zwei Beispiele extra nachschieben.

traderdoc

Dateianhang


edit: Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #553
OFFLINE   PriNova

hallo traderdoc,

das hört sich vielversprechend an. ich glaube jedoch, dass ich wie in deiner anleitung beschrieben dies so nicht machen kann, da ich das Office-Paket 2007 habe. da gibt es in excell z.b. kein Datenimportieren. etc. muss mich da mal durchfuchsen. vielleicht hat ja jemand auch das neue excell und kann mir damit den weg zeigen. danke
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #554
OFFLINE   PriNova

Hallo traderdoc,

habe es jetzt geschafft. jedoch beim ausführen der macros bekomme ich einen laufzeitfehler '1004', anwendungs- oder objektdefinierter fehler. wenn ich debugge zeigt er mir die zeile 87 an.

ActiveChart.SeriesCollection(1).Name = xAchse

was kann das sein?
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #555
OFFLINE   PriNova

hab den fehler gefunden. dies passiert sxhon beim orderauslesen script. bei accountcompany() liest er meinen broker Interbank FX LLC aus und schreibt das dann als Interbank FX , LLC aus. also er setzt einfach ein komma in den brokernamen ein. dadurch verschieben sich die zeilen. werde das mal lösen indem ich versuche den broker auszulassen und dann einfach den text in zelle a2 zu importieren. vielleicht klappts ja
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #556
OFFLINE   Börnd


Im zweiten Anhang trade ich gerade den EA 20*42 von TJPLD im 5 Minten Timeframe. Hier habe ich auch die Moneymanagement Funktion an und gehe hier ein größeres Risiko ein. Beide EAs waren zur Zinsentscheidung aus und wurde erst gegen Mittag wieder angemacht.

Hier bekommst Du einen Überblick über die Level und die Trades. Vielleicht hilft es Dir weiter.

@MasterBO
Danke für deine Ausführungen. Möchte diese Woche einen 5er EA zu Testzwecken laufen lassen. Wo finde ich den EA 20*42 und welche Settings benutzt du?

Danke + Gruß

  #557
OFFLINE   MasterBO



Im zweiten Anhang trade ich gerade den EA 20*42 von TJPLD im 5 Minten Timeframe. Hier habe ich auch die Moneymanagement Funktion an und gehe hier ein größeres Risiko ein. Beide EAs waren zur Zinsentscheidung aus und wurde erst gegen Mittag wieder angemacht.

Hier bekommst Du einen Überblick über die Level und die Trades. Vielleicht hilft es Dir weiter.

@MasterBO
Danke für deine Ausführungen. Möchte diese Woche einen 5er EA zu Testzwecken laufen lassen. Wo finde ich den EA 20*42 und welche Settings benutzt du?

Danke + Gruß


Ich benutze den von TJPLD

Please Login or Register to see this Hidden Content

im Post 24 bis Pri die Version 2.0 fertig hat. Nach TJPLD soll nicht alles funktionieren. Ich hatte bisher keine Probleme.
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #558
OFFLINE   TJPLD

Zur Not eine Seite weitergehn den von Verto nehmen dem ich noch MAPer und Buffer eingebaut habe.
Der funktioniert bei mir prächtig. Bis auf StopTrading und Set Limit Orders wo bei mir nur letzteres funktionierte
kann der das selbe.

  #559
OFFLINE   traderdoc

Hallo Prinova,

das ist immer eine Herausforderung, wenn mit Anwendungsprogrammen Makros erstellt werden. Also bei mir läuft das Teil unter MS Excel 2003 SP3. Das Daten-Konvertieren kann bei jedem anders vollzogen werden. Entscheidend ist das eine verwertbare Excel-Tabelle rauskommt. Die Stellung der Wörter "Symbol", "Profit", "Swap" und "Type" im Tabellenkopf sollte eigentlich egal sein, weil in den ersten Zeilen des Programms diese Wörter gesucht und entsprechend die Spaltennummern zugeordnet werden. Aber die 4 Wörter müssen!! vorhanden sein.

In VBA gibt es immer Probleme mit dem Programmieren von Charts (ActiveChart.SeriesCollection(1).XValues = xAchse). So kann es sein, das hier eine individuelle Anpassung notwendig wird, die aber nur auf dem jeweiligen Rechner programmiert werden kann und wofür man aber auch gut mit VBA umgehen könne muß.

Alternativ gib es die Möglichkeit, den Aufruf der Subroutinen "Diagramm" und "Diagramm2" im Modul2 zu auskommentieren oder zu löschen. Dann müßten die Grafiken per Hand in Excel erstellt werden, was ja überhaupt kein Hit ist. Aber wenn es das Programm macht, dann ist es natürlich komfortabler, v.a. bei 20 Währungspaaren.

Also viel Glück beim Testen.

traderdoc

edit: Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #560
OFFLINE   traderdoc

so wie im Anhang sieht meine Excel-Tabelle nach der Konvertierung aus.

Dateianhang


edit: Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer