Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

NanningBob's Handelsstrategie

* * * * * 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
687 Antworten zu diesem Thema

  #661
OFFLINE   MasterBO

Also es ist wirklich so, dass alle 90 Pips eine Order geöffnet wird und dann der TP bei 60 liegt.
AUDNZD ist ein spezielles Paar was man ggfs anpassen könnte. Hier könnte wirklich 35*25 funktionieren, oder eben 70 *35 oder *40. Dass muss man auswerten.

Paare dürfte man nicht ausschließen, sondern mit allen Paaren testen. Aus diesen Paaren müsste man die Besten raussuchen und dann alle 3 Monate qualitätssichern. Ist eben wichtig!
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #662
OFFLINE   dee544

@MasterBO: dass mit dem eigenen Thread finde ich gut. Deine Idee mit den Backtests und den gesetzten Rahmenbedingungen sind für mich okay. Ich könnte meine Testergebnisse für die Paare als Startguthaben auf den Weg geben.

Ich habe gerade noch einmal die Performance der EA (Original gegen meine Version getestet). Das Ergebnis: Result ist identisch, nur "meiner" ist 2,5 mal schneller (der Preis ist, dass die Periode des Chart die Periode des EA bestimmt und nicht mehr 6 mal der EA für jede Periode berechnet wird).

Aber das machen wir im neuen Thread. Den würde ich morgen anlegen ... heute ruft mein Bett nach mir:-*

Gute Nacht

  • MasterBO gefällt das

  #663
OFFLINE   MasterBO

@MasterBO: dass mit dem eigenen Thread finde ich gut. Deine Idee mit den Backtests und den gesetzten Rahmenbedingungen sind für mich okay. Ich könnte meine Testergebnisse für die Paare als Startguthaben auf den Weg geben.

Ich habe gerade noch einmal die Performance der EA (Original gegen meine Version getestet). Das Ergebnis: Result ist identisch, nur "meiner" ist 2,5 mal schneller (der Preis ist, dass die Periode des Chart die Periode des EA bestimmt und nicht mehr 6 mal der EA für jede Periode berechnet wird).

Aber das machen wir im neuen Thread. Den würde ich morgen anlegen ... heute ruft mein Bett nach mir:-*

Gute Nacht


Stell deinen EA mal in dem neuen Thread rein, damit wir auch über den gleichen EA reden und auch mit den gleichen EA Testen. Alles andere besprechen wir dann im Journal Broker etc. usw.
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #664
OFFLINE   TJPLD

Vielleicht solltest du hinzufügen, wieviele hundert Euro du mit dem Ding schon verloren hast, bevor du andere ermutigst.
  • divebubble gefällt das

  #665
OFFLINE   MasterBO

Vielleicht solltest du hinzufügen, wieviele hundert Euro du mit dem Ding schon verloren hast, bevor du andere ermutigst.


Ich habe 2000 $ verloren, aber was hat das mit der Sache zu tun? Das muss jeder selbst für sich entscheiden. Das ist eben bei Tradinggeschäften der Fall.
Ich selber habe den Fehler gemacht und bin für mein Geld selber verantwortlich!
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #666
OFFLINE   TJPLD


Vielleicht solltest du hinzufügen, wieviele hundert Euro du mit dem Ding schon verloren hast, bevor du andere ermutigst.


Ich habe 2000 $ verloren, aber was hat das mit der Sache zu tun? Das muss jeder selbst für sich entscheiden. Das ist eben bei Tradinggeschäften der Fall.
Ich selber habe den Fehler gemacht und bin für mein Geld selber verantwortlich!


Und ein EA der dich 2000 USD gekostet hat neu aufzuwärmen macht Sinn oder ist das nicht eher ein Zeichen, dass dort der Wurm drin steckt? Von besonderer Lernfähigkeit zeugt es jedenfalls nicht.
  • MANDL2007 gefällt das

  #667
OFFLINE   MANDL2007

Ich denke, dass doch in der Vergangenheit ausgiebigst versucht wurde, den NB zu optimieren ... da haben sich wirklich fähige Geister hier in FF.de bemüht ... und wirklich lange und sehr intensiv .... also egal wenn es wirklich einen Durchbruch geben sollte ... kaum vorstellbar ... aber warum nicht ? Es käme auf nen Versuch + Beweis an !:-"
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #668
OFFLINE   MasterBO



Vielleicht solltest du hinzufügen, wieviele hundert Euro du mit dem Ding schon verloren hast, bevor du andere ermutigst.


Ich habe 2000 $ verloren, aber was hat das mit der Sache zu tun? Das muss jeder selbst für sich entscheiden. Das ist eben bei Tradinggeschäften der Fall.
Ich selber habe den Fehler gemacht und bin für mein Geld selber verantwortlich!


Und ein EA der dich 2000 USD gekostet hat neu aufzuwärmen macht Sinn oder ist das nicht eher ein Zeichen, dass dort der Wurm drin steckt? Von besonderer Lernfähigkeit zeugt es jedenfalls nicht.


Sorry nachgeschaut, waren doch nur 1600$. Ja, da ich durch den EA auch in drei Monaten mein Kapital verdoppelt habe ;-)
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #669
OFFLINE   TJPLD




Vielleicht solltest du hinzufügen, wieviele hundert Euro du mit dem Ding schon verloren hast, bevor du andere ermutigst.


Ich habe 2000 $ verloren, aber was hat das mit der Sache zu tun? Das muss jeder selbst für sich entscheiden. Das ist eben bei Tradinggeschäften der Fall.
Ich selber habe den Fehler gemacht und bin für mein Geld selber verantwortlich!


Und ein EA der dich 2000 USD gekostet hat neu aufzuwärmen macht Sinn oder ist das nicht eher ein Zeichen, dass dort der Wurm drin steckt? Von besonderer Lernfähigkeit zeugt es jedenfalls nicht.


Sorry nachgeschaut, waren doch nur 1600$. Ja, da ich durch den EA auch in drei Monaten mein Kapital verdoppelt habe ;-)


Auf minus 1600 USD verdoppelt alle Achtung. Hat ja super geklappt. Ab einem Punkt hört Ignoranz auf und Dummheit fängt an. Ich würde sagen der Punkt ist überschritten.

Soweit ich mich erinnern kann ist es keine 3 Monate her, dass du die letzten 300 Euro verbraten hast. Aber diesmal klappt's bestimmt! :) Los geht's musst ja nur1600 USD riskieren und bist nach der Verdopplung trotzdem noch ein Verlierer.

  #670
OFFLINE   MasterBO





Vielleicht solltest du hinzufügen, wieviele hundert Euro du mit dem Ding schon verloren hast, bevor du andere ermutigst.


Ich habe 2000 $ verloren, aber was hat das mit der Sache zu tun? Das muss jeder selbst für sich entscheiden. Das ist eben bei Tradinggeschäften der Fall.
Ich selber habe den Fehler gemacht und bin für mein Geld selber verantwortlich!


Und ein EA der dich 2000 USD gekostet hat neu aufzuwärmen macht Sinn oder ist das nicht eher ein Zeichen, dass dort der Wurm drin steckt? Von besonderer Lernfähigkeit zeugt es jedenfalls nicht.


Sorry nachgeschaut, waren doch nur 1600$. Ja, da ich durch den EA auch in drei Monaten mein Kapital verdoppelt habe ;-)


Auf minus 1600 USD verdoppelt alle Achtung. Hat ja super geklappt. Ab einem Punkt hört Ignoranz auf und Dummheit fängt an. Ich würde sagen der Punkt ist überschritten.

Soweit ich mich erinnern kann ist es keine 3 Monate her, dass du die letzten 300 Euro verbraten hast. Aber diesmal klappt's bestimmt! :) Los geht's musst ja nur1600 USD riskieren und bist nach der Verdopplung trotzdem noch ein Verlierer.


Naja, ich bin nun doch viel Reifer geworden. Früher war das einfach mal ausprobieren und das war es. Wie gesagt, die EAs ersetzen das normale Trading nicht und die quasi 300 € waren nur 200€ und die habe ich mit meinem Trading so schnell wieder raus. Wenn man EAs testet hat man Risiken. So wie ich das sehe, kannst du mit dem Risiko nicht leben und das ist auch gut so. Ich kann mit dem Risiko leben.
Es gibt eben und auch zum Glück unterschiedliche Menschen und das hat nichts mit Ignoranz oder DUMMHEIT zu tun.
Verstehe eben nicht, warum ich das mit Dee nicht beweisen kann? Was stört Dich daran? Verstehe es echt nicht. Aber gehe nun auch nicht mehr darauf ein. Ich kenne deine Meinung zu EAs und kann es teilweise verstehen. Also lass uns unseren Spaß!
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #671
OFFLINE   MANDL2007

hey hey TJPLD ... warum so böse:annoyed: ?

is Dir ne Laus über die Leber gelaufen ... oder willste dem Typen auf Deinem Avatar ähnlich sein ... der war wohl och imma so extrem bissicho_O
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #672
OFFLINE   TJPLD

Wenn man nach all der Zeit und all den Euros nicht gelernt hat das man durch Martingale keine Edge bekommt
kann man das nur noch auf eine Sache zurück führen. Vielleicht ist es auch Spielsucht ich weiß es nicht gesunder Menschenverstand
auf jedenfall nicht. Wenn du mit deinem Trading die Experimentverluste so einfach wieder reinbekommst warum experimentierst
du den überhaupt? Schmälerst ja nur den Gewinn den du sonst hättest.

  #673
OFFLINE   traderdoc

@MasterBO

Sorry nachgeschaut, waren doch nur 1600$. Ja, da ich durch den EA auch in drei Monaten mein Kapital verdoppelt habe

So richtig verstehe ich den Satz nicht. 1600$ Minus produziert und welches Kapital von wo aus und womit verdoppelt.
Ich war bisher der Meinung, Du hast mit dem Teil kräftig verdient!
Wenn ich mir aber auch die Kommentare von TJPLD durchlese, dann komme ich zu dem Schluß, Du willst dem dee was beweisen (ja was eigentlich?), womit Du selber kräftig verloren hast. Das macht irgendwie keinen Sinn.
Wenn der Knochen abgenagt ist, dann kommt da auch kein Fleisch mehr ran, selbst wenn ich Anderen erzähle, dass da mal welches dran war!

traderdoc
  • TJPLD gefällt das
edit: Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #674
OFFLINE   MasterBO

So ich denke, dass hier einiges falsch interpretiert wird. Ich wusste auch, wenn ich einen Betrag von X € reinschreibe, dass es erstmal wieder Rückfragen gibt. Ich werde mich jetzt erstmal zurückziehen, da ich mich nicht weiter rechtfertigen möchte, warum ich diesen EA ganz interessant finde.
Weiterhin bin ich der Meinung, dass alle Strategien funktionieren, wenn man das MM und RM beachtet. Also dann führt mal die Diskussion ohne mich weiter.;)

Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #675
OFFLINE   TJPLD

Das bestätigt es nur. Du hast immer noch nicht begriffen, warum du mit Martingale noch kein müden Cent verdient hast.
Was meinst du den, warum die ganzen Versuche alle in die Hose gegangen sind? Den wahren Grund scheinst du einfach nicht
zu begreifen. Es war wohl einfach nur Pech. Dabei kann ich mich sogar noch daran erinnern, dass du mal gesagt hattest "Man kann den Stoploss egal wie man es dreht irgendwie nicht verhindern und dann ist alles weg." Was soll nun anders geworden sein? Und das nennst du "Reifer geworden"?

Ein EA zu testen ist die eine Sache, was man theoretisch auch im Demo kann. Sich aber immer wieder wie von einem Hütchenspieler von der selben Masche über den Tisch ziehen zu lassen ist die andere.

Solange ich Mitglied in diesem Forum bin wird sicherlich nicht Neuankömmlingen zu todsicheren Methoden ihr Geld zu verbrennen geraten, ohne das es unkommentiert bleibt. Meinst du wirklich mit 1600 USD Verlust bist du der richtige um Leute dazu ermutigen?

  #676
Peki

Ich würde nie und niemals einen einzigen Euro einem EA anvertrauen, noch so vielversprechend er klingen und sein mag.

Wenn es "den" EA geben sollte, der nur Gewinne macht, so wäre man heute wahrscheinlich der reichste Mensch auf unserem Planeten.

Ich habe auch nichts gegen die Trader, die ausschliesslich mit EA's arbeiten, aber das kann und wird nie funktionieren!!! Wie gesagt, jedem das seine.

Nur mein Kopf ist mein EA und nicht irgendein Programm. Der Markt wird von so vielen Ursachen beeinflust, so dass es unmöglich ist, alles in einem EA unterzubringen.

Ein EA ist nur so gut wie der, der ihn programmiert hat. Wenn man aber dadurch versucht seine Emotionen weitgehend aus dem Spiel zu lassen, wird man irgendwann eingeholt
und auf den Boden der Tatsache zurück gebracht.

Für mich sind EA's nur verlorene Zeit und Zeit ist sehr wertvoll, die man nicht für so etwas verschwenden sollte.

Falls es tatsächlich jemanden hier im Forum gibt, der über mehrere Monate oder Jahre erfolgreich mit seinem EA ist, so möge er doch ein kurzes Statement darüber geben.

Nichts für Ungut.

Peki



  • forexfreak gefällt das

  #677
OFFLINE   giggi

Falls es tatsächlich jemanden hier im Forum gibt, der über mehrere Monate oder Jahre erfolgreich mit seinem EA ist, so möge er doch ein kurzes Statement darüber geben.


Hallo Peki,

da werden wir wohl warten müssen, bis wir schwarz sind,
denn @forexler wird seine Geheimnisse NIEMALS preis geben.
Damit müssen wir uns nun mal abfinden.;D ;D ;D



Tschüss Giggi

  #678
OFFLINE   MANDL2007

na gut ... ohne nun die (wieder)entflammte Diskussion auch noch anheizen zu wollen will ich einfach mal vorsichtig diese Ergebnisse meines forward-Testes mit beastieV1.0 (code von traderdoc komplett durchforstet und bugfrei !) hier reinstellen:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Also Jahre kann ich (noch) nicht bieten ... aber 6 Monate sind es schon .... und bemerkt sei noch - dank dem Gewinn des Geldes anderer (verlierender) trader an mich wächst die balance ständig und das Ergebnis wird immer weiter abgesichert ... ein Abschmieren des acc bei weiterem compounden wird also immer unwahrscheinlicher ... klar nur Gott allein kennt die Zukunft ... 100 % sicher ist es nie ... nur eben noch mal: die dokumentierten 6 Monate sind so wie sie sind ... sie sind einfach nun mal da ... habe nix geschönigt oder gar gefaked !
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #679
OFFLINE   MANDL2007

P.S.: Ich will auch nie sagen das dieser oder irgendein anderer EA unfehlbar sein kann ... gerade der beastieV1.0 hat mit den hohen DD's ne klare Achillesferse ... live würde ich diese Version auch nicht nehmen ... es bedarf Verbesserungen ... nun traderdoc ist dran !!! Wir packen das ... im Jahr 5 unserer traderkarriere wird's gelingen:welldone:
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #680
OFFLINE   giggi

dank dem Gewinn des Geldes anderer (verlierender) trader an mich wächst die balance ständig und das Ergebnis wird immer weiter abgesichert ...


P.S.: Ich will auch nie sagen das dieser oder irgendein anderer EA unfehlbar sein kann ... gerade der beastieV1.0 hat mit den hohen DD's ne klare Achillesferse ... live würde ich diese Version auch nicht nehmen ... es bedarf Verbesserungen ... nun traderdoc ist dran !!! Wir packen das ... im Jahr 5 unserer traderkarriere wird's gelingen:welldone:



Hallo MANDL2007,

Du hast mich gerade etwas verwirrt in Deinen beiden
letzten Beiträgen. Im ersten Beitrag redest Du vom
Geld anderer Trader, dass Du gewonnen hast. Im zweitem
Beitrag kommt von Dir die Aussage, dass Du diesen EA
Live nicht verwenden würdest.

Was stimmt denn nun? Tradest Du weiterhin im Demo
oder bereits Live? Ich bin ratlos.???
Kannst Du mich bitte darüber aufklären?


Tschüss Giggi







Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer