Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

unterschied whs gft fxflat .

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
3 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   mekong

hi

wollt fragenwas der unterschiedzwichenwhsgft und fxflatsein soll .

ich weissdas whsund fxflat was die cfdsund forex angehtwhite labels sind , außer höheren gebühren und höherer min einlage , sehe ich auf den ersten blick ( mal abgesehen vom support /service ) keine unterschiede .

risiko sollte das selbe sein , da ja nach der mfglobal pleitewhs genau so da stand wie der rest ....

interessant find ich nur die notierung der cfds nacht reuters kursen ...

hat einer erfahrung mit den oben genannten gemacht ?


  #2
janm

Die Ableger von GFT verwenden deren System also auch deren Kurse und diese kommen von Reuters... Wie kommst du darauf das GFT keine Reuterskurse stellt?

  #3
OFFLINE   Forex37

hi

wollt fragenwas der unterschiedzwichenwhsgft und fxflatsein soll .

ich weissdas whsund fxflat was die cfdsund forex angehtwhite labels sind , außer höheren gebühren und höherer min einlage , sehe ich auf den ersten blick ( mal abgesehen vom support /service ) keine unterschiede .

risiko sollte das selbe sein , da ja nach der mfglobal pleitewhs genau so da stand wie der rest ....

interessant find ich nur die notierung der cfds nacht reuters kursen ...

hat einer erfahrung mit den oben genannten gemacht ?


Die Unterschiede liegen weder in der Sicherheit (obwohl whs bei LuxKto Zusatzversicherung beinhaltet) noch im Handelsablauf oder den Kursstellungen: Unterschiedliche Gebührenmodelle bei Non-Forex-Produkten, unterschiedliche Mindesteinlagen und Finanzierungkosten/Zinsen. Whs bietet (gegen monatl. Fixkosten) andere Software an (WhsFuturesstationNano).

MFG
  • MANDL2007 gefällt das

  #4
OFFLINE   Roti

wollt fragenwas der unterschiedzwichenwhsgft und fxflatsein soll .

ich weissdas whsund fxflat was die cfdsund forex angehtwhite labels sind , außer höheren gebühren und höherer min einlage , sehe ich auf den ersten blick ( mal abgesehen vom support /service ) keine unterschiede .

interessant find ich nur die notierung der cfds nacht reuters kursen ...


Hallo zusammen,

mein Beitrag ist keine Werbung für einen bestimmten CFD/FX-Anbieter oder ein anderes Forum sondern lediglich meine Meinung, ggf. Erfahrung mit realen Trades und Kontobedingungen.

Wie schon richtig erkannt ist GFT UK der Anbieter und fxflat, smart-markets und WH Selfinvest die deutschen White-Labels. Der Unterschied besteht im wesentlichen zu welchen Konditionen, Kontobedingungen und Softwarepaketen getradet werden "darf". Auch wie gut der Kundenservice jeweils ist und welche Hin-/Rücküberweisungs- und Inaktivitäsgebühren fällig werden ...

Alle vier arbeiten mit der Dealbook 360-Software, einzig WHS bietet noch die Möglichkeit die alte Version Dealbook mit ChartStudio zu haben (wie lange noch??), die anderen ohne ChartStudio:P

Persönlich habe ich mich mal vor längerer Zeit für WH Selfinvest entschieden, jedoch bin ich noch bei anderen Anbietern und weiss nicht ob ich WHS künftig noch brauchen werde (habe derzeit keine Trades laufen), die haben halt diese NanoTrader/FutureTrader Software mit optional vollautomatischen Handel und den Top-Scanner-Tool TechScan was tausende Aktien (auf CFD-Basis) nach allen möglichen scannen (SMA, Candleformation, 52W Hoch/Tief, größte Gewinner/Verlierer, etc. etc.) kann kostenlos mitbei, fxflat verlangt dagegen keine Ordergebühr bei Indices, Zinsen, Rohstoffen, Metallen, etc.; WHS schon jedoch fxflat hat aber nicht diese Tools, smart-market nervte mich dauernd mit anrufen Konto zu eröffnen und bei GFT gab es diesen Bericht der mich abschreckte:

Man hört von GFT weniger schlechtes, aber ebend auch eigentlich kaum Gutes.

Aus professionellem Umfeld habe ich so einige Dinge gehört die da sehr bedenkenswert abliefen. Sehr sehr langsame Orderausführung z.B.. Natürlich zum Nachteil des eigenen Kundenkontos. Am Anfang geht das noch, aber sobald GFT merkt dass da jemand sitzt der mit dem Trading Geld verdient ändert sich das.

Sie setzen also klar auf die Linie "Der Kunde verliert." Ein nachhaltiges Unternehmensziel scheinen sie nicht so zu verfolgen. Es geht wohl mehr darum die Leute auszunehmen. Diesem Geschäftsmodell nach müssen sie also aggressiv nach Frischfleisch suchen. Diese Erfahrungen decken sich auch mit meinen als ich dort war. Ich hab dort nie wirklich getradet aber ein Konto hatte ich mal.

Wer dort mal ein Demokonto eröffnet, wird alle 3 Tage angerufen und danach gefragt wie es denn mit einem Real-Account aussehe. Die Leute dort am Telefon sind mistfreundlich, wissen eine Antwort auf jede Frage und kümmern sich um alles.
Bei mir gab es damals ein Problem mit einem Dokument welches ich schicken sollte für den Identitätsnachweis. Da gab es wohl ein Problem mit der Richtlinie. Ich glaube da war kein Datum drauf oder so. Man hatte mir das auch mitgeteilt aber irgendwie war denen das dann doch nicht wichtig und der Kontoeröffnung stand nichts im Wege.

Aber seit dem Tag an, wo ich das Konto hatte, bekam ich niemanden mehr ans Telefon, der für irgendwas der Ansprechpartner wäre. Mails wurde nicht beantwortet. Jegliche Anfragen per Mail und Telefon liefen ins Leere. das war dann irgendwann der Grund wieso ich den Account wieder geschlossen habe. Nur 3 - 4 Trades hatte ich gemacht.


Ich weiß nicht in wie fern FXFlat da betroffen ist. Den Service machen sie ja selbst, was dann von schlechten Ausführungen auch zu FXFlat kommt kann ich nicht sagen.


Quelle:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Da ich ein "MetaTrader-Baby" bin werde ich irgendwann WHS mal wieder auflösen ausser die erweitern deutlich Ihr MT4-Angebot bezüglich CFD-Handel, solange keine Konto-/Strafgebühr fällig wird soll es mir recht sein, hingegen GFT UK und fxflat und wahrscheinlich smart-markets langen mit 40,- EUR Inaktivitätsgebühr jeden zweiten Monat ganz schön hin ...

Viel Erfolg.
  • MANDL2007, Rainbowtrader und Pilok gefällt das
Beste Grüße

Roti



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer